Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 665 bis 683 von insgesamt 1061 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

665. Bianca schrieb am 04.11.2021:

Hallo Andreas,
du schreibst häufig über die neue Zeit. Was ist die neue Zeit? Wann fängt sie an? Wer ist dabei? Was sind die Berufe der neuen Zeit? Wie leben wir dann? Was passiert mit denen, die nicht soweit sind? Führt uns Corona in die neue Zeit?
Wäre schön, wenn du dein Wissen in einem Artikel teilst. Viele Grüße Bianca

666. Andreas schrieb am 04.11.2021:

Hallo Bianca,
die neue Zeit zeichnet sich dadurch aus dass sich jeder seine eigene Bubble erschafft und genau darum kann man da nichts allgemeingültiges schreiben außer: DU erschaffst dir deine Zukunft und deine Bubble selber.

lg von Andreas

667. Liz schrieb am 06.11.2021:

Hallo Andreas, kannst du bitte etwas sagen zum Thema scheideninfektionen, va bakterielle vaginose ?
Das kommt ja durch ein ungleichgewicht zustande und was kann man tun um es zu heilen?
Das würde mich mal interessieren. Danke!

668. Magdalena schrieb am 06.11.2021:

Guten Morgen,
letzten Mittwoch bin ich in einer Heilpraktikerpraxis eine sehr steile Holztreppe hinunter gestürzt..ausgerutscht,da nur Socken an..die Schuhe sollten wir am Fuß der Treppe abstellen. Ich habe ein befreundetes Paar auf deren Wunsch zu einer Familienaufstellung begleitet. Nach der Aufstellung waren alle Beteiligte ziemlich aufgewühlt..wie das nach solchen Aufstellungen oft der Fall ist. Ich war die erste, die zur Treppe ging, ich habe mich sogar am Geländer festgehalten, bin trotzdem gefallen und habe mir ein sehr großes Hämatom auf der linken Seite des Gesäßes, Schürfungen am linken Arm und im Nachhinein auch Verspannungen im Nacken zugezogen.( Ich bin sogar am nächsten Tag zum Arzt gegangen, weil mir das riesige Hämatom doch Sorgen machte. )Gott sei Dank ist nichts Schlimmeres passiert. Die Heilpraktikerin blieb oben in der erstem Etage und kam nicht zu mir, um sich nach meinem Befinden zu erkundigen. Sie rief lediglich von oben herunter, ob alles ok sei….ich war so im Schock, dass ich mich erst einmal berappeln und sortieren musste. Kurz bevor ich dann die Praxis verließ, meinte sie noch von oben, dass ich mir ja mal überlegen könne, was mir der Sturz jetzt sagen will.
Natürlich kann man alles deuten..in dem ersten Moment wäre mir jedoch wichtiger gewesen, dass sie sich nach mir erkundigt und zu mir runter kommt und nicht in meinem Rücken stehend eine Analyse des Sturzes vorschlägt.
Mich hat ihr Verhalten verwundert und ich wollte dann einen Tag später von ihr per Mail die Daten ihrer Berufshaftpflichtversicherung,um den Unfall dort zu melden. Nach meiner Meinung war die Treppe von ihr absolut nicht rutschsicher gemacht und sie hätte uns auch explizit vor dem Runtergehen der Treppe nochmals auf erhöhte Vorsicht hinweisen müssen…insbesondere weil sie wissen müsste,dass Klienten nach einer Aufstellung von den ganzen Eindrücken und den Schwingungen dort sehr aufgewühlt sind. Sie selbst hat uns zuvor berichtet, dass sie bereits mehr als 1000 Aufstellungen durchgeführt habe.

Leider stellt sich der anschließende Email-Schriftwechsel mit ihr mehr als unbefriedigend dar. Und natürlich folgte auch der Satz:"bisher ist noch niemand auf dieser Treppe gestürzt".

Ok..Aber dann war ich eben die erste und um das in Zukunft zu verhindern, zu verhindern, dass keiner ihrer Klienten stürzt und sich eventuell schwer verletzt,war eigentlich meine Intention, hier nochmals Kontakt zu ihr aufzunehmen.

So weit so gut.
Mich interessiert jetzt Ihre Meinung zu diesem Ereignis und ich danke Ihnen schon im Voraus für eine Einschäzung.

669. Andreas schrieb am 06.11.2021:

Hallo Magdalena,
ja, solche glatten Stein- oder Holztreppen sind sehr rutschig wenn man sie strümpfig geht. Deswegen sollte jeder der verantwortlich handelt diese mit Antirutsch Belägen bekleben, da gibt es doch spezielle in Baumärkten, auch Treppenstufen Teppichaufkleber usw.

Zu der Bedeutung eines Sturzes findest du hier mehr. Speziell bei dir war es ja im Zusammenhang mit dem Helfen anderer. Da kann zb ganz konkret die Botschaft enthalten sein dass du dich zuerst um dich selber um dein eigenes Leben und Wohlergehen kümmern solltest: Ein Hämatom ist ein Hinweis auf gestaute Emotionen im Zusammenhang mit Druck, zb unter dem man steht oder den man erlebt hat.

Vielleicht zeigt dir dies auch dass diese Problem-Energien derer, denen du helfen wolltest eine Nummer zu groß für dich sind, du warst dieser Belastung nicht gewachsen, bist kurz darauf sogar gestürzt. Das heißt es kann auch um Ehrlichkeit gehen, dir selber gegenüber, nämlich in dem Fall dass du dir eingestehst dass du diese Last nicht tragen kannst der du da zugestimmt hast zu helfen. Gerade in Zeiten wie diesen wird das oft sichtbar welche gigantischen Lasten Menschen erschaffen und angehäuft haben und das ist ja auch einer der Gründe warum man es jetzt schon im zweiten Jahr üben soll seine Kontakte zu minimieren um gerade frei zu werden von fremd übernommenem. Und die Frage die sich daraus ergibt lautet: Wo ubernimmst du sonst noch fremde Lasten die eigentlich zu viel für dich sind ? Dies kann man nur erkennen wenn man sich einFÜHLT, weil rein äußerlich schaut das ja nicht nach viel aus wenn du zb jemanden einfach nur begleitest, aber den wahren Berg kann man nur erfühlen weil das ist unsichtbar.
Mach dir klar dass wenn du dich vorher eingefühlt hättest, dann hättest du gespürt dass es nicht stimmig ist die beiden zu begleiten, zumindest nicht für dein Wohlergehen - also wo fühlst du dich sonst noch überall nicht ein und erkennst nicht was da für Berge geschultert werden ?
Weil, wer zuviel Last trägt der stürzt sehr leicht !

lg von Andreas

670. Andreas schrieb am 06.11.2021:

Hallo Liz,
Im Gegensatz zum Scheidenpilz ist es bei einer bakteriellen Vaginose je eher ein entzündlicher Vorgang. Die Ursache, ein nicht im Gleichgewicht sein (zb oft wegen einer verdrängten Wut) ist dieselbe, aber bei der bakteriellen Vaginose ist die Wut akuter und aktueller während sie beim Scheidenpilz mehr "erkaltet" ist (aber trotzdem auch da getriggert und dadurch aktiver sein kann). Es geht also tendenziell immer um eine Wut die sich innerlich entzündet und die man finden und auflösen sollte.

lg von Andreas

671. malou schrieb am 06.11.2021:

Hallo Andreas
Ich bin ganz frisch witwe und habe seither immer mal wieder eine Stimme im Kopf die mir sagt ich werde auch nicht mehr lang leben ich frage mich was genau das für eine Stimme ist und wie komme ich wirklich mit meiner inneren Stimme in Kontakt?
Lg

672. marco schrieb am 07.11.2021:

Hallo Andreas,

kannst du bitte mal etwas über die spirituelle Ursache Arteriosklerose schreiben? Den dies betrifft mich selbst und ich soll Medikamente einnehmen. Bei einer Herzkathederuntersuchung haben die Ablagerungen gesehen. Ich glaube das mit den Ablagerungen nicht.
Für mich klingt das nicht logisch. Es wäre toll wenn du dazu was schreiben würdest. Ich habe schon mal Geld gespendet weil ich deine Arbeit schätze. Und das werde ich gerne wieder tun. Danke vorab.

673. Martin schrieb am 07.11.2021:

Zu Magdalena

Mir fallen da einige Fragen ein, die du dir vielleicht beantworten kannst.

Zunächst fällt mir auf, dass verschiedene Ebenen angesprochen werden:

Vorher:

Warst du innerlich wirklich bereit dazu, daran teilzunehmen?

Oder wolltest du ihnen einen GeFallen tun?

Wem wolltest du geFALLen ?

Hast du dich selbst geachtet (Selbstachtung) ?

Während der Aufstellung:
Welchen (weiblichen/mütterlichen) Anteil hast du ignoriert oder wurde nicht angesprochen/ thematisiert ?


Nachher:

So wie du es schreibst ...
der Aufstellung waren alle Beteiligte ziemlich aufgewühlt..
klingt es so, als ob ihr euch danach nicht aus den Rollen entlassen habt und euch
nicht wieder geerdet und in euer eigenes System /Körper verankert habt ?

Man kann das durch Dehnungen/Gymnastik erreichen oder Andreas Fussatmung, etwas trinken oder etwas essen (z.B. ein paar Kekse oder Obst).

Das Thema Sturz hat Andreas ja schon ausführlich separat beschrieben.


Zur Haftungsfragen: Dir passiert was und du schiebst die Verantwortung auf eine andere Person ab ? - Wirklich 🤔🤔

Ich meine, wenn dich jemand geschubst hätte oder die Treppe vereist, Geländer gelockert gewesen wäre. Ja, da könntest du nach der Verantwortung und der Haftpflichtversicherung der Heilpraktikerin fragen.

Dann weiter:

Wer hat die Verantwortung für deinen Körper ?

Hämoatom Linke Seite spricht für weibliche/mütterliche Seite

Heilpraktikerin könnte auch für "bemuttern" stehen. Gibt es da einen Aspekt den du dir ansehen solltest: nicht bemuttert werden ?

Dann: Sie ruft von oben herab ... Schau dir die Situation von einer übergeordneten Sichtweise an.

Warum kam sie nicht herunter ?
Was hat sie blockiert ?

Frag sie mal ganz versöhnlich was sie blockiert hat, zu dir zu kommen?


Wo kommst du nicht (her)runter?

Wo bist du nicht geerdet?


Vielleicht helfen dir diese Fragen um einen klareren Blick /Bewusstsein zu diesem Aspekt zu bekommen.

Ich wünsche gute Besserung

674. Andreas schrieb am 07.11.2021:

Hallo Malou,
diese Stimme ist ein innerer Anteil von dir und zeigt dir was dieser Anteil glaubt, nämlich dass du bald stirbst.
Ob es so kommt hängt davon ab, wie mächtig dieser innere Anteil ist, und/oder ob du ihn veränderst.

lg von Andreas

675. Andreas schrieb am 07.11.2021:

Hallo Marco,
Ich hab grad gesehen, über Arteriosklerose gibt es noch keinen Artikel, aber dafür zb über Schlaganfall was ja die Folge einer Arterienverkalkung in ihrer Extremform wäre.im Grunde gehts ja bei den Arterien einfach darum dass das Blut gut in ihnen fließen kann und es keine Ablagerungen gibt wodurch die Arterien dann zu eng werden. Die direkte Entsprechung zum Blutfluß in den Arterien wäre der Energiestrom des Lebens in dir, Prana, Chi, deine Emotionen, lässt du sie durch dich fließen, oder gibt es Emotionen gegen deren Fließen du dich so sehr sträubst dass sie nicht mitfließen dürfen, dass sie sich also absetzen, in dem Fall an den Arterienwänden ? Wie schaut es zb mit dem Freudefluss in dir aus ?
Ablagerungen in den Arterien verhärten diese auch und sie werden dann weniger biegsam usw, das heißt es gilt auch zu schauen wo Emotionen nicht mehr gut fließen können weil man eine verhärtete geistige Haltung einnimmt. Die Verhärtung ist im Prinzip das Gegenteil von der Freude.

Vielen Dank von Andreas

676. Lisa schrieb am 08.11.2021:

Hallo Andreas,

Ich habe zwei Söhne (18 und 20) . Sie sehen nicht nur ganz unterschiedlich aus, sie sind auch von ihren Charakterzügen, Einstellungen, Motivationen… so unterschiedlich das ist irre.
Der jüngere ist groß, macht muskeltraining.. der "kleine "starke Bruder . Unser großer ist das Gegenteil. Aber jeder auf seine Art wunderbar. Beide mit gleichen "Voraussetzungen " ja aufgewachsen.
Wie kann man denn erklären das bei gleichen Eltern so unterschiedliche "Nachkommen ". Ist das auch für etwas tieferes ganz wichtig um voneinander zu lernen? Ist das alles so gewollt? Ich würde mich riesig freuen deine Gedanken dazu zu lesen.
Lg.

677. Andreas schrieb am 08.11.2021:

Hallo Lisa,
Jeder Mensch hat tausende von Vorleben wo sich ihr Sein geprägt hat, darum gibt es keine zwei Menschen die denselben Charakter haben können. Jeder ist individuell, genau so wie es auch keine zwei gleichen Schneeflocken gibt..

lg von Andreas

678. Malou schrieb am 08.11.2021:

Ich danke dir für die schnelle Antwort ich bin durch den Tod meines Mannes sehr durcheinander und ja ich habe eigentlich nicht vor bald zu Sterben. Kannst du mir sagen wie ich diesen Anteil ändern kann bzw. heraus finden kann was er braucht? Danke im Voraus

679. marco schrieb am 09.11.2021:

Zu 675 Marco Arteriosklerose:

Herzlichen Dank lieber Andreas.
Ja, die Freude fehlt mir. Früher habe ich oft gelacht.
Heute nur noch sehr selten. Irgendwie tue ich mir
oft sehr schwer mit der Freude. Ich hoffe, dass ich
dies hinbekommen werde. Aber es ist nicht so leicht...
Denkst du die Freude kann es wieder rückgängig machen?
Sind es wirklich Ablagerungen oder stellet sich die Vene enger? Oder sind es Entzündungen in den Venen?

680. Andreas schrieb am 09.11.2021:

Hallo Malou,
ja, da musst du dich in dich einfühlen was das für ein Anteil ist. Oft gibt es ja bei Ehen das Muster dass der eine dem anderen nachfolgen will, also wenn der eine stirbt dann stirbt deswegen bald darauf auch der andere. Das ist weil es einen Anteil gibt der glaubt nicht alleine ohne den anderen leben zu können. Das kommt oft vor, die treffen sich dann auch im nächsten Leben immer recht schnell wieder.
Um von solchen Bindungen frei zu werden kann man zb ein Cutting machen.

lg von Andreas

681. Andreas schrieb am 09.11.2021:

Hallo Marco,
Ablagerungen oder stellet sich die Vene enger?
Wenn Ablagerungen da sind, dann wird die Vene unflexibler, das heißt die kann sich nicht mehr gut dehnen, kann sich nicht mehr gut anpassen wenn sie zb weiter werden müsste weil grad mehr durchfließen möchte usw. Auch Wut, also Entzündung macht eng, Wut führt immer in eine enge geistige Haltung, unflexibel. Wenn eine Freude Grundschwingung im Leben vorherrscht dann ist man auch geistig viel flexibler und biegsamer. Das sieht man körpersprachlich am besten wenn sich jemand vor Lachen biegt.
Löse also all jene Freudegrundschwingungsblockaden auf die du in deine Arterien hineinverdrängt hast.

lg von Andreas

682. Eliot schrieb am 11.11.2021:

Hallo Andreas
Ein Bekannter muss in Haft. Ein Dutzend Kleinigkeiten haben dazu geführt, dass er nun verurteilt wurde. Was steckt spirituell dahinter?
Danke! LG!

683. Andreas schrieb am 11.11.2021:

Hallo Eliot,
ja, um die höhere Botschaft zu erkennen, einfach die konkreten Vorwürfe im Urteil aus einer höheren Sicht deuten.
Grundsätzlich ist eine Inhaftierung immer eine Einschränkung und ein erzwungenes Loslassen von vielem. Wo hat er sich also nicht freiwillig eingeschränkt ? Was hat er nicht freiwillig losgelassen ? (Innere Anteile die etwas loslassen wollen sind meist Seelenanteile und Seelenanteile sind enorm mächtig, die können auch eine Verurteilung bewirken..)

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte