Pityriasis versicolor

Welche psychischen Ursachen führen zu Pityriasis versicolor ? Welche innere Haltung zieht die Kleienpilzflechte an ?
Das markanteste an Pityriasis versicolor ist dass wir hier eine Pilzflechte haben welche die Haut vor Sonnenlicht abdecken oder gar schützen will. Weil die Haut ja ein Kontaktorgan ist, also symbolisch auch für unsere Beziehungen zu anderen Menschen steht, hat der Betroffene also im übertragenen Sinne ein Problem mit Menschen die "wie die Sonne" strahlen. Er will sich vor ihnen zurückziehen, verkriechen, ja sogar regelrecht schützen.

Um also an die psychische Ursache von Pityriasis versicolor Erkrankungen zu kommen kann man daher als erstes nach traumatischen oder vom Betroffenen nicht gut verarbeiteten Situationen, Ereignissen, Erlebnissen suchen mit solchen Strahlemenschen, also Menschen die in ihrer Umgebung alle anderen überstrahlen, ja oft auch über alle anderen herrschen oder herrschen wollen. War zum Beispiel die Mutter oder der Vater ein solcher Mensch ?

Man versucht sich sozusagen mit dieser Pilzflechte eine schützende Schicht wachsen zu lassen unter der man sich sicher fühlt. ABER: Das geht natürlich nicht lange gut, weil eine solche Schicht ist ja auch eine Einengung unter der man irgendwann leidet. Daher hat der Betroffene dann irgendwann auch Lebensthemen wo er sich eingeengt fühlt, wo er sich aus der engen Kruste seiner verhärteten Lebensmuster befreien müsste, wo er ausbrechen müsste. Der Pilz als Weichmacher bringt auch hier wiederum die Botschaft, da gibt es Verhärtetes (zb Wutanteile) in meinem zwischenmenschlichen Sein, die es aufzulösen gilt, weich zu machen. Wie der Name Versicolor schon sagt, geht es darum etwas in seine gegenteilige Farbe, also in seine gegenteilige Schwingung zu verwandelt, also aus einer harten Haltung in eine weiche Haltung zu kommen, aber auch umgekehrt gibt es eine Entwicklungsaufgabe für den Betroffenen, nämlich da wo er zu weich ist (und glaubt diese Schutzschicht zu brauchen), da soll er die Fähigkeit entwickeln aus sich selber heraus hart und fest und innerlich stabil zu verbleiben - und zwar ohne eine Schutzschicht zu brauchen, ohne sich zu verstecken, also das heißt auch in diesem Lebensbereich selber zum strahlenden König zu werden, der im Mittelpunkt steht anstatt sich bedeckt zu halten.

Finde also alles in dir was dich blockiert und ängstlich sein lässt und löse es auf damit du dich nackt und schutzlos als strahlender Gottesmensch in den Mittelpunkt deiner Lebensbeziehungen stellen kannst. Es gibt einen Teil in dir den es schon lange "juckt" genau dies zu tun - also tu es !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Spendenmöglichkeiten für diese Webseite, siehe hier.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen