Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110

Kommentare zu:
Gelenkerkrankungen

Sie finden hier den Kommentar Nummer 38 von insgesamt 415 Kommentaren zu dem Artikel Gelenkerkrankungen

38. Blume schrieb am 18.5.2015:

Lieber Andreas

welcher Trotz die Übermacht über meine Gelüste hat, frage ich mich schon länger...ich konfrontiere mich täglich mit meinem falschem Umgang mit mir selber - nun ist wohl HANDELN angesagt ...

Tantra (dachte immer das sei eine Technik für die Zärtlichkeiten zu zweit, welche übrigens mein Partner nicht interessiert) - kannst Du mir eine Lektüre empfehlen?

Auf alle Fälle muss ich das WOLLEN finden, lernen, behalten wollen. Aufzuhören ist sehr einfach. Nicht wieder anzufangen ist das Thema. ich kann mir gut vorstellen, dass ich jetzt einfach die Rechnung für den energetischen Raubbau bekomme ... und ja - ich glaubte schon, dass ich das mein ganzes Leben lang durchziehen kann ... es ist mein Schlafmittel, lässt mich hängen, nimmt mich aus dem TUN und der Bewegung. x-wie natürlich auch aus der Begegnung .... jetzt hab ich das alles auch ohne Drogen und als Alltagsgeschenk erhalten. Schlimm eigentlich, denn als Tagesbeschäftigung gefällt mir der jetzige Zustand nicht. Hängen und nichts tun (Bewegung) und die fehlenden Begegnungen (weil ich Zuhause sein muss).

huch

gut dass ich Dir geschrieben habe, denn so bin ich doch zumindest mit mir einige, dass ich versuche dem Leben davonzulaufen ... und mich in Watte packe. Es sind die Gefühle die stumm werden. Das ist wirklich nicht gut. Wahrscheinlich unterdrücke ich zuviel Weiblichkeit ebenso ...

Heute aufzuhören packe ich im Willen nicht. Es fehlt die Kraft der Umsetzung. Das WOLLEN. und trotzdem nehme ich unseren Dialog mit und vielleicht lass ich es gerade heute sein. Überwinde den inneren Schweinehund. Freue mich wieder ab den Meditationen und über das SEIN.

lieber Gruss Blume


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Gelenkerkrankungen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte