Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 95 bis 112 von insgesamt 646 kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

95. Natascha schrieb am 23.12.2019:

Lieber Andreas,
mir ist gestern eine Teekanne aus Glas zerbrochen und
heute die Glasflasche mit einem ungewöhnlichen Muster zersprungen..(leider kann ich hier das Bild davon nicht hochladen)
sieht wie ein Engel aus und da wo das Gesicht sein sollte ist ein wirkliches Loch im Glas,sonst ist nur Sprung.
was hat dies für eine Botschaft für mich?

96. Andreas schrieb am 23.12.2019:

Hallo Natascha,
Wenn etwas zerspringt, zb Glas, dann zeigt dies dass eine ziemlich hohe unsichtbare Spannung vorhanden ist.
Das ist dann kurzfristig immer ein Glück, weil durch das Zerspringen sich die Spannung ja auflöst - ABER: Wenn die Ursache nicht beseitigt wird, dann baut sich diese Spannung wieder neu auf. Darum ist die Frage, was das für eine Spannung ist ?

lg von Andreas

97. Tetsuga schrieb am 24.12.2019:

Hey tolle Arbeit mit der Seite! Danke. Ich finde leider nichts zu Asthma bzw. allergischem Asthma. Würde mich freuen wenn Sie darüber einen Artikel verfassen würden. Danke :)

98. Andreas schrieb am 24.12.2019:

Hallo Tetsuga,
Generell wäre bei Asthma die erste Frage ob es etwas oder jemandem in der Kindheit gab, der dir im übertragenen Sinne die Kehle zugeschnürt hat, also dir verboten hat etwas auszusprechen ? mehr zu Asthma nun hier

lg von Andreas

99. Mitleserin schrieb am 24.12.2019:

Lieber Andreas, ich wünsche dir gesegnete Weihnachten und nur das Allerbeste für 2020. Vielen Dank für diese wundervolle Seite und deine Antworten hier!

100. Grüner Baum schrieb am 25.12.2019:

Hallo Andreas,
mich würde sehr das Thema Familienkarma und wie man es auflöst intressieren.
zb. Fehlgeburten wg. vereerbtem Kromosomenfehlstand dadurch Kinderlos und/oder Hass und Lügen in der Familie seit Generationen intressieren.
Danke lg

101. Andreas schrieb am 25.12.2019:

Hallo, die vermutlich beste Methode um an den Energien des Familiensystems zu arbeiten sind die Familienaufstellungen nach Hellinger, dazu gibt es bereits hier einen Artikel.

lg von Andreas

102. Susa schrieb am 25.12.2019:

Lieber Andreas,

was sind aus spiritueller Sicht Demenz und Alzheimer? Ist das eine Art "Flucht", wenn man mit den Lebensumständen (z.B. extrem stressiges und belastendes Leben) nicht mehr zurecht kommt bzw. meint diese nicht (mehr) ändern zu können? Könnten Betroffene durch eine Bewusstseinsänderung wieder herausfinden bzw. das beginnende Auftreten sogar rückgängig machen? Oder ist es der ausgewählte Weg, um sich vom irdischen Leben langsam, aber sicher zu verabschieden?

LG
Susa

103. Tetsuga schrieb am 25.12.2019:

Bitte um einen Artikel der sich um Laktoseintoleranz dreht. Gibt ja nur etwas um Allergien oder Darm aber darüber noch nichts. Außerdem wie komme ich hinter die Themen die mich beschäftigen manche Sachen sind einem bewusst und manche nicht die schon verdrängt sind und in der Kindheit wie komm ich da ran? Danke

104. Astonky schrieb am 26.12.2019:

Hallo Andreas,

Ich wünsche dir alles Gute zu Weihnachten und vielen Dank, dass du uns bei unserer Weiterentwicklung so hilfst.

Viele Grüße,

astonky

105. Andreas schrieb am 26.12.2019:

Hallo Susa,
Demenz ist ein Weg sich von der Missachtung des eigenen Unbewussten zu verabschieden, weil der Betroffene wird nun in die Welt seiner (zuvor von ihm immer missachteten) inneren Welt hineingedrückt, mehr nun hier. Er wird dadurch gezwungen sich mit dem geistigen Müll den er sich angesammelt hat, auseinanderzusetzen.

lg von Andreas

106. Andreas schrieb am 27.12.2019:

Hallo Tetsuga,
Es gibt nun zu Laktoseunverträglichkeit einen Artikel.

Zitat:

..die schon verdrängt sind und in der Kindheit wie komm ich da ran?


Indem du die Absicht setzt.
DeinUnterbewusstsein hilft dir ja bei jedem Ziel, aber es muss wissen was du willst, darum setze in dir die Absicht, dieses gesuchte Verdrängte, wieder bewusst werden zu lassen.
Und ja, natürlich muss man sich da auch eine Zeit dafür geben, selbst bei jemand der regelmäßig mit dem eigenen Geist arbeitet und zb meditiert kann es schon mal ein paar Tage dauern bis das Verdrängte wieder nach oben ins Tages-Bewusstsein aufgestiegen ist, und man sich also wieder erinnert.
Grundsätzlich gilt, dass es um so besser geht wenn man entspannt ist. Darum werden auch Rückführungen immer in Tiefenentspannung durchgeführt.
Im Moment gibts dazu noch keinen Artikel, nur hier eine Methode.

lg von Andreas

107. Anna schrieb am 28.12.2019:

Hallo lieber Andreas,

ich würde gerne die spirituelle Sicht auf das Thema Selbstbefriedigung als Kleinkind (ab ca. 4 Jahren) erfragen.

Von meinen Eltern wurde es mir verboten da ich mich anfänglich noch ganz "öffentlich" befriedigte. Meine Mutter ging sogar mit mir zu meiner Kinderärztin die mir dann in einem ernsten Gespräch erklärte, dass ich damit aufhören müsse.

Ich frage mich schon sehr lange, warum ich so früh sexuelle Lust empfunden habe und Befriedigung genossen habe, warum macht ein Kind sowas?

Danke im Voraus,
Anna

108. Andreas schrieb am 28.12.2019:

Hallo Anna,
da müsstest du dein vorheriges Leben betrachten, was du von da mitgebracht hast..

lg von Andreas

109. Moni schrieb am 30.12.2019:

Hallo Andreas,

Erstmal vielen Dank für diese wundervolle Seite.
Mich würde interessieren, wie man sich auf den bevorstehenden Tod eines geliebten Tieres oder Menschen vorbereiten kann.
Ganz speziell bei Tieren. Man muss ja als Besitzer oft entscheiden, dass man sein Tier von dem Leiden erlöst und dann eben es einschläfern lässt.
Wie kann man das für das Tier und für sich selbst am besten vollziehen. Und wenn dann das Tier bzw ja auch beim Menschen gestorben ist , wie kann man als Hinterbliebener besser damit umgehen?

Ich weiß durch viele deiner tollen Seiten, dass wir ja nur den materiellen Körper verlassen. Doch ist es sehr schwer für einen "Anfänger" auf diesem Gebiet damit umzugehen, wenn ein geliebter Mensch oder ein geliebtes Tier gehen muss. Hast du irgendwelche Übungen, Ratschläge oder geführte Meditationen.

Vielen lieben Dank für deine Hilfe

110. Andreas schrieb am 30.12.2019:

Hallo Moni,
Ich glaube nicht dass man das entscheiden muss. Im Gegenteil, ich glaube, dass die Seele des Tieres selber viel besser den passenden Zeitpunkt des Todes auswählen kann.

lg von Andreas

111. Tetsuga schrieb am 30.12.2019:

Hallo Andreas. Ich freue mich einen Artikel darüber vorzufinden wie man an verdrängte Themen kommt, den hatte ich mir ja mehr oder weniger gewünscht danke dafür. Ich bin sehr Kälteempfindlich was hat das spirituell bzw. esoterisch zu bedeuten? Dankeschön! Guten Rutsch.

112. Andreas schrieb am 30.12.2019:

Hallo Tetsuga,
Es zeigt dass du nicht abgehärtet bist, sondern im Gegenteil vielleicht sogar noch mit alten Erlebnissen im Zusammenhang mit Kälte einen inneren Unfrieden hast.

lg von Andrteas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen