Das Iliosakralgelenk (ISG)

Das Iliosakralgelenk ist ein ganz wesentlicher Teil wo die Verbindung zwischen den Beinen und der Wirbelsäule zustande kommt. Wir können hierbei die Beine als Symbolik für deine grundlegenden Bewegungen (auch Tätigkeiten) deines Lebens betrachten, während die Wirbelsäule der Teil ist wo die, aus deinen Bewegungen/Tätigkeiten resultierende Energie nach oben ins Göttliche transformiert wird. Das Iliosakralgelenk wäre dann also sozusagen der Übergang vom Alltäglichen zum Göttlichen, der Übergang vom Profanen zum Heiligen, und genau darum wird es auch IlioSAKRALgelenk genannt. Hier gehts also darum den heiligen Sinn deines Lebens zuzulassen zb das Sakrale, das Heilige in jeder selbst noch so kleinen Bewegung deines Lebens zu erkennen und anzunehmen. Weil natürlich ergibt sich da ein enormer Konflikt im Iliosakralgelenk wenn du dich in deinem Leben zu stumpf nur deiner Arbeit widmest, ja dich vielleicht sogar regelrecht aufopferst für andere, sozusagen ohne dass du das Aufsteigen des heiligen Geistes in dir zulässt. Selbst aus der kleinsten Bewegung resultiert immer eine Aufwühlung des Geistigen, so erzeugt selbst die kleinste deiner Tätigkeiten einen Impuls auf der geistigen Ebene, ganz einfach darum weil ja Materie nichts weiter ist als gefrorener Geist. Und der Mensch ist ja aus einer höchsten, heiligen Sicht überhaupt nur darum hier inkarniert um mitzuhelfen bei der Befreiung des gefrorenen Geistigen in der Erde, mitzuhelfen bei der Transformierung der Erde und sich selbst weil auch dein eigener Körper aus Materie ist, also aus gefrorener geistiger Energie.
Ja, selbst die Sexualität des Menschen dient diesem Zweck, auch sie entspringt ja aus dem Becken des Menschen, soll ihn dann aber in seiner ganzen Heiligkeit erfassen.

Geistige Heilungsimpulse für das ISG

Um bei Iliosakralgelenksproblemen oder gar Schmerzen Heilungsimpulse zu setzen kannst du also in deiner Vorstellung in deinen Körper gehen und an der Stelle dieses Gelenkes mit seinen vielen Bändern versuchen bewusst Energie hindurch fließen zu lassen, also hauptsächlich von den Beinen in Richtung der Wirbelsäule, aber auch in die andere Richtung weil du willst ja auch dass dein dich vorwärts im Leben bewegen durch das Göttliche in dir gesteuert ist.
Später kannst du die Übung dann ausdehnen, indem du Energie durch deine Füße von unten durch deine beiden Beine und durch das Iliosakralgelenk und durch die Wirbelsäule ganz nach oben bis über dein Scheitelchakra laufen lässt (und auch umgekehrt), also zb Atemenergie da rauf und runter atmest oder zb auch direkt Energie von der Erde unter deinen Füßen aufnimmst und diese nach oben laufen lässt.

Astrologisch betrachtet sind beim Iliosakralgelenk oft auch Waagethemen beteiligt, also Basisthemen des Menschen wo sein inneres Gleichgewicht auf einer ganz tiefen Ebene aus dem Gleichgewicht geraten ist (Becken=Basisthemen). Auch solche Themen sollten gefunden und erlöst werden.
Das zweite sind Sternzeichen Schütze Themen weil der Schütze hat ja die Aufgabe den Energieimpuls ins Göttliche hinein abzufeuern. Und um hier Blockierendes zu finden stelle dir die Frage: Was verbietet mir das Göttliche in Allem zu sehen ? Was erlaubt mir keine göttlichen Sichtweisen zb meinen alltäglichen Handlungen ? Was verbietet mir mich als reines göttliches Wesen zu sehen ?


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantwortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte