Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110

Kommentare zu:
Gelenkerkrankungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 247 bis 251 von insgesamt 415 Kommentaren zu dem Artikel Gelenkerkrankungen

247. Barbara schrieb am 06.4.2019:

Hallo,
Ich habe hauptsächlich nachts am linken Miniskus Schmerzen. Tagsüber tut es nur ab und zu weh. Die Schmerzen treten seit ein paar Wochen immer nachts auf. Ich kann mich nicht erinnern das etwas besonderes vorgefallen wäre.

248. Andreas schrieb am 07.4.2019:

Hallo Barbara,
ja, auch bei dir gilt die Kniefrage:
Was für Spannungen sind da in dir ? Um was für unterschiedliche Richtungen im Leben geht es da bei dir ?
Nachts ist man entspannter, demnach geht es um einen Anteil in dir, der tagsüber unterdrückt wird und sich nur im entspannten Zustand melden kann.

lg von Andreas

249. Monika schrieb am 08.4.2019:

Hallo Andreas

Ich hatte vor einem halben Jahr einen Unfall beim Absteigen vom Motorrad ( Beifahrerin beim Freund). Wir wollten vier Tage durch Österreich, Italien fahren. Am zweiten Tag geschah der Unfall als wir einen Stopp in einem Töfftreff Café machten. Beim Absteigen bin ich ab dem Trittbrett gerutscht, habe mir den linken Knöchel verletzt (Bänder angerissen), bin mit dem ganzen Gewicht aufs linke Knie gefallen und mir dabei das vordere Kreuzband gerissen, eine Patellaluxation zugezogen sowie innen und aussen Menisken gequetscht. Ich lag am Boden und konnte nicht mehr alleine aufstehen.Im Januar wurde ich nun zum zweiten Mal operiert. Mein li Knie schmerzt immer noch und mein Unterschenkel ist stark angeschwollen.

Mein Freund und ich hatten Unstimmigkeiten am Tag des Unfalls (eigentlich schon mehrere Tage zuvor). Er wollte schon länger, dass ich zu ihm ziehe doch durch unsere Unstimmigkeiten die wir immer wieder hatten, konnte ich mich nicht dafür entscheiden. Eine längere Phase der Harmonie fehlte in unserer Beziehung.
Wir haben uns nach dem Unfall getrennt.

Ich frage mich die ganze Zeit was ich daraus lernen soll ? Das Knie hat mit Demut, Stolz, Unnachgiebigkeit, Ego zu tun. Woraus besteht meine Lernaufgabe? Vielleicht kannst Du mir etwas Licht ins Dunkle bringen.
Vielen Dank
Monika

250. Andreas schrieb am 09.4.2019:

Hallo Monika,
Begonnen hat der Unfall ja mit deinem linken Fuss, der abgerutscht, also den es in die Tiefe gezogen hat. Alles ist auf deiner linken Seite = es geht um weibliche Aspekte, Yin Themen, also die zarten feinen Aspekte wie zum Beispiel Intuition oder das feine Wahrnehmen. Dass es deinen linken Fuss da so in die Tiefe gezogen hat, das ist also die Botschaft diese Yinaspekte viel tiefer als zuvor in dein Leben zu lassen. Du hast sie nicht ausreichend gewürdigt. Motorradtour, Töfftreff, das sind Yangaspekte, auch das ist in Ordnung, aber eben nur wenn es im Ausgleich mit Yin ist. Yin und Yang wollen immer den Ausgleich. Und den hattest du nicht, weil sonst wären diese Botschaften nicht gekommen.
Und du hast es auch jetzt noch nicht, denn sonst hättest du nicht noch immer eine solche Botschaft wie die Schwellung im linken Unterschenkel. Auch sie zeigt dass dein Körper (als Botschafter der Seele) noch immer mehr Yin (=Flüssigkeit der Schwellung) im linken (Yin) Unterschenkel haben möchte. Du sollst mehr Yinenergie in deinem Leben zulassen. Operationen, das ist Yang, dadurch kommst du nicht in Yin Yang Einklang, weil du sowieso schon zuviel Yang hattest. Das Knie (zeigt Richtungsthemen an) fordert von dir einen enormen inneren Richtungswechsel, die Hinwendung zu Yin, im übertragenen Sinne, die Hinwendung zu deinem linken Fuss.
Damit du diese Themen in dir aktivierst kannst du Atem-Energie-Übungen machen, in den linken Fuss hinunter zu atmen in die Erde und über den linken Fuss von unten wieder nach oben in deinen Körper atmen. Weil dieser Energiefluss ist gestört.
Darum war es auch kein Wunder dass es gerade nach dem Motorradfahren passiert ist, weil dabei ist die Energieverbindung über die Füße nach unten in die Erde besonders schlecht, weil durch die Gummireifen nicht einmal mehr elektrische Spannungen abfließen können. Deine Seele hat dir da gezeigt, sie möchte dass du deine Energien mehr in Yinaspekte einfließen lässt (=erzwingung deiner Aufmerksamkeit für linkes Bein) anstatt dass du deine Energie bzw Aufmerksamkeit dem Töfftreff (=Yang) gibst.

Du kannst dir also Fragen stellen wie zb:
Wo in deinem Leben unterdrückst du Yin Anteile ?
bis hin zu
Was hast du an ungeheilten Yinthemen aus deiner Vorfahrenlinie übernommen ?
>..Demut, Stolz, Unnachgiebigkeit, Ego
Welche dieser Themen schwächen deine weiblichen Yin Energien ?

Du hast ja bereits einen Yangaspekt aufgegeben (den Motorradfahrerfreund) aber das genügt nicht, die Schwellung zeigt, dass es noch immer ein zu-wenig-Yin in dir gibt.
Yang muss nicht aufgegeben werden, Yin muss geheilt werden, damit es dem Yang wieder gleichwertig wird, damit Einklang herrschen kann.


lg von Andreas

251. Monika schrieb am 09.4.2019:

Hallo Andreas, vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Wenn ich das lese, ergibt vieles einen Sinn für mich. Das ich nicht mehr in meiner Yin Energie war (und noch immer nicht richtig bin) stimmt tatsächlich! Danke für deine wertvolle Sichtweise.
Ganz liebe Grüsse

Monika


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Gelenkerkrankungen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte