Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Kommentare zu:
Gelenkerkrankungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 354 bis 355 von insgesamt 466 Kommentaren zu dem Artikel Gelenkerkrankungen

354. Margot Shugan schrieb am 14.10.2021:

Hallo Andreas,
wow die Kommentare und Deine Antworten sind echt sehr schön und geben mir viel zum denken. Hab aber keine richtige Anwort auf mein Knieproblem gefunden.
Mir passierte vor einigen Monate mal das mein linkes Knie beim spazieren gehen durch den Wald und an der Isar plötzlich Probleme gemacht hat, das ich gemeint habe ich komme nicht mehr heim. Dann war lange Zeit Ruhe und nun vor vierzehn Tage sind die Schmerzen wieder so heftig da. In der Ruhe keine Probleme aber wenn ich gehe bzw. wie am Sonntag wieder länger spazieren gegangen bin, ist es bis jetzt noch nicht besser geworden. Noch was gibt mir zu denken und finde dazu nichts. Bei meinem linken Zeigefinger die Fingerkuppe hatte ich mir vor längerer Zeit mal verletzt und nun hab ich dort eine Hornhaut die nicht weggeht. Ich hab übrigens viel mit Familienaufstellung und einer Atlas Heilenergetikerin viele meiner Probleme, wie schlechte Beziehungen (auch Scheidung, viel geschlagen auch von Mutter) und meiner Familie (Opferrolle, keiner Selbstliebe mehr)aufgearbeitet. Auch mein Zwillingsthema (ich wäre ein Zwilling, mein Bruder ist aber früh gegangen)aufgelöst. Mir geht es inzwischen sehr gut, obwohl ein toller Partner wäre schon schön,aber nun jetzt das arge Knieproblem. Kannst Du mir da bitte helfen und mir sagen was das mit meinem linken Knie und meinem linken Zeigefinger bedeutet?
Liebe Grüße und herzlichen Dank

355. Andreas schrieb am 14.10.2021:

Hallo Margot,
ja, das Knie hat ein Problem mit der Richtung in der du dich im Leben bewegst. es zeigt dir dass es einen Anteil in dir gibt der einen Richtungswechsel will, und weil du diesen Anteil unterdrückst macht er sich über das Knie bemerkbar.

Die Hornhaut am Zeigefinder spiegelt dir eine Verdickung/Barriere in deinem Denken bezüglich Zeigefingerthemen. Welches Zeigefinger oder Autoritätsthema aus der Kindheit gibt es noch zu lösen ? Du kannst bewusst Energie durch die Fingerkuppe nach außen senden, nach außen atmen um energetisch Heilungsprozesse anzustossen. Du kannst deiner Zeigefinger erlauben dir selber eine neue gute Richtung zu zeigen, dir selber (und dann auch anderen) zu zeigen wo es lang geht !

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Gelenkerkrankungen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte