Webseite mit Google durch­suchen:
















Das Klimaproblem

Ich gehe im Nachfolgenden auf die aktuelle Diskussion über den sogenannten "menschengemachten" Klimawandel ein. Was steckt dahinter, was ist damit gemeint. Das Klima hat sich schon immer gewandelt, das ist normal dass es sich verwandelt. Schon immer gab es wärmere und kältere Klimaperioden, von den Fakten her lässt sich keine Panik ableiten, außer man beruft sich auf die ominöse Wetterdaten eines Michael Mann (dem es misslungen ist sich gerichtlich gegen diesen Vorwurf der Klimadaten-Fälschung zu wehren).
Was ist also mit dem menschengemachten Klimawandelproblem wirklich gemeint, wenn es sowieso nicht real ist ? - und das ist ganz einfach: Wie die Bezeichnung Menschengemacht schon andeutet, es geht in Wirklichkeit um das zwischenmenschliche Klima. Das gibt es als wirkliches Problem weil wir heute viel mehr Kommunikation als früher haben und sich deswegen automatisch diese neue zwischenmenschliche Kälte als Thema viel mehr in den Vordergrund schiebt. Allerdings ist das gängige Muster, immer den anderen die Schuld zu geben, nicht durchführbar, unter anderem schon deswegen nicht weil man dieses wahre Problem (die zwischenmenschliche Kälte) ja verdrängt. Man traut sich nicht sie als Thema anzusprechen, weil da wäre es ja dann plötzlich ganz und gar offensichtlich, dass ein jeder für die zwischenmenschliche Kälte in seinen Kontakten selber schuld ist. Es wird darum gar nicht als das Hauptproblem unserer Gesellschaft erkannt, geschweige denn angesprochen !

Und so geschieht also das was immer geschieht: Menschen die sich zu schwach fühlen ihre Probleme zu thematisieren oder gar zu lösen, projizieren ihre Probleme nach außen. Genau dies ist bei der ganzen Klimawandeldiskussion der Fall. Man (in dem Fall die Medien) sucht sich jemand Schwaches, zum Beispiel ein kleines autistisches Kind welches sich nicht wehren kann und lädt ihm das ganze Projizierte auf. Das ist übrigens genau das selbe Muster wie wenn man ein Jesuskindlein anbetet, welches dann die Welt retten soll..

Das eigentliche wahre Problem hingegen ist das furchtbare zwischenmenschliche menschliche Klima, welches vielerorts herrscht. Aber natürlich, ein Mensch, welcher die Herzenswärme nicht in sich selbst entwickelt hat, kann diese Herzenswärme dann auch nicht in seinem Umfeld einsetzen um das Klima, zum Beispiel das Arbeitsklima in seinem Umfeld zu verändern. Und weil er es also nicht kann, und weil er sich deswegen hilflos fühlt, flüchtet er sich dann in Projektionen. Das böse Wetter, das böse Klima, das böse CO2 die böse Sonne, das alles sind letztlich kleinkindlich projektive Denkweisen, des eigenen Unguten in sich selber was man dann nach außen projiziert.
Es ist ja kein Geheimnis wie Projektion funktioniert.
Man will dass andere die eigenen Probleme lösen, man glaubt wenn alle anderen tot sind (=nicht mehr atmen=kein CO2 mehr ausstoßen), dann würde man sich mit den ganzen eigenen toten Anteilen endlich wohl fühlen. Dieser Glaube ist die Grundlage der neuen Klimareligion.

Dass es tatsächlich so ist, wird am deutlichsten wenn man die lautesten Klimaaktivisten und deren Fans betrachtet. Aus Statistiken ist bekannt dass genau jene Zielgruppe viel mehr fliegt und viel mehr reist als die anderen. Wer in sich den Frieden nicht gefunden hat, der reist und fliegt natürlich dauernd durch die Welt auf der Suche nach sich selbst. Wer solcherart dauernd projiziert der findet nie was er sucht, weil der Friede ja nur im Innen gefunden werden kann. So sind gerade diejenigen die beim Klima andere anprangern selber die allergrößten Klimaverschwender. Sie belügen andere und sich selber, es sind Klimalügner, so wird sogar Michael Mann, einem "Klimaforscher" vorgeworfen, er habe Fakedaten benutzt. Will man etwa mit Lügen das Klima retten ?
Die Wahrheit ist natürlich umgekehrt: Nichts vergiftet das Klima mehr als eine Lüge. Wir können daraus sogar lernen, dass dieses schlechte zwischenmenschliche Klima welches in so vielen Konzernen und Firmen und Behörden herrscht, gerade durch Lügen erzeugt wird ! Etwas wichtiges zu verschweigen ist schließlich auch eine Lüge.

Die Klimaverschwendung

Gerade hier in Deutschland haben wir ein Klima, welches Natur und Pflanzen wachsen lassen würde, wenn man sie nur lassen würde. Aber nein, man schneidet ein jedes Grashälmchen auf ein Minimum. Man legt sogar Steingärten an, wo Pflanzen wachsen würden. Man kastriert Bäume und Hecken. Man lässt auf Grünflächen ein jedes Blümchen abmähen. Und gerade solche Kurzrasen- und Steingärtenbesitzer die ja Klimaverschwender sind, glauben dann anderen weismachen zu müssen wie man ein Klima rettet und wo es lang geht.
Gerade wegen dieser inneren Haltung, haben sie ja in ihrer Umgebung ein so schlechtes menschliches Klima !
Schaut sie euch an diese Klimaheuchler, die findet man heute selbst im Kleinen an jeder Ecke, in jeder Gemeinde haben sie sich breit gemacht. Da wird groß damit angegeben dass man das Rathaus (oder beliebiges anderes) klimaneutral saniert habe, aber dass sie ständig und stetig ununterbrochen Naturflächen zubetonieren oder anderweitig zerstören das beachten sie gar nicht, da wird großflächig weggeschaut, weil das ist die wahre Naturzerstörung die beendet werden müsste. Alleine die Zerstörung von Hecken und Bäumen entlang von Straßen ergibt in der Summe eine gigantische Fläche usw usw.. Das ist ein weiterer großer verlogener Aspekt an der modernen Klimadiskussion und damit kommen wir zu den Klimaklebern:

Die Klimakleber

Wer den Kontakt zur Wahrheit verloren hat, der hat auch den Kontakt zur Erde verloren. Weil die Erde ist ein Symbol für die Wahrheit, sie ist unserer Realität. An ihr müssen wir uns orientieren, die Erde, die Materie zeigt uns als Spiegel auf was wahr ist und was gelogen ist. An der Realität zerschellt irgendwann eine jede Lüge. Im Mensch ist eine Lüge zunächst immer im Kopf und aber ob sie wahr ist (oder wahr werden kann) das entscheidet sich ob sie es schafft bis ins Wurzelchakra hinunter zu gelangen, weil das Wurzelchakra ist ja unsere Anbindung an die Erde und damit auch an die Realität und Wahrheit. Diese Verbindung geht primär durch die Wirbelsäule (siehe hier mehr). Jemand der in sich eine gute Verbindung zwischen Kopfdenken und Wurzelchakra hat, der hat darum sein Kopfdenken immer gut mit seiner Realität und der Wahrheit in Einklang gebracht. Was macht aber jemand der sich gelogenem Gedankengut hingibt ? Bei ihm funktioniert ja diese Verbindung über die Wirbelsäule nicht weil ja all die Chakren dazwische sich auch dagegen sträuben, zb auch das Herzchakra mag keine Lügen und blockiert darum. Und da kommt nun die geniale Erfindung der Klimakleber ins Spiel: Man klebt einfach die Hände an die Erde und versucht dadurch das ganze eigene Energiesystem durch die Wirbelsäule zu umgehen !
Kann das überhaupt funktionieren ?
Grundsätzlich Ja. Und zwar weil über die Hände kann dann ja auch die Kopfenergie nach unten in die Erde fließen. Aber  trotzdem ist es natürlich extrem unnatürlich weil man wird dadurch handlungsunfähig. Das wäre übrigens auch bereits eine der Botschaften die uns die Klimakleber geben: Endlich aufzuhören mit dem blinden Aktionismus in unserer Gesellschaft wo ja so oft völlig unnötig gehandelt und zerstört wird (Stichwort Männlichkeitswahn, zuviel Yang usw), rauszugehen aus diesem Zuvielen sich bewegen und stattdessen in einen Stillstand in eine Ruhe zu kommen und aber trotz dieser inneren Ruhe sich trotzdem auf seinem eigenen Lebensweg (=Straße) zu sein. Also eine Botschaft an die anderen Verkehrsteilnehmer: Man muss auf dem eigenen Lebensweg nicht ständig mit hundert Sachen durch sein Leben rasen, man kann auch mal zu einem Stillstand in sich kommen ohne dass man Angst haben muss nicht mehr auf seinem Lebensweg zu sein weil mit festgeklebten Händen ist die Geschwindigkeit der aktiven Handlungen bei ganz genau Null angekommen. Also zusammenfassend ergeben sich durch die Klimakleber aus einer höheren geistigen Sicht Hauptbotschaften wie diese:

  • Diese Gesellschaft ist so voll mit Gelogenem dass die Erdung über die Wirbelsäule nicht mehr ausreicht, man muss mit den Händen bereits die Erde berühren um noch überleben zu können (ähnlich wie die Botschaft eines Sturzes wo man ja auch mit den Händen oder anderen Körperteilen die Erde berührt).
  • Diese Gesellschaft braucht einen Stillstand, sozusagen eine neue Stillstandskultur. Alles muss zum erliegen kommen (so wie der Verkehr) um zur Ruhe zu kommen und so all den Nonsens und die Schwachsinnigkeiten dieser Gesellschaft erkennen zu können. Weil nur was du erkennst kannst du verändern.
  • Eine Straße ist ja auch ein Symbol für den eigenen Lebensweg. Und wenn man sich nun auf der Straße festzukleben versucht, dann gibt man damit die Botschaft dass man enorme Ängste hat seinen Lebensweg zu verlieren, man will sich selbst auf seinem Lebensweg fixieren um nicht vom rechten Wege abzukommen. Allerdings werden die Klimakleber ja dann zwangsweise von der Straße entfernt und so sehen sie daran dass es auch in ihnen selbst übermächtige Anteile gibt die sie von ihrem Lebensweg abbringen !
Natürlich sind da noch viele weitere Botschaften enthalten, zb dass die Klimakleberorganisation sich selbst Last Generation nennt, da ist die verdeckte eigentliche Botschaft dass wir die letzte Generation vor dem Reset sind, der ja etwas übergeordnetes ist und gar nichts mit CO2 zu tun hat.

Die wahren Klimawandel Ursachen

Das hat zb mit dem vielen Beton zu tun. In einer Millionenmetropole (davon gibts mittlerweile über 500 auf der Erde) wird es natürlich gleich ganz heiß wenn mal die Sonne scheint. Im Wald ist es hingegen auch im Sommer immer angenehm kühl, das kann jeder beobachten, da braucht man keine korrupten Wissenschaftler dazu, um das zu wissen. Wenn der Mensch Wälder durch Betonstädte ersetzt wird es natürlich heißer auf der Erde - nur die ganz Dummen (zb manche Wissenschaftler) kapieren das nicht. Das Prinzip ist ganz einfach:
  • Wälder, Hecken und Bäume fällen = es wird heißer und der Grundwasserspiegel sinkt, weil die Bäume ja das Grundwasser nach oben ziehen.
  • Rasen mähen = der Boden wird heißer und der Grundwasserspiegel sinkt, weil auch Pflanzen Wasser nach oben ziehen und die Erde kühlen.
  • Beton und Steingärten = der Boden wird schnell ganz heiß und trocknet aus und der Grundwasserspiegel sinkt.

    Wenn ein Boden zu heiß wird dann sterben auch all die lebendigen Mikroorganismen in ihm ab und auch darum kann dieser Boden dann keine Feuchtigkeit mehr speichern und der Grundwasserpegel sinkt massiv ab.
Diese 3 Punkte sind die Hauptursachen was Deutschland betrifft. Zum Beispiel gemähte Rasenflächen vermehren sich schon seit Jahrzehnten immer mehr und mehr. Ebenso Flächen die mit Beton, Steinen oder anderweitig versiegelt werden. Es gibt keine einzige Gemeinde in ganz Deutschland wo nicht eine solche, jedes Jahr stattfindende Naturzubetonierung weiterer Naturflächen stattfindet.
In vielen anderen Ländern sieht die Naturzerstörung etwas anders aus, zb in weiten Teilen Afrikas wo die enorme Ausbreitung von Wüstengebieten die ja auch nur wegen naturzerstörerischem Agieren stattfindet usw..

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. MyNiAl schrieb am 01.10.2019:

Super Artikel. Treffsichere Analyse, wenn auch die Fehlerchen das Lesen erschweren. Weiter so. Ich liebe deine Texte, die (leider) so wahr sind.

2. Andreas schrieb am 01.10.2019:

Hallo, ja, diese Satzfehler sind nun zum Glück von uns gegangen.. lg

3. Passionsblume schrieb am 04.11.2019:

Danke für diesen inspirierenden Artikel. Ich werde diesen weiterempfehlen. Sehr schön geschrieben, auch ich liebe deine Texte. LG

4. Jenny schrieb am 15.7.2020:

Hallo, lieber Andreas, für welche genaue Thematik steht der Borkenkaefer. Ringsum, um unser Haus werden im Wald die Bäume gekillt, umgeschlagen.
Steppe plötzlich.
Danke für Deine Antwort. Du bist sooo gefragt.

5. Andreas schrieb am 16.7.2020:

Hallo Jenny,
Der Borkenkäfer befällt ja nur bereits energetisch schwache (oder gar kranke) Bäume. So spiegelt er dir eine energetisch schwache Umgebung und beinhaltet die Botschaft die Energien in deiner Umgebung zu erhöhen.

lg von Andreas

6. Climate schrieb am 19.6.2021:

[verschoben]
Hallo Andreas,
Wie stehst Du zum Klimawandel? Aktuell ist es wieder unnormal heiß und laut einem Artikel den ich las, ist die Durchschnittstemperatur in Deutschland 1,5Grad gestiegen. Die Prognosen von vor 20 Jahren sind genau so schlimm es getroffen wie vorhergesagt.
Der Grundwasser-Pegel sinkt, Flüsse trocknen aus, Wälder sterben, es gibt mehr Brände und Tiere haben kein Wasser.
In dem Zusammenhang werde ich oft sehr sehr pessimistisch und frage mich, wieso wir leben, für was wir auf der Welt sind, ob es überhaupt Sinn macht, Kinder in so eine Welt zu setzen?
Wie soll das weitergehen? In 20-30 Jahren? Mag ich mir gar nicht ausmalen. Und dann gibt es immer noch Konservendosen in der Politik, die nicht an den Klimawandel "glauben" - als wäre es eine Religion, bei der man sich entscheidet etwas zu glauben. Wie Greta sagte: es ist ein Fakt. Aber wieso passiert das und wieso tun wir kollektiv nichts dagegen?

7. Andreas schrieb am 19.6.2021:

Hallo,
ich hab zu den Klimawandelursachen oben einen Abschnitt hinzugefügt.
lg von Andreas

8. Winkel F schrieb am 08.9.2021:

Der Beitrag ist einfach super!
Oder denkt jemand, dass die Eiszeit von heute auf morgen kam ... ohne CO2 ,🧐

9. Simsamsong schrieb am 15.1.2022:

Lieber Andreas, magst du mal etwas zum Thema Wetterfühligkeit schreiben? Warum reagieren manche Menschen und Haustiere offensichtlich verstärkt darauf? Danke & LG

10. Andreas schrieb am 16.1.2022:

Hallo,
ja, das Wetter ist in solchen Fällen einfach nur ein Trigger (siehe diesen Artikel).
Es können schlechte oder gute Erfahrungen oder Erlebnisse in uns durch das Wetter angetriggert werden - und entsprechend kommen dann die jeweils damaligen Gefühle auch wieder hoch (also eventuell nicht ganz hoch, aber sie sind dann unterschwellig wieder präsent).

zb bei sehr schönem sonnigen Wetter werden all die Erinnerungen in uns angetriggert wo wir uns warm und angenehm von der Sonne gefühlt haben, darum sind bei Sonnenschein immer fast alle Menschen gut drauf, auch das ist ja eine Wetterfühligkeit !
Wenn du verstehst wie Trigger wirken dann verstehst du auch die Wetterfühligkeit, zb wenn durch eine kommende Wetteränderung Angsterlebnisse getriggert werden die mit einem solchen Wetter in Verbindung stehen. Und das schaukelt sich natürlich hoch, weil wenn dann schlechte (unbefriedete) Erlebnisse getriggert werden dann zieht man dadurch evt sogar noch mehr davon an und es wird noch mehr bei einem solchen Wetter getriggert, weil das Wetter wird bei fast jedem Erlebnis mitabgespeichert..

lg von Andreas

11. Frank schrieb am 28.3.2022:

Hallo!

Zum Thema "Wetter" und "Klimawandel" etc. empfehle ich das Buch "Kriegswaffe Planet Erde - Rosalie Bertell". Danach weiß man etwas mehr.
Gerne auch mit dem Thema H.A.A.R.P beschäftigen.

Und: Unter welchen technisch-physikalischen Bedingungen können sich überhaupt nur Kondensstreifen bilden und wie verhalten sie sich? Wer hier Grundlagenwissen hat, der kann schnell selbst herausfinden, was so los ist. Die Seite leyline.de gibt auch gute Aufklärung. Man kann aber auch einfach mal sein Barometer beobachten und sich selber fragen, wie es sein kann, dass der Himmel komplett bedeckt ist, obwohl man seit Wochen ein Hochdruckgebiet hat. (Ich rede jetzt nicht von Wetterwechsel). Früher war der Himmel tiefblau und die Sonne gelb bzw. orange. So ist es auch noch in alten Kinderbüchern gemalt. Heute ist die Sonne meist grellweiß und sie ist gar nicht klar abgegrenzt.

Und wer dann so "offen und bewusst" geworden ist, der kann dann auch die Polymerfäden sehen, die überall zu sehen sind (wenn der Lichteinfall günstig ist).
Schön sind auch die "ortsfesten" Wolken und "Wolkenformationen", die so aussehen wie der "geriffelte Strand" an der Nordsee.

Ein Grundproblem ist auch, dass die meisten Menschen den Unterschied zwischen einer Korrelation und einer Kausalität gar nicht kennen.
Es gibt bis heute keine beweiskräftigen Dokumente, die die These, dass das CO2 für eine angebliche Klimaerwärmung verantwortlich ist, belegen können.

Algorithmen sind codierte Idololgien und sämtliche "Studien" basieren auf diesen Computer-Modellrechnungen.

Pflanzen brauchen CO2. Damit wird für uns Sauerstoff produziert. Unsere Zellen/ unser Organismus braucht auch CO2! Das wissen die wenigsten....
Es geht hier also auch um eine "okkulte Agenda" gegen das Leben an sich, wenn man das CO2 "verteufelt". Weniger Pflanzenwachstum, weniger Sauerstoff etc. ...

Der "Angriff" gegen die Natur bzw. das Leben passiert auch auf anderen Ebenen. Mobilfunkmasten und Windkrafträder lassen grüßen. Welche (Aus-)Wirkung diese Maschinen auf Mensch, Tier und Planzen (Bäume!) haben ist erschreckend. Daran könnt ihr auch sehen, was ihr von Organisationen wie NABU, BUND und greenpeace halten könnt, die diese Technologien gutheißen bzw. nichts gegen sie haben.

Der Artikel gefällt mir trotzdem sehr gut, da er einen "schönen" spirituellen Aspekt mit einbringt. Danke!

Lg, Frank

12. Diana schrieb am 21.8.2022:

Lieber Andreas
Wie würdest du die heftigen Unwetter, die aktuell sind deuten? Bäume umgestürzt, Strommasten gebogen .... Es wird immer extremer. Dadurch ist auch Stundenlanger Strom Ausfall verbunden. Müssen wir uns mehr in diese Richtung ausrüsten?? Vielen Dank. LG Diana

13. Andreas schrieb am 22.8.2022:

Hallo Diana,
ja, diese Unwetter sind die logische Folge von der Naturzerstörung welche überall stattfindet:

Der Boden wird seiner natürlichen Biomasse beraubt (durch industrielle Landwirtschaft, durch Rasenmähen, durch Baumrodungen, Heckenrodungen, Laubentfernungen usw) -> ohne Biomasse kann der Boden kaum mehr Feuchtigkeit speichern -> dadurch wird der Boden schnell heiß und trocknet schnell aus -> dadurch wird es heißer auch in der Luft über dem Boden -> dadurch entstehen mehr Unwetter.

Alles was der Mensch der Natur antut kommt auf ihn zurück.

Viele Menschen sind ja mittlerweile so dermaßen verdummt, die geben ihre Gartenabfälle sogar noch freiwillig an Reißigplätzen oder in Biotonnen ab, anstatt alles was im Garten anfällt zu verkompostieren und als wertvolle Biomasse dem eigenen Garten wieder zuzufügen. Und neuerdings benutzen auch viele keine Rasensprengler mehr, was den Rasen erst recht versteppen lässt.
Es hat sich zb auch die Unsitte eingebürgert dass man an Straßen und Wegen links und rechts breite Streifen schafft wo alles ganz kurz gemäht wird, also wo dann auch kaum noch Biomasse im Boden ist und der oben dargestellte Prozess abläuft. Alleine bei einem Straßennetz in Deutschland von 1 Mio Kilometer ergibt das eine gigantischen Fläche, die natürlich enorme Auswirkungen aufs Klima hat.

lg von Andreas

14. Rosa schrieb am 23.8.2022:

Hallo Andreas, ist Rasen sprengen wirklich eine Option? In unserer Gegend hat es außer ein paar Tropfen seit 2 Monaten nicht mehr geregnet.Regenwasser ist leer und die Wasserspeicher auch. Wir haben ein riesiges Problem mit Trockenheit. Vg Rosa

15. Andreas schrieb am 24.8.2022:

Hallo Rosa,
ja, wenn man den Rasen so angelegt hat dass er zu wenig Schatten durch Bäume und Büsche hat und deshalb im Sommer gewässert werden muss, dann sollte man die Erfindung der Rasensprengler benutzen. Weil es ergibt keinen Sinn einen Rasen anzulegen den man dann nicht pflegt.
Die Natur allerdings ist noch schlauer, sie braucht keine Rasensprengler. Wenn man die Natur lässt dann wachsen von ganz alleine überall Hecken und Büsche die dann auch verhindern dass trockene Winde zb die Äcker und Felder so extrem austrocknen. Auch das hat früher jeder Bauer gewusst, aber in der modernen Landwirtschaft ist man ja mittlerweile so dermaßen strunzdumm dass man glaubt auf Hecken verzichten zu können.. das sind alles Faktoren die zu diesen Versteppungen und damit Klimaveränderungen führen..

Hecken haben aber noch weitere Effekte, zb:
Hecken ziehen Singvögel an ➞ Singvögel fördern durch ihren Gesang das Pflanzenwachstum auf dem Acker. Aber das kapiert ein moderner dummgebildeter Landwirt ja ohnehin nicht..

lg von Andreas

16. Johannes schrieb am 27.3.2023:

Hallo miteinander,
Berlin2030klimaneutral ist gescheitert.
Klimaneutral ist ein Fantasiebegriff, der willkürlich mit Maßnahmen verknüpft wird, wie z.B. dem Einsparen von Treibhausgasen (CO2).
Im Sinne dessen, was Andreas oben schreibt, führt Neutralität sowieso in die Irre.
Für ein wärmeres Miteinander sein, scheint mir viel richtiger!
Liebe Grüße von Johannes

17. Andreas schrieb am 27.3.2023:

Hallo Johannes,
Ja, diese Niederlage ist bedeutsamer als viele denken weil es der Machtelite ja so unglaublich wichtig ist die neue Klimareligion flächendeckend einzuführen und weil es zeigt dass die Gefügigmachung durch die Impfungen gar nicht ausgereicht hat um die Schafe steuern zu können, und auch über die Mainstream Hetzmedien funktioniert es nicht mehr so gut wie früher.

Aber auch in anderen Bereichen hat die Machtelite enorme Probleme mit ihren Plänen, zb im Finanzwesen wo sie ja die CBDCs also Zentralbankgelder einführen wollen. Aber der Testversuch in Nigeria ist im letzten Jahr gründlich schief gelaufen, dort benutzt die Bevölkerung nämliches dieses Zentralbankgeld gar nicht sondern die Bevölkerung ist stattdessen in Bitcoin geflüchtet (57% der Nigerianaer haben jetzt eine Bitcoin Wallet). Deswegen trauen sie sich jetzt nicht das Zentralbankgeld bei uns einzuführen, aber gleichzeitig bricht jetzt die Bankenwelt immer schneller zusammen..

lg von Andreas

18. Johannes schrieb am 18.4.2023:

Hallo miteinander!
Warum kleben sich die sogenannten Klimaaktivisten auf die Straße?
Weil sie nicht vorwärts kommen mit ihrem Lügenmärchen?
Festkleben passt eindeutig in die vergangene Erdepoche.
Flexibilität wäre die neue Form der Luftepoche, oder?
Liebe Grüße von Johannes

19. Andreas schrieb am 18.4.2023:

Hallo Johannes,
ja, ich hab grad mal den obigen Artikel mit einem Abschnitt über Klimakleber erweitert. Ich denke dass Organisationen wie Last Generation total vom WEF gesteuert und kontrolliert sind weil sie sollen zb eine Art Klimasteuerabzocke unterstützen die sie gerne einführen würden. Wie das ausschauen soll kann übrigens jeder bereits auf ebay sehen. Wenn man sich in seinen ebay Account einloggt dann wird einem bereits angezeigt wieviel CO2 man angeblich verbraucht hat damit man sich schuldig genug fühlt um dann seinen Obulus zu zahlen. Das ist der Umstieg von der alten Christentumsreligion auf die neue Klimareligion - beide basieren auf Schuld. Und beide sind gelogen.

lg von Andreas

20. Annika schrieb am 20.4.2023:

Leider ist Dir ein Fehler unterlaufen: die Abstimmung in Berlin war ja für (!) Deine von Dir beschrieben me "Machtelite", es war gerade andersrum als Du beschreibst. Die Politiker wurden bestätigt und die Petition der Bürger abgelehnt..

21. Andreas schrieb am 21.4.2023:

Hallo Annika,
Das war nicht von den Bürgern, sondern von durch das WEF gesteuerte Organisationen (die auch ganz offiziell sich dafür ausgesprochen hatten).
Wäre es von den Bürgen gewesen wie du glaubst, dann hätten sie gar keine Stimme im Mainstream bekommen, weil auf die Bürger hört in diesem Staat schon lange niemand mehr..

lg von Andreas

22. Sarah schrieb am 23.4.2023:

Hallo Andreas,

sehr spannender Artikel.

Bzgl. Klimareligion und Schuld: Findest Du, dass man mit gutem Gewissen fliegen darf?

Wenn die Priorität ja ist, über die Innenwelt eine für alle gute Realität zu kreieren, tue ich mir aktuell schwer, warum bspw. 1mal fliegen in den Augen vieler im Jahr ok ist, ein Wochenendtrip wieder nicht und das ohne das jmd Interesse hat sich die Gesamtbilanz anzuschauen (ob man sonst viel läuft, kein Auto fährt etc).

Die Thematik Wasser-sparen in Deutschland macht für mich wenig Sinn, da es ja ein Kreislauf ist und die Natur Fülle bietet. Beim Thema fliegen weiß ich nicht, wie ich es sehen soll.

Und: Liegt das zuviel an CO2 in der Atmosphäre dann nicht einfach daran, dass entsprechend weniger Pflanzen vorhanden sind. Wenn sich alles in Zyklen bewegt, ist das zuviel an CO2 überhaupt schlimm? Oder wird die Natur sich nicht eh einpendeln, genauso wie ja immer mehr Menschen bewusster werden?

Danke!
Sarah

23. Andreas schrieb am 24.4.2023:

Hallo Sarah,
Bzgl. Klimareligion und Schuld: Findest Du, dass man mit gutem Gewissen fliegen darf?
Die allermeisten die fliegen die flüchten in solchen Flugreisen letztlich vor sich selber - und durch diese Flucht entsteht dann erst das schlechte Gewissen (was sie dann auf andere projizieren, zb auf auch das angeblich so böse CO2 usw..) Weil auf einer tieferen unbewussten Ebene wissen sie natürlich dass diese Flucht vor sich selber nicht gut ist. Das ist ja der Grund warum grad diejenigen die immer die Schuld bei anderen suchen (wie zb grüne Politikerinnen) mehr fliegen also mehr vor sich selber flüchten als andere.
Dadurch dass man in fernen Ländern das sucht was man eigentlich nur in sich selber finden kann entsteht ein schlechtes Gewissen sich selbst gegenüber - welches dann projiziert wird.
Und: Liegt das zuviel an CO2 in der Atmosphäre..
Das ist ja auch eine der vielen Lügen in dem Zusammenhang. Das stimmt ja gar nicht dass es zuviel CO2 in der Atmosphäre gäbe.

Dass es heißer auf der Erde wird liegt daran dass hier so viele Gebiete abgeholzt wurden also an der Naturzerstörung und ein zweiter Grund liegt wohl daran dass wir in eine kosmische Zyklusphase kommen wo viel (sehr viel) mehr Sonneneinstrahlungsenergie auf die Erde trifft. Das ist aber Ok wenn zb das Eis über Grönland schmilzt weil solche Erderwärmungsphasen sind normal. Das sind nur Narzissten die meinen alles (auch die Erdtemperatur) müsse von ihnen kontrolliert werden..

lg von Andreas

24. Skeptiker schrieb am 25.4.2023:

zum Beispiel ein kleines autistisches Kind welches sich nicht wehren kann und lädt ihm das ganze Projizierte auf.
Da musste ich laut lachen als ich das gelesen habe und unweigerlich an eine gewisse kleine Schwedin denken! Zufall?? Ich denke eher nicht! Wen könnte ich da wohl meinen???
Ja, ich muss zugeben, dass auch ich lange vom menschengemachten Klimawandel überzeugt gewesen bin (sogar noch zur Coronazeit, auch wenn ich bei der "C-Geschichte" von Anfang an skeptisch war) und hätte damals nie gedacht, dass ich dieses Narrativ einmal in Frage stellen würde. Der Hype um die Klima-Gretl hat mich immer schon seltsam angeweht. Ich konnte irgendwie nie glauben, dass das, was die von sich gibt, wirklich authentisch von ihr kommen soll, es mutet eher an wie auswendig gelernt! Ich halte auch die Geschichte, sie hätte ihre Familie von "ihrer" Ideologie überzeugt, für erfunden. Ich frage mich, welche Drehbuchschreiber bei der ganzen Inszenierung wohl am Werk waren??

Über die Klimakleber habe ich mal gehört, dass die dafür bezahlt würden, dass sie sich auf die Straße kleben. Ich denke, es geht denen auch in erster Linie darum, Aufmerksamkeit zu bekommen! Oder sind die wirklich felsenfest von ihrer Ideologie (ich würde ja sogar sagen: Idiotie!!!) überzeugt??? Wie blöd muss man sein, sich sowas freiwillig anzutun?? Mal abgesehen davon, dass der Sekundenkleber bestimmt nicht gut für die Haut und obendrein noch reine Verschwendung ist! Und dann kleben die auch noch stunden- wenn nicht tagelang fest ohne Essen und Trinken! Ich frage mich manchmal: Sind da nicht schon einige von denen auf dem Asphalt verhungert und verdurstet???

25. Andreas schrieb am 26.4.2023:

Hallo,
ja, das würde mich nicht wundern wenn zumindest einige von denen (vielleicht auch alle) dafür bezahlt werden, weil die Organisationen welche vom WEF unterstützt werden, die sind immer finanziell sehr gut ausgestattet..

Dafür spricht auch dass man kaum Webseiten oder Youtubekanäle findet von Klimaklebern. Es kommt mir so vor als sei das tatsächlich nur so ein künstlich gehyptes Ding wo die Klimakleber selber gar nicht dahinter stehen weil sie wohl in der Tat einfach nur dafür rekrutiert wurden. Normalerweise würde man erwarten dass es da auf Social Media tonnenweise Klimakleber gäbe, weil wir leben in 2023 - wieso sollte man sich auf die Straße kleben und dann seine Stimme nicht zb auf Youtube erheben und seine Meinung kundtun. Wenn man mit Google nach Klimakleber sucht da findet man kaum einen Klimakleber Youtubekanal. Einen echten Klimakleber kenne ich nicht, kann also nicht sagen ob das wirklich authentische Menschen sind oder einfach nur für diesen Job bezahlt..

lg von Andreas

26. Bookface schrieb am 28.4.2023:

Lieber Skeptiker, lieber Andeas,
ich habe in social media tatsächlich schon so Seiten gesehen, auf denen Klimakleber ganz konkret angeworben werden, mit angebotener Bezahlung, sogar gestaffelt nach Effektivität der Aktionen... LG

27. Andreas schrieb am 28.4.2023:

Hallo,
ja, das ist einfach nur noch lustig, da werden Leute dafür bezahlt dass sie sich auf die Straße kleben :-)) solche Klimareligionen kommen nicht von alleine - da wird demnach viel Geld investiert. Zb auch das Christentum kam nicht von alleine, auch das wurde mit viel Geld und Kriegen installiert.

lg von Andreas

28. Lili schrieb am 11.7.2023:

Danke Andreas!!!!! Danke das du diesen Text geschrieben hast. Jeder schüttelt den Kopf wenn ich genau diese Denkweise ausgesprochen habe. Ich teile deine Ansichten 100% und möchte mich einfach mal bedanken wie du für jeden hier da bist mit deiner Website. Daraus sollte unbedingt ein Buch geschrieben werden.
Liebe Grüße aus der Pfalz

29. Andreas schrieb am 12.7.2023:

Hallo Lili,
ja, mit all den Kommentaren wäre das ein Buch mit tausenden von Seiten..
lg von Andreas

30. Indigo schrieb am 13.7.2023:

Wenn es um das zwischenmenschliche Klima geht, dann ist der oder besser gesagt ein Klimawandel, der menschengemacht ist, ja sogar begrüssenswert ...

Danke für die Erinnerung. Ich erinnere mich, dass ich einmal in einem Gastronomiejob, für den ich vorher meine Kleidung bügeln musste, ganz bewusst liebevolle Affirmationen für meine Erlebenswelt während dem Schaffen hineingebügelt habe - und es hat immer funktioniert ... Nur dann halt auch so, dass ich dort nicht lange blieb, da die Liebe ja mit der Wahrheit schwingt ...

Danke.

Ich wohne derzeit an einer viel befahrenen Strasse und bekomme die emotionen und die unruhe, das ständige irgendwo hin müssen, sehr gut mit. Da wünscht man sich fast corona-zeiten zurück, wo das alles mal zum erliegen kam. Interessant, dass Du diesen Artikel schon 2019 geschrieben hast, und das auch gewünscht hast.

Hier in der Schweiz hat es gestern abend so richtig gewittert, kenne solche Knalls von Deutschland nicht, was aber auch an der Zeit und nicht am Ort liegen muss. Ich mag Gewitter. Für mich sind sie Erleichterung und vermitteln mir das Gefühl, dass jetzt mal durch ein Donnerwetter alles wieder in Ordnung kommt ... in die natürliche Ordnung von Liebe, Wahrheit und Freiheit.
Es gab einen Stromausfall von all diesen furchtbar grellen Strassenlaternen - wie weit müsstet ihr laufen, an dem Ort, wo ihr gerade wohnt, um ungestört in den nächtlichen Sternenhimmel schauen zu können?

Die Grelle der Sonne ist mir auch aufgefallen. Ich dachte, es läge nur an der geringeren Luftdichte aufgrund der höheren Lage über dem MEeresspiegel.
Ich wohne derzeit noch in der Nähe eines grossen Mobilfunkmasten - einer der während der Corona-PsyOp klammheimlich mit 5 g aufgerüstet wurde, den Bürgern, die in der Schweiz normalerweise noch mehr Mitbestimmungsrecht haben, nur eine Woche vorher Zeit gegeben, darüber abzustimmen und so, dass es kaum jemand mitbekommen hatte. Allerdings liegt auch Österreich in der Nähe, und deren Strahlenemissionen sind anscheinend noch höher, als die nahen Masten, da bei denen - eu - einfach die grenzwerte hochgesetzt wurden.
Nun fällt mir hier ganz besonders auf, welchen Einfluss die Sonne - und natürlich auch die anderen Himmelskörper - Einfluss auf die künstliche Strahlung haben. Insbesondere habe ich das gemerkt, wenn Wolken vor der Sonne waren und dann weiterziehen - sobald die Sonne wieder durch das künstlich erzeugte Strahlungsfeld des mastens scheint - fühle ich ein elektrisches bizzeln in meinem Körper.

Ich glaube nicht, dass ich als einzelner Mensch auf Dauer die Kraft habe, mein Schwingungsfeld stark genug zu halten, um die künstlich erzeugte Schwinung abprallen zu lassen. Das tun ja manche Esoteriker propagieren, dass wir das könnten. Mag sein, doch wer will auf Dauer mit so einem Zusatzaufwand an Energie leben? Mein Freund und ich habe versucht, die Menschen im Ort wachzurütteln - doch die meisten interessiert das gar nicht oder hielten einem für Spinner. Mein Freund hat dafür sogar eine Webseite extra für den Ort, in dem wir zusammen wohnten, erstellt.

Wen es interessiert: ruethi5gfrei.wordpress.com

Entspannte Regengrüsse ... Danke.

31. Andreas schrieb am 13.7.2023:

Hallo,
glaube nicht, dass ich als einzelner Mensch auf Dauer die Kraft habe, mein Schwingungsfeld stark genug zu halten, um die künstlich erzeugte Schwinung abprallen zu lassen
du siehst, genau diesen Glauben musst du ändern,
weil da gehts ja um dein Überleben.
So bist du also gezwungen mehr in deine göttliche Kraft zu gehen - und so siehst du bereits warum es für dich und deine Entwicklung letztlich gut und vielleicht sogar notwendig ist. Wärst du denn bereit freiwillig ohne diesen 5G Zwang in deine Gottesmacht zu gehen ? Vielleicht würdest du sonst einen auf gemütlich machen und in diesem Leben einfach nur so herumhängen ?

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Home | Impressum | Texte

Das zwischenmenschliche Klimaproblem
Artikel ID: 538
Aufrufe pro Tag: 2.9
Bewertung: 9.2
Kommentare: 31
Kategorie Psychologie
Alle Texte
Esoterik
Gedankenkraft
Geistheilung
Gesundheit
Psychologie
Ängste
Loslassen
Christentum
Symbole
Meditation
Partnerschaft
Traumdeutung
Astrologie
Kartenlegen
Geld
Musik
Sonstige

Neueste Artikel:
Annehmen oder Loslassen ?
Angestellt - Selbstständig
Pluto in Wassermann
Demos gegen Rechts
Etwas bereuen

Beste Artikel:
Postpartale Depression
Sarkoidose
Sich verschlucken
X-Beine
Kuckuckskinder
Loslassen - Transformieren

Beliebteste Artikel:
Symbol: Blume des Lebens
Das Geld der nächsten Jahrzehnte
Gelenkerkrankungen


Büchersuche nach Klimakleber






Der Herr der Ringe: Wer oder was steckt wirklich hinter dem Herrn der Ringe ?
Das chronische Erschöpfungssyndrom: Welche Themen rauben dir deine Kraft bzw machen dich letztlich so müde und erschöpft dass du nur noch ermattet im Bett liegen kannst ?
Die Dynamiken zwischen Vater und Sohn: Lass dir innerlich die Grunddynamik zwischen dir als Sohn zu deinem Vater zeigen und werde dich ihrer bewusst.
Schüchternheit und Mutismus: Finde die ursächlichen Ängste und Angstereignisse hinter Mutismus und löse sie auf
Wenn Kinder nach Aufmerksamkeit schreien: Aufmerksamkeitshungrige Kinder wollen deine Energie - also gib ihnen deine bestmögliche Energie: Segne sie !
Was ist Provokation ?: Warum erleben wir manchmal Provokationen von anderen Menschen ?
Obsession und Besessenheit heilen: Wenn man von einer Idee oder etwas total besessen ist.
Die drei Wutwege: Die 3 Möglichkeiten die du hast mit Wut umzugehen
Geistige Ursache von Schluckauf: Ein Schluckauf zeigt uns dass es etwas gibt gegen welches wir uns innerlich ziemlich auflehnen.
Menschen die nur noch wütend sind: Wenn so viel Wut im Menschen ist dass man mit ihm nicht mehr ohne eine Wutexplosion reden kann.
Patchwork-Familien: Was man aus geistiger Sicht beachten sollte damit Patchworkfamilien gut funktionieren können.
Rülpsen: Was ist die Botschaft wenn man rülpsen muss ?
Nägel kauen: Was ist die energetische Ursache vom Nägel kauen ?
Schnappfinger: Was ist die psychische Ursache eines Schnappfingers ?
Was ist die Ursache von Wochenbettdepressionen ?: Eine Geburt bewirkt eine enorme Veränderung des eigenen Energiesystems weil ja nun die Energie des Kindes nicht mehr im Energiesystem vorhanden ist und natürlich geht damit auch eine Veränderung des Gemütszustandes einher.
Über die Symbolik von Schlüsseln und Handtaschen: Was denkt unser Unterbewusstsein über Symbole wie Schlüssel und Handtaschen ?
Perfektionismus: Ist dein perfekt sein wollen angstgetrieben ?
Die Beziehung zwischen Mutter und Kind: Was bei Mutter-Kind Beziehungen oft übersehen wird ist dass es da fast immer eine Vorgeschichte aus früheren Leben gibt. Weil eine so strake Resonanz dass ein Kind bei einer Mutter gebären kann entsteht selten von einem Moment auf den ander
Pädophilie aus geistiger Sicht: Ursachen und Voraussetzungen der Pädophilie
Die Reue und etwas bereuen: Wenn wir etwas in unserem Leben bereuen dann zieht uns dies aus unserem Jetztpunkt in unsere Vergangenheit zurück und wirkt dadurch sogar erfolgsverhindernd.
Frustration: Die spirituelle Sichtweise wie Frustgefühle entstehen.
Irrationale Vorwürfe von anderen: Wie kommen solche völlig irrationale und unsinnige Vorwürfe zustande ?
Aufmerksamkeitsdefizitstörung: Spirituelle Sichtweise: Was ist die Ursache einer Aufmerksamkeitsstörung ?
Das Fingerknackseln: Was sind die psychischen Ursachen wenn jemand immer wieder mit seinen Fingern knackst
Histrionische Persönlichkeitsstörung (HSP): Der Histrioniker glaubt er müsse manipulativ Aufmerksamkeit erzwingen weil er es anders noch nicht gelernt hat.
Die Angst vor Nähe: Warum haben Menschen Angst vor Nähe ? Die Antwort ist einfach: Weil Nähe in ihnen Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit triggert
Unsere inneren Anteile: Jeder Mensch besteht aus tausenden von inneren Anteilen.
Sado Maso (SM): Die Ursachen von Sadomasochismus sind Schuldgefühle.
Das Tourette-Syndrom: Hier mehr über Tics und das Tourette-Syndrom
Die geistige Ursache von Afantasie: Welche geistigen Ursachen hat es wenn man keine inneren Bilder sehen kann ?
Was oft mit Mobbing verwechselt wird: Der natürliche und meist unterschwellige Machtkampf um die Führung oder um eine Position in einer Gruppe wird oft mit Mobbing verwechselt.
Selbstdisziplin: Was steckt hinter dem Prinzip der Selbstdisziplin ?
Die Bipolare Störung: Desto größer die Kraft ist mit der du das Dunkle in dir wegdrückst, desto heftiger wirst du davon überflutet wenn es zurück schwappt.
Was ist die geistige Ursache von Heimweh ?: Was tun wenn man von Heimweh befallen ist ?
Die Ursachen von Reiseübelkeit (Kinetose): Wenn wir zu wenig Vertrauen in unsere Lebensreise haben, dann kann es zur Reisekrankheit kommen.
Sexuelle Fetische: Was ist die geistige Ursache von Fetischismus ?
Die Kontrollsucht, die Angst und das Vertrauen: Kontrollsucht ist der verzweifelte, aber immer vergebliche Versuch in sich die Energie des Vertrauens zu erschaffen.
Lese-Rechtschreibstörung (LRS)

Wie kann Legasthenie geheilt werden ?

Wenn Kinder quengeln: Das Quengeln energetisch betrachtet.
Belästigungen durch Stalking: Hier mehr über die Ursachen von Stalking
Unsere Kulturlüge: Wo fängt die Lüge in unserer Kultur an ?
Die Ursachen von Inkontinenz und Bettnässen: Was sind die psychischen Ursachen, wenn man inkontinent geworden ist ?
Freundschaften der neuen Zeit

Ein Freundschafts-Glaubensmuster der alten Zeit lautet dass geteiltes Leid halbes Leid sei. Es bedeutet dass es zwei Menschen schlecht geht. Für Freundschaften der neuen Zeit müssen wir deshalb andere Muster entwickeln !

Das ein liebes Mädchen sein - Muster: Viele Frauen sind in ihrem Leben total blockiert weil sie tief in sich aus der allerfrühesten Kindheit die Programmierung tragen, ein liebes Kind sein zu müssen.
Wie schaffe ich es IN meinen Körper zu kommen ?: Warum ruhen so viele Menschen nicht in sich, sondern kreisen mit ihrem Gedankensein bei anderen, außerhalb oder gar in der Zukunft oder Vergangenheit ?
Die Ursache vom Stottern: Stottern bedeutet dass ein Thema angetriggert wurde, bei welchem es in mir einen inneren Anteil gibt, der mir verbietet darüber zu reden, der also einen Redestoppbefehl an mein Sprachzentrum sendet.
Warum liebt der Mensch Tiere ?: Warum zieht es uns so automatisch zu Tieren ?
innere Anteile befrieden: Desto mehr innere Anteile des Menschen in einem unfriedlichen Zustand sind, desto schwächer ist der Mensch in seiner Gesamtheit.
Über die psychischen Ursachen von Warzen: Eine erste Frage die man sich bei Warzen immer stellen sollte lautet: Wo lehne ich etwas an mir selber ab ?
Die Bedeutung der Zehen: Unsere Zehen beziehungsweise der Zustand unserer Zehen zeigt uns symbolisch Einzelheiten wie wir zu unserer Zukunft stehen.
Autismus und Asperger Syndrom: Dem Autismus liegt das Wesen der Überforderung zugrunde - mehr darüber hier im Artikel und im Video.
Was tun, wenn du früher etwas gestohlen hast ?: Wenn man etwas gestohlen hat, dann erzeugt das eigene Gewissen eine große Last, nämlich bewusste und unbewusste Schuldgefühle.
Was ist ein Narzisst ?: Es ist zwar richtig dass ein Narzisst jemand ist, der nur sich selber sieht. Aber dies ist eine viel zu oberflächliche Psychologie, weil natürlich sollte man in die Tiefe gehen und fragen, WARUM sieht der denn nur sich selber ?
Schüchternheit heilen: Sich scheu zu verhalten ist in manchen Situationen sinnvoll, aber wem die Option fehlt sich unschüchtern zu verhalten, der wird natürlich schnell zum Opfer seiner Schüchternheit.
Dieses Denkmuster musst du aufgeben um glücklich zu sein: Dieses Denkmuster wird dich für immer unglücklich machen und mit diesem Denkmuster ist alles esoterische Wissen für dich nutzlos, weil du nie inneren Frieden haben wirst.
Der Zwang, andere Menschen zufrieden stellen zu müssen - und wie du rauskommst: Der Helferzwang-Glaube, dass man andere Menschen zufrieden stellen muss führt dazu, dass man sich selber verleugnet und seine eigene spirituelle Entwicklung vernachlässigt.
Wie du dich nie mehr von negativen Menschen runter ziehen lässt: Wie du dich nie mehr von negativen Menschen runter ziehen lässt und im Gegenteil noch deine Power zurück holst
Ja oder Nein sagen - spirituelle Betrachtungen: Die Fähigkeit Nein zu sagen - warum haben manche Menschen sie nicht ?
Über die Macht - oder - Wie Mütter beim Einkaufen ihre Macht zurück holen können: Machtprobleme entstehen dann, wenn derjenige der führt oder der führen soll, nicht die Macht hat.
Die Kraft der Ahnen: Was ist das für eine Kraft die wir von unseren Vorfahren mitbekommen haben oder die uns sozusagen zuströmt wenn wir uns gut mit unseren Vorfahren verbunden fühlen ?
Die eigene Persönlichkeit entwickeln: Was ist Persönlichkeitsentwicklung aus spiritueller Sicht ?
Was ist eine Prüfung ?: Prüfungen - tiefenpsychologisch betrachtet
Unser innerer Protest gegen Ungerechtigkeit: Wie damit umgehen, wenn wir Ungerechtigkeiten auf der Welt sehen ?
Über unsere Lebensenergieräuber und wie wir sie loswerden können: Alles innere, auch unsere inneren Energieräuber, werden uns im Außen gespiegelt. Hier setzt die Friedhofmethode an.
Der Gegensatz: Selbstbewusst - Unsicher: Was unterscheidet sehr selbstsichere Menschen von unsicheren Menschen ?
Die Inspiration des eigenen Geistes: Was tust du, damit dein Geist tiefer in dich kommt ?
Minderwertigkeit und Überheblichkeit: Lesen Sie hier, warum der Überhebliche ein Umweltwachstumsverweigerer ist.
Mit dem Rauchen aufhören: Ohne die psychischen Ursachen der Nikotinsucht aufzulösen ist eine echte dauerhafte Befreiung aus der Sucht nicht möglich.
Streit und Beleidigungen: Über die Peinlichkeit, in einen Streit verwickelt zu sein.
Verdrängte Dankbarkeit: Auch Gefühle der Dankbarkeit können verdrängt sein, aber wir können Sie mit der Zauberfrage wieder hervorholen.
Nahrungsmittel, die wir nicht mögen: Wenn wir etwas nicht mögen (zum Beispiel Nahrungsmittel), dann hat das psychische Gründe.
Selbstmord (Suizid): Hier wird das Thema Selbstmord aus spiritueller Sicht betrachtet, um aufzuzeigen, dass es noch andere Sichtweisen, als die gängig verbreiteten gibt.
Selbstbewusstsein = Gott sein: Selbstbewusstsein bedeutet dass wir uns bewusst sind, was wir sind, nämlich Götter !
Vergewaltigung heilen: Die spirituellen Ursachen von Vergewaltigungen und wie sie geheilt werden können.
Zu unrecht angeklagt: Wie man aus spiritueller Sicht am besten vorgeht, wenn man etwas zu unrecht beschuldigt oder angeklagt wird.
Anderen Helfen: Warum ist uneigennützig handeln und anderen helfen eine Tugend ?
Die Welt

Die Welt ist unser Spiegel, den wir durch unsere Gedankenbewegungen erschaffen.

Putzsucht: Die fehlgeleitete Suche nach innerer Reinheit.



Weitere Artikel in Psychologie
Herr der Ringe
Müdigkeitssyndrom
Vater und Sohn
Schüchternheit
Quengelnde Kinder
Provokation
Besessenheit heilen
Wut
Schluckauf
Wutmensch
Patchworkfamilien
Rülpser
Nägelkauen
Springfinger
Postpartale Depression
Schlüssel und Handtaschen
Perfekt sein
Mutter-Kind Beziehungen
Pädophilie
Etwas bereuen
Frust
Irrationale Vorwürfe
ADS / ADHS
Fingerknacken
Histrionische Persönlichkeitsstörung
Nähe zulassen
Innere Anteile
Sado Maso
Tics
Afantasie
Machtkämpfe
Disziplin
Bipolare Störung
Heimweh
Reisekrankheit
Fetische
Kontrollsucht
Legasthenie
Quengeln
Stalking
Unsere Kultur
Inkontinenz / Bettnässen
Freundschaften
ein liebes Mädchen sein
Wie komme ich ganz in meinem Körper an ?
Stottern
Die Liebe zu Tieren
Befrieden
Warzen, Dornwarzen
Die Zehen
Autismus
Diebstahlschuld auflösen
Narzissmus
Schüchternheit
Ein furchtbares Denkmuster
Andere zufrieden stellen müssen
Sich runterziehen lassen stoppen
JA oder Nein sagen
Über die Macht







Büchersuche: Klimakleber