Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 752 bis 766 von insgesamt 1660 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

752. Katara schrieb am 04.2.2022:

Lieber Andreas,

ich denke, jetzt habe ich die Lösung, was mir das quietschende Bett sagen will (Kommentar 724 und 725).
Bett = Entspannung, ausruhen, Yin
Quietschen = knarren, laut, schreien = Hey, so nicht! Nein!
Quietscht nur bei Bewegung und nicht im Ruhen = Das Problem liegt also am Bewegen, nicht im Ruhen = Ich soll mich nicht bewegen = Ich soll ruhen, entspannen, locker bleiben, nichts tun, Yin.

Daraus folgt: Ich soll mich entspannen. Ich soll ALLES in meinem Leben entspannt und locker tun.
Das passt ja wunderbar, denn obwohl ich inzwischen das weibliche Prinzip gut leben kann, bin ich nach wie vor viel zu geschäftig, ständig am Tun und Erledigen. Das ist Stress und zuviel Yang.

Nochmals vielen Dank!
LG Katara

753. Andreas schrieb am 06.2.2022:

Hallo Katara,
ja, dann können es Anteile sein die nicht abschalten können. Oder vielleicht Anteile, also Glaubenssätze dass man gar nicht abschalten darf, bis hin zu Entspannungsverboten die man vielleicht aus der Erziehung noch in sich trägt, oder auch übernommen von anderen Vorfahren. Viele Menschen sind zum Fleißig sein erzogen worden, was dann ja sogar bis hin zu blindem Aktionismus führen kann wenn man nicht mehr raus kommt aus solchen Programmen.

lg von Andreas

754. Iris schrieb am 06.2.2022:

Hallo Andreas,
was hältst du von der These, dass die Erde flach sei? In den "Was in aller Welt ist passiert?"-Videos von Chnopfloch wird genau das gesagt und versucht zu begründen - und zwar so überzeugend, dass es mich echt zum Nachdenken gebracht hat. Falls du diese Reihe kennst (auf YouTube teilweise entfernt, aber man findet sie auch auf odyssee oder in Chnopflochs Telegramm-Kanal), wie ist deine Meinung dazu? Kann da echt was dran sein? Und wenn ja, warum hält man in aller Welt das Bild von der Erdkugel aufrecht? Das Wort "Planet" enthält ja genau genommen auch den Wortstamm "Plan" = flach... Lieben Dank im voraus!

755. Katara schrieb am 07.2.2022:

Lieber Andreas,

oh ja, das kommt eindeutig von der Erziehung. Arbeit ist in meiner Herkunftsfamilie der große Lebenssinn, auch wenn sie eine Plage ist. Von diesem Wahnsinn habe ich mich zum Glück schon recht gut entfernt.

LG Katara

756. Andreas schrieb am 07.2.2022:

Hallo Iris,
Plan-et kommt nicht von flach, sondern von etwas planen. Ein Planet ist also etwas was einen Plan enthält, Planeten wurden erschaffen um verschiedene Lebenspläne leben zu können, mit flach hat das erstmal nichts zu tun. Mehr über die flache Erde findest du hier.

lg von Andreas

757. Andreas schrieb am 07.2.2022:

Hallo Katara,
ja, das kann sein dass es da noch mehr zu lösen gibt.
lg von Andreas

758. piet schrieb am 08.2.2022:

Hallo Andreas,

das die Volksbefragung "Zensus" findet dies jahr wieder statt. Schon im vorwege laufen die Wellen hoch, weil z. Bsp. offensichtlich gar keine Beschränkungen / Auflagen an die Befrager gemacht werden hinsichtlich des Pandemieschutzes der Bevölkerung. Zum einen was bedeutet der name Zensus, 2. hast du eine Erklärung warum hier "scheinbar" besondere Maßstäbe gelten?

ich habe keinen guten Ansatz gefunden dies zu ergründen. Ausser das es auf das alte Rom zurück geht.

danke & Gruß

759. Andreas schrieb am 08.2.2022:

Hallo Piet,
Vielleicht wissen die Verantwortlichen bereits dass der Plan der Plandemie vorsieht dass sie im Mai vorüber ist.
Zensus bedeutet dass festgestellt wird vieviel man verdient weil im alten Rom ans Einkommen bestimmte Wahlrechte geknüpft waren.

Solche Volkszählungen gab es bereits zu Jesus Zeiten und weil die Historiker die Datums dieser alten Volkszählungen durchaus kennen ist man sich ja heute auch so sicher dass diese Geschichte in der Bibel gelogen ist, wonach die Eltern bei Jesus Geburt nach Bethlehem zu einer solchen Volkszählung gehen mussten, weil es im fraglichen Zeitraum überhaupt keine solche Zählung gab in der damaligen Zeit..

lg von Andreas

760. piet schrieb am 09.2.2022:

danke Andreas,

das sind ja interessante Nachrichten. Gerade das mit dem Einkommen und den Wahl- oder Bürgerechten. Sind ja derzeit interessante paralellen erkennbar.
Ich bin immer wieder erstaunt über die Tiefe deines Wissens und frage mich wie du dir ein derart umfangreiches zugelegt hast..... bzw. hätte die Quellen auch gerne ;)

vielen lieben Dank Piet

761. Andreas schrieb am 10.2.2022:

Hallo Piet,
Das am meisten blockierende im Bezug auf Wissen ist der Glaube dass es gut wäre wenn man viel weiß. Das ist eine Lüge, die in den Schulen leider aber so vermittelt wird.
Die Wahrheit hingegen ist, dass Wissen eigentlich wertlos ist. Wertvoll wird Wissen erst wenn man es anwendet. Die gute Programmierung besteht also nicht darin viel zu wissen, sondern dass man sich darauf programmiert immer genau das zu wissen was man gerade wissen muss.

Wenn du also nun ein Buch liest, lese es NICHT mit dem Mindset dass du das Wissen aus dem Buch aufsaugen willst, sondern lese es mit dem Mindset dass dein Unterbewusstsein sich nur das für dich wichtige merken soll und du also dieses notwendige Wissen parat haben sollst in exakt dem Moment wenn du es brauchst. Dazu gehört dann auch dass du nach dem Lesen das Buch wieder weggibst, zb verkaufst oder verschenkst, aber eben auf gar keinen Fall in einem Bücherregal aufbewahrst ! (Weil das wäre dann genau die Programmierung dass du nicht darauf vertraust dass dein Unterbewusstsein sich das für dich wichtige aus dem Buch extrahiert hat.)

lg von Andreas

762. Frage schrieb am 10.2.2022:

Seit jahren möchte ich Sport treiben aber es klappt nicht.
Ich möchtw mich in meinem körper wohl fühlen aber mein Wunsch geht nicht in Erfüllung.was soll ich tun?

763. Andreas schrieb am 11.2.2022:

Hallo,
Ja, da kannst du mal innerlich schauen was für Glaubenssätze dich blockieren. Eventuell sogar fremdübernommene Glaubenssätze.
Gibt es denn überhaupt einen Sport der dir Freude machen würde ? (Ohne Freude ist Sport sowieso nur wenig wert.) Sport ist ja auch nur ein Ausgleich für Bewegungsmangel. Also im Idealfall hat man ein Leben wo man sich von alleine schon genügend bewegt. Bzw ein auf den Punkt gebrachtes Denkbeispiel:

Was ist mehr im Fluss des Lebens: Wenn ich jeden Tag eine Stunde Sport treibe oder wenn ich jeden Tag eine Stunde lang an einem Haus baue ?

lg von Andreas

764. piet schrieb am 11.2.2022:

Hallo Andreas,

wieder 180° entgegen dem was ich so lebe! Die bücher waren bisher meine Schätze, die ich dann genau entgegen dem was gut ist aufgehoben hab. ...... Paßt dafür zu dem, was ich in ganz vielen Fällen schon erlebt habe, wobei dann die Genauigkeit des erinnerten eben etwas zu wünschen läßt. Der wichtige oder hauptaspekt dagegen war in der regel präsent.

Danke piet

765. Natur schrieb am 13.2.2022:

Hallo

Was ist die Natur aus spiritueller Sicht?was passiert wenn wir zeit in der Natur verbringen. werden wir abgelenkt damit wir die natur nicht warnehmen?

766. Andreas schrieb am 13.2.2022:

Hallo,
ja, es kann Anteile in dir geben die dich von der Natur ablenken. Grundsätzlich ist die Natur energiereicher als eine künstliche Welt, weil die Natur schon seit so langer Zeit existiert dass sie im Laufe der Zeit mit so viel mehr Energie aufgeladen ist als eine künstliche Welt die erst seit kurzem besteht.

Dieses Prinzip dass etwas wertvoller wird desto älter es ist, das ist übrigens allgegenwärtig. Schau dir zb mal bei ebay den Preisunterschied an zwischen einem Schrank der 300 Jahre alt ist und einem Schrank der 10 Jahre alt ist..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte