Webseite mit Google durch­suchen:

Wunschthema einreichen

Falls es ein Thema gibt, zu dem du gerne eine spirituelle Sicht der Dinge hättest, dann kannst du hier dein Wunschthema einreichen. Bitte einfach die Kommentarfunktion benutzen um dein Wunschthema zu nennen und am besten noch ein paar Fragen hinzufügen, die dich in diesem Zusammenhang besonders interessieren.
(Zuvor bitte mit der Suchfunktion Spirituelle.info durchsuchen um sicherzugehen, dass es zu deinem Wunschthema nicht bereits einen Artikel gibt - Vielen Dank)


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Kommentare

Hier finden Sie die letzten 100 (von insgesamt 1129) Kommentaren. Alle älteren Kommentare finden Sie auf diesen Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130

1030. Andreas schrieb am 25.10.2022:

Hallo Johanna,
ja, da kannst du deinen Bruder mal intensiv befragen was da passiert ist bevor es angefangen hat, weil das hat sicherlich eine konkrete Ursache !

lg von Andreas

1031. Johanna schrieb am 26.10.2022:

Hallo,

Ist es gut, für immer ein Kind sein zu wollen? Denn es gibt ja viele, die das wollen und sich nicht dazu überreden lassen, die Kindheit aufzugeben und loszulassen. Wie ist die spirituelle Sicht dazu?

Lg.

1032. Liliana schrieb am 26.10.2022:

Lieber Andreas, danke für diese tollen Seiten! Sehr vieles davon kann ich in meiner Umgebung sehen und nachvollziehen. Nur eine Frage beschäftigt mich: Wie ist es möglich, dass mein Mann (46), der sich sehr ungesund ernährt (viel Junkfood, Softdrinks, Unmengen Süßes), sich kaum bewegt, deutlich übergewichtig ist, der wegen sehr starkem Schnarchen kaum erholsam schlafen kann und der seit vielen Jahren heftigen und unverzeihlichen Groll gegen seinen Chef und ein paar Kollegen hegt, trotzdem immer noch bei bester Gesundheit ist? Ich habe Angst, dass sich das irgendwann mal sehr plötzlich ändern wird. Ist es nicht eigentlich so, dass die Seele langsam die Zeichen "steigert", damit der Mensch die Chance hat, darüber nachzudenken und vielleicht etwas zu ändern? Vielen Dank im voraus für etwas Input... LG

1033. Andreas schrieb am 27.10.2022:

Hallo Johanna,
ja, das hat viel mit dem erfolgreichen Durchlaufen der Pubertät zu tun, mehr dazu findest du hier.

lg von Andreas

1034. Andreas schrieb am 27.10.2022:

Hallo Liliana,
Die Seele muss mit ihren Krankheits- und Lernbotschaften immer abwarten bis der entsprechende Mensch weit genug entwickelt ist um aus den Krankheiten etwas lernen zu können, weil ansonsten ergibt eine Botschaft ja keinen Sinn wenn der Betreffende noch gar nichts damit anfangen kann.

lg von Andreas

1035. Fero schrieb am 29.10.2022:

Hallo Andreas, kurze Nachfrage zu 1034: da scheinen die meisten Seelen aber sehr optimistisch zu sein, dass der dazugehörige Mensch zum Zeitpunkt der Krankheit o.ä. dann weit genug entwickelt ist,um daraus zu lernen - denn ganz viele Menschen checken es doch dann immer noch nicht und rennen jahrelang von Arzt zu Arzt usw. und wirtschaften ihren Körper durch die Medikamente und seelische Belastung noch mehr herunter???

1036. Fero schrieb am 29.10.2022:

Noch eine Frage dazu: Alle Menschen, die ich in letzter Zeit kennengelernt oder nach Jahren wiedergetroffen habe, arbeiten im schulmedizinischen Bereich (oder glauben felsenfest an die Schulmedizin). Was soll mir das sagen?? Und wenn es das nicht ist, dann kommt: "Mein Heilpraktiker sagt, ich muss/darf nicht.." Wieso treffe ich auf niemanden, der wie ich von der Kraft der Natur und Selbstheilung überzeugt ist?!

1037. Andreas schrieb am 30.10.2022:

Hallo Fero,
ja, auch dieses Rennen von einem zum andern gehört dann indirekt bereits zum Weg der Heilung, weil es hilft den Menschen ja dann zu erkennen dass diese äußerliche Suche nicht zum Erfolg führt.
Wieso treffe ich auf niemanden, der wie ich von der Kraft der Natur und Selbstheilung überzeugt ist?!
Dann gibt es noch Anteile in dir die in einer starken Resonanz zu solchen Menschen sind. Vielleicht ist es sogar noch deine Komfortzone dich mit solchen Menschen zu umgeben, also du bist es gewohnt und darum ziehst du sie an. Vielleicht fehlt einfach nur deine innere Ausrichtung auf andere Menschen ?

lg von Andreas

1038. Skeptiker schrieb am 01.11.2022:

Ich denke, an der Stelle müsste ich nochmal einhaken:
Die Steine von Ica zeigen ein Tier mit gezacktem Rücken welches offensichtlich ausgestorben ist. Das selbe Tier ist auch an indischen Tempeln in Steinform zu sehen.
Welches Tier ist hier gemeint? Um welches Lebewesen handelt es sich hierbei?
Die Ica-Steine zeigen sehr unterschiedliche Wesen und Szenen, z. B. komplizierte medizinische Eingriffe, Bluttransfusionen, fortgeschrittene Technologie...und eben auch Tiere, die stark an Triceratopiden oder Stegosaurier erinnern!
Aber ein Dinosaurier ist es nicht, dazu ist es zu klein.
Nicht unbedingt, es waren ja längst nicht alle Dinosaurier gigantisch groß! Manche sollen ja kaum größer gewesen sein als Hasen, der bekannteste Fall ist wohl der Compsognathus. Auch sollen ja Velociraptoren in Wirklichkeit nicht so groß gewesen sein wie sie z. B. in Jurassic Park gezeigt wurden!
Aber zurück zu den Fragen: Woher weiß man denn, wie groß das oben erwähnte Tier tatsächlich war? Ich denke, eine Steinskulptur oder eine Gravur in Stein gibt keine verlässliche Auskunft über die reale Größe! Gibt es denn Fossilien oder Knochenfunde dazu? Wenn ja, würde dies ja eigentlich der Behauptung widersprechen, dass angeblich alle Knochen und Fossilien gefälscht sind. Ja, wie gesagt, man weiß nicht mehr, was man glauben soll...
Da ich nicht weiß, um welches Tier es sich handeln soll, kann ich nicht sagen, ob es sich hierbei um einen Dinosaurier handelt. Doch an der Größe allein lässt sich dies, wie schon erwähnt, so nicht festmachen!
Ob es nun Dinosaurier gab oder eben reptilienartige Tierwesen, die die Wissenschaft so bezeichnet, ist, denke ich, eigentlich zweitrangig: Das Wort "Dinosaurier" kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet schlicht und einfach "schreckliche Echse"! Das ist alles.

1039. Andreas schrieb am 02.11.2022:

Hallo,
ja, es gibt auf diesen Steinen auch Bilder wo man sieht dass dieses gezackte Tier wie ein Pferd zum Reiten benutzt wurde. Daher kennt man dessen Größe im Vergleich zum Menschen. (Wenn es nicht eine markante Bedeutung im Leben der damaligen Kultur gespielt hätte, warum hätte man es dann überhaupt auf den Vasen darstellen sollen oder an indischen Tempelwänden. Man hat es also offensichtlich gezüchtet usw.) Und ja, das ist ein weiteres Muster solcher Lügenbolde, dass sie ihre Lügen dann mit Wahrheiten verknüpfen, also zb mit Tieren die in echt gelebt haben, also zb mit ganz kleinen Tieren, Urlurchen, Vögeln usw..

lg von Andreas

1040. Svenja schrieb am 03.11.2022:

Lieber Andreas,

meine Oma war eine sehr unspirituelle Person, ich hatte auch nie eine enge Bindung zu ihr da wir uns vom Grundsatz auf unterschieden haben. Als sie plötzlich schwer erkrankte (bösartiger Hirntumor) und es leider abzusehen war das sie nicht heilt, sondern von uns geht, hatte sie auf einmal ganz hellsichtige Momente. Ich hatte es niemanden erzählt und doch fragte sie meine Mutter ob ich mit einem Mädchen schwanger sei. Ich war zum damaligen Zeitpunkt tatsächlich gerade schwanger geworden. Ich weiß bis heute nicht welches Geschlecht es war und ob sie damit Recht hatte, denn das Kind wurde nicht geboren, aber dennoch hatte sie mit der Schwangerschaft recht - ohne dass sie es hätte sehen oder von jemanden hören können.
Was denkst du darüber? Öffnet sich quasi ein "Tor" bevor wir das Erdreich verlassen? Werden wir hellsichtig(er), spiritueller?

Viele Grüße
Svenja

1041. Andreas schrieb am 03.11.2022:

Hallo Svenja,
Solche Wahrnehmungen hat dein Unterbewusstein immer und zu jeder Zeit, aber solange wir sozusagen mitten im Leben stehen werden die feinen Wahrnehmungen oft von unserem Alltag und seinen "lauten Tönen", also dem Alltagsstress sozusagen übertönt. Aber wenn du zb viel meditierst oder dich auf solche inneren Wahrnehmungen ausrichtest, dann wird dein Unterbewusstsein dir solche Wahrnehmungen nicht mehr aussortieren und so können sie dir dann bewusst werden. Die Oma war vermutlich durch ihre Krankheit dem Alltagsstress entrissen und war darum dann offener für solche Wahrnehmungen.

lg von Andreas

1042. Lilie schrieb am 05.11.2022:

Hallo,
ich leide unter einer starken Angst vor dem glücklich sein / Freude empfinden. Ich denke immer, dass dann was Schlimmes passieren wird, zB dass jemand mir wichtiges stirbt oder mir etwas Schreckliches widerfährt, ich krank werde oder sowas. Nennt man glaube ich Zwangsgedanken. Es war halt leider auch schon öfter so, dass nach besonders viel Freude dann was besonderes Schlechtes folgte.
Woher kommt das Verhalten / die Angst und was kann man dagegen tun? Ich wäre schon so oft glücklich gewesen, traue mich aber nie es auszusprechen oder wirklich zu fühlen. Oft stürze ich mich dann in Arbeit, damit betäube ich alles.

1043. Andreas schrieb am 05.11.2022:

Hallo Lilie,
Das ist letztlich ein Selbstbestrafungsmuster:
Wenn es mir gut geht muss ich mich bestrafen dass es mir gut geht (indem ich mir etwas schlechtes kreiere).

So kannst du dir überlegen wer dir das eingeredet hat dass es dir nicht gut gehen darf ? Oder wie dieses Muster und dieser Glaube in der Kindheit entstanden ist. Wann ist es zum ersten Mal passiert dass dir etwas schlechtes passiert ist als du gerade glücklich warst ? So geht es für dich auch darum mit allem in Frieden zu kommen was da war und in dir diesen Glauben ausgelöst hat.

Die zweite Ebene auf der du arbeiten könntest wäre dass du aufhörst dein dich glücklich fühlen von äußeren Ereignissen abhängig zu machen. Der Tod zb ist ja gar nichts negatives, dann lebt der Betreffende halt auf einer anderen Ebene, aber das ist doch blöd wenn du glaubst du dürftest dich deswegen nicht glücklich fühlen. Und auch sonst - es gibt nichts Negatives weil alles Negative ja auch eine positive Seite hat.
Wenn du also glaubst dann würde etwas negatives passieren dann zeigt dir das nur dass du nicht die positive Seite siehst. Das heißt, es geht für dich auch darum dir selber zu erlauben auch das Positive in einem vermeintlich negativen Ereignis zu sehen.
Das heißt die neue Programmierung lautet:
Ich erlaube mir die positive Seite, das Gute zu sehen.
Und die innere Arbeit wäre dann zu erforschen wer oder welcher Anteil in dir dir das verbietet das Gute zu sehen und das Gute zu fühlen. Wenn das zb vom Vater kommt dann wäre mindestens ein Cutting von ihm oder von dessen Vorfahrenlinie notwendig. Und ja, eventuell kann es aus einer solchen Tiefe kommen dass eine Familienaufstellungsarbeit gut wäre.

lg von Andreas

1044. Louisa schrieb am 05.11.2022:

Hallo, eigentlich ist das was ich schreibe sehr unangenehm für mich, aber da muss ich wohl durch,wenn ich eine Antwort möchte....
Ich bin 39Jahre und hab seit gut eibem Jahr einen festen Freund. Er lief gut. Bis heute... Er hat einen Geschäftspartner,der nicht mehr Ganz normal ist. Redet viel böses über andere und betrügt seine Freundin regelmäßig. Nun ist es passiert,was ich schon lange fühlen konnte.Dieser gemeine Typ hat zu meinem Freund gesagt ich wäre hässlich und alt. Und mein Freund hat mir das auch noch knallhart erzählt. Ich bin ausgeflippt.Es geht weniger um seinen Kumpel und was dieser gesagt hat, mehr darum, Wie er Mir sowas nur antun kann. Das hat mein ganzes Selbstbewusstsein zerstört und ich bin so traurig. Ich finde mich eine hübsche Frau, ich bin 39 und hatte endlich wieder ein gutes Verhältnis zu mir selbst. Alles dahin. Und ich weiss auch nicht, ob mein Freund der Richtige für mich ist, wenn er das direkt erzählt.Hat der kein Hirn Zum denken? Wie er jmd damit verletzen kann. Und ich frage mich halt eben auch,ob das der Mann für mich ist, wenn Menschen in seinem Kreis so über mich reden...Ich hatte das früher schon einmal bei einem anderen Ex Freund,da hat sein Kumpel über mich geredet und meinte auch, ich wäre hässlich....
Bitte um Rat.

1045. Andreas schrieb am 05.11.2022:

Hallo Louisa,
Ich bin ausgeflippt..
Das hat mein ganzes Selbstbewusstsein zerstört
ja - da zeigt dir also deine Seele dass dein ganzes Selbstbewusstsein NUR auf deiner Schönheit, nur auf deinem Erscheinungsbild basiert !!! dass du energetisch zusammenbrichst ohne diesen Glauben schön zu sein, am Boden zerstört bist, usw..

Kannst du diese Botschaft deiner Seele verstehen ? Was sie dir da aufzeigen will ?
Dass sie damit nicht einverstanden ist wenn du dich über deine Schönheit definierst ?
Deine Seele will offensichtlich dass du mehr aus deinem Leben machst. Dass du aufhörst dich über Äußerlichkeiten wie körperliche Schönheit zu definieren. Mach dir klar was da von dir übrigbleibt wenn du mal stirbst und deinen Körper dann ja gar nicht mehr hast - dann würdest du ja genau so zusammenbrechen wie jetzt !

Bei Frauen ist das zwar weit verbreitet in unserer Gesellschaft dass frau sich über Schönheit definiert, aber bei Männer ist es genau so, nur indirekt, nämlich die meisten Männer definieren sich über die Schönheit ihrer Frauen (bzw ersatzweise dann noch über ihr Auto).
...wenn er das direkt erzählt.Hat der kein Hirn Zum denken?
Wenn er sich also über dich definiert hat, dann hat ihn dieser Geschäftspartner genau so aus den Socken gehauen wie dich, weil sein erarbeiteter Status wurde dann ja ebenfalls pulverisiert..

Kannst du erkennen dass jeder von euch da aus Sicht der Seele eine viel zu primitive innere Haltung hat ?
Du - weil du dich über deine Schönheit definierst
Dein Freund - weil er offensichtlich dich wegen Schönheit anstatt innerer Werte ausgewählt hatte
Der Geschäftspartner - sowieso..
Darum seid ihr drei in Resonanz.


Vielleicht hier noch ganz nebenbei eine Wahrheit über die Schönheit von Frauen:
Sicherlich hat jede Frau irgendwo am Körper irgendwelche Schwachpunkte, sogar Supermodels haben solche ! - darum, wenn man sich auf den jeweiligen Schwachpunkt fokussiert ist die Aussage dass sie häßlich sei im Prinzip immer wahr.
Jede Frau hat Körperteile die schön sind - darum ist die Aussage dass sie schön sei auch immer wahr.
Solche Aussagen sind also schon von daher belanglos und auch relativ usw usw, also auch von daher ergibt das keinen Sinn sich über solche Aussagen zu definieren. Der Seele ist das zu wenig.


Was ist also nun die Lern- und Entwicklungsaufgabe für dich ?
Ganz einfach: Steige aus deinem alten Muster aus, dich über deine Schönheit zu definieren !
Wie kannst du das üben ?
Auch wieder ganz einfach, wenn du dich zb sehr über deine Haarpracht definiert hast, dann schneide dir eine Glatze und übe es trotzdem in deiner Kraft zu sein - ohne die anerkennende oder bewundernden Blicke der anderen für deine Haare (ich hab jetzt mal die Haare als Beispiel genommen weil das ist ja das äußerliche Merkmal Nummer eins über welches sich viele Frauen definieren.)
So gibst du deinem Unterbewusstsein ein deutliches Signal dass du nun ein anderes inneres Wertesystem für dich erschaffen willst. Und für deinen Freund ist das sicherlich auch eine gute Übungsmöglichkeit wenn er seinen Status zb nicht mehr über deine Haare definieren kann..


lg von Andreas

1046. Gerda schrieb am 06.11.2022:

Lieber Andreas,
ich schätze unwahrscheinlich dein Wissen, weshalb ich eine Frage hab.
Meine Nachbarin wurde von ihrer eigenen Mutter verstoßen und es kümmerte sich ihre Oma so halbwegs um sie. Ihr weiteres Leben besteht aus einem behinderten geboreneM Kind und einem Mann um den sie sich auch noch kümmert. Sie klagt nie. Ist es ihre Lebensaufgabe gewesen, da sich ihre Mutter und Oma nicht um sie kümmerten, diese Thema zu lernen? Ist es ihr seelenthema dass sie sich nun ein Leben lang um ihre Lieben kümmern lernen soll?
Da sie das ja wirklich gut macht, ist dieses lernthema dann im Nächsten leben "geschafft "? Und es folgt ein neues? Verstehe ich das richtig? Mir fallen eben viele Personen ein, die das nachholen dürfen, sollen, wollen… wie auch immer… was sie in ihrer eigenen Kindheit nicht hatten. Macht das Sinn was ich denke?

Vielen Dank für deine Antwort.

1047. Andreas schrieb am 07.11.2022:

Hallo Gerda,
Ja, das sind alles Botschaften so dass sie sehen und erleben kann dass da etwas in ihrem Denken im Bezug auf Familie nicht gut ist, und ob sie aber nun in ihrem nächsten Leben eine heile Familie erleben kann, das kommt darauf an ob dieses heile Bild von einer Familie in ihr bereits genügend gut entwickelt ist, also zb ob ihr inneres Sehnen nach einem heilen Familiensystem weit genug entwickelt ist. Oder ob da weiterhin der Glaube vorherrscht dass es halt so wäre usw..

lg von Andreas

1048. Louisa schrieb am 07.11.2022:

Danke für deine Rückantwort. Dennoch stellt sich Mir eben seitdem die Frage,ob dieser Partner denn Dann der Passende ist?! Wäre Dann nicht ein Partner toller,der nicht auf Äußerlichkeiten bedacht ist....Ying/Yang? Wir haben ja ein Gleichgewicht und sollten Beziehungen nicht im Ying/Yang sein?
Ich frage mich sowieso, wann sich ein Partner wirklich richtig anfühlt? Wenn man solch Fragen vermutlich nicht stellen muss....
LG

1049. Andreas schrieb am 07.11.2022:

Hallo Louisa,
Sobald du dein Wertesystem in dir verändert hast wird der Partner sowieso von dir abfallen, weil ja dann die Resonanz weg ist (außer er ändert sich auch). Deswegen ob dieser Partner der Passsende ist da brauchst du gar nicht darüber nachdenken, das ergibt sich automatisch..

lg von Andreas

1050. Fan schrieb am 08.11.2022:

Hallo Andreas,

was steckt dahinter wenn man als erwachsene Frau (und Mutter) noch immer regelrecht besessener Fan einer Teenie-Boyband ist? Man geht noch zu den Konzerten, trauert der Zeit nach, ist nach Konzerten ausgelaugt & in depressiver Stimmung, nichts heitert mehr auf und man will plötzlich alles Stehen und Liegen lassen und einfach nur weg.

LG
Fan

1051. Andreas schrieb am 08.11.2022:

Hallo,
Wenn du nach einem solchen Konzert depressiv bist, kann das ein Hinweis sein dass du die Träume deiner Jugend nicht verwirklicht hast (und darum Altem nachtrauerst).
Musik und andere Trigger können den Mensch sehr leicht in vergangene (damit verknüpfte) Gemütszustände zurück bringen. Und so siehst du dass da etwas depressives trauriges in dir ruht was beachtet werden will und voon dir wohl verdrängt wurde.

lg von Andreas

1052. Angel schrieb am 16.11.2022:

Hallo lieber Andreas,
Ich habe seit längerem eine schmerzhafte Zwerchfellverspannung.
Ich habe gelesen dass es im Griechischen "der Sitz der Seele" ist. Nach einem Thetahealing war es besser, aber der Schmerz blitzt immer wieder auf. Ich finde aber nirgends das Thema dahinter welches ich mir ansehen darf.
Liebe Grüße und lieben Dank für Deine tolle Arbeit🦋

1053. Andreas schrieb am 16.11.2022:

Hallo,
Im Zwerchfell geht die Energie aus dem Eingeatmeten in den unteren Teil des Körpers über. Es geht also im weitesten Sinne um das Thema Annehmen. Annehmen von Energie - und das eben auf einer sehr tiefen Ebene (mehr dazu siehe hier Kommentar 6). So kannst du dich also fragen welche Spannungen in dir verhindern dass du annehmen kannst was dir im Leben begegnet.

lg von Andreas

1054. Alex schrieb am 21.11.2022:

Hallo Andreas, doofe Frage aber weißt du was die Ursache für eine große Nase ist. Habe eine große Nase die mich stört. Wollte wissen ob es eine spirituelle Bedeutung gibt.

1055. Echo schrieb am 22.11.2022:

Ich habe schon manchmal gehört, dass es unhöflich sein soll, zu einem Niesenden "Gesundheit" zu sagen. Ist da was dran? Warum soll das unhöflich bzw. unangebracht sein?
Wobei es mir persönlich inzwischen angenehmer ist, man sagt einfach nichts, wenn ich mal niesen muss! Aber meistens sagen die Leute eben "Gesundheit", weil sie es so gelernt haben - ist das falsch???

1056. Selma schrieb am 22.11.2022:

Hallo Andreas.

Schön,dass du dir meine Frage durchliest und diese mit deinem Feingefühl beantwortest.... Ich bin momentan in Thailand. Ich liebe es hier total und kann endlich wieder träumen und erinnere mich auch an sie. Der Buddhismus,die freundlichen Leute,die Ruhe. Das alles tut Mir so gut und ich fühle,dass ich iwie hier hin gehöre. Schon der Gedanke,dass ich zurück nach D muss, kommt mir der Graus. Dann geht es wieder um verlogene Politik, Ukraine, Transgender und den ganzen Mist...Nun frage ich mich,ob man fühlt, wo man hingehört? Also so Wie ich jetzt Mit Thailand. Ist das Dann das Zuhause? Deutschland hat sich nie Wie mein Zuhause angefühlt und nun Mit den ganzen Flüchtlingen und Arabern noch weniger...
LG

1057. Andreas schrieb am 23.11.2022:

Hallo Alex,
Die Nase bzw das Riechen gilt als der erste Sinn welcher im Menschen entwickelt wird. Es ist sozusagen der Urinstinkt des Menschen. So zeigt eine große Nase an dass du grundsätzlich ein großes Potential hast deinen Urinstinkten zu folgen.

lg von Andreas

1058. Andreas schrieb am 23.11.2022:

Hallo Echo,
Das Niesen ist ja schon ein Ausdruck von inneren Spannungen - und wenn man dann Gesundheit sagt ist das ja im Prinzip positives Denken angewendet. Man hilf dem anderen sich auf Gesundheit zu programmieren indem man es erwähnt. Im Grunde ist es ein Beispiel für die Verbreitung des positiven Denkens in der Bevölkerung und es ist sicherlich besser als die Niesenergie einfach so im Raume stehen zu lassen !

lg von Andreas

1059. Andreas schrieb am 23.11.2022:

Hallo Selma,
ja, der Buddhismus wird dich lehren dass du weder in Deutschland noch in Thailand zuhause bist - dein wahres Zuhause wäre in deinem Körper ! völlig egal wo du äußerlich bist.
Aber ja - natürlich sollte man sich dort aufhalten wo es einem gefällt ! Und wenn du noch innerlich spürst dass es Dinge gibt die dir das nicht erlauben wollen, dann finde einfach mit allem was dich (deine Gedanken) woanders hin zieht einen inneren Frieden.

lg von Andreas

1060. Enola schrieb am 25.11.2022:

Hallo Andreas.

Ich bin schon seit geraumer Zeit total genervt von lauten Geräuschen und Menschen in meinem Umfeld. Zudem kann ich es auch nicht mehr ertragen,wenn ich andere Sprachen um mich herum höre. Schlimm ist es Mit russisch und arabisch. Menschen,die auch nicht die Natur respektieren und sich wie Tölpel benehmen. Ich bin sehr sehr leicht aus der Ruhe zu bringen und schon Menschen,die in meiner Nähe rauchen,oder laut YouTube etc. auf ihrem Handy hören. Das macht mich irre und ich will einfach nur Ruhe. Da wo Kein Lärm und keine Menschen Sind
Warum ergeht Mir das so?

1061. Andreas schrieb am 26.11.2022:

Hallo Enola,
ja, das ist die Botschaft mehr Ruhe in dir zu erschaffen, damit du im Außen dann auch in Resonanz mit mehr Ruhe kommst. So kannst du dich immer fragen was für altes Unerlöstes dir dieses Laute jeweils antriggert und dies dann sofort in dir in Frieden bringen.

lg von Andreas

1062. Lilie schrieb am 01.12.2022:

Hallo Andreas,

ich habe vor einiger Zeit schonmal hier von meiner Achalasie berichtet und nun auf deinen Rat hin heute die Speiseröhre mal aufgestellt. Sie war relativ weit entfernt von mir (besimmt 1 Meter) und strahlte unfassbar dunkel und böse, so arg, dass ich nicht geschafft habe, mich auf den Zettel zu stellen und zu fühlen, da ich sofort einen Schutzpanzer bildete, wenn ich ihr zu nahe kam.
Ich hatte Unterstützung von einer Person und sie nahm wahr, dass es sich um ein Dämon Wesen handelt.
Wie soll ich jetzt damit umgehen?

Begonnen hatten die ersten Achalasie Anzeichen vor vier bis fünf Jahren, nachdem ich einen sehr komischen, unfreundlichen Kunden hatte. Hat er mir etwas "angehängt"? Die Arbeit verstärkt die Symptomatik sowieso massiv und macht mir eh schon lange keine Freude mehr. Seit ich deswegen die Arbeit reduziert habe, hat es sich jedoch trotzdem erstmal noch weiter verstärkt und es kommt auch dauernd über den Tag verteilt ganz viel Wasser und manchmal Nahrung wieder heraus.

Was kann ich noch tun? Das mit dem Dämon Wesen finde ich befremdlich, ich bin allerdings ein Mensch der mit vielen Ängsten lebt und die größten Ängste sind Krankheiten / Krebs, Glück empfinden (denke immer dann passiert was schlimmes) und eben genau solche Wesen, auch Geister usw.
Ich wurde auch jahrelang von Wiederholungszwängen ("x Mal Sachen neu hinstellen, sonst passiert was schlimmes") gequält, bis ich sie einfach ausgehalten und ihnen nicht mehr nachgegeben habe. Jetzt sind noch Reste da.
Ich habe den Eindruck, dass ich mit Nachgeben bei zwängen und Ängsten den Dämon füttere.

Wie wird man den los?

1063. Andreas schrieb am 01.12.2022:

Hallo Lilie,
unfreundlichen Kunden hatte. Hat er mir etwas "angehängt"?
Da ist vielleicht durch eine Resonanz etwas Altes in dir aktiv geworden was deine Seele dir nun nicht mehr erlaubt es weiterhin zu umgehen.

Du hast das ja nun gefühlt wie sich sofort ein Schutzpanzer um dich gebildet hat beim Versuch in die Nähe deiner Speiseröhre zu kommen.
Und ja, so ein Schutzpanzer bildet sich natürlich nur dann wenn da ganz viel Angst ist. Und auch das wurde ja deutlich: Da ist so viel Angst dass es dir und anderen wie ein Dämon erschien.

Das heißt um es aufzulösen musst du also diese Angst auflösen. Weil wenn du die Angst nicht auflöst, dann lässt diese Angst den Dämon in der Tat immer weiter anwachsen. Das praktizieren von Zwängen ist ja wie auch der Aufbau eines Schutzpanzers das Bestehen lassen der Ängste und das sich dahinter verbergen usw..
Das Auflösen von Ängsten hingegen wäre ein ganz neues Muster für dich welches es einzuüben gilt.
Ein Dämon ist nämlich immer nur so lange angsteinflößend so lange man Angst vor ihm hat. Sobald man einen Dämon genau genug betrachtet hat dann erkennt man dass es immer einfach nur ein armes Würstchen ist. So geht es also für dich darum dieses arme Würstchen zu erkennen. Wo und Wann und Warum ist es entstanden ? Betrachte einfach in der nächsten Zeit immer wieder und wieder und wieder innerlich diesen Dämon um ihn genauer zu erkennen.

Vielleicht war es ursprünglich einfach nur ein Kampf mit der Mutter die dir als kleines Baby etwas füttern wollte was du als negativ empfunden hast. Auch so kann in der kleinkindlichen Vorstellungswelt ein Dämon entstehen weil das Kind die Liebe zur Mutter nicht gefährden will. Finde also heraus was das bei dir für ein Dämon in der Speiseröhre ist und befriede dann dieses arme Würstchen..

lg von Andreas

1064. Phantasiename schrieb am 01.12.2022:

Hallo, schön diese Seite entdeckt zu haben.
Ich möchte eine Frage stellen. Warum fühle ich mich sehr leicht wenn ich mir Musik anhöre aber sehr schwer wenn ich anfange zu denken? Selbst wenn ich positiv denken will fühle ich immer eine Schwere Last. Woher kommt dieses schwere Gewicht und wie kann ich langfristig nachhaltig in der modernen Welt leben und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen?

1065. Andreas schrieb am 02.12.2022:

Hallo,
Ja, das Schwere ist natürlich etwas aus deiner Vergangenheit was noch immer in deinem Energiesystem sehr präsent ist und darum allem seinen Stempel aufdrückt. So gehts also für dich darum einen Frieden mit all diesen schweren Vergangenheiten zu finden, also sie zu bearbeiten/befrieden und dadurch in dir neue Sichtweisen zu erschaffen dass es nämlich gar nicht negativ war sondern dir gedient hatte usw..

lg von Andreas

1066. Andre schrieb am 02.12.2022:

Hallo Andreas
was hat es zu bedeuten wenn ein Mensch (von Beruf Lehrerin) sehr unruhig ist und nicht mal 5 Minuten in Ruhe ein Buch lesen kann und permanent den Drang bekommt im Haus rumzulaufen und ununterbrochen redet, allen Leuten,Familie Verwandten und Bekannten regelrecht ein Ohr abredet und die genervt davon sind. Und wenn dieser Mensch alleine ist sogar mit sich selbst spricht. Sein Büro im Haus aussieht wie eine Papier Müllhalde, von oben bis unten mit Unterlagen zugemüllt, dass man kaum mehr den Raum betreten kann.
Ist das schon eine psychische Krankheit? Vielen Dank für deine Antwort

1067. Andreas schrieb am 02.12.2022:

Hallo Andre,
ja, du siehst ihr fehlt die innere Ruhe, bzw sie macht alles um diese innere Ruhe zu vermeiden. Der Lehrerberuf ist dazu sicherlich auch ganz gut geeignet weil bei 30 Kindern da ist immer irgend eine Ablenkung möglich.
Solche Ruhevermeidungsstrategien legen sich immer Menschen zurecht die Angst vor einem Thema haben. Sie flüchten also immer vor einem Thema, vor etwas was sie in sich bearbeiten und erlösen müssten. Sie sind also Angstgetrieben. Da kannst du ja mal beobachten wie lange ihre Seele ihr dieses Flüchten noch erlaubt.

lg von Andreas

1068. Aline schrieb am 03.12.2022:

Lieber Andreas
Kannst du was zu Vulvodynie sagen? Das wäre sehr interessant.
Viele Frauen leiden heutzutage drunter.
Danke

1069. Andreas schrieb am 03.12.2022:

Hallo Aline,
Du findest nun hier einen Artikel über Vulvodynie.
lg von Andreas

1070. Willy schrieb am 04.12.2022:

Hallo Andreas.
Ich bin sehr beunruhigt,was die Lage in Deutschland angeht. Wir haben seit 2015 durchgehend einen enormen Flüchtlingsstrom. Erst Syrer,dann Ukrainer und nun wieder aus Nordafrika. Media berichtet nicht darüber, allerdings habe ich eine Bekannnte,die im Migrationsamt arbeitet und sie meinte,dass das man bald nicht mehr stemmen kann.
Frage-Warum so Viele? Und ich habe Angst,dass ich mal der Ausländer im eigenen Land sein werde....
Hier wird es noch eine Überbefölkerung geben, ist das so gewollt? To create chaos?
Ich verstehs einfach nicht....

1071. Andreas schrieb am 05.12.2022:

Hallo Willy,

Das Problem der meisten Deutschen ist dass sie ihre Fähigkeiten und ihre Kraft und überhaupt ihre Stellung im Universum vergessen haben und sich stattdessen mit Bier und Fussball abfüllen lassen. Trotzdem, schau dich um, der Wohlstand der gesamten Welt basiert zum allergrößten Teil noch immer auf deutschen Erfindungen. Schau zb China, eine riesige Wirtschaftsmacht mittlerweile, aber sie haben so gut wie nichts selber erschaffen, alles nur von uns kopiert, usw..
Darum erkenne, das ist zwar oberflächlich betrachtet Gier und Geld was diese Migranten nach Deutschland zieht, aber auf einer tieferen Seelenebene ist es ein Eintauchen wollen in unsere Energie, weil sie spüren dass die Deutschen etwas haben, was anderen Völkern fehlt.
Kannst du das spüren was das ist ?
Kannst du spüren dass es etwas Göttliches ist ?
Kannst du spüren dass es etwas ist was uns niemand je wird nehmen können, ganz egal was mit Deutschland passiert ?

lg von Andreas

1072. July schrieb am 07.12.2022:

Hallo Andreas,
es geht um meinen Partner. Ich hole etwas aus. In 2019 hatte er eine Zahnentzuendung. Der Zahn wurde "ihm gezogen". Dabei hatte sich wohl ein Nerv entzuendet und es kam zu einer halbseitigen Gesichtslaehmung. Diese ist bis heute nicht weg, bei Stress verschlimmert sie sich, selbstverstaendlich. Er hat vor ueber einem Jahr (Nach 30 Jahren Kette rauchen) das Rauchen aufgehoert. Seit einigen Monaten ist sein Riechvermoegen, auch das Sehvermoegen, der Geschmack und auch das Hoeren extrem eingeschraenkt. Am Anfang kurz nach dem Aufhoeren war alles super intensiv. Er hat das so genossen. Hatte geglaubt, er koennte nie so riechen und schmecken. Doch der Geruchssinn ist derzeit nahezu verloren. Er riecht nichts bis auf an wenigen Tagen, dann nur wenig. Jetzt allerdings riecht er staendig Rauch, wie vom Rauchen. Es faellt ihm extrem schwer das nicht-rauchen durchzuhalten. Er ernaehrt sich hauptsaechlich von Fleisch, Kartoffeln, Reis. Kein Gemuese, kein Obst. Er wurde als Kind gezwungen, bestimmte Dinge zu essen und hat ab einem gewissen Alter beschlossen, nichts mehr von all dem zu essen. Er trinkt fast taeglich, wenn auch nicht viel, doch zu regelmaessig " Bierchen". Dementsprechend Mangelerscheinungen. Ausserdem Schlafwandeln hin und wieder und Alptraeume. Weiterer Hintergrund: hat sich von seiner Frau und ihren Kindern getrennt. Er hat es im Guten versucht, es wurde eine Schlammschlacht. Er ist sehr traurig darueber. kann schlecht loslassen oder den Sinn darin sehen, dass es ein Schutz ist, statt eine Strafe. So sehe ich es zumindest... Die Seele: es koennte eine Depression sein. Kaum Hoffnung auf etwas Gutes. Fokussiert sich auf das Negative. Keine Energie. Dauerhaft Schmerzen,v.a. im unteren Ruecken (Unfall/Lendenwirbel L4/L5), bis in die Beine. Augenzucken. Vor allem linksseitig. Sagt man nicht: links sei die weibliche Seite? Was koennte das bedeuten? Er hat viel durchgemacht, kein leichtes Leben, kennt nur Kampf, hat es so gelernt: Ablehnung - gelernt, er ist nicht gut genug, er hat nichts Gutes verdient, gibt sich an allem die Schuld, kann kaum etwas annehmen, gibt lieber. Ist beliebt bei all den Kollegen und Freunden. Ein Herzensmensch. Doch innen ist es dunkel sagt er. Er "bestreitet" irgendwie seinen Alltag. Ist ein Engel im Umgang mit jedem. doch da ist auch ganz viel Wut. ER frisst alles in sich hinein. Er kennt es nicht, sich um sich selbst zu kuemmern, kuemmert sich lieber um andere. Ich sehe selbstdestruktive Muster. Ich meditiere, glaube an die Eigenverantwortung, an Verbindung von Seele und Gesundheit, coache, bin Ernaehrungsberaterin. Ich sehe und weiss so viel. Sehe die Zusammenhaenge, aber will nichts forcieren. Er darf wollen... Was mich besonders interessiert ist, was das Riechen von Rauch bedeuten koennte, obwohl er ja nichts riecht. Er ist sehr besorgt deswegen und sein Hausarzt ging darauf gar nicht ein. Ist es der starke Wunsch nach dem Rauchen? Wenn er diesen Geruch "kreiert", dann kann er theoretisch auch einen anderen kreieren. Ich sehe die Fragen: was will ich nicht sehen, riechen, hoeren? Was schmeckt mir nicht? Was stinkt mir? Wirbelsaeule: Stabilitaet. ich sehe auch einige Antworten... Ich sollte bei mir bleiben. Sollte mich um mich selbst kuemmern, doch finde es extrem schwer, ihn da zu lassen wo er ist. ich moechte ein erfuelltes Leben. Mit ihm. Ich fokussiere mich auf mich, doch natuerlich hat all das extreme Auswirkungen. Hat er einen guten Tag... schoen, hat er einen schlechten... Er wuenscht sich Hilfe, doch kann sie kaum annehmen. Empfindet er Druck und das tut er schnell, macht er zu. Er laesst nur mich an sich ran. Vertraut sonst wenig. Da ist viel Scham. Ich lasse ihn. Versuche loszulassen. Sage nur ab und zu, was ich denke, behutsam. Immerhin ging er jetzt zum Arzt, aber die wollen einfach nur Tabletten verschreiben, Symptome unterdruecken. Hast Du eine Idee wie er diesen Berg angehen kann? Wir? DANKE... fuer eine Rueckmeldung. Deine Meinung. Deine Impulse. Und DANKE ganz allgemein fuer Deine Seite. Ich bin vor kurzem darauf gestossen und es macht alles so viel Sinn. Ich frage mich immer schon lange, welche Botschaft steckt dahinter und von Dir kann ich so viel lernen! 1000 DANK, von Herzen! Liebe Gruesse, Julia

1073. Andreas schrieb am 07.12.2022:

Hallo July,
ja, das hört sich nicht so an als würde er viel an sich selbst arbeiten, was aber wohl nötig wäre. Zum Beispiel das Aufhören vom Rauchen, das genügt ja nicht weil man muss schon die psychischen Ursachen die dem Rauchen zugrunde lagen auflösen. Ansonsten können sich die energetischen Ablagerungen des Rauchens nur sehr langsam oder gar nicht auflösen. Und das betrifft ja nicht nur die Ablagerungen in der Lunge sondern auch die Ablagerungen in der Aura. Das heißt diesen Rauch den er da riecht, das können Ablagerungen aus der Lunge sein oder auch aus der Aura. Beide können riechbar sein. Solche Flashbacks gibt es auch bei anderen Drogensüchten, dass die Effekte der Droge auch später noch wieder fühlbar, bzw in dem Fall riechbar wird.

Grundsätzlich gehts beim Riechen um die Urinstinkte, also bei ihm als Mann um sein Mannsein. Auch der L4 kann direkt zu der Frage führen wo sein Mannsein gebrochen wurde ? (Das sind im Extrem dann zb auch Prostatathemen)

lg von Andreas

1074. Fitzfatz schrieb am 09.12.2022:

Hallo Andreas
Welche spirituelle Bedeutung haben Regenschirme? Was sagt das über die Menschen aus, die sie gerne benutzen - oder eben nicht nehmen?
Hat man einmal keinen Regenschirm dabei, muss es natürlich regnen - und warum regnet es nicht, wenn man einen dabei hat?
Danke Dir

1075. Andreas schrieb am 10.12.2022:

Hallo,
Wasser (also auch Regen, Eis, Schnee usw..) ist praktisch immer ein Symbol für Gefühle. (Weil Gefühle den Menschen so durchdringen wie zb Wasser Dinge aufweicht und durchdringt.)
Das heißt, desto mehr ein Mensch mit seinen Gefühlen in Harmonie ist, desto weniger Probleme wird er mit Wasser, also zb auch mit Regen oder auch mit Regenschirmen, Mützen oder Kapuzen haben.
Hat man einmal keinen Regenschirm dabei, muss es natürlich regnen - und warum regnet es nicht, wenn man einen dabei hat?
Das ist ein gutes Beispiel für das positive Denken. Du musst dabei zwei Gruppen betrachten:

Gruppe A, Menschen die positiv denken und also keine negativen Gedanken oder negative Gefühle (zb auch Ängste) im Bezug auf Regen usw haben: Diese Gruppe wird einen Regenschirm immer dann dabei haben wenn sie einen brauchen.

Gruppe B, Menschen die negativ denken und also negativen Gedanken oder negative Gefühle (zb auch Ängste) im Bezug auf Regen usw haben: Diese Gruppe wird einen Regenschirm immer dann nicht dabei haben wenn sie einen brauchen, weil sie sich ja zb durch ihre Ängste programmieren dass sie nass werden (und aus einer höheren Sicht diese Erfahrung sogar brauchen um sich mit ihren Ängsten real auseinanderzusetzen).

lg von Andreas

1076. Eva schrieb am 13.12.2022:

Lieber Andreas,
wie kann man sich denn im Winter erden? Im Sommer ist es ja easy, einfach mal draußen barfuß zu laufen. Im Winter schießt mir da in den Unterschenkeln sofort der Schmerz hoch bis zu den Knien. Erdet auch barfuß laufen im Haus? Erdet eigentlich auch Wasser, in der Dusche, der Badewanne oder im Schwimmbad? Lieben Dank für deine Antwort.

1077. Mari schrieb am 13.12.2022:

Hallo,
kannst du was zu Derealisation/Depersonalisation sagen.
Häufig habe ich diese Gefühle und fühle mich unecht und auch das Leben und die Welt um mich herum. Ich habe Schwierigkeiten diese Gefühle anzunehmen, da ich auch Angst davor habe.
Vielen Dank.

1078. Andreas schrieb am 14.12.2022:

Hallo Eva,
im Winter erden wir uns unter anderem dadurch automatisch weil es ja so oft glatt ist und wir darum beim Laufen viel mehr auf den Boden achten müssen. Dadurch dass wir also aufpassen auf glatte Stellen, dadurch sind wir automatisch mit unserem Bewusstsein mehr unten bei unseren Füßen.

Ansonsten, einfach durch die Füße nach unten Energie ein- und ausatmen, das geht auch in der Wohnung, egal wie kalt es ist.

Das Duschen erdet dadurch dass das nach unten ablaufende Wasser negative Gefühlsanteile aus der Aura nach unten mitnimmt. Das ist an sich ein natürliches Prinzip welches in der Natur bei jedem Regnen stattfindet. In der Natur ladet dann alles im Salzwasser der Meere wo es dann auch mithilfe des Sonnenlichtes transformiert wird.

lg von Andreas

1079. Andreas schrieb am 14.12.2022:

Derealisation bzw Depersonalisation

Hallo Mari,
An sich ist so eine Derealisation oder Depersonalisation ja nichts Negatives allerdings ist es eben nur dann ein erweitertes Bewusstsein wenn du gleichzeitig auch noch im Körper gut verankert bist.
Schwierigkeiten diese Gefühle anzunehmen, da ich auch Angst davor habe.
ja, das ist an sich normal. und zwar immer wenn die Angst zu groß wird dann zieht oder reißt es einen automatisch zurück in den Körper. Das ist auch nachts im Schlaf oder bei anderen außerkörperlichen Erfahrungen so. Das ist ein natürlicher Prozess so wie ein kleines Kind welches sich von zu Hause etwas weiter entfernt und dann Angst bekommt und dann schnell zurück nach Hause rennt.

Zum Problem wird Derealisation oder Depersonalisation ja nur wenn sie eine Flucht vor dem in sich selber sein, vor dem in sich selber ruhen ist. Also wenn es vielleicht sogar Verbote sich selber sein zu dürfen gibt, die einen immer wieder aus dem eigenen Körper heraus drängen. Das kann oftmals bei systemischen Verstrickungen der Fall sein, dann können oft Familienaufstellungen eine gute Hilfe sein um wieder in die eigene Rolle im Leben zurück zu finden.

lg von Andreas

1080. Universe schrieb am 15.12.2022:

Lieber Andreas

Frage 1 - Gar nicht so selten bringen Eltern Kinder hervor, die schlauer als sie selbst sind - ebenso haben kluge Eltern oftmals ein weniger kluges Kind. Geht es hier um Ausgleich? Wirkt also das Resonanzgesetz gar nicht?

Frage 2 - Wenn das Leben durch Gedankenkraft etc. "steuerbar" ist, welche Rolle spielt dann überhaupt die "aktuelle" Astrologie?

Frage 3 - Lieber nach unten atmen (zwecks Erdung) oder lieber nach oben (zwecks göttliche Anbindung) oder ist beides zugleich möglich /sinnvoll?

Ganz herzlichen Dank an dich

1081. Andreas schrieb am 16.12.2022:

Hallo,
Frage 1 - Gar nicht so selten bringen Eltern Kinder hervor, die schlauer als sie selbst sind - ebenso haben kluge Eltern oftmals ein weniger kluges Kind. Geht es hier um Ausgleich? Wirkt also das Resonanzgesetz gar nicht?
ja, da ist das Karmagesetz übergeordnet, also was man sich erschaffen hat, bzw was man in diesem Leben erfahren will. Und ja, dieses erschaffene Karma zieht dann das entsprechende Kind resonatorisch an.

Frage 2 - Wenn das Leben durch Gedankenkraft etc. "steuerbar" ist, welche Rolle spielt dann überhaupt die "aktuelle" Astrologie?
Die Astrologie benutzt eine Momentaufnahme des Zustandes deiner Geburt um daraus Rückschlüsse zu ziehen. Dies funktioniert weil sich die Muster im Großen und im Kleinen immer wieder wie fraktale Muster wiederholen. Man versucht also aus den Resonanzen zu der Geburtskonstellation im Universum Rückschlüsse zu ziehen. Es ist aber ein universelles Prinzip, zb wenn du eine Seite anschwingst dann bilden sich da auch automatisch Obertöne. Und wenn du dann nur die Obertöne betrachtest, dann könntest du auch Rückschlüsse auf andere Töne ziehen welche in der Seite schwingen. Das selbe Prinzip wird auch beim Kartenlegen benutzt oder natürlich du kannst ja auch einfach den Körper eines Menschen betrachten und ihn deuten was zb beim Handlesen geschieht. Im Prinzip gibt es unendlich viele Möglichkeiten weil es letztlich immer um Resonanzen geht, aber die Astrologie ist halt relativ praktikabel und leicht benutzbar im Zeitalter des Computers. Früher hingegen war Handlesen weitaus verbreiteter.

Frage 3 - Lieber nach unten atmen (zwecks Erdung) oder lieber nach oben (zwecks göttliche Anbindung) oder ist beides zugleich möglich /sinnvoll?
Beides ist wichtig, und eine natürliche Form wäre zb beim Einatmen nach unten atmen - und beim ausatmen nach oben. Dann ist die Aufgabe des Menschen (der ja auf der Wesenheit der Erde lebt) schon ganz gut erfüllt weil er dann Himmel und Erde verbindet. (Für sich selber aber auch für die Erde)

Aber wer zu 100% ganz in sich ruht, da finden diese beiden Energieströme in der Tat dann sogar gleichzeitig statt, weil sie sind ja nicht wirklich an die Atmung gekoppelt.

lg von Andreas

1082. Kathrin schrieb am 18.12.2022:

Hallo Andreas
bin ganz begeistert von deiner Seite. Soviel spirituelles Wissen..
Ich habe Liebeskummer, ich weiß nicht wieso ich mein Herz an einen Mann vergeben habe , der seit 2 Jahren vor seinen Angehörigen nicht zu mir steht obwohl er vorgibt mich zu lieben, ich spüre das auch.
Er ist von seiner Frau schon länger getrennt und ausgezogen, aber Weihnachten und Silvester verbringt er immer noch mit ihr und den Erwachsenen Kindern,er sagt wegen seiner alten Mutter, die weiß nicht dass er ausgezogen ist, wegen ihr wird da noch so ein verlogenes Schauspiel aufgeführt, als lebten wir im 19. Jahrhundert. Diese Mutter und seine getrennte Frau sind sehr dominant und manipulativ. Er will es immer allen recht machen und leidet unter Schuldgefühlen.
Wir lieben uns und ich bin unendlich traurig, dass wir nicht mal Silvester gemeinsam verbringen können, auch nicht seinen Geburtstag zwei Tage später, mich verletzt das sehr
Er leidet auch unter der ungeklärten Situation,er sieht schlecht und angegriffen aus.
Gestern ist er beim spazieren gehen auf glatten Boden hingefallen, es hat sich am rechten Oberschenkel ein Hämatom gebildet und er hat sich den rechten Arm geprellt.
Es ist schon sein 3.Sturz in diesem Jahr,einmal mit dem Fahrrad im Wald wo Steinschotter war, da war auch das rechte Bein verletzt.
Ich glaube es geht auch um Geld, er ist recht Vermögend und seine getrennte Frau sehr anspruchsvoll,sie will keine Scheidung.
Andreas, kann ich was tun, damit er in seiner "Männlichkeit" ankommt und er keine Angst mehr hat seine Wahrheit zu leben? Oder was ist mit mir, dass ich mich in so einen Mann verliebe, ist er mein Spiegel und es bedeutet, dass ich schwach bin? Was kann ich tun? Muss ich gegen meine Traurigkeit ankämpfen und versuchen inneren Frieden zu
finden, oder soll ich lernen "stark" zu sein und mich gegen mein Herz entscheiden und die Beziehung beenden?
Vielen Dank!

1083. Andreas schrieb am 18.12.2022:

Hallo Kathrin,
Finde heraus welche inneren Anteile von dir dies so kreiert haben. Das kann ja viele Ursachen haben, und dann verändere alle diese Ursachen die du in dir findest, weil es ist ja dein Inneres was dir dein äußeres Schicksal erschafft.

lg von Andreas

1084. Nina schrieb am 24.12.2022:

Hallo Andreas.

Meine Eltern haben Ratten im Haus, bzw. sie sind in den Wänden.... Das geht nun schon seit ca. 1Monat und Beide sind total fertig mit den Nerven, da sie das Haus auch gerne verkaufen würden.
Kammerjäger ist am Start, aber klar,der gute Mann will ja auch Kohle damit machen und macht alles easy Schritt für Schritt.... Naja!
Meine Eltern leiden wirklich unter dieser Situation und auch als wir gestern vorweihnachtlich gefeiert haben, waren sie super angespannt und nicht gut drauf.
Frage-Warum? Ausgerechnet in dieses Haus? Welche Art von Menschen/Umstände ziehen genau diese Tiere an?
Und was kann man gegen die Ratten tun?

LG🍀

1085. Andreas schrieb am 24.12.2022:

Hallo Nina,
Diese Ratten leben ja im verborgenen. Sie sind darum grundsätzlich ein Hinweis dass man sich dem was in einem selbst verborgen ist zuwenden soll. Eventuell aber auch ganz direkt dass es Geheimnisse gibt die man verbergen will und die einem aber Energie rauben.
Speziell die Wände sind ja Begrenzungen - und so ist es auch eine Botschaft sich den eigenen Begrenzungen zuzuwenden. Welche inneren Anteile nagen sozusagen an meinen Begrenzungen ?

lg von Andreas

1086. Gerda schrieb am 27.12.2022:

Hallo Andreas,
du weißt soviel und hilfst sehr viel weiter Dinge anders zu verstehen. Herzlichen Dank dafür. Ich habe auch eine Frage. Mir fällt auf dass es in meinem Leben ein großes Thema ist, dass ich mich um meine Familie immer kümmern "muss". Entweder sind die Kinder krank, oder mein Mann… oder der Hund… oder mein Vater. Jeder braucht meine Hilfe. Ich habe mich schon früher auch oft um meinen Bruder gekümmert, da meine Mutter da sehr relaxt war. Ich empfand es müsste mehr sein. Ist das ein falsches Muster was da in meinem Kopf abspult? Oder warum kann nicht einfach mal keiner was von mir wollen? Oder ist es meine Aufgabe es besser u machen wie meine Mutter? Ich kümmere mich gern um andere,so ist es nicht. Manchmal stoße ich aber auch an meine Grenzen. Vielleicht weißt Du ein paar Gedanken wie ich mit der Situation umgehen kann. Wenn ich schon höre dass z.b. mein Kind anfängt zu husten, Lauf ich im Kopf Amok. 😰. Oder zieh ich genau daher, diese Menschen an?
Ich bin so gespannt und jetzt schon dankbar für deine hilfreichen Worte!

1087. Andreas schrieb am 27.12.2022:

Hallo Gerda,
Anderen zu helfen ist ja nichts negatives, aber wenn das anderen helfen und das sich selber helfen, also das um sich um sich selber kümmern nicht mehr im Einklang ist dann ist offensichtlich das sich um andere kümmern zu viel geworden ist. Da ist dann meist die Ursache ein vor sich selber flüchten, also eine Flucht vor den Themen die man eigentlich selber zu lösen hätte. Und ja, wenn man das schon seit vielen Leben so macht dann ist es auch zur Gewohnheit geworden und entsprechend ist einiges an Arbeit erforderlich um aus dem Muster wieder raus zu kommen.
Das heißt man muss dann Glaubenssätze verändern wie zb:
Andere brauchen meine Hilfe.
Andere kommen ohne meine Hilfe nicht aus.
Andere sind hilfsbedürftig.
Ich bin verantwortlich für ...
usw..

Weil alle solche Glaubenssätze ziehen das ja an dass da dann immer jemand ist der Hilfe braucht..

lg von Andreas

1088. Mondfee schrieb am 28.12.2022:

Lieber Andreas,
könntest du bitte aus spiritueller Sicht etwas über ausgeprägte Mundtrockenheit schreiben? Diese begann bei mir nach der Diagnose Brustkrebs und den Angst machenden Arztgesprächen. Die Chemo machte das Ganze schlimmer, ich hab mich jedoch naturheilkundlich begleiten lassen.
Ganz lieben Dank für deine Antwort und die Möglichkeit, hier zu schreiben.
LG von der Mondfee

1089. Pam schrieb am 29.12.2022:

Hallo Andreas,

Was sagt es über einen Menschen aus, der täglich Energy-Drinks wie RedBull zu sich nimmt? Kenne jmd der kippt sich das Zeug täglich rein, man sieht es auch im Gesicht mit tief schwarzen Augenringen, dass das ungesund ist. Aber was steckt da dahinter? Er ist ein sehr dynamischer Mensch eigentlich und bräuchte dieses Energyzeug gar nicht.

1090. Andreas schrieb am 29.12.2022:

Hallo,
Der Speichelfluss im Mund symbolisiert deine Bereitschaft das Leben aufzunehmen, also sozusagen deinen Hunger nach Leben. Ein zu trockener Mund zeigt dir dass da viel zu wenig Hunger und Lust auf das Leben in dir steckt. Vielleicht sogar das Gegenteil, keinen Bock mehr auf das Leben (welcher Anteil ist dies ?), vielleicht sogar eine Todessehnsucht, ein Sterben wollen, zumindest ein sich vom Leben und der Lust zu leben abwenden.
So kannst du also konkret schauen welche Anteile in dir statt zu leben, sterben wollen. Welche Anteile vielleicht sogar glauben gar nicht leben zu dürfen ? zumindest nicht lustvoll leben zu dürfen ?
(und ja, da kannst du natürlich auch mithilfe von Familienaufstellungen schauen was da systemisch wirkt.)

lg von Andreas

1091. Andreas schrieb am 29.12.2022:

Hallo Pam,
Es gibt in unserer Gesellschaft viele Koffein Junkies. Bei Redbull da ist ja die Symbolik des Gehörnten der von der 666-Machtelite angebetet wird ganz unverschlüsselt sichtbar. Das sind also Menschen die ganz und gar unter dem manipulativen Einfluss der Machtelite und deren Satanslogen stehen. So jemand ist dann auch sicher nicht mehr in der Lage irgendwas zu hinterfragen was ihm da in der Werbung suggeriert wird, weil dass Redbull ein Energiedrink sein soll das ist natürlich totaler Nonsens.. es ist einfach nur Wasser, eine Handvoll Würfelzucker und Koffein - ein intelligenter Mensch fällt auf Werbung für so etwas Gesundheitsschädliches nicht herein, aber jemand der sein Leben nicht auf das Göttliche ausgerichtet hat evt schon..

lg von Andreas

1092. Kajo schrieb am 11.1.2023:

Lieber Andreas,
mich interessiert dein Zugang zu Auflösung des Haushaltes der verstorbenen Eltern.
Meine Eltern sind im Dezember verstorben. Ich bin nun mitten drin im sichten, aussortieren und stelle mir die Frage: "muss" man sich als Einzelkind (ohne Familie) alles von den Eltern aufbewahren? Oder "darf" man sich auch davon lösen?

Einerseits habe ich das Gefühl, dass es den verstorbenen hilft, wenn sie von bestimmten "irdischen" (Alt)Lasten befreit werden. Es geht zb um alte Schriftstücke, wo nicht sehr angenehmes dokumentiert ist, was meine Eltern jahrzehntelang aufgehoben haben. Diese Vergangenheit war auch immer wie eine schwere Wolke vorhanden.
Oder kaputte Dinge, die immer wieder repariert wurden. Aber eben kaputt sind.

Andererseits stimmt es mich traurig, alles wegzugeben und sozusagen nichts bzw sehr wenig materielles von den Eltern übrigbleibt.
Wobei ich ganz klar fühle, dass meine Eltern in meinem Herzen sind. Für mich ist materielles nicht so bedeutend.

Ich stehe noch am Anfang und helfe mir damit, dass ich alles aufhebe, was in mir ein gutes Gefühl erzeugt. Was in mir schöne Erinnerungen hervorruft.
Ist das egoistisch von mir?

(Deine Zeilen zu "Feng Shui", "Loslassen" habe ich mir durchgelesen, da war schon hilfreiches dabei)

Vielen Dank

1093. Rose schrieb am 11.1.2023:

Hallo Andreas, was hat es zu bedeuten, wenn man bereits mehrere Wochen lang, immer wieder täglich auf die Uhrzeit schaut, und die Stunde und Minute gleich ist. z.B. 11Uhr11 7Uhr7 22 Uhr22 usw.! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass für mich in irgendeinen Bereich meines Lebens der Countdown läuft. Habe ich mit dieser Annahme recht?
Herzlichen Dank für eine erklärende Antwort.
lg Rose

1094. Andreas schrieb am 11.1.2023:

Hallo Rose,
ja, das kann schon sein dass dein Unterbewusstsein auf ein großes Ziel hin arbeitet und dass diese Ausrichtung in diesen Zahlen sichtbar wird.

lg von Andreas

1095. Andreas schrieb am 11.1.2023:

Hallo Kajo,
alte Schriftstücke, wo nicht sehr angenehmes dokumentiert ist, was meine Eltern jahrzehntelang aufgehoben haben.
Es zeigt dir dass sie ihr Leben lang nicht ihren Frieden damit gefunden haben (und es darum auch nicht auflösen konnten). Aber du brauchst dich trotzdem nicht sorgen weil sie werden (wenn nötig) in ihrem nächsten Leben das selbe dann wieder als Lebenslernaufgabe bekommen damit sie weiter an diesen Themen arbeiten können.
Du brauchst das Alte also nicht aufheben weil sie bekommen es ja neu..
Diese Vergangenheit war auch immer wie eine schwere Wolke vorhanden.
ja - darum ist es ja so wichtig dass man die Vergangenheit befriedet und loslässt
Oder kaputte Dinge, die immer wieder repariert wurden. Aber eben kaputt sind.
Alles was kaputt ist darf man nicht aufheben. Man muss es entsorgen oder reparieren.
Andererseits stimmt es mich traurig, alles wegzugeben und sozusagen nichts bzw sehr wenig materielles von den Eltern übrigbleibt.
Du bist nicht deine Eltern und du bist nicht diese Gegenstände und du bist auch nicht die Erinnerungen. Die Identifikation damit erschafft ein falschen Bild von dir in dir.
Willst du wirklich dieses begrenzte Bild von dir - oder willst du dich als göttliches freies Wesen wahrnehmen ?
DU entscheidest.

lg von Andreas

1096. Mariposa schrieb am 17.1.2023:

Hallo Andreas,
Mein Sohn hat vermutlich einen Gleithoden. Er ist 1 Jahr alt und es wurde erst jetzt festgestellt. Was kann das bedeuten?Kommt es von ihm aus oder überträgt er etwas von mir oder meinem Mann? Und was können wir evtl tun um es zu heilen bevor es zu einer OP kommt?

1097. Andreas schrieb am 17.1.2023:

Hallo Mariposa,
ja, das zeigt dass er aus einem früheren Leben in irgend einer Form ein Mann-Sein Thema mitgebracht hat. Vielleicht war er sogar zeugungsunfähig in seinem letzten Leben.
Was du tun kannst ist zb eine Familienaufstellung machen um zu sehen ob er einen guten Platz hat (wo also auf keinen Fall irgend welche Themen aktiv sind wie zb "keine Kinder haben dürfen").

lg von Andreas

1098. Nadine schrieb am 17.1.2023:

Lieber Andreas,
kann man das irgendwie erklären, dass ich schwerere Verletzungen immer an der linken Körperseite habe? Im Lauf der Zeit kam da einiges zusammen: Armbruch, Zehenbruch, 2x Fingerbruch, Verlust eines Eierstockes durch ein Teratom, welches ihm die Versorgung abgeschnürt hat. Alles links. Ist links nicht die weibliche Seite? Eigentlich habe ich kein Problem mit meiner Weiblichkeit, ich fühle mich gut, fit, begehrenswert, lebe in einer stabilen Ehe, bin mit Freuden Mutter... Vielleicht ist in diesem Zusammenhang noch relevant, dass meine Umfelder immer fast ausschließlich überwiegend männlich geprägt waren: ich war z. B. das einzige Mädchen in der Nachbarschaft, habe einen Bruder, zwei Söhne, selbst alle unsere Katzen waren Kater. Was möchte mir das sagen? Eine Lernaufgabe wie "in meine Weiblichkeit kommen" oder "Weiblichkeit stärken" würde ich als bereits als erledigt betrachten. Bin gerade ratlos... Danke und LG

1099. Andreas schrieb am 18.1.2023:

Hallo Nadine,
Es kann trotzdem etwas sein was deine weibliche Seite schwächt, vielleicht ein tief im Unbewussten sitzender Glaubenssatz, nicht Frau/Mädchen sein dürfen oder auch noch andere weiblichen Aspekte in dir die unter Spannungen stehen. Demnach ja unter so hohen Spannungen dass sogar Knochen gebrochen sind.
Vielleicht gibt es auch familiensystemische Einflüsse die deine weibliche Seite schwächen, das könntest du mit einer Familienaufstellung sehen.

lg von Andreas

1100. Rose schrieb am 19.1.2023:

Lieber Andreas, ich hatte eine sehr unschöne Projektion die ich wie folgt schildern möchte:

Ich habe vorgestern meinen Hund in das Auto (Kofferraum) getan, den Einkaufskorb und die
Leine hinten links auf die Rückbank gestellt, und bin dann losgefahren. Nach kurzer Zeit hat es zweimal einen ohrenbetäubenden Knall gegeben, ich bin fürchterlich erschrocken und gleich links in eine Seitenstraße gefahren und angehalten.

Als ich hinten links die Autotüre aufmachte, lag nur noch der Karabiner der Hundeleine da, und es war ein Loch in der Plastikverkleidung vom Auto zu sehen.

Offensichtlich ist die Leine aus der Türe herausgehangen und hat sich während der Fahrt in irgendetwas verfangen und wurde dann mit brachialer Kraft weggerissen.

Ich versuch natürlich mir diese sehr eindrückliche Projektion zu erklären und komme dabei als allererstes auf den Gedanken, dass man ja mit der Leine etwas festhält. Mag mir der Vorfall sagen, dass mir irgendetwas mit Gewalt entrissen wird? ( Vorstellungen, Glaubensmuster, Gewohnheitsmuster?) Das wäre dann auch eine Erklärung mit den gleichen Zeiten (Stunde, Minute) das ich hier schon mal schrieb.

Aktuell befinde ich mich in einer Situation, dass ich von meinen früheren Arbeitgeber angefragt wurde, evtl. wieder einzusteigen. Tatsächlich habe ich in diesem Arbeitsumfeld eine Karriere und Wertschätzung erfahren. Viel Herzblut und Engagement gegeben.
Das ganze ist allerdings über 5Jahre her und ich bin zwischenzeitlich länger krankgeschrieben da meine Therapeutin versuchen möchte, mich in die Erwerbsunfähigkeitsrente zu bringen.

Irgendwie bin ich hin und her gerissen und habe mich tatsächlich offiziell beworben. Ich habe mir fest vorgenommen, wenn ich wieder anfange dort zu arbeiten, dann nur zu meinen Bedingungen.

Der zweite Grund für die Projektion könnte sein, dass ich schon seit längerem versuche ein unliebsames Gewohnheitsmuster aufzulösen, aber ich schaffe es irgendwie nicht.

Vielleicht kannst du mir helfen, mir zu sagen, was diese fürchterliche Projektion denn nun zu bedeuten hat.
Lieben Dank für eine Antwort.
Rose

1101. Andreas schrieb am 19.1.2023:

Hallo Rose,
ja, das war wohl eine heftige Botschaft die dir zeigen soll dass du (Teile von dir) noch wie an einer Leine an der Vergangenheit (=hinten im Auto) fest bist und du dich also erst mal ordentlich um diese Leine (Bindung an die Vergangenheit, also das kann in der Tat die alte Bindung an diese Firma) kümmern solltest, sprich zb die alte Bindung freiwillig auflösen in Licht damit eine neue Bindung (diejenige zu deinen Bedingungen) entstehen kann.

Wenn du eine neue Bindung willst dann musst du die alte Bindung/Leine loslassen. Das wurde dir gezeigt und zwar ganz real weil die alte Leine war ja danach weg..

lg von Andreas

1102. Marlen schrieb am 19.1.2023:

Hey lieber Andreas ,

ich wüsche dir ein tolles 2023 !
Du gerhörst für mich als Wegweiser zu mir und meinem Leben danke dafür !

Ich hätte da ein paar Fragen zum Befrieden , ich habe ja durch meine Heftigen Schuldgefühle jetzt zwei große Sachen am Hals.

Zum einen einen Einen von Jobcenter eine Klage wegen Betruges ( vlt .errinerst du dich ) und zum anderen ermittelt jetzt tatsächlich die Staatsanwaltschaft wegen Schnibbeln ( in deren Augen Schwarzarbeit) gegen mich .
Du meintest ich kann da mit befrieden und Familienaufstellung ran .
Jetzt ist mir aufgefallen das ich wegen jedem kleinen Käse ein " Schlechtes Gewissen " habe . Mit dem Befrieden klappt es ganz gut , die Übungen von dir sind so befreiend . Beim befrieden ist es so … 4x wiederholen ( ein Muster … Thema … ) mehre Tage eventuell .
Ich habe aber sooooo viel zu befrieden wo ich Schuldgefühle habe. Kann ich eventuell beim befrieden ein General Satz sagen z.b. ich verzeihe mir das ich mir ständig Schuldgefühle einrede … sowas in der Art .
Denn ich möchte diese Angelegenheiten auflösen und möchte auch gut und " richtig " befrieden . Mir ist das sehr wichtig aber ich rede manchmal auch um den heissen Brei herum , beim bedfrieden möchte ich viel auf einmal auflösen denn es gibt ja noch mehr an mir zu arbeiten außer befrieden . Ich weiß das das befrieden ein Teil von meinem Leben ist und bleibt . Ich möchte jedoch die großen Themen der Anklagen positiv auflösen .
Mittlerweile bin ich mit meinen zwei Kindern zu einer guten Freundin gezogen und habe mir jetzt etwas Zeit für mich verschafft Sodas ich weiter an mir arbeiten kann und nicht mehr so abhängig bin .

Das schuldig fühlen ist hat auch meine liebe Freundin und Hebamme gesagt ein Vaterthema kannst du was dazu sagen ?

Ich bin schon auf der Suche nach Familienaufstellern , ist eine Online Aufstellung sinnvoll wenn ich A noch nie eine gemacht habe und B echte Probleme mit generell fühlen habe ? ( das habe ich aus deinen Artikeln gelesen , da meine Mutter Narzisstin ist und mein Partner extrem kontrollsüchtig ist )

Ganz liebe Grüße aus dem bayerischen Wald
Marlen

1103. Krisi schrieb am 20.1.2023:

Hallo lieber Andreas
mein Sohn wird bald 3 Jahre und spricht kaum Mama Papa ist kein
Problem aber viele Sachen bennent
er ganz anders zb. Katze ist für ihn eine Anna und als würde er absichtlich Dinge anders benennen wollen und er macht lieber Geräusche nach als zu sprechen was könnte der Grund sein?

Liebe Grüße

1104. Andreas schrieb am 20.1.2023:

Hallo Marlen,
Man kann schon Sachen zusammenfassen. Aber fürs Unterbewusstsein sind auch oft kleine Sachen wie ein Elefant. Darum kann es oft auch gut sein eben nichts zusammenzufassen sondern alles Kleine auch einzeln betrachten und bearbeiten.
Bezüglich der Anklage schaue auch nach verdeckten Botschaften die enthalten sind. Also zb das Haare schneiden ist ja auch ein Symbol für Vergangenheit abschneiden. Wenn dir dies vorgeworfen wird, so kannst du also zb schauen wo du dir selber vorwirfst eine Vergangenheit abgeschnitten zu haben. Oder dass du dir vorwirfst nicht einen großen bedeutungsvollen Rahmen geschaffen zu haben für ein solch heiliges Ritual wie Haare abschneiden, sprich die Vergangenheit loslassen ? Anstatt etwas Großes und Heiliges draus zu machen hast du es heimlich im verborgenen in der Küche gemacht. Vielleicht ist das ja die Botschaft dass du einen anderen Weg finden sollst, also es gar nicht mehr Haare schnibbeln nennen sollst, sondern "Vergangenheit loslassen" ? Ein heiliges Ritual draus machen wo das Haare schneiden nur der Nebeneffekt ist usw ..und es also auf eine ganz andere Ebene bringen sollst. Auch du selber sollst ja vielleicht auch raus aus diesem ganzen Rahmen deines bisherigen Denkens der beinhaltet vom Jobcenter abhängig zu sein usw, das ist ja auch eine Botschaft.
ist eine Online Aufstellung sinnvoll ?
Fürs Unterbewusstsein ist das direkte Arbeiten mit Menschen wirkungsvoller, darum würde ich das immer vorziehen wenn möglich. Online Behandlungen können auch eine Flucht sein insofern als man sich nicht so tief einlässt auf das Geschehen.

lg von Andreas

1105. Andreas schrieb am 20.1.2023:

Hallo Krisi,
Da kannst du dir überlegen wie du ein klares Feld der Kommunikation erschaffst in welches er dann eintauchen kann. Bzw dir innerlich zeigen lassen ob oder inwiefern das Feld der Kommunikation bei ihm oder innerhalb der Familienenergie gestört oder verknotet ist und dann verändern was dir gezeigt wird.

lg von Andreas

1106. Rose schrieb am 20.1.2023:

Ich danke Dir lieber Andreas für deine Antwort. Tatsächlich kommt diese Erklärung sehr gut an. Dieser Job hat viel mit Finanzen und Verantwortung zu tun. Und ich hatte mir damals noch bevor die Befristung auslief, alles auf einen USB Stick gezogen, damit ich immer zu all den Hochrechnungen und vielen digitalen Ordnern Zugriff habe. Alle Daten von damals sind nicht mehr zu lesen. Ich war so enttäuscht, denn ich denke mir nach wie vor, ich brauche diese Hilfeleistung unbedingt, auch für den neuen Job. Also es gibt nichts mehr vom Alten, wo ich Zugriff hätte. Irgendwie verstehe ich es nicht, dass mir das jetzt wieder so schwer gemacht wird. Was wäre das für eine Erleichterung wenn ich all meine Excel Listen, Hochrechnungen etc. hätte. Warum ist das nur so?
Im Realen ist es auch ein neuer Chef und zwar ein ähnliches Aufgabengebiet nur noch umfangreicher.
Ich ließ dann über eine frühere Arbeitskollegen noch fragen, ob die IT Menschen noch Zugriff auf all die Daten hätten,aber auch hier hieß es, dass nichts mehr da ist.
Ich hatte mir fest vorgenommen, wenn keine Daten mehr da sind, fange ich auch nicht an.
Aber irgendwie ist das so schicksalshaft, dass ich trotz der Schwierigkeiten anfangen werde, sofern ich unter all den Mitbewerbern genommen werde.
Eine Frage noch zu der Projektion: Die Leine ist gerissen, vermutlich weil nichts altes mehr da ist (richtig)?
Liebe Grüße sendet Dir
Rose.

1107. Andreas schrieb am 21.1.2023:

Hallo Rose,
Es gibt ja Software zur Datenwiederherstellung - aber die Botschaft war da wohl tatsächlich auch schon in diese Richtung, nämlich das Loslassen des Alten. und so kannst du dich direkt fragen was du wirklich an Altem loslassen solltest ? Zuerst war die Botschaft die Daten loszulassen, also evt das Nüchterne Denken, oder alte Verhaltens und Arbeitsmuster - dann aktuell gings ja um den Hund, den du nicht mehr an der Leine festhalten sollst, also das wäre zum Beispiel ein alter aggressiver Anteil in dir den du nicht mehr mit der alten Leine (alte Bindungsmuster) an dich binden kannst.

Zusätzlich ist übrigens natürlich auch eine Botschaft der schlechten Erdung enthalten, weil dass du nicht wahrgenommen hattest dass die Leine aus dem Auto hing, das zeigt dass du nicht bei der Sache warst, dass deine (zumindest unbewussten) Gedanken ganz woanders waren, du also nicht im Hier und Jetzt deines Lebens in dir geerdet warst.

lg von Andreas

1108. Marlen schrieb am 21.1.2023:

Hallo Andreas ,
Ich verstehe also Kleinvieh Macht auch Mist …

Beim "loslassen "bin ich auch immer sehr hin und her gerissen gewesen , ihm großen und ganzen hatte ich eigentlich weder Zeit noch Kraft für meine Lieben .

Weil die Zeit die mir bleibt habe ich die letzen zwei Jahre intensiv zum arbeiten an mir benötigt . Kann es sein das wiedereinmal für mich entschieden wurde ?
Ich bin auch erleichtert das ich niemanden mehr "loslassen " brauche .

Wie meinst du das mit das mit dem Rahmen und denken des Jobcenter‘s?
Mich gar nicht mehr erst abhängig machen ? Weil seit August bekomme ich ja kein Geld mehr vom Center , was mir auch echt lieber ist. Oder ist es keine Abhänigkeit sondern eine Hilfe / Ausgleich??

Hast du eine Empfehlung wie ich das befrieden mit mehreren Mustern gleichzeitig hinkriege , du meintest ja mal vor einer Zeit erstmal kleine Sachen und dann die Elefanten .
Eine Stunde am Abend oder drei mal 20min am Tag verteilt ?
Danke 🙏 für deine Hilfe
Ganz liebe Grüße Marlen

1109. Andreas schrieb am 23.1.2023:

Hallo Marlen,
Finde einfach den zu dir passenden Rhythmus.
Wie meinst du das mit das mit dem Rahmen
Nicht mehr heimlich, sondern in einer heiligen Atmosphäre, also eine Lebenswendung um 180 Grad..
Weil Loslassen (egal ob Haare oder was auch immer) muss nicht mit einem heimlichen Schmuddelbewusstsein gemacht werden. Dazu ist das Prinzip des Loslassens im Leben zu wichtig.

lg von Andreas

1110. Bibi schrieb am 24.1.2023:

Lieber Andreas,
hast Du eine Assoziation zu einer Ohrspeicheldrüsenentzündung?
Lieben Dank und liebe Grüße Bibi

1111. Andreas schrieb am 24.1.2023:

Hallo Bibi,
ja, Mumps oder Parotitis liegt meist das Thema zugrunde dass man aufhört anderen zuliebe etwas zu schlucken. Es geht also um ein mehr zu sich selber stehen usw, und ja, das gilt zwar als Kinderkrankheit weil es ein wichtiger Entwicklungsschritt für ein jedes Kind ist, aber auch als erwachsener Mensch kann man eine solche Entwicklung durchlaufen müssen. Die körpersprachliche Botschaft von Mumps ist ja dass das Kauen weh tut - und es beinhaltet die Botschaft dass es deiner Seele weh tut wenn du Fremdes zerkaust was gar nicht dein Eigenes ist !

lg von Andreas

1112. Marlen schrieb am 25.1.2023:

Hallo Andreas ,

Das mit dem heimlichen und "Schmuddel"leichtet mir ein .

Aber was meinst du mit im Rahmen des Jobcenters?
Ist diese Abhängigkeit auch Contra zum loslassen ?


"Auch du selber sollst ja vielleicht auch raus aus diesem ganzen Rahmen deines bisherigen Denkens der beinhaltet vom Jobcenter abhängig zu sein usw, das ist ja auch eine Botschaft."


Wir leben derzeit von Kinder und Unterhalt Geld das ist doch auch eine Abhängigkeit?

Ich bin schon immer sehr genügsam und komme aus mit dem was ich habe , liegt das an einem Glaubenssatz von mir ??

Liebe Grüße
Marlen

1113. Bibi schrieb am 25.1.2023:

Lieber Andreas,
genial! Mumps hatte ich zwar schon als Kind, bin aber gerade in einer Transformation. Links ist es jetzt wieder ok und jetzt fängt es rechts an!! Das passt zu 100%! Du bist der Beste!!!!! Vielen lieben Dank!
Liebe Grüße - Bibi

1114. Andreas schrieb am 26.1.2023:

Hallo Marlen,
Wir leben derzeit von Kinder und Unterhalt Geld das ist doch auch eine Abhängigkeit?
ja, genau. Und das ist der Denkrahmen aus dem es auszubrechen gilt. Das Jobcenter ist nur ein Symbol für dieses Denken. Und weil die Seele solche Abhängigkeiten nicht will, darum sorgt sie für dieses unbequeme Verhalten des Jobcenters.. Was wenn dieser Staat in ein paar Monaten zusammenbricht und keine sozialen Leistungen mehr bezahlen kann ? so viel Schwachsinn was diese Regierung treibt, da kann das ganz schnell passieren..
Ich bin schon immer sehr genügsam und komme aus mit dem was ich habe, liegt das an einem Glaubenssatz von mir ??
ja - es kommt von deinen Glaubenssätzen, von nichts anderem..

lg von Andreas

1115. Diana schrieb am 26.1.2023:

Lieber Andreas,
die Craniosakral behandlerin meinte, dass viel Altlasten ( Glaubenssätze) in meinen Zellen oder Zellkern sitzen und ich diese durch Dunkelfeldmikroskopie machen soll und dann bekomm ich noch kinesiologische Übungen. Sie meinte, dass mein Kopf das Fühlen mitübernommen hat und ich voll abgeschnitten bin vom Körper. Fragen: kann ich das selbst auch aus dem Zellkern auslöschen?
Ich weiß welche Glaubenssätze es sind. Und wie kann ich verinnerlichen,das die Vergangenheit vorbei is bis in die Zelle, dass ich nicht mehr kämpfen muss? Ich sollte mehr ins Fühlen gehen um den Kopf sein zu lassen oder? Vielen Dank für deine Hilfe. LG

1116. Andreas schrieb am 27.1.2023:

Hallo Diana,
ja, du müsstest ja nur das Denken wieder durch das Fühlen ersetzen.
Und das erfordert natürlich ein Üben.
Und es erfordert natürlich ein Loslassen der Ängste vor dem Fühlen.
So kannst du zb anfangen indem du in deiner Kindheit schaust was du da alles Angst hattest zu fühlen - und es dir zumindest jetzt im Nachhinein erlauben zu fühlen.

lg von Andreas

1117. Milly schrieb am 27.1.2023:

"Und wie kann ich verinnerlichen,das die Vergangenheit vorbei is bis in die Zelle, dass ich nicht mehr kämpfen muss?"

Liebe Diana,
indem Du es beschließt, geschieht es. Es ist wirklich so einfach, wenn man es einmal erfahren hat. Das wirklich Tolle ist, dass jeder Mensch es kann, wenn er denn will und klar ist, in seinen Entscheidungen, sodass die Ära der Gurus, Therapeuten, etc. vorbei ist. Da sie das wissen und ihren bisherigen Geldfluss wegfließen sehen, haben sie Angst und versuchen den Menschen viele "Behandlungen" aufs Auge zu drücken. Alles Gute Dir

1118. Marlen schrieb am 29.1.2023:

Hallo Andreas ,

Was ist denn aus deiner Sicht ein Unabhängiges Familienkonzept was Finanzen angeht ??

Wo die Kinder noch unter drei sind.?
Ist die Lösung immer Selbdtständigkeit ?
Bei Alleinerziehenden ( wo Wochenende Papa zeit ist ) , als auch bei Familien wo das zusammen leben gelingt?

Ich kann natürlich ohne Jobcenter‘s Hilfe leben jetzt wo ich mit einer Freundin zusammen wohne, trotzdem ist man doch wieder abhängig von ihrer Großzügigkeit … irgendwie ist es ein Kreis der Abhängigkeit.

Ich möchte frei und unabhängig sein , das auch vorleben. Wie ist denn der Einstieg möglich, sind es immer die Glaubenssätze ?

Familien WG‘s sind meiner Meinung nach eine tolle Sache um zusammen zu helfen und einen Anfang der Unabhängigkeit zu schaffen.
Das Kindergeld und den Unterhalt gar nicht erst in Anspruch nehmen ?? Oder von den Vätern anders Vergütern lassen ?

Mich interessiert sehr wie du darüber denkst lieber Andreas !


Liebe Grüße Marlen

1119. Suse schrieb am 29.1.2023:

Lieber Andreas,
ich bin etwas verzweifelt, vielleicht kannst Du mir weiterhelfen.
Seit längerer Zeit, ca. 1,5 Jahren habe ich plötzlich auf dem Jochbein, beidseitig, Schwellungen. Manchmal mehr, manchmal weniger, manchmal mehr rechts und umgekehrt. Da das für jeden ersichtlich mitten im Gesicht ist, ist mir das sehr unangenehm und es belastet mich auch sehr.
Hast Du eine Erklärung was das zu bedeuten hat?
Ich freue mich auf deine Antwort.
Ganz lieben Dank und herzliche Grüße, Suse

1120. Andreas schrieb am 29.1.2023:

Hallo Marlen,
Ein wichtiges Thema im Zusammenhang mit Kindern ist natürlich ihnen eine Schuldfreie Umgebung zu ermöglichen, also ihnen nicht Schuldgefühle einzuprogrammieren indem man selber Schulden vorlebt weil für die Kinder würde das ja zur Komfortzone. Und ja, das beinhaltet finanziell frei zu sein. Und ja, das bedeutet dass du deine Glaubenssätze in dir auf finanzielle Freiheit ausrichten musst - und das hat aber zunächst gar nichts damit zu tun ob du Kinder hast oder nicht.
Wenn du aber Kinder hast und dazu den Glaubenssatz in dir dass es mit Kindern nicht oder schlecht geht, dann wäre dies der erste Glaubenssatz den es zu verändern gilt. Aber natürlich da wird es dann immer auch noch viele andere geben die man verändern muss. Die Glaubenssätze sind jedenfalls viel wichtiger als das Konzept was man hat, weil sie eine sehr sehr viel tiefere Ebene sind.

lg von Andreas

1121. Andreas schrieb am 30.1.2023:

Hallo Suse,
Auch Schwellungen zeigen einen Gefühlsstau an, also Energien die sich da ansammeln und nicht weiterfließen. Das sind oft Themen wo man etwas nicht mit den Augen annimmt und sich dessen Energie dann am Jochbein ansammelt. Das können Energien sein wie hier beschrieben. Oder auch Freude Energien die sich da ansammeln. Am besten du versuchst das selber zu erspüren welche Energien sich da angesammelt haben. Um einen leichten Zugang zu den Energien des Jochbeins zu bekommen kannst du in deinem Mundbereich eine Freudeenergie erschaffen, also ein Gefühl wie wenn man zb über einen Witz lacht. Nun fühle wie diese Energie außen in deinem Gesicht hochsteigt. Der natürliche Weg ist nämlich dass sich dieses Lachen vom Mund nach oben ausbreitet, also vom Mund Richtung Jochbein und dann zu den Augen, speziell auch den Augenwinkeln. Versuche diesen Energiefluss wahrzunehmen und so bekommst du den energetischen Zugang zu diesen Jochbeinenergien, und du kannst dann zulassen dass dir innerlich gezeigt wird was da steckt an Erinnerungsenergien usw..

lg von Andreas

1122. Nelly schrieb am 31.1.2023:

Hallo Andreas ,

Bei mir ihm Bad geht das Wasser in den Abflüssen sehr langsam ab , ich habe schon etliches gespült , wenn ich mein großes Geschäft mache hat das Klo zu tun und verstopft auch regelmäßig bei den kleinsten Häufchen , auch beim Waschbecken und der Dusche fließt das Wasser sehr zögerlich ab .

Das mit dem großen Geschäft passiert mir auch auf anderen Toiletten das es dann nicht ablaufen will , nach etlichen Spülungen halt .

Was bedeutet das und was kann ich für mich daraus verstehen und ändern ?

Das Bad steht ja für yin !?

Danke lieber Andreas

1123. Daniela schrieb am 31.1.2023:

Bitte behandle das Thema -Geschlechts"Umwandlung"- (was ja eigentlich eine Zerstörung ist, weil Kinderbekommen ist damit unmöglich), was ist der spirituelle Sinn dieser Werbung, dass wir unseren Körper beliebig umoperieren lassen können.

1124. Andreas schrieb am 31.1.2023:

Hallo Nelly,
ja, das wäre also das Thema Loslassen, Dinge abfließen zu lassen die du nicht mehr brauchst. Und so kannst du also schauen welche Themen oder Energien du innerlich nicht abfließen lassen willst ?

Als energetische Übung kannst du dir vortellen unter eine Lichtdusche zu stehen und dann fühlen wie alles Dunkle von dir abfließt bis unter deine Füße in die Erde hinein. (Fühlen wie es gut abfließt)

lg von Andreas

1125. Katara schrieb am 31.1.2023:

Lieber Andreas,

der neue Streich der Eliten sind Insekten in Lebensmitteln. Könntest du bitte dazu einen Artikel schreiben, auch was uns das Chitin usw. sagen will?

Ich denke, dass wir es ähnlich wie die Zwangsimpfungen handhaben sollen, indem wir damit nicht in Resonanz gehen oder keine Anhaftungen behalten. Und uns, ähnlich wie beim C-Thema, mit unseren Schattenthemen beschäftigen sollen - weil ja das Chitin schädlich sei und sehr viele Negativwirkungen verursachen möge. Wenn wir es über das Essen in uns aufnehmen, nehmen wir alles Negative, Schädigende "freiwillig" zu uns. Im Grunde genommen wieder ein drastischer Spiegel der nächsthöheren Instanz, weil sich sowieso jeder Mensch während seines Lebens mit sehr viel Schädlichem vollgefüllt hat und weiterhin verursacht.
Mir ist auch klar, dass der neue Fraß zum Ziel führen will, dass die Leute wieder selber Verantwortung über ihr Essen übernehmen und ihre Lebensmittel eigenhändig anbauen und herstellen sollen.

Mich würde aber auch noch die besondere Rolle von Insekten und Chitin interessieren.

Vielen Dank!
LG Katara

1126. Andreas schrieb am 31.1.2023:

Hallo Daniela,
Das ist Ausdruck des herrschenden Männlichkeitswahns. Man will und glaubt alles kontrollieren zu müssen, sogar das eigene Geschlecht. (Und vergisst dabei dass man es ja sehr wohl kontrolliert und bestimmt hat, aber eben vor der Inkarnation und also nicht auf der Ebene des EGOs, sondern auf der Ebene der Seele.)
Diese ganze Genderpropaganda kommt ja aus der Ecke der Logen und das ist eben deren Versuch wieder EINS zu werden mit ihrer verlorenen Yin Kraft die sie sich in ihren Ritualen wegprogrammiert haben und die ihnen nun zum Ganzsein fehlt.

lg von Andreas

1127. Andreas schrieb am 01.2.2023:

Hallo Katara,
ja, das Würmer und Insekten fressen wurde den Menschen ja schon seit langem im Mainstream TV an die Herzen gelegt. Und ja, wer sich vom Mainstream leiten lässt, der ist selber Schuld wenn er dann jetzt statt Schweinefleisch Insekten essen muss weil dies die neue Agenda der Elite ist, was über das WEF gar nicht geheim gehalten wird. Trotzdem zieht jeder Mensch das an was seiner geistigen Entwicklungsstufe entspricht - und eben auch die entsprechende Nahrung. Und auch Insekten haben Kräfte in sich, also Krafttieranteile. Zum Beispiel das fleißig sein der Ameisen. Und so wird die faule und träge Masse der Menschen dadurch dann vielleicht auch mal etwas fleißiger und sie arbeiten mehr an sich selber, zb an der Aufgabe ihres EGOs..

Das ganze hat ja auch Vorteile, nämlich man kommt in Zukunft noch viel schneller durch einen Supermarkt. Der vernünftige eilt ja schon lange an der Fleischabteilung vorbei und aber spätestens seit nun auch Kühe geimpft werden dürfen mit allerlei ungeprüften Substanzen kann nun wahrlich auch niemand auch nur halbwegs Vernünftiges an den Milchprodukteregalen mehr verweilen. In den Veganregalen da ist ja der ganze künstliche Sojascheiß drin, das sollte man sich auch nicht antun. Und nun fallen also viele weitere Produkte weg weil sie dieses giftige Insektenzeugs enthalten werden.

lg von Andreas

1128. Petra Christiane schrieb am 01.2.2023:

Lieber Andreas, zunächst einmal vielen Dank für diese überaus hilfreichen und weiter führenden Seiten und Videos.

Ich fand dich erst kürzlich.

Ich hätte Mal eine Frage, ob es über das Wunschthema möglich ist,das wahre Selbst zu erfahren; wie erfahre ich mich als wahres Sein, und gebe die Identifikation mit dem Körper und der Person auf?

Geht das über Meditation, oder bestimmt die Seele, wann der Zeitpunkt dafür gekommen ist?

Wie geht wahres Erinnern?
Und wie kommt man an d i e Wahrheit heran, die nur in uns ist?

1129. Andreas schrieb am 02.2.2023:

Hallo Petra Christiane,
Rein theoretisch bräuchte man keine Meditation dafür, aber weil wir uns so viel auf Ablenkung von unserem Inneren programmiert und praktiziert haben, deswegen muss man sich zuerst wieder selber programmieren dass man nun wieder all das Innere wahrnehmen und achten will - und diese Programmierung geht eben am besten indem man meditiert, sich in Stille hinsetzt und wahrnimmt was innen ist. So zeigst du deinem Unterbewusstsein am besten dass du nun ein anderes Wertesystem in dir haben willst - und wenn es das Unterbewusstsein erst mal verstanden hat dann wird es dich dabei mehr und mehr unterstützen.

lg von Andreas


Bitte prüfen Sie vor dem Kommentieren ob Ihre Frage bereits in älteren Kommentaren beanwortet wurde. Hier finden Sie alle Kommentare: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Home | Impressum | Texte

Hier kannst du ein Wunschthema einreichen
Artikel ID: 113
Aufrufe pro Tag: 8.6
Bewertung: 9.3
Kommentare: 1129
Kategorie
Alle Texte
Esoterik
Gedankenkraft
Geistheilung
Gesundheit
Psychologie
Ängste
Loslassen
Christentum
Symbole
Meditation
Partnerschaft
Traumdeutung
Astrologie
Kartenlegen
Sonstige

Neueste Artikel:
Schleimbeutelentzündung
Sonnenallergie
Bipolare Störung
Bitcoin Horoskop
Vulvodynie

Beste Artikel:
Polsprung
Sommersonnwende 2022
Wissenschaftliche Forschung
Pluto im Steinbock
Hypochondrie
Portaltage

Beliebteste Artikel:
Symbol: Blume des Lebens
Gelenkerkrankungen
Die Füße
Das Auto
Zähne


Büchersuche nach Loslassen






Ernteerfolg im Leben: Eine Betrachtung zu Erfolg - oder warum es mit der richtigen Einstellung keine Missernte mehr geben kann.
Sommersonnwendhoroskop 2011: Ein Sommersonnwendhoroskop wird auf den Umkehrpunkt erstellt, wenn die Sonnentage wieder kürzer werden.
Herz- und Schenkkreise: Was ist von sogennanten Herzkreisen zu halten ?
Tierversuchsmedikamente Aufklärung: Von einem Tierversuchsmedikament kann keine echte Heilwirkung ausgehen.
Welche Tugend gilt es heute zu entwickeln: Über das Tugend des Tages Orakel, hier mehr
Sommerhitze: Affirmationen bei super heißem Wetter.
Glück: Glücklich sein ist unsere Natur
Menschen die im Dunkeln tappen und sich dann Forscher nennen: Wissenschaftliche Forschung ist meistens sowas von Lachhaft, hier anhand einem Beispiel erklärt.
Hirndoping mit Pillen: Was ist vom Hirndoping mit Pillen zu halten - Eine Kurzbetrachtung.
Kirchennachrichten: Die neuesten Meldungen direkt von der Petruspforte.
Nichts ist für ewig: Oft denken wir so in der Art, als wäre etwas für immer und ewig so. Dadurch entfernen wir uns aber von der Beschaffenheit der Wirklichkeit und ziehen dadurch Probleme in unser Leben.
Ursache von Multiple Myelom: Krankheiten welche die Knochen des Menschen erfassen haben etwas mit dem festen tragenden Denk-Fundament des Menschen zu tun.
Aktion: gerechtes Geldsystem: Eine Aktion für ein gerechtes Geldsystem
Philosophen sind keine spirituellen Lehrer !: Diese Welt ist überschwemmt von kopflastigen Philosophen. Selbst im Fernsehen sind ganze Talkshows mit philosophischem Geschwätz überfüllt
Die Quelle des Lichtes: Ein kurzes Märchen über Gott.
Sonnenanwendung: Was man tun kann, wenn man mit anderen Probleme hat.
Traumdeutungstagebücher Ja oder Nein ?: Warum Traumdeutungsarbeitsblätter besser als Traumdeutungstagebücher sind.
FAG: Übungen zum Glücklichsein: Hier finden Sie weitere Infos zu den Übungen zum Glücklichsein
Das Verhältnis des Menschen zur Natur der Erde: Wie kommt es, dass so viele Menschen ein so derart gestörtes Verhältnis zur Natur haben ?
Heilpflanzen: Was ist die höhere Botschaft hinter dem Heilpflanzenverbot der EU ?
Religionen: Warum gibt es eigentlich so viele Religionen, die denken ihr Glaube, sei der einzig wahre ?
Der Maya Kalender: Woher stammt der Mayakalender ?
Vorhersagen, welche Mannschaft gewinnt: Egal, ob im Fußball oder einem anderen Sport, im Normalfalle gewinnt die Mannschaft, die energetisch besser drauf ist. Daraus ergibt sich eine interessante Prognosemethode um vorherzusagen, welche Mannschaft gewinnen wird.
Industrielle Absprachen und geplante Obsoleszenz: Verschwörungen um Menschen abzuzocken und zu betrügen
Schulmedizin - die nackte Wahrheit: Kritische Fragen zur Schulmedizin aus spiritueller Sicht betrachtet.
Die Welt: Die Welt ist unser Spiegel, den wir durch unsere Gedankenbewegungen erschaffen.
Die Menschheit braucht den Geldcrash: Warum die Menschheit den Geldcrash zur spirituellen Höherentwicklung braucht.
Meinungsmanipulation und Glaubensfreiheit: Wie wir uns aus den Zwängen der Meinungsmanipulationsgesellschaft lösen.
Der Sonnenrhythmus der Erde: Der Sonnenrhythmus der Erde ist einer der wichtigsten Rhythmen, denen der Mensch unterworfen ist.
Uranus wechselt in Fische (mundan bis 2010): Uranus wechselt ins Sternzeichen Fische, das ist als würde ein Tauchsieder in der Ebene unserer Phantasie- und Gefühlswelt eingeschaltet
Was wir von einem Bach lernen können: Was wir vom Wasser lernen können, wenn es um einen Stein herumfließt.
Kindergeburtstage und Geburtstagsgeschenke: Warum wir menschliche Nähe statt materieller Geburtstagsgeschenke schenken sollten.
Gedanken und Energiequanten: Es gibt zwischen Gedanken und Materie keinen Unterschied.
Die große Kuschelparty: Erstmals fand im Jahr 2004 in New York die erste sogenannte Kuschelparty statt. Seither hat ein weltweiter Kuschelpartytrend Fahrt aufgenommen.
Beweise für die Esoterik: Gibt es Beweise für die Esoterik ?
Mayakalender 2012: Prophezeiungen über das Ende dieser Zeit
Überheblichkeit und Voreingenommenheit: Die beiden größten Wächter des geistigen Gefänginsses des Menschen
Gelassener reagieren durch Meditation: Hilfe durch Meditation wenn man leicht ausflippt
Künstliche Intelligenz macht den Menschen überflüssig ?: Wird die künstliche Intelligenz in Kürze den Menschen überflüssig machen ?
Die Bibel: Heilige Schrift oder ein Werk des Teufels ?
Unterschied zwischen Künstlich und Natur: Was ist der Unterschied zwischen künstlich Erschaffenem und der Natur ?
Anderen Helfen: Warum ist uneigennützig handeln und anderen helfen eine Tugend ?
Realitätsgestaltung mehrerer beteiligten Personen: Wenn zwei oder mehr Menschen beteiligt sind, welche Realität setzt sich um ?
Wem gehören die Menschen ?: Wer ist der Besitzer der Menschheit beziehungsweise, wer hat die Rechte an den Genen des Menschen ?
Astrologische Zukunftsprognosen (Horoskopprognosen): Den besten Zeitpunkt bestimmen - eine ganzheitliche Betrachtung.
Die Erdpräzession und die Astrologie: Durch die Erdpräzession sind heute die Sternbilder verschoben, jedoch ergeben sich daraus keine Auswirkungen auf die westliche Astrologie weil die astrologischen Kräfte nicht von den Sternbildern, sondern vom Menschen selbst ausgehen.
Frieden + Absichtslosigkeit + Gott fühlen: Eine einfache Methode um unser Leben schnell in eine gute Bahn zu führen.
Lernen (Lehrer - Schüler Gefälle): Das veraltete Lehrertum - eine Betrachtung der herkömmlichen Lehrer Schüler Beziehung aus energetischer Sicht.
Freiheit und Unabhängigkeit: Was ist Freiheit ?
Gott und die Bejahung des Lebens: Glück und Freude entsteht aus der Bejahung des Lebens.
Die 4. Reiki Lebensregel: Verdiene dein Brot mit ehrlicher Arbeit. Diese Lebensregel soll Schuld vermeiden.
Spirituelle Geschichte: ein kleines spirituelles Essay.
Die Inspiration des eigenen Geistes: Was tust du, damit dein Geist tiefer in dich kommt ?
Die abendliche Umprogrammierung des vergangenen Tages: Die Meditative Umprogrammierung abends vor dem Einschlafen.
Zu was hat der Mensch eigentlich einen Körper ?: Der Mensch kann mit seinem Körper materielle Dinge erschaffen, verändern und vieles mehr - aber dies kann nicht der wahre Zweck seines Körpers sein, denn er verliert diese Dinge mit seinem Tode wieder.
Außerirdische Menschenzucht - die neuere Geschichte: Hier nun der zweite Teil des Artikels über die Außerirdischen und die Erde
Schwingungserhöhung durch Humor: Lachen und Humor kann dich ganz schnell in eine gute Stimmung versetzen ist sogar noch gesund.
Ängste: Was ist Angst ?
Ganzheitliches Tanzen: Was Wavedance oder freies Tanzen sein könnte.
Der innere See: Die Entspannungsmethode vom inneren See, und wie wir sie noch weiter nutzen können.
Merkur, Neptun und die neue Form der Presse: Die Art der Presse und der Berichterstattung hat sich grundlegend geändert, darum verliert Merkur seinen Status als Nachrichtenplanet.
Wenn ich glaube, dass mir etwas nicht schadet, schadet es mir dann wirklich nicht ?: In diesem Artikel gehe ich der Frage nach, ob man sich gesundheitsschädliche Nahrungsmittel oder auch Pflegeprodukte so umprogrammieren kann, dass diese gut für einen sind.
Neptun wechselt in Fische: Zu Beginn des Jahres 2012 wechselte der Neptun ins Zeichen der Fische.
Gute spirituelle Lehrfilme: Hier eine Übersicht einiger guter Lehrfilme über die Wirklichkeit unserer Welt.
Was ist Intelligenz ?: Intelligenz und Wahrnehmung sind zwei Seiten derselben Medaille.
Sind Sekten gefährlich ?: Oft wird das Wort Sekten abfällig verwendet, obwohl es an sich zunächst nur bedeutet, dass sich Menschen gleichen Glaubens zusammengeschlossen haben.
Begräbnis - Grabsteine: Was symbolisiert eigentlich ein Grabstein auf einem Grab ?
Wie Gott Realität kreiert: Wie ein Gott sich seine Wünsche erfüllt.
Voodoo und Jesuskruzifixe: Was hat es mit den Jesus-Kruzifixen auf sich ?
Paralleluniversum: Was kann man sich unter einem Paralleluniversum vorstellen ?
Komfortzone: Die Komfortzone verlassen aus Sicht des positiven Denkens
Elektrosmog: E-Somg und die menschliche Aura
Die Frühgeschichte der Erde: Was hat es mit der Geheimhaltung von allem, was mit Außerirdischen zu tun hat, auf sich ?
Das Reich Gottes: Was mit dem Reich Gottes gemeint ist, von dem Jesus so viel gesprochen hat.
Selig sind die Armen im Geiste: Warum in so vielen Religionen die Armut fälschlicherweise als etwas Positives dargestellt wird.
Verschwörungstheorien: Sie spiegeln uns innere Anteile, die sich gegen uns verschworen haben.
Terrorismus - eine spirituelle Ursachenbetrachtung: Was für Muster stecken hinter dem Phänomen Terrorismus ?
Wer hat Gott erschaffen ?: Diesen und ähnlichen unbeantwortbaren Fragen wird hier nachgegangen.
Radioaktives Material: Hier mehr über Radioaktivität aus spiritueller Sicht
Die Schüttelbecher Methode: Eine Visualisierungstechnik um eingefahrene Situationen schnell und effektiv aufzulösen.
Minigeburtstagsritual: Ein kleines Miniritual für Geburtstage
Die Kraft der Gedanken im Sport: Wer sich innerhalb der Polarität auf Gewinnen programmiert zieht durch die Resonanzgesetze auch Verlust in sein Leben.
Warum ist Mitgefühl so wichtig ?: Warum wird eigentlich in allen Religionen, vom Christentum bis zum Buddhismus, betont, wie wichtig es sei, Mitgefühl zu entwickeln ?
Neues Organ entdeckt - Bauchbatterie und Bauchgehirn: Das Mesenterium war zwar in der Medizin schon lnge bekannt, aber jetzt wurde ihm der Status eines Organs zuerkannt.
Und Gott sah, dass es gut war.: Was ist damit gemeint, wenn in der Bibel die Rede davon ist, dass Gott gesehen habe, dass es gut sei. (Gott besitzt schließlich ja keine Augen, wie der Mensch.)
Etwas akzeptieren: Das Ziel ist nicht etwas zu akzeptieren, sondern das Ziel sollte immer sein dass man etwas in innerem Frieden akzeptieren kann.
Unsere Sprache und deren Rechtschreibung: Über die spirituellen Hintergründe der letzten Rechtschreibreform und mehr.
Was ist das Lehrer-Prinzip ?: Lehrer und Schüler - Wie erkennt man einen guten Lehrer ?
Ansehen, Ruhm, Ruf: Prestigesymbole bewirken Energieverlust.
Im Gleichklang sein, mit allem was ist.: Miteinander im Gleichklang sein - Was sind die Voraussetzungen ?
Das menschliche Bewusstsein: Der bewusste und der unbewusste Teil des menschlichen Bewusstseins.
Wie macht man einen Orakelabend ?: Hier die genaue Anleitung wie man einen Orakelabend oder eine Orakelparty machen kann.
Bachblüten übertragen mit Augen: Hier wird eine interessante Bachblütenmethode vorgestellt
Ältere Wintersonnwendhoroskope

Die Wintersonnwendhoroskope sind immer besonders interessant, weil zu diesem Zeitpunkt das echte neue Jahr beginnt.

Unterschied zwischen Realität und Phantasie: Mit der Phantasie verändern wir die Realität unserer Welt. Das wichtigste dabei ist, dass wir mit beidem, mit der Realität und mit der Phantasie im inneren Frieden sind !
Meditationsziel: Was ist eigentlich das richtige Ziel beim meditieren?
Die Wirklichkeit: Der Aufbau unserer Wirklichkeit
Geistige Ursachen von Multiple Chemical Sensitivity: Wie kann es sein dass bereits ein kleinstes Düftchen jemanden aus seiner gesunden Bahn wirft ?
Die Ein-Drittel freie Raum Fengshui-Regel: Die Ein-Drittel freier Raum Regel in Schränken und Regalen ist eine der wichtigsten Feng Shui Erfolgsregeln überhaupt.
Freiheit und Tanzen: In diesem Universum ist alles Musik. Das heißt, wir bewegen uns in unserem Leben sowieso ständig zur Musik unseres eigenen Lebens. Diese Fähigkeit verlieren wir, wenn wir anfangen uns nach fremden Regeln zu bewegen.
Prophezeiungen vom 3.Weltkrieg: Was ist dran an all den Prophezeiungen von einem dritten Weltkrieg ?
Wieviel Energie benötigt man zum Schöpfen ?: Realitätserschaffung - Wunscherfüllung mit der Kraft der Gedanken: Wieviel Energie wird eigentlich benötigt um etwas zu erschaffen ?
Die Sonne in der Astrologie: Die Sonne - Ein weibliches Symbol ? Möglicherweise muss die klassische Deutung der Sonne in der Astrologie neu überdacht werden.
Das Herzlichtquellenfeld: Mit dem Feld der Herzlichtquelle ergibt sich eine neue Methode zur Realitätskreierung.
Meditationsreise in Kristall-Licht-Tempel: Lasse Dich im Kristalltempel vom Kristall-Licht durchfluten (Eine geführte Meditationsreise).
Ein nettes Beispiel des positiven Denkens: Wie positives Denken selbst bei schwierigsten Problemen hilft, Lösungen zu finden.
Das Widder Prinzip: Wenn man zu lange wartet, dann versackt die Energie. In solchen Momenten ist es oft besser, lieber eine falsche Entscheidung, als gar keine, zu treffen.
Die Winterzeit: Wenn wir im Einklang mit dem natürlichen Rhythmus der Erde leben, dann machen wir uns im Winter auf eine Reise nach Innen auf.
Die Reinigung mit der Lichtscanner Methode: Energetische Reinigung - die einfache Lichtscannermethode
Yoga und Heilung: Wie kann sich verbiegen (Yoga) heilsam sein ?
Die mentale Erfolgsleiter: Die 11 mentale Stufen, die es zu überschreiten gilt.
Mastzellaktivierungssyndrom: Das Mastzellaktivierungssyndrom ist eine weitere Krankheit der Schulmedizin die niemand braucht.
Geburt und Tod ist das Selbe: Sowohl die Geburt, als auch der Tod sind einfach nur Dimensionswechsel.
Negationen in Kampagnen, Werbung oder Wahlplakaten: Negationen fallen auf dem Weg ins Unterbewusstsein heraus, und darum kommen auf tiefen Ebenen dann ganz andere Botschaften an.
Ausstieg aus dem Weihnachtswahn: Gerade Weihnachten, das Fest der Familiendramen, ist eine gute Zeit um aus dem Christenwahn auszusteigen uns sich von den großen Lügen des Christentums zu trennen. Hier ein Miniritual als Vorbereitung zum Weihnachtsausstieg.
Gedankenkraft Bibelstellen: Was die Bibel zur Kraft der Gedanken sagt.
Die Ursachen der Lügenpresse: Wenn wir die Ursachen kennen, den Mechanismus, wie die Lügenpresse verursacht wurde und durch welche Energie sie gespeist wird, dann kann sie gestoppt werden.
Erleuchtung: Was ist Erleuchtung ?
Entschlossenheit: Entschlossenheit
Entscheidungen: Warum es so oft bei der Anwendung von der Lehre von der Kraft der Absicht nicht klappt, wenn es um Entscheidungen geht.
Die Geschichte, Entwicklung und Wandelbarkeit der Astrologie: Die Astrologie hat im Laufe ihrer Geschichte viele Wandlungen vollzogen. Ihre Entwicklung war immer ein Spiegel gesellschaftlicher Denk- und Glaubensmuster.
Warum noch immer so viele Menschen die Wahrheit nicht sehen: Eigentlich ist die Existenz von Hypnose kein Geheimnis - aber trotzdem ist sie vielen Menschen nicht bewusst. Und oft ist es sogar so dass die größten Skeptiken diejenigen sind, die am tiefsten in der Hypnose stecken.
Das Sommersonnwendhoroskop 2015: Das Sommersonnwendhoroskop zeigt jeweils auf, was in den nächsten 6 Monaten wirksam ist.
Engelsnamen: In vielen Richtungen esoterischer Traditionen ist es üblich, dass man einen neuen spirituellen Namen erhält, der oftmals als Engelsname bezeichnet wird.
Die Reise zum inneren Geldberg: Diese Innenreise ist eine effektive Methode um am eigenen Reichtumsbewusstsein zu arbeiten.
Die Ausrede: Ich hab doch schon so viel an mir gearbeitet: Oft jammern Menschen herum, sie hätten doch schon so viel an ihren Themen gearbeitet und irgendwann müsse doch mal genug sein.
Minderwertigkeit und Überheblichkeit: Lesen Sie hier, warum der Überhebliche ein Umweltwachstumsverweigerer ist.
Selbstwertgefühl: Um positiv zu denken, muss man sich selber dafür wert sein.
Lichtschutz ums Auto: Wir sind verantwortlich für das was wir besitzen, also auch für das Wohlergehen unseres Autos.
Eine einfache Form der Traumbearbeitung: Liebe in alle Aspekte eines Traumes zu senden ist eine einfache Methode, wie man Träume bearbeiten kann
Astrologische Prognose 2012: Überblick über die wichtigsten mundanen Spannungsaspekte 2012
Was tun, wenn ein Kind Alpträume hat ?: Warum es so wichtig ist, Kindern den richtigen Umgang mit Träumen zu lehren.
Traumdeutung Literatur: Traumdeutung zu lernen heißt die Sprache unseres Unterbewusstseins verstehen zu lernen.
Träume und das Unterbewusstsein: Unser Bewusstsein ist immer damit beschäftigt, Lösungen für Fragen, Aufgaben oder Probleme unseres Lebens zu finden.
Was hinter dem christlichen Weihnachtsgeschenke-Wahnsinn steckt: Das Weihnachtsfest und was hinter den Weihnachtsgeschenken steckt.
Künstliche Intelligenz aus spiritueller Sicht: Alles in diesem Universum ist Bewusstsein, das ist sowieso klar. So ist das eigentliche thema hinter der künstlichen Intelligenz ob wir sie als feindliche Bedrohung erleben oder als freundliche Unterstützung benutzen.
Die Heilung der Wirtschaft: Neues Denken in den Firmen
Histrionische Persönlichkeitsstörung (HSP): Der Histrioniker glaubt er müsse manipulativ Aufmerksamkeit erzwingen weil er es anders noch nicht gelernt hat.
Das Saturnprinzip: Saturn fordert Opfer: Wenn wir astrologisch unter dem Einfluss von Saturn Transiten stehen sollten wir das Saturn Prinzip in unser Leben integrieren: Sich auf das Wesentliche konzentrieren und das Unwesentliche loslassen.
Sich selber lieben lernen: Was ist damit gemeint, wenn es heißt, man solle sich selber lieben ?
Raus aus dem Weihnachtsterror: Warum es aus spiritueller Sicht so wichtig ist, aus dem christlichen Weihnachtswahnsinn auszusteigen
Wenn zwei oder mehr in einer hohen Schwingung zusammenkommen: 1 + 1 = 4 Wenn zwei sich in einer hohen Schwingung zusammen tun, dann vervierfacht sich die Energie
Schnellharmonisierung der Chakren mit OM: Eine einfache Methode um schnell in innere Harmonie zu kommen.
Was ist ein Glaubenssatz ?: Was ist ein Glaubenssatz und wie kann man Glaubenssätze verändern.
Warum Affirmationen und Subliminals manchmal nicht funktionieren: Oft ist der Mensch innerlich so voll mit alten Wünschen, die er sich meist aus Gier erdacht hat, dass gar kein Raum für eine neue Affirmation ist.
Ich bin das Licht der Welt: Sie finden hier eine Erleuterung, wie das Bibelzitat: Ich bin das Licht der Welt, wirklich gemeint war.
Themen von Zwillingsgeborenen: Ein Zwillingsgeborener hat die Erfahrung eines Einssein, wie es sonst vermutlich nicht einmal Liebespaare erleben können. Diese Erfahrung macht ihn einzigartig.
Der Gegensatz: Selbstbewusst - Unsicher: Was unterscheidet sehr selbstsichere Menschen von unsicheren Menschen ?
Verdrängung: Wo bleibt ein Gedanke, der verdrängt wurde ?
Was ist Trauer ?: Warum ist der Mensch eigentlich traurig, wenn er einen geliebten Menschen verliert ?
Reaktor Kernschmelze: Die Symbolik hinter der Reaktor Kernschmelze in Japan nach dem Erdbeben.
Affirmation auf Edelstein: Eine positive Affirmation auf einen Edelstein programmieren, und diesen dann immer in der Hosentasche dabei haben.
Schockzustände: Was geschieht bei einem Schock ?
Ja oder Nein sagen - spirituelle Betrachtungen: Die Fähigkeit Nein zu sagen - warum haben manche Menschen sie nicht ?
Sich innerlich für den Wunsch öffnen: Annahme: Wir haben etwas, was wir erreichen wollen nur deswegen noch nicht erhalten, weil wir uns innerlich noch nicht dafür geöffnet haben.
Die Kontrolle von Menschenausbeutung im Wandel der Zeit: Eine ganzheitliche Betrachtung der Menschheitsgeschichte im Bezug auf Kontrolle und Ausbeutung
Geistige Problemlösung: Eine einfache Methode, mittels derer ein jedes Problem lösbar ist !
Putzsucht: Die fehlgeleitete Suche nach innerer Reinheit.
Fühlen statt Reden: Manchmal reden wir um uns von Gefühlen abzulenken.
Traumdeutung erlernen: Träumen ist das Wachsein im Schlaf.
Das Wichtigste im Feng Shui ist das Yin-Yang Gleichgewicht: Fengshui ist die Wissenschaft über die energetische Wechselwirkung zwischen dem Mensch und seiner Umgebung. Was ist das Wichtigste dabei ?
Horoskop Erdbeben Japan: Eine astrologische Betrachtung des Erdbeben in Japan
Ebooks: Eine neue Ära hat begonnen - Tausende Ebooks kostenlos
Was ist der Sinn eines Festes ?: Um ein Fest richtig feiern zu können, muss man wissen, was überhaupt der Sinn des Festes ist.
Handeln statt Leiden: Wer nicht handelt kommt ins Leiden. Im Artikel wird erläutert, warum dies so ist.
von Lichtenergie leben: Wenn doch sowieso alles Energie ist, dann kann man doch auch gleich von Lichtnahrung leben.
Sommersonnwende und Wintersonnwende Termine: Sie finden hier die Sommer- und Wintersonnwendtermine bis 2020
Das Metaversum Teil 2: Hier Teil 2 über das Metaversum
Gedanken oder Gefühle loswerden: Wie du schlechte Gedankenmuster, Ängste oder altes Denken mit der Plasmasonnen-Methode loswerden kannst
Was sind Kornkreise ?: Was steckt hinter dem Phänomen der Kornkreise ?
Heilungsmeditation: Die größte Schwäche in die größte Stärke verwandeln.
Glaube, sich nicht selbst heilen zu können: Wenn Heiler glauben, sich nicht selbst heilen zu können.
Selbstauferlegtes Liebesverbot: Treueschwüre sind selbstauferlegte Liebesverbote. Warum begrenzt der Mensch seine Liebe ?
Räuchungen: Räuchern zur Raumreinigung
Die geistigen Ursachen von Pityriasis versicolor: Was sind die geistig psychischen Ursachen von der Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) ?
Jesus Geburt: Eine erfundene Geschichte
Was ist eine Prüfung ?: Prüfungen - tiefenpsychologisch betrachtet
Religionsvergleich Christentum und Buddhismus: Die 6 großen Unterschiede: Hier finden Sie den direkten Vergleich zwischen dem Christentum und dem Buddhismus.
Die Hölle: Was ist damit wirklich gemeint, wenn im Christentum von der Hölle die Rede ist ?
Wann ist Helfen eine gute Sache ?: Aus karmischer Sicht ist eine Hilfe nur dann gut, wenn der Betroffenen hinterher nicht mehr hilfsbedürftig ist. Mehr dazu hier.
Über die Macht - oder - Wie Mütter beim Einkaufen ihre Macht zurück holen können: Machtprobleme entstehen dann, wenn derjenige der führt oder der führen soll, nicht die Macht hat.
Computerspielesucht: Süchtig nach Computerspielen
Übergewicht und die Astrologie: Wie kann man die Astrologie nutzen, um Ursachen für Übergewicht zu finden ?
Die Entwicklungsaufgabe des Sternzeichen Fische: Die Lern-und Entwicklungsaufgabe der Sternzeichen Fische-Geborenen
Die Zwei Phasen Methode: Die 2-Phasen-Methode kann benutzt werden zur Auflösung negativer Ereignisse oder von negativen Gefühlen.
Kunst und Bilder: Logischerweise sollte die Ausstrahlung eines Kunstwerkes positiv und heilend sein, alles andere ist aus meiner Sicht entartete Kunst..
Ziele erreichen mit der Swish Methode: Swish ist eine weitere Methode der Realitätskreierung. Wir tauschen dabei ein altes inneres Bild gegen ein neues inneres Bild aus.
Beziehungsmüll bereinigen: Man sollte regelmäßig daran arbeiten eventuellen Müll, der innerhalb der Partnerschaft entstanden ist, aufzulösen.
Kann man alles erreichen ?: Kann der Mensch mithilfe der Kraft der Gedanken wirklich alles erreichen, was er will ?
Angstkreisläufe: Wenn wir nichts ändern, ändert sich nichts - wir bleiben gefangen im Kreislauf unserer Ängste.
Dinge, die kein Geistheiler für dich tun kann: Warum Geistheilung manchmal nicht klappt und was man tun kann.
Warum liebt der Mensch Tiere ?: Warum zieht es uns so automatisch zu Tieren ?
Lügen und falsche Lehren im deutschen Schulsystem: Was bedeutet Unter-Richt eigentlich ? Ich gehe in diesem Artikel aber auch ausführlich auf falsche Lehren (Lügen) ein, die an deutschen Schulen vermittelt werden.
Grundlagenartikel: Gott sein und Traumdeutung: Warum und wie Traumdeutung dabei hilft, zu dem Gott zu werden der du wahrlich bist.
Was ist die wahre Bedeutung von Weihnachten ?: Möchten Sie wissen, was Ihnen ihr Pfarrer verschwiegen hat ?
Handysucht und Nomophobie: im Handy gefangen
Telomerase, Astragalus und drei Nobelpreisträger: Wussten Sie, dass die Suche nach der Unsterblichkeit im Prinzip bereits gelöst ist - und das mit einer uralten Heilpflanze aus der chinesischen Medizin ?
Proteste Positiv Formulieren: Demonstrationen und Proteste im Lichte des Positiven Denkens.
Organspende: Organverpflanzung aus geistiger Sicht
Probleme lösen wie Einstein: Wie man Lösungen für Probleme findet mit einer einfachen mentalen Methode.
Die flache Erde Theorie einfach widerlegt: Wiederlegung: Die flache Erde ist doch rund - hier finden Sie den Beweis !
Gefühle in Muskeln: Der einfache Beweis, dass Gefühle im Körper abgespeichert werden.
Dein stärkster Muskel ist dein Wille: Durch das verkopfte Denken verkümmert unsere Willenskraft
Unsere Kulturlüge: Wo fängt die Lüge in unserer Kultur an ?
Spinale Muskelatrophie aus spiritueller Sicht: Bei der spinalen Muskelatrophie handelt es sich um eine Wirkung dessen Ursache aus einem früheren Leben stammt.
Genügt es, wenn man seinem Herzen folgt ?: Wenn man vor schwierigen Entscheidungen steht, wird in der Esoterikszene oft empfohlen, man solle auf sein Herz hören. Andere sagen, man solle auf sein Bauchgefühl hören. Was ist richtig ?

Alle älteren Kommentare finden Sie auf diesen Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130







Büchersuche: Loslassen