Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 453 bis 477 von insgesamt 646 kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

453. Andreas schrieb am 10.3.2021:

Hallo Ildiko,
Zu Schulterproblemen gibt es nun hier einen extra Artikel. Es geht also um Lasten die man trägt und speziell bei Frozen Shoulder sind dies Lasten die einen erstarren und unbeweglich machen. Das können dann zum Beispiel Glaubenssätze sein die dich so sehr einschränken dass du (deine Schulter) ganz steif und starr wirst. da kannst du dich direkt fragen, welche starr und unbeweglich machenden Glaubenssätze habe ich übernommen und trage sie als fremde Last auf meinen Schultern ?

lg von Andreas

454. Anandamayi schrieb am 11.3.2021:

Hallo Andreas,

Ich hab eine Frage zu Bluthochdruck im Kindesalter. Meine Enkelin ist 5 1/2 Jahre alt, und hat seit letzten Jahr, Bluthochdruck. Ja sie ist ein wenig stämmig, aber sehr agil, tobt gerne, spielt gerne draußen , bewegt sich sehr gern. Bei zu vielen, ja bemerkt sie selbst inzwischen, das ihr Herz so rast und starkes Herzklopfen bekommt. Aber auch in Ruhe ist er teils hoch.
Ich sags mal so, in manchen Situationen möchte sie "erwachsen" "Mutter" sein, übernimmt die Rolle davon. Ganz besonderes im Beisein Ihrer Mama. Momentan ist sie beim Osteopathen, der ihr ganz gut tut. Sie hat ach einen enormen Wachstumsschub gemacht. Da sie nun zu einen Kinderkardiologen zur Untersuchung war, der aber nichts feststellte, außer das ihr Blutdruck hoch ist, bin ich der Meinung, das es psychisch mitunter bedingt ist. Sie will schützen, sie braucht aber das Neue. Da ja im Moment kein Kindergarten auch nicht ist, fehlt ihr noch mehr. Ich hab den Eindruck, wenn sie bei zu Besuch ist, erholt sie sich. Doch kommt ein Elternteil ins Spiel, ist das Thema sehr groß.
Vielen Dank schon im voraus. Wäre über eine Antwort sehr erfreut.

455. Andreas schrieb am 11.3.2021:

Hallo Anandamayi,
ja, Bluthochdruck in Verbindung mit Herzklopfen, das könnte ein Wutthema in Verbindung mit Angst sein, mehr findest du hier.

lg von Andreas

456. Nanu schrieb am 12.3.2021:

Hallo. Andreas
Können Sie über das Thema handysucht/Konsolensucht
etwas erzählen speziell bei Kindern?

Liebe Grüße

457. Andreas schrieb am 14.3.2021:

Hallo Nanu,
Das ist einerseits eine Sucht, also eine Suche nach etwas, aber auch eine Flucht, also sehr vielschichtig. Die Hauptfrage für dich wäre aber natürlich was es dir spiegelt. Eventuell findest du hier und hier mehr.

lg von Andreas

458. Histrio schrieb am 15.3.2021:

Hallo Andreas,

kannst du etwas zur histrionischen Persönlichkeitsstörung schreiben?
Also dabei geht es um Menschen (häufig vor allem Frauen), die nach viel viel Aufmerksamkeit pochen und immer im Mittelpunkt glänzen wollen. Sie kleiden sich oft sehr aufreizend, der Aufmerksamkeit wegen. Aber was ist der tiefe Kern dieser Störung?

Vielen Dank :-)

459. Andreas schrieb am 15.3.2021:

Hallo,
ja, ein Muster von "Wissenschaftlern" auch in der Psychologie ist ja dass sie die Dinge von denen sie keine Ahnung haben in immer neue hochwissenschaftlich klingene Namen verpacken um so zu verschleiern dass sie eigentlich null Durchblick haben. Das ist auch hier so. Mehr findest du im neuen Artikel hier.

lg von Andreas

460. Carlo schrieb am 17.3.2021:

Hallo Andreas,

Könntest du etwas über Naivität schreiben?
Ich werde oft betrogen und verarscht, Privat und auf der Arbeit - wie kann ich mich vor solchen Menschen schützen?

Vielen Dank!

461. Andreas schrieb am 17.3.2021:

Hallo Carlo,
Finde heraus durch welche Selbstbelügungen du solche Betrügereien im Außen anziehst. Wo betrügst du dich selber ? (so dass dein Unterbewusstsein glaubt du wolltest das auch im Außen von anderen erleben ?)
Betrachte diese Vorfälle auch ganz genau, weil sie enthalten vermutlich noch weitere Botschaften für dich, weil es gibt nie Zufälle !
Mehr zu Naivität findest du nun hier.

lg von Andreas

462. Roland schrieb am 17.3.2021:

Lieber Andreas,

Ich leide stark unter Binge-Eating, jede Woche stopfe ich mir sinnlos Essen rein. Ich kann mich aber nicht übergeben. Ich versuche vernünftig zu sein, doch dann überkommt mich der Esstrieb und die Esserei geht los. Ich habe versucht das Thema zu erspüren, es kommt aber nichts.

Vielen Dank für deinen Input.

463. Andreas schrieb am 18.3.2021:

Hallo Roland,
Binge-Eating, das ist halt einerseits Essen als Ersatzbefriedigung von etwas was man sucht aber nicht findet. Offensichtlich gibt es da einen Mangel im Leben der sich jeweils immer mehr aufbaut und dann jeweils durch die Fressattacke entlädt/abgebaut wird bis sich der Mangeldruck wieder so stark aufgebaut hat dass es wieder stattfindet.

Und andrerseits kommen noch allerhand "störende" Essensprogramme hinzu, die es natürlich zu finden und aufzulösen gilt. Solche störenden Essprogramme können entstanden sein wenn man zb in der Kindheit Essen oder Süssigkeiten bekommen hat, zb
Das ist natürlich viel Arbeit alle komischen und negativ wirkenden Ess-Programmierungen zu finden und aufzulösen, aber wenn du weiterhin an ihnen festhältst wirst du kaum da raus kommen können, außer dein Unterbewusstsein schafft es alleine sich daraus zu befreien.

lg von Andreas

464. Carlo schrieb am 18.3.2021:

Vielen Dank Andreas, auch für den neuen Text.

Corona, 911 etc. glaube ich auch nicht - auf Abstand ist es für mich leichter eine Lüge zu erkennen. Bei mir geht es eher um diese privaten zwischenmenschlichen Manipulationen, Lügen und Intrigen, ich werde dann verarscht kann es aber nicht beweisen, wie als wenn man von einem Geschäftspartner betrogen wird, man weiß es innerlich, kann es aber nicht beweisen und der gegenüber streitet es ab - ich denke es läuft aber daraufhin, wie du geschrieben hast, das ich mich dann anscheinend selbst belüge, weil ich die Wahrheit ja eigentlich spüre - aber dann denke ich mir aus rationaler Sicht, ohne Beweis habe ich kein Recht Konsequenzen zu ziehen bzw. der Gegenüber wirft einem dann Verleumdung oder Beleidigung vor und man ist dann am Ende der Depp.

Evtl. habe ich auch ein Problem Menschen im Vorhinein besser einschätzen, wer ist gut und wer schlecht

Liebe Grüße

465. Andreas schrieb am 20.3.2021:

Hallo Carlo,
Solche Menschen sollte man einfach aus seinem Leben heraus programmieren. Zum Beispiel ein Cutting machen oder anderweitig auf der geistigen Ebene verursachen/bestimmen dass zb alles negative bei dieser Person bleibt oder von deinen äußersten Schutzschichten wie ein Spiegel zurückgespiegelt wird, noch lange bevor es dich erreicht, usw. Also auf der geistigen Ebene arbeiten um dein Leben so zu gestalten/verursachen wie du es haben willst. (Nur wenn das nicht klappt kommst du nicht umhin genauer zu schauen durch welche eigene Lügen oder Manipulationen du dies anziehst.)

lg von Andreas

466. Micha schrieb am 20.3.2021:

Hallo. zum thema einbruch finde ich auf deiner seite nur einbruch als thema im traum. was hat es zu bedeuten wenn die eigene wohnung aufgebrochen wird während ich kurz einkaufen war. Gestohlen wurde etwas geld und wenig schmuck. Der offen herumliegende laptop wurde z.b. liegengelassen. Viele grüsse

467. Andreas schrieb am 20.3.2021:

Hallo Micha,
ja, das wesentliche bei einem Einbruch ist ja der Diebstahl, das heißt es geht dir ein Gegenstand oder etwas abhanden/verloren. Darum schaue mal den Artikel über verlorene Gegenstände, weil das Wesentliche ist das selbe, etwas was du vorher hattest ist nun verschwunden. Siehe hier nun den neuen Artikel.

lg von Andreas

468. Marie schrieb am 21.3.2021:

Hallo Andreas, kannst du mal was über Nähe zulassen schreiben? Warum kann ich Nähe schlecht ertragen? Was war der Auslöser dafür? Wie kann ich das heilen? Liebe Grüße Marie

469. Luisa schrieb am 23.3.2021:

Hallo Andreas,

mich würde die weiße und schwarze Magie interessieren. Gibt es so etwas überhaupt? Oder ist das eher eine Art Übersetzung für positives und negatives affirmieren?

Lg und danke :-)

470. Andreas schrieb am 23.3.2021:

Hallo Marie,
Du findest nun hier einen Artikel über Nähe zulassen.

lg von Andreas

471. Andreas schrieb am 24.3.2021:

Hallo Luisa,
Da gibts unterschiedliche Definitionen, weil da gibts ja niemand der das festlegt. Man könnte zb sagen dass bei schwarzer Magie der Glaube beteiligt ist man müsse andere manipulieren um sein Ziel zu erreichen, und bei weiser Magie da genügt es sein Ziel zu visualisieren.

lg von Andreas

472. Lara schrieb am 25.3.2021:

Hallo Andreas
In letzter Zeit wollen so viele Menschen auswandern hat es einen Grund?
wollen die Leute von etwas weglaufen?

LG

473. Katara schrieb am 25.3.2021:

Hallo Andreas,

was bedeutet es, wenn man von anderen geschimpft wird, obwohl man eine Sache mit gutem Gewissen gemacht hat? Die Sicht des Schimpfenden ist mir klar, da werden seine eigenen Probleme angetriggert. Aber was bedeutet es aus Sicht des Opfers? (Bitte keine Erklärung im Sinne von Opferdasein/Minderwertigkeitsgefühle, diese würde in meinem Fall nicht passen)

Danke!
LG

474. Andreas schrieb am 25.3.2021:

Hallo Katara,
Da spiegelt die andere Person dir dann einen inneren Anteil der nicht damit einverstanden war, der vielleicht sogar denkt du hättest das gar nicht tun dürfen oder ähnliches. Also ein Anteil der sich auch übergangen fühlst usw.. Finde also diesen Anteil und anerkenne ehrlich dass es ihn in dir gibt. Immerhin ist es so mächtig dass er die schimpfende Person erschaffen konnte. Er ist also mit viel Energie aufgeladen, vielleicht zb mit Wut.

lg von Andreas

475. Andreas schrieb am 25.3.2021:

Hallo Lara,
ja, vor etwas wegzulaufen ist ein Muster, welches die Seele aber irgendwann nicht mehr erlaubt.

lg von Andreas

476. Laurita schrieb am 26.3.2021:

Hallo Andreas,
eine Frage zu Kommentar 475 - wenn ein passionierter Langstreckenläufer Knieprobleme bekommt, erst rechts, später auch links, die logischerweise auch durch Operationen nicht behoben werden konnten, bedeutet das ebenfalls, dass seine Seele ihm nicht länger erlaubt, vor etwas wegzulaufen?

Lieben Dank und Gruß,
Laurita

477. Andreas schrieb am 26.3.2021:

Hallo Laurita,
ja, wenn durch die Knieprobleme sein Laufen eingeschränkt ist. Generell sind Knieprobleme aber immer Themen wo es um neue Richtungen im Leben geht, mehr findest du hier.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen