Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111

Kommentare zu:
Die 7 Unfallfragen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 552 bis 553 von insgesamt 679 Kommentaren zu dem Artikel Die 7 Unfallfragen

552. Inge schrieb am 23.1.2023:

Lieber Andreas,
ich habe mir jetzt innerhalb von gut 1,5 Jahren den vierten Bruch zugezogen… das erste Mal rechte Arm dann linke Arm. Dann linke/Aussenknöchel mit Bänderriss und nun rechte Mittelfussknochen.

Ich verzweifelt langsam. Kann es an dem Thema Eifersucht liegen? Mit dem Thema kämpfe ich bereits seit drei Jahren… dass ich nicht richtig ins Vertrauen komme bei diesem Partner… ich kann es mir nicht erklären… ich war zuvor 30 Jahre verheiratet und nie Eifersüchtig…
Wobei es in meiner Kindheit oft präsent war, da beide Eltern sehr eifersüchtig waren.

Vielleicht kannst du mir einen Hinweis darauf geben. Ich wäre sehr dankbar.

Liebe Grüße
Inge

553. Andreas schrieb am 24.1.2023:

Hallo Inge,
ja - das hört sich schon so an als könnten solche Eifersuchtsspannungen zu diesen Knochenbrüchen geführt haben. Das würde heißen dass es höchste Zeit für dich wird dieses Eifersuchtsthema in dir zu erlösen. Offensichtlich verlangt deine Seele ein völlig anderes Denken von dir. Und dieses Lernthema wurde dir also bereits von den Eltern gespiegelt, das heißt du könntest da eventuell ein Cutting speziell im Bezug auf Eifersuchtsenergien der Eltern machen um dich wenigstens vom übernommenen Anteil abzucutten.
Und dann aber eben deine eigenen Muster im Bezug auf Eifersucht-Themen auflösen, weil diesem eifersuchterzeugenden Denken in dir liegen demnach extrem hohe Spannungen zugrunde, die sogar Knochen brechen lassen können. Diese spannungsgeladenen Ur-Themen in dir solltest du finden und befrieden damit die Knochenbrüche stoppen.

Auf der energetischen Ebene bilden diese Knochenbrüche in ihrem Verlauf ja wie einen Kreis um dich - darum nehme diese Kreisenergie an (durch erfühlen) und verändere diese Kreisbewegung mit der Kraft deiner Gedanken in etwas sanftes und harmonisches und friedliches.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die 7 Unfallfragen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte