Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115

Kommentare zu:
Die 7 Unfallfragen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 451 bis 460 von insgesamt 687 Kommentaren zu dem Artikel Die 7 Unfallfragen

451. Sindy schrieb am 24.4.2022:

Hallo, ich hatte am Freitag einen Reitunfall mit meinem hoffentlich zukünftigen Pferd. Le Cour de Mare hat sich erschreckt und machte einen größeren Galoppsprung. Er buckelte oder stieg nicht. Ich konnte mein Gleichgewicht nicht halten und fiel bald zu Boden. Mein linker Fuß ist seitdem verletzt - Innenknöchelbruch! Ich hatte noch nie einen Bruch aber erst am 11.12.2021 verstauchte ich mir auch genau den linken Fuß zu Hause. Was übersehe ich? Was will es mir sagen? Ich habe das Gefühl dass dieses Pferd vieles verändern wird. Ich bin nur etwas traurig, weil ich eigentlich die Abholung des Pferdes bereits geplant habe aber scheinbar habe ich noch etwas zu lernen zu sehen bevor es dazu kommen darf? Was fühlen sie dazu?

452. Andreas schrieb am 24.4.2022:

Hallo Sindy,
ja, du siehst du hattest vor 4 Monaten schon mal eine Botschaft bezüglich diesem Fuß. Und nun hast du im Prinzip dieselbe Botschaft wieder, nur in eindringlicherer Form, also eine Steigerungsstufe.
Beim Fuß gehts ja um Zukunfsthemen (mit den Füßen läuft man nach vorne in die eigene Zukunft hinein), und das Pferd ist ja wegen dem Erschrecken auch nicht mehr weiter gelaufen (wenn ich es richtig verstehe). So kannst du dich direkt fragen, welche Erschrecken-Energie in dir selber drin steckt, die dich daran hindert vorwärts im Leben zu laufen. Welches Schockereignis (zb aus deiner Kindheit) blockiert dich, beziehungsweise im übertragenen Sinne deinen Fuß, frohgemut dich deiner Zukunft zuzuwenden ?

Wie du sagst ist das Pferd ja nicht gestiegen, das heißt es hat sich NICHT groß gemacht, was es aber hätte tun sollen, dann wärst du vermutlich nicht heruntergefallen (?). Auch dies ist eine Botschaft: Wo, in welchen Situationen machst du dich nicht groß, sondern gehst stattdessen in eine "kleine" bockige Haltung ? Es gibt ja körpersprachlich ganz viele Möglichkeiten wie man sich größer macht - überlege dir wo in deinem Leben es angebracht wäre dich körpersprachlich größer zu machen, anstatt dich klein und verängstigt/bockig zu geben.

Mit den Füßen stehen wir direkt auf dem Boden, symbolisch auf dem Boden unserer eigenen Realität. Wo, oder inwiefern erlaubst du dir dies nicht oder weigerst dich gar ?
Eine Botschaft des Unfalls ist jedenfalls dass das Muster ich erde mich nicht mit meinen eigenen Füßen, dass soll das Pferd für mich tun nicht funktioniert, du wurdest durch den Sturz nämlich zwangsgeerdet..
Das heißt du kannst als energetische Übung Energie durch diesen Fuß in die Erde hinunteratmen (durch den Fuß hindurch) und umgekehrt Energie durch den linken Fuß nach oben durch dich hindurch bis ins Scheitelchakra.

lg von Andreas

453. Sindy schrieb am 26.4.2022:

Danke für deine Nachricht und somit auch für die Denkanstöße. Dann ist es wohl auch keine zufällige Begegnung mit diesem besonderen Pferd ❤️ Er scheint mir zu helfen!

454. Eva schrieb am 27.4.2022:

Hallo, ich habe auch eine Frage zum Thema Unfall....heute hatte meine 11 Jahre alte Tochter einen Unfall zu Hause beim Zähneputzen noch vorm zur Schule gehen. Sie ging mit der Zahnbürste, in der linken Hand haltend ins Wohnzimmer, putzt sich dabei die Zähne (extreme Zahnengstellung auch Thema bei ihr-9 Milchzähne mussten ihr schon gezogen werden) .....da steht ein Crosstrainer. Sie noch nicht mal darauf gegangen, stand nur davor und bewegte die Stangen, an denen man sich festhält ....hin und her.....Schwungscheibe von 26 kg gut in Bewegung gebracht ....hält an dem Griff immer noch fest. Als sie das Gerät dann anhalten wollte, ist es passiert! Ihr Arm ganz doof mitgerissen worden, zwischen der Stange und Gerät gekommen ....Ende vom Lied: Unterarmbruch! Rechts! Sie schreibt auch mit rechts ....Ich über meine erste Reaktion nun erschrocken: es kam zuerst Wut in mir hoch ! :( ....Wut darüber, wie so etwas beim Zähneputzen überhaupt passieren kann, zehn Minuten, bevor wir die Wohnung verlassen müssen ....Wut darüber, dass sie ihre Zähne nicht im Bad geputzt hat. So was halt :( ....ich konnte sie erst gar nicht richtig gut trösten, was mir nun leid tut. Wir leben alleine, sie ein Einzelkind. Was ist da bloß bei uns los? Bitte um hilfreiche Hinweise .....ich sehe den Wald vor lauter Bäume nicht ... so fühlt es sich in etwa an. Liebe Grüße

455. Eva schrieb am 27.4.2022:

....Nachtrag zum letzten Kommentar: der letzte Unfall bei uns war vor vier Jahren! Ich bei Glatteis mit einem Fahrrad bergab gestürzt , weil ich vor einer Kreuzung versucht habe mit dem linken Fuß noch zu bremsen! Trümmerbruch Sprunggelenk, Fuß zeigte nach innen .....4 stündige Notop (die Zahl vier hat bei uns auch Bedeutung, aber welche? z.b. hat meine Tochter am 4.4.Geburtstag) ....wach geworden mit Fixateur .....vier Jahre später nun: Sprunggelenk ist noch immer dick bei kleinster Belastung ....Schrauben und Platte auch noch immer drin ....was dieser Unfall mir sagen wollte, weiß ich bis heute nicht :( ?

456. Andreas schrieb am 28.4.2022:

Hallo Eva,
Auf der oberflächlichsten Ebene ist es offensichtlich wie du schon erkannt hast: Sie steht im Bad, putzt sich die Zähne, hat keinen Bock in die Schule zu gehen und mit dem Arm zu schreiben und rennt darum zur Schwungscheibe und macht ihren Arm kaputt, um nicht zur Schule gehen zu müssen. Es gibt also einen Anteil in ihr der nicht zur Schule will.

Auf einer tieferen Ebene zeigt dir das Geschehen dass sie im übertragenen Sinne von den Schwungrädern dieses Trainingssystems (Schule, Gesellschaft, Familie) zerquetscht wird. Sie ist dem Druck unter dem sie steht (im übertragenen Sinne von der Seite auf den Arm) nicht gewachsen.
Passiert ist es ja weil sie versucht hat dieses System zu stoppen. Sie kämpft also gegen dieses System an (anstatt es einfach sich selbst zu überlassen damit es sich von alleine totläuft). Mit 11 kommt sie nun also wohl in eine Phase wo sie lernen muss loszulassen, und sich aus dem Herauszunehmen was andere für sie vorgesehen haben, und das eben ohne sich extra als Ausrede einen Unfall zu kreieren.

Es geht natürlich auch darum die Energien zu verändern, so dass dieser Druck der auf sie wirkt verschwindet. Da gibt es sicher viele Ebenen wo dieser Druck entsteht, natürlich nicht nur innerhalb der Schule, zb auch durch Erwartungen usw. Auch familiensystemisch kann dieser Druck entstanden sein, dann wäre eine Familienaufstellung gut um ihn zu lösen.

Die Wut die du gespürt hast kann unter anderem auch davon kommen weil ein Crosstrainer ja keine Wut transformieren kann. Das ist der Unterschied zur Natur. Weil natürlich werden bei jeglicher sportlichen Betätigung immer auch allerlei emotionale Energien frei die ansonsten in den Muskeln verbleiben. Und wo gehen diese Energien (auch Wutemotionen) hin, wenn man auf dem Crosstrainer statt in der Natur läuft ?? Sie verbleiben untransformiert in der Nähe des Crosstrainers. Die Natur hingegen kann solche Energien verwerten, weil was für den Menschen negativ ist, ist für die Natur oft nützlich. So ist zum Beispiel sogar die Scheiße des Menschen für viele Pflanzen ein Dünger. Den meisten Menschen ist überhaupt nicht bewusst was für ein unglaublich perfektes System die Natur ist. Ein Crosstrainer ist dagegen nur eine kranke Krücke, er kann das Laufen in der Natur NICHT ersetzen, da musst du ständig manuell zb mit Räucherstäbchen die Energien transformieren die freigesetzt wurden.

Und dass es um die Transormierung von Energien geht, das siehst du aus deinem eigenen Unfall, mehr dazu findest du im Sprungegelenkeartikel.

lg von Andreas

457. Anka schrieb am 29.4.2022:

Hallo,Andreas,deine Antwort an Eva ist so aussagestark,möge Eva daraus heilende Kräfte und Einsichten für Ihr Kind und sich erkennen.
Sehr tiefgründig.
LG Anka
Danke.

458. Martin schrieb am 01.5.2022:

Hallo Andreas,

ich habe Karies. Es hat den hinteren kleinen Backenzahn erwischt. Woran liegt das?

Mit freundlichem Gruß
Martin

459. Martin schrieb am 01.5.2022:

Hallo Andreas,

liegt dass daran, dass ich schon um 03:30 aufstehe und dies zu früh für mich ist? 04:30 fand ich noch akzeptabel. aber 03:30? Habe mir am ersten Tag als ich um 03:30 aufgestanden bin die Tür beschädigt. In dem ich sie aufgezogen habe, als sie noch nicht ganz in Mittelstellung war. Ergebnis war ein Schaden an der Tür. Der Karies ist logischerweise von außen sichtbar. Zahnschmerzen habe ich auch. Der Karies ist in einer Senke des Zahns. Obwohl ich früh aufstehe komm ich nicht so recht voran. Gönne mir auch zu wenig Spass. Habe auch ein bisschen wenig Lebensfreude aktuell. Ich bin auch unnachgiebig versuche Dinge "durchzuziehen" anscheinend ist die Strategie die falsche. Ein bisschen übermüdet war ich auch...

Mit welchem Anbieter hostest du deine Website?

Gruß
Martin

460. Andreas schrieb am 01.5.2022:

Hallo Martin,
Grundsätzlich gehts um eine Übersäuerung in deinem Leben. Und das was du schreibst klingt ja schon so als würde da zur Zeit etwas dir regelrecht Kraft rauben, was dir sozusagen im übertragenen Sinne deine Zähne zerfrisst, weil die Zähen stehen ja symbolisch für das Urfeste in dir.. dazu findest du mehr im Zähne Artikel.

lg von Andreas

ps: die Webseite ist bei 1und1


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die 7 Unfallfragen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte