Radioaktives Material

Das Sinnbild für radioaktives Material ist die Sonne, weil sie eine solche wahnsinnige radioaktive Ausstrahlung verbreitet dass sich ein ganzes Universum erwärmt, dazu weiter unten mehr.
Zunächst zum Verständnis, ein jedes Atom ist letztlich nur eine Form (oder Ausprägung) von Bewusstsein. Das heißt einer jeden Materie wohnt Bewusstsein inne, und zwar letztlich auch nicht anders als der Mensch aus Bewusstsein besteht und aus sonst nichts. Auch die Physik weiß seit Einstein dass Materie Energie, also Bewusstsein beziehungsweise Information ist (E=mc2) Das heißt dass es sich lediglich um unterschiedliche Zustände handelt, das eine höher, das andere niedriger schwingend. Bei radioaktivem Material wird diese Wandelbarkeit besonders gut sichtbar. Materie kann sich also direkt in reines Bewusstsein wandeln und umgekehrt. Auch im menschlichen Körper geschieht dies ständig, durch die sogenannte kalte Fusion werden auch im menschlichen Körper ständig neue einzelne Atome gebildet und andere lösen sich auf. Die Aura des Menschen ist zum Teil die direkte Folge solcher Fusionsprozesse. Dabei gilt grundsätzlich, dass solche atomare Fusionsprozesse besser funktionieren desto höher schwingend das Bewusstsein des Menschen ist. Das heißt, ein Mensch der eine höhere Ordnung, also mehr Harmonie in seinem Denken, in seinem Bewusstsein hat, in dessen Körper finden mehr dieser Fusionsprozesse statt, und er hat dann als Folge davon auch eine größere Ausstrahlung, also eine stärkere Aura. Das selbe Prinzip gilt auch bezüglich radioaktivem Material. Beispielsweise das Bewusstsein eines radioaktiven Plutoniumatoms ist höher schwingend als das eines nicht radioaktiven Materials.
Daraus ergeben sich verschiedene Grundsätzlichkeiten:
Desto höher schwingend ein Mensch selber ist, desto besser kann er radioaktive Strahlung verkraften und damit umgehen. Nach Tschernobyl beispielsweise konnte eine Reikiheilergruppe dort einige verstrahlte Personen entstrahlen (und nebenbei bemerkt, dadurch wurde auch gezeigt dass diese Lehre mit den Halbwertzeiten nicht stimmt, diese sind offensichtlich geistig beeinflussbar). Oder auf der Sonne (wo nach der gängigen wissenschaftlichen Lehre eine hohe Radioaktivität herrscht) können nur Wesenheiten mit einer sehr hohen reinen Schwingung leben. Unsereiner würde unter der dort herrschenden hohen Ausstrahlung sofort verglühen, weil wir noch viel zu viele dunkle, also niedrig schwingende Anteile in uns haben.

Interessanterweise versucht die Schulmedizin seit langem mittels radioaktiver Bestrahlung Krebszellen zu heilen. Zumindest unbewusst ist hier das Wissen vorhanden dass diese Strahlung eine höhere Ordnung aufweist was gerade bei einer Krebserkrankung fehlt, die ja durch eine mangelnde göttlichen Ordnung im Denken des Betroffenen gekennzeichnet ist. Nur ist dieser Versuch natürlich viel zu plump, weil die Ordnungsunterschiede sind einfach zu groß. Man kann keinen Krebskranken von null auf hundert beschleunigen, hier sollte besser durch die Heilung der psychischen Probleme des Betroffenen ein höherer Ordnungsgrad erreicht werden. Genau so irrsinnig ist der Gedanke man könne direkt auf der Sonne leben ohne den millionenjahrelangen Entwicklungsprozess zu einer höheren Wesenheit zu durchlaufen. Trotzdem weiß jeder unbewusst dass dies die Richtung unserer Entwicklung ist, warum sonst gab es schon immer so viele Kulturen und Religionen welche die Sonne angebetet haben ?


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Tim schrieb am 17.9.2020:

Dankesehr, Andreas, ich bin am Verinnerlichen und Verstehen des Artikels und melde mich noch einmal.
Gruß Tim-


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen