Die Bedeutung der Zehen

Allgemein kann man sagen, so wie die Finger an der Hand für die Einzelheiten des Alltags stehen, so stehen die Zehen für die Einzelheiten deiner Zukunft, also zum Beispiel wie du über deine Zukunft denkst usw. Die Zehen deiner Füße stehen immer nach vorne, also in deine Zukunft weisend, deine Finger hingegen kannst du flexibel einsetzen. So gibt es zwar zu dem Zeh eine Entsprechung im Bezug auf den jeweiligen Finger, aber der Zeh ist immer im Bezug auf Zukunftsangelegenheiten zu deuten.

Nehmen wir gleich mal ein praktisches Beispiel: Jemand hat Fußnagelpilz an einem Zeh. Bei Pilzerkrankungen geht es ja meist um eine Wut und so wäre ein Pilzproblem an einer Zehe ein Hinweis auf den speziellen Aspekt der Wut welcher etwas mit der Zukunft zu tun hat, der Einfluss der Wut auf die Zukunft, zb wenn man es wegen der inneren Wut nicht schafft eine gute Beziehung anzuziehen. Man hat sich vielleicht einen Schutzpanzer zugelegt (entspricht Zehennagel) und ist nun unbewusst wütend weil man wegen dem Schutzpanzer keine guten Kontakte zu Mitmenschen haben kann und so gibt es einen Teil im Mensch der den Schutzpanzer (Zehennagel) auflösen möchte (=Pilzbefall des Nagels).

Hier also nun eine kleine Liste was für Themen den einzelnen Zehen zugeordnet werden können:

Die Zehen sind sozusagen wie kleine Strahler die Details deines Lebensweges beleuchten. Eine gute Affirmation für die eigenen Zehen wäre zum Beispiel:
"Ich habe schöne Zehen und schöne Zehennägel und meine Zehen beleuchten den Weg meiner Füße."
Eine gute Heilübung für Zehen ist es regelmäßig Energie in den betreffenden Zeh hinunterzuatmen und diese Energie dann vom Zeh nach vorne hinauszusenden.

Es gibt übrigens ein Kartenset zu den Füßen, wo man sich all jene Karten heraussuchen kann, die zu den eigenen Fuß- und Zehenformen passen - so kann man viel über sich bezüglich der eigenen Füße herausfinden, siehe hier.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Ajanta schrieb am 04.10.2019:

Vor einigen Wochen tat mir auf der rechten Seite beim Laufen auf einmal mein vierter Zeh weh. Es wurde immer schlimmer und schließlich hatte ich eine Art Entzündung im Zehengelenk und humpelte einige Tage. Es tat vor allen Dinge beim Auftreten und Abrollen weh. Irgendwie ist der Zeh wieder von alleine geheilt. Interessanterweise ist das der Zeh, der bei meiner Großmutter vor ca. 2 Jahren amputiert werden musste. Sie hatte sich im Schwimmbad mit irgendwas infiziert was sich weiter verbreitet hätte, wäre der Zeh nicht amputiert worden. Meine Oma ist mir sehr wichtig und ich hatte vor einige Wochen plötzlich nachts starke Verlustängste.
Momentan ist sie im Krankenhaus, mit gebrochenem Sprunggelenk, Gürtelrose und ich hab das Gefühl sie will sich so langsam verabschieden. Sie weiß nicht mehr wieso sie die Treppe herunter gelaufen ist und was sie tun wollte, sie stürzte, ihr Fuß gelang unter das Geländer und beim Rausziehen hat sie das Gelenk wohl gebrochen. Ich habe Angst, was es für Veränderungen mit sich bringt, wenn sie nicht mehr da ist, sie ist Symbol meiner Familie. Wenn sie nicht mehr da ist, bricht der für mich wichtigste Teil meiner Familie weg, sie war mein größter Halt. Zu meinem Stiefvater, leiblichen Vater und Halbgeschwister habe ich leider keinen Draht und meine Mutter kommt selbst im Leben nicht klar.

Und ich bin traurig, wenn ich spüre, dass es meiner Oma nicht gut geht :-(
Ich weiß ich bringe da einige Aspekte zusammen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das alles irgendwie zusammen hängt. Frage ist, was dies alles zu bedeuten hat , welche Aufgabe sich mir stellt und vor allem , wie ich sie lösen kann.

2. Andreas schrieb am 04.10.2019:

Hallo Ajanta,

Zitat:

Ich habe Angst, was es für Veränderungen mit sich bringt, wenn sie nicht mehr da ist...

..sie war mein größter Halt


ja, genau diese Art von Angstthemen belasten den vierten Zeh (siehe Artikel oben).

Bei einer solchen Angst siehst du dass da ganz viel Vertrauen in die Zukunft fehlt. Wenn du Vertrauen hättest dass sich deine Zukunft trotzdem gut weiterentwickelt, dann wäre diese Angst nicht da.
So ist das Ganze für dich eine Aufforderung all jene Ereignisse und Themen aufzuarbeiten wo sich in deiner Vergangenheit, also hauptsächlich in der Kindheit erstens solche Ängste ihren Ursprung haben könnten und wo also dein Vertrauen in das Leben verloren gegangen ist.


Zitat:

..sie war mein größter Halt


Wenn man sich an anderen Menschen halten muss, das ist immer eine Illusion dass das lange gut geht, weil die Seele will natürlich dass du aus dir selber heraus zur Quelle deiner Kraft wirst.

lg von Andreas

3. Susa schrieb am 01.11.2019:

Lieber Andreas,

wie ist das einzuordnen, wenn man als kleines Mädchen diese typischen schwarzen Lackschuhe angezogen bekommen hat, die hart und unbequem waren und die mit Sichheit den Füßen geschadet haben. Wie kann man da unterscheiden, woher welche Zehenstellung herrührt? Kann man selbst etwas korrigieren? Ich war beim Orthopäden wegen eines leichten Ansatzes von Knochenverdickung am linken großen Zeh. Der Orthopäde kam - wie erwartet - mit dem schulmedizinischen Totschlagargument Arthrose und "Vererbung". Das ist für mich nicht akzeptabel. Ich dachte an Übersäuerung, weil ich insgesamt übersäuert bin und ich dort manchmal auch Stiche verspüre. Wie kann man das rückgängig machen?
Dieses Wertschätzen seiner Füße bzw. Zehen finde ich gut.
Hast Du so etwas auch für den kompletten Körper?

LG
Susa

4. Andreas schrieb am 01.11.2019:

Hallo Susa,
Knochenverdickung am linken großen Zeh
Links = weiblich = Yin Thema
Wie oben beschrieben steht der große Zeh dafür wie man den eigenen Raum einnimmt (links also im Bezug aug Yin Themen)
Dass der Knochen sich verdickt gibt dir die Botschaft dass du selber dich hier mehr "verdicken" sollst, anstatt dies auf den Zeh zu verschieben. Yin ist zb Kreativität. So fragst du zb:

> Dieses Wertschätzen seiner Füße bzw. Zehen finde ich gut.
> Hast Du so etwas auch für den kompletten Körper?


Die Botschaft die dir dein verdickter großer linker Zeh hier gibt wäre, dass es deine Aufgabe wäre dir selber zutrauen dies in einem kreativen Akt zu erschaffen.

Ich dachte an Übersäuerung, weil ich insgesamt übersäuert bin und ich dort manchmal auch Stiche verspüre. Wie kann man das rückgängig machen?
ganz einfach indem du dein inneres Sauer sein umwandeltst.

lg von Andreas

5. Sandra schrieb am 07.12.2019:

Hallo, danke für den super spannenden Artikel. Meine Heilpraktikerin hat bei mir Gicht im
Großen Zeh festgestellt - seit zwei Tagen schmerzt es sehr. Was ist das für eine Bedeutung? Was kann ich tun? Danke schon jetzt für deine Antwort, LG Sandra

6. Andreas schrieb am 08.12.2019:

Hallo Sandra,
Bei dem großen Zeh kannst dich fragen, wie du mit deiner Persönlichkeit einen neuen Raum ausfüllst, wenn du ihn betrittst. Also zb du wendest dich einem neuen Thema zu - wie gehst du damit um ? Warum bereitet es dir Schmerzen dich einem neuen Thema zuzuwenden ? usw..
mehr hier über Gicht.

lg von Andreas

7. Katha schrieb am 29.12.2019:

Hallo Andreas,

Ich habe am linken großen Zeh Anzeichen von einem Fußpilz, was ich bisher nie hatte. Was sagt mir das?

Liebe Grüße Katha

8. Andreas schrieb am 29.12.2019:

Hallo Katha,
das könnte zb sein, dass du deine Weiblichkeit unter einer harten schale versteckst - und der Pilz diese harte Schale nun weicher machen soll.

lg von Andreas

9. Dani2k schrieb am 20.1.2020:

Hallo ich habe mir am Mittwoch den kleinen kleinen Zeh verstaucht und den ganz Kleinen also R5 gebrochen und habe eckelhafte Schmerzen könntest du mir dazu was sagen Danke

10. Andreas schrieb am 20.1.2020:

Den kleinen Zeh angestossen

Hallo Dani,
Was fällt dir zu den oben genannten Themen des kleinen Zehens ein ?
zb:

- Durch welches Muster übergehst du deine innere Stimme ? (durch zu hastiges Agieren ? und wenn ja, warum so überhastet leben ?)

- Warum gibt du den Themen des kleinen Fingers nicht den ihnen zustehenden Raum in deinem Leben ? Jetzt merkst du wie weh das tut wenn dem kleinen Zeh zu wenig Raum gegeben wird. (den Schmerz den du jetzt spürst hat dein kleiner Zeh vermutlich seit Jahren aushalten müssen)

Nun bist du gezwungen ihn zu fühlen, ihm deine Aufmerksamkeit zu schenken - aber selbst jetzt lehnst du noch immer ab ihn annehmend zu fühlen, stattdessen sprichst du von ekelhaftem Schmerz. Diesen ekelhaften Schmerz hast du dir selber erschaffen um dich selber zu zwingen da hin zu fühlen. Das wär ja schon mal ein Fortschritt für dich wenn du wenigstens den Schmerz liebevoll annehmen würdest...


Die energetische Heilungsübung für angestossene kleine Zehen:
Lenke/Atme Energie in diesen Zeh und lasse diese Energie sich nach vorne um den kleinen Zeh ausbreiten. Erlaube dem kleinen Zeh den Raum vor sich energetisch in Besitz zu nehmen.


lg von Andreas

11. (D) IO schrieb am 11.2.2020:

Lieber Andreas, ich bin ein Mann und was könnte ein Hammerzeh am linken Fuß bedeuten und zugleich Schmerzen am rechten Daumengelenk zumal beides zur gleichen Zeit entstanden sind. Danke schon mal für Dein Feedback lg

12. Andreas schrieb am 12.2.2020:

Hallo,
Eine Hammerzehe (Hallux malleus, Digitus malleus), das ist ja praktisch eine ganz verkrampfte Haltung des kleinen Zehs.
Während der Daumen etwas mit deinem dich aktiv ausdrücken/präsentieren zu tun hat.
Deshalb könntest du da mal als erstes schauen ob in dieser Zeit als es entstand irgenwie ein solches Thema aktiv wurde, wo du im Bezug auf einen Aspekt in dir eine total verkrampfte Haltung eingenommen hast (vielleicht umständehalber einnehmen musstest ??)
Der kleine Zeh, der sträubt sich ja nach vorne zu gehen, nach vorne zu blicken - welches Sträuben in dir hast du (evt seit jener Zeit) in dir unterdrückt, so dass der Zeh es für dich ausleben musste ?
Welche Haltung tut dir innerlich eigentlich so weh, dass dein Daumengelenk schmerzt ?

lg von Andreas

13. Maxuuu schrieb am 20.2.2020:

Guten Tag

Ich bin weiblich, 23 Jahre alt und habe bestimmt seit ein paar Monaten ein schmerzhaftes ziehen am linken Fuss, an der vierten Zehe. Meistens nach dem Schlafen, wenn ich die ersten morgenliche Schritte mache. Sowie im Fitness, beim Cardiotraining oder Krafttraining und auch in diversen Schuhen tut er mir weh. Was kann das bedeuten.
Danke für dein Feedback und Gruss:)

14. Andreas schrieb am 20.2.2020:

Hallo Maxuuu, da wäre bezüglich der vierten Zehe die erste Frage nach Ängsten die die Zukunft deiner Beziehung(en) betreffen. Wie stehst du als Frau in deinem Leben ? Suche die Themen welche dich da schmerzen und befriede sie.

lg von Andreas

15. Donna schrieb am 26.2.2020:

Guten Morgen,
im Dezember habe ich mir den vierten Zeh angebrochen( die Bettkante war schuld),bin seit dem in krank weil man nicht genau sagen kann ob der Mittelfuß in Mitleidenschaft gezogen wurde.Nun,habe ich mir vor 3 Tagen den kleinen Zeh angestoßen und der ist auch angebrochen.Ich bin ratlos,darum bin ich auf der Suche nach der Ursache und was es heißen soll.
Lg Donna

16. Eichkatzerl schrieb am 26.2.2020:

Hallo
ich habe mein Leben lang auf den kleinen Zehen (links + rechts)keinen oder mittlerweile kaputte Zehennägel. Sagt dies etwas aus ? Meine Tante hatte es ebenso. Danke fur die Antwort

17. Andreas schrieb am 27.2.2020:

Hallo Donna,
Die Botschaft für dich scheint also einerseits mit den Details deiner Zukunft (Zehen) zu tun haben und auch generell ein Fußthema zu sein.  Deswegen kann es ein Hinweis sein, deine Pläne mal etwas genauer zu untersuchen, sind sie stimmig ? oder gibts da unbewusste "Schmerzen" in dir ?

lg von Andreas

18. Andreas schrieb am 27.2.2020:

Hallo,
die Zehennägel sollen ja die Zehen schützen. Wenn sie kaputt sind, dann kann dies Muster spiegeln wo du dich nicht gut schützen tust. Der kleine Zeh steht ja zb auch für die innere Stimme, so kann dies auf ein Muster hinweisen, dass du nicht auf deine innere Stimme hörst und dadurch ungeschützt handelst.

Es kann auch so interpretiert werden, dass es einen Anteil in dir gibt, der einen direkteren besseren Zugang zu deiner inneren Stimme wünscht (und darum den kleinen Zehennagel weg haben will).

lg von Andreas

19. Sachrischa schrieb am 07.3.2020:

Hallo Andreas,

Ich habe seit Februar 2019 Frostbeulen an beiden Füßen. Über das jahr 2019 sind sie weitesgehend abgeklungen und waren über den Winter quasi nicht da. Jetzt, ungefähr um die Zeit, in der sie im vergangenen Jahr auftraten, kommen sie mit "aller Wucht" wieder. Im Februar 2019 waren es an beiden Füßen ganz stark die 2. Zehen, leicht die großen Zehen und auch die mittleren Zehen.
Nun, 2020 ist es links stark der mittlere Zeh und rechts stark der 2. Zeh. Rechts ist auch der große Zeh und der mittlere Zeh betroffen, allerdings deutlich schwächer. Links sind die vier anderen Zehen auch betroffen allerdings auch hier schwächer. Momentan wird es immer stärker, obwohl es keinen Signifikanten Auslöser gab. Es macht mich wahnsinnig! Kannst du mir thematisch evtl auf eine Spur helfen?

Lg,
Sachrischa

20. Andreas schrieb am 07.3.2020:

Hallo Sachrischa,

Die erste Botschaft bei Frostbeulen wäre, dass da zu wenig Energie in den Füßen ist. Ein Energiemangel in den Extremitäten kommt dadurch zustande dass sich die Energie zurück zieht, dies wäre körpersprachlich wie bei Angst. Aus Angst zieht man sich in sich zurück, anstatt sich zb seinen Fußzehen, also den Details der eigenen Zukunft zuzuwenden.
Oft tritt dies gleichzeitig mit ängstlich-zögerlichen Mustern auf.
Man ist ägnstlich seine Energie voll in das eigene, in die eigene Zukunft (= symbolisch in die eigenen Zehen) zu lenken.

Angst im Zusammenhang mit dem Kälte/Wärme Thema führt zum Thema der menschlichen Wärme, deswegen könnte eine erste Frage die du dir stellen kannst ob es irgendwelchen Angstthemen im Zusammenhang mit menschlicher Kälte in dir gibt die es zu erlösen gilt. das kann zb eine erlebte Trennung in der Kindheit sein, kann sogar eine Trennung von geliebtem Tier oder Puppe sein, wo du dir eine menschliche Wärme verloren ging.
Gab es irgend welche menschlichen Kältethemen in deinem Leben kurz bevor die Frostbeulen auftraten ? Oder eben etwas was ein solches Thema aus der Kindheit getriggert hatte ?

lg von Andreas

21. Maria schrieb am 25.3.2020:

Lieber Andreas,
gestern abend fiel mir ein Teller runter und mit meinem großen rechten Zeh konnte ich einen Aufprall am Boden verhindern.
Die schmale Seite vom großen Teller fiel exakt zwischen Zehennagel und Zeh, so dass die Haut aufging und der Zehennagel zur Hälfte blutunterlaufen ist. Von den Schmerzen ganz zu schweigen.
Heute morgen fiel mir wieder etwas auf den Zeh, wieder die gleiche Stelle.
Das kann kein Zufall sein...!Ich hadere seit einiger Zeit mit meiner Beziehung und ob mein Partner zu mir passt (tut er nicht...). Kann es damit zu tun haben? Alles Liebe dir und Gesundheit und ein herzliches Danke für deine Informationen und Ideen <3

22. Andreas schrieb am 25.3.2020:

Hallo Maria,
ja, der große Zeh steht da vermutlich genau für dieses Thema wie und ob du dein Sein in diese Beziehung einbringen wirst. Mit diesem Thema hast du so große innere Konflikte dass dir nun dein großer Zeh weh tut. Da wirds also Zeit mal alle inneren Anteile die da beteiligt sind zu befrieden. Du kannst sie zunächst mal auf einem Arbeitsblatt notieren, ich schätze das sind mindestens 7 innere Anteile..

lg von Andreas

23. Maria schrieb am 27.3.2020:

Danke Andreas!!!
Ich hoffe ich komme so ungehindert an alle Anteile ran, aber du könntest mit deinen 7 Recht haben... Ich mache mich dieses We an die Arbeit. Ich danke dir!

24. Luchs schrieb am 04.4.2020:

Hallo,
Ich habe plötzlich auf der linken und der rechten Seite sog. Schneiderballen. Was hat das zu bedeuten? Vielen Dank.

25. Andreas schrieb am 04.4.2020:

Hallo, da wäre eine erste Frage, wie du zu deiner inneren Stimme zu deinen vergeistigten Anteilen stehst. Welche inneren Konflikte sind da vorhanden ?
Wird der kleine Zeh, die Knochen des kleinen Zehs, weggedrückt ? Dann wäre es ein Wegdrücken dieser inneren Anteile, bezwihungsweise wird der kleine Zeh beim Schneiderballen sozusagen mehr auf die Erde (mehr nach unten) verschoben, dann wäre es der unbewusste Versuch diese höheren geistigen Anteile, die innere Stimme besser zu erden. Also das Geistige ins praktische Leben besser einzugliedern.

lg von Andreas

26. Marion schrieb am 08.4.2020:

Hallo Andreas, ich habe einen Hammerzeh auf der linken Seite. Die Zehe neben dem großen Zeh.
Seit kurzem fängt er an zu Schmerzen. Was könnte er mir sagen?
Lieben Dank und liebe Grüße Marion

27. Andreas schrieb am 09.4.2020:

Hallo Marion,
Diese Schmerzen zeigen dir dass es etwas in der Richtung die dein Leben eingeschlagen hat gibt, was dich schmerzt. Dies solltest du anschauen anstatt es zu verdrängen und deinen Frieden damit finden.

lg von Andreas

28. Heike schrieb am 24.4.2020:

Hallo Andreas,
ich habe mich bisher noch nicht mit diesen Themen beschäftigt. Beim googeln nach"was soll mir mein gebrochener linker großer Zeh" sagen habe ich diese Seite gefunden.
Ich dachte eigentlich ich wäre - zwangsweise durch die C-Krise - bereits sehr entschleunigt, habe mir aber nun vor einer Woche den linken großen Zeh beim Zusammenprall mit einem Absperrpfeiler (auf dem Fahrrad) gleich 2x gebrochen.
Nun kann ich nicht mal mehr joggen oder Fahrradfahren.
Was könnte mir das sagen?
Danke für eine Antwort, LG Heike

29. Andreas schrieb am 24.4.2020:

Hallo Heike,
ja, da wäre natürlich die erste Frage wie du mit deiner weiblichen Energie umgehst, zb wenn du einen neuen Raum betrittst ? Lässt du zb zu, dass sich das weiblich Fühlende in dir ausbreitet und um dich herum ?

Ein Absperrpfeiler kann ein Symbol dafür sein, dass es in dir innere Sperren oder Begrenzungen gibt, die dir nicht gut tun, wie du nun an dem Zeh siehst.
An welchen inneren Blockaden bleibst du hängen, wenn du dich in deine Zukunft bewegen willst ?

lg von Andreas

30. Luna schrieb am 30.4.2020:

Hallo Andreas! Vielen Dank für die wertvollen Informationen, die du hier mit uns teilst!
Welche Bedeutung haben deiner Meinung nach Zehen, die sich wie abgefroren anfühlen (unabhängig von Außentemperatur, dicken Socken, heißen Bad etc.). Es handelt sich v.a. um 2.und 3.Zehe rechts.
Vielen Dank und liebe Grüße
Luna

31. Andreas schrieb am 30.4.2020:

Hallo Luna,

wie abgefroren anfühlen = ist auf jeden Fall ein Energiemangel in diesen Zehen.

Du kannst dir also Fragen stelle inwiefern du blockiert bist Energie in diese Zehenthemen (siehe Artikeltext) zu geben und eventuelle Blockaden auflösen die du findest.

Weil hinter solchen kalten Zehen oft sehr tiefe unbewusste Ängste stecken kommt man da evt nicht so einfach ran. Du kannst aber alternativ auch direkt über deinen Atem Energie bis hinunter in diese Zehen zu atmen. (Das ist natürlich eine längerfristige Übung weil das wird dir vielleicht nicht gleich bei den ersten Malen gelingen.)

lg von Andreas

32. Pipa schrieb am 01.5.2020:

Hallo Andreas, welche Bedeutung steckt dahinter, wenn der zweite Zeh größer ist als der große Zeh? Vielen Dank für deine Antwort!

33. Andreas schrieb am 02.5.2020:

Hallo Pipa,
Der zweite Zeh hat viel mit der Richtung die man im Leben geht zu tun. Wenn er besonders lang ist, dann will man immer richtungsweisend sein, vorangehen, usw.. Das wird dann auch als grichische Fußform bezeichnet.

lg von Andreas

34. Alexi schrieb am 10.5.2020:

Hallo Andreas, ich hab mir gestern im Keller die linke kleine Zehe barfuß an einer Leiter gestoßen. Sie stand im Flur zwischen 2 Räumen in der Tür. Die Zehe wurde dabei nach außen gedrückt, wie vom Fuß gespalten. Ich fühle mich z.Zt. (durch Wasserschaden an den Wänden und dem, was da auf mich zukommt), ziemlich gestresst und überfordert. Und dennoch denke ich, dass auch das nur ein äußeres Ereignis ist, und dass die Sorge, die ich gerade spüre, tiefer liegt, und mich und meinen inneren Weg betrifft. Hast du eine Idee dazu?

35. Andreas schrieb am 11.5.2020:

Hallo Alexi,
der Keller symbolisiert dein Unterbewusstsein.
und mich und meinen inneren Weg betrifft
Der kleine Zeh steht symbolisch für deine vergeistigten Anteile - und diese hast du dir angestoßen, an einer Leiter, die ja ihrerseits ein Symbol für Aufstieg ist.
Die aufsteigende Energie hast du auch im feuchte Wände-Thema, weil auch da ist ja das Problem dass Wasser in der Wand aufsteigt, hinaufgesogen wird. Allerdings ohne dass es vergeistigt wird, sprich das Wasser verflüchtigt sich nicht (=trocknen).

Nun tat dir also dein kleiner Zeh im Keller weh - dies wäre ein Hinweis dass du in deinem Unterbewusstsein Programme am laufen hast, die eine solche Vergeistigung behindern, oder gar dagegen ankämpfen. Finde sie und befriede es.

Wasser in Wand aufsteigend = Gefühle die in dir aufsteigen und wo du es nicht schaffst eine höhere (=vergeistigtere) Sichtweise einzunehmen.
Finde also die Wasser (=Gefühls-)Themen, die in deinem Keller (=Unterbewusstsein) lagern und und lasse sie in dir fühlend durch deinen Körper also durch deine 7 Chakren nach oben laufen. Dadurch werden sie transformiert (=der natürliche Weg) und du wirst keine Probleme mit feuchten Wänden mehr haben.

lg von Andreas

36. Anna schrieb am 27.5.2020:

Hallo Andreas
Das ist ein sehr spannender Artikel und auch die Kommentare regen zum Nachdenken an!
Ich habe mir vor 5 Wochen einen Kapselriss im grossen Zeh rechts zugezogen, der ungewöhnlich schlecht ausheilt. Die Schmerzen sind nicht mehr stark aber ich spüre ihn ständig und die Kapsel ist sehr geschwollen. Hättest du einen Anhaltspunkt dazu?
Viele Grüße

37. Andreas schrieb am 28.5.2020:

Hallo Anna,
Das geschwollene ist immer ein Hinweis auf Flüssigkeit, also Gefühle die nicht abfließen. So ist dieses Geschehen wohl ein Hinweis auf Gefühle die eingekapselt waren und nun aufgerissen sind, und aber trotzdem noch von dir festgehalten werden und also noch immer nicht frei fließen können.
So kannst du also zunächst überlegen um was für ein Thema es da geht, das kann zb auch eine Wut sein, die du noch festhältst obwohl deine Seele sie nun freisetzen möchte. Betrachte den Vorfall genauer als der Kapselriss stattfand damit du weitere Hinweise erhältst. Welche weiteren Botschaften gibt es die sich aus den Vorfall ergeben ? Welche Themen sind zur zeit aktiv in deinem Leben. So solltest du auf die Gefühle kommen um die es da geht.

lg von Andreas

38. Anna schrieb am 04.6.2020:

Hallo Andreas
Herzlichen Dank für deine Zeit und die ausführliche Antwort. Es war eine ganz dämliche Situation, bei der das passiert ist. Um Mitternacht hatte mein Freund Geburtstag, wir lagen schon müde im Bett, und ich habe ihm aus Spass überschwänglich gratuliert. Bei diesem Quatschmachen sind wir aus dem Bett gerollt und er auf meinen Zeh gefallen, der sich dabei umgebogen hat und seit dem diesen Knubbel hat.
Sonst beschäftigt mit derzeit das Thema Arbeit sehr (schliesse bald mein Doktorat ab und beginne eine neue Arbeit), einiges steht noch offen und auch das Thema "allein" sein in meiner Beziehung. Eigene Identität bewahren trotz harmonischer Beziehung und gemeinsamkeit.
Kann eines von diesen Themen damit in Zusammenhang stehen? Ich würde es gerne verstehen aber blockiere mich bei der Suche glaube ich selbst, weil so viel los ist

Herzliche Grüße
Anna

39. Andreas schrieb am 04.6.2020:

Hallo Anna,
ich habe ihm aus Spass überschwänglich gratuliert.
...
der sich dabei umgebogen hat und seit dem diesen Knubbel hat
das könnte zb ein Schuldgefühl sein welches da abegkapselt war. Du hast dich ja befreit verhalten, aber dann kam die "Selbstbestrafung" durch die Verletzung. Das war der Moment wo das Schuldgefühl wirksam wurde.
So könnest du also mal nach Schuldegfühlen forschen die unterschwellig präsent sind.

lg von Andreas

40. Anna schrieb am 05.6.2020:

Hallo Andreas,

Das ist ein sehr guter Anhaltspunkt, auf den ich nicht gekommen wäre. Dazu fällt mir einiges ein, auf das ich mal schauen werde. Tausend Dank für deine Hilfe und weiter so mit deiner tollen Arbeit

41. Zehlein schrieb am 15.6.2020:

Hallo Andreas. Ich habe seit 4 Wochen starke Schmerzen am rechten Fuß in der 2ten und 3ten Zehe. So stark dass ich meinen stehenden Beruf und mein Hobby (Bergsport) ohne Seractil nicht nachkommen kann. Noch dazu kommt dass ich am Ballen seit paar Jahren eine gr. werdendendes geschwulst habe. Mittlerweile ist es so groß dass es echt stört. Spitäler und Ärzte schicken mich weiter. Ich warte auf meinen Mr Termin und hätte gerne eine Spirituelle Lösung bzw. Ursache dazu gewusst. Was meinst du dazu.? Abrollen fällt schwer der Schmerz ist ziehen bis stechend bis zum äußersten Zehenspitzen. Manchmal sind die zwei Zehen geschwollen. Kann aber auch von der Schonhaltung sein. Ich stehe dann meist auf der rechten Fußkante.
Danke schön mal vorweg. L. G Doris

42. Andreas schrieb am 16.6.2020:

Hallo Doris,
2.Zeh = Richtung im Leben
3.Zeh = die (auch kreative) Energie mit der du diese Richtung verfolgst

Spüre den Schmerz den dir die Richtung bereitet die du in deinem Leben gehst und verfolgst. Dieser schmerzende Fuß zeigt dir dass es da einen großen unterdrückten schmerzenden Anteil in dir gibt. Find und spüre also diesen Anteil und höre auf diesen unbewusssten Schmerz in den Fuß zu verdrängen.

Seractil oder ein anderes Schmerzmittel zu nehmen ist ja symbolisch nichts weiter als der Versuch schmerzende Themen zu verdrängen anstatt sich ihnen zu stellen. Auch die Idee auf einen Berg zu kraxeln ist bei den meisten einfach nur der Versuch vor einem Thema zu fliehen.

Wenn du Frieden mit dem Thema gefunden hast verschwindet der Schmerz und auch der Drang davor zu flüchten.

lg von Andreas

43. Chris schrieb am 15.7.2020:

Hallo Andreas, ich habe mir gestern, so außergewöhlich es scheinen mag, beim Hosen anziehen den kleinen rechten Zehennagel komplett weggerissen. Hab aber den ganzen Tag keine Schmerzen gehabt. Kannst du mir sagen ob es auch mit den Portaltagen, die jetzt statt finden im Zusammenhang stehen oder auch nicht?
LG Chris

44. Andreas schrieb am 16.7.2020:

Hallo Chris,
Ganz egal was für Energien in dein Leben einströmen, du bist immer selbst verantwortlich und zuständig für alles was sich in deinem Leben manifestiert. Darum, sobald man sich Ausreden zurecht legt wie zb, da ist halt jetzt die anstrengende Energie von einem Portaltag schuld, ab dem Moment bist du im Sklavenbewusstsein weil du etwas von äußerlichen Faktoren abhängig machst obwohl alles immer von Innen gesteuert wird.
Eventuell gibt es einen geistigen Anteil in dir welcher sich von einer schützenden Schicht trennen will.

lg von Andreas

45. Steffi schrieb am 20.7.2020:

Hallo Andreas

Ich habe seit Dezember an meinem grossen linken Zeh eine Herausfordrung. Entweder ein eingewachsener Nagel (Arzt hat schon etwas rausgeschnitten-daher denke ich nicht dieses Probelm) aber immer die Fleischwunde die nicht heilt. Er eitert und blutet und ist ziemlich geschwollen. Es will einfach nicht bessern.
Heute habe ich den Tip bekommen mit H2o zu arbeiten.

Nachdem ich bereits einige Artikel gelesen habe frage ich mich was ist meine Herausforderung?
Ich bin gespannt auf dein Feedback...

Vielen Dank und lg Steffi

46. Andreas schrieb am 21.7.2020:

Hallo Steffi,
da kannst du dir mal anschauen was für Themen da bei dir aktiv sind, wenn du mit deiner Persönlichkeit einen neuen Raum betrittst - und zwar speziell der weibliche Aspekt deiner Persönlichkeit.
Offensichtlich gibt es ein Thema auf welches im weitesten Sinne folgendes zutrifft:

eitert = der Versuch des Körpers sich von einer Emotion zu reinigen (das kann zb eine Wut aufgrund einer emotionalen Verletzung sein, oder Rachegefühle oder eben ein anderes emotionales Gefühl sein welches aus einer Konfrontation zurück geblieben ist. Der Eiter ist der Versuch des Körpers sich davon zu befreien weil du selber es nicht tust !)
blutet = raubt dir Energie
ziemlich geschwollen = etwas ist nicht im Fluss des Lebens

lg von Andreas

47. Brigitte schrieb am 19.8.2020:

Hallo Andreas, ich habe mir vor 3 Jahren am linken Fuß die kleine Zehe im Urlaub beim Bootaufsteigen nach links umgebogen und dabei Knochensplitter abgerissen. Ich wurde noch dort operiert weil die Zehe man sonst nicht zurück biegen konnte. Bis heute schmerzt die Zehe und entzündet sich auch gelegentlich und sticht in der Nacht. Ich komme nicht darauf was mir die Zehe sagen will. Ich bitte um dein Feedback und bedanke mich herzlichst. Lg

48. Andreas schrieb am 20.8.2020:

Hallo Brigitte,
linke Seite = ein weibliches Thema
es ist beim Bootausstieg passiert = beim Verlassen des Wassers, also auch ein weibliches Symbol

Von der Symbolik will sich der Zeh ja wegbewegen, er war nach außen weg-gebogen. Es geht also um einen kleinen Anteil in dir, der sich wegbewegen will von dir, von deinem Lebensweg, von dem Weg den du für deine Zukunft ausgesucht hast.

Da es sich um ein Yin-Thema handelt, wäre eine erste Frage: Wie steht es eigentlich um deine weg-Bewegung von deiner Mutter ? Ist vielleicht auch diese Weg-Bewegung noch nicht gut gelungen ?

lg von Andreas

49. Lina schrieb am 30.8.2020:

Hallo Andreas, vor zwei Wochen hat mein Mann, als wir auf der Terrasse barfuß getanzt haben, auf den rechten Fuß getreten und den kieinen Zeh gebrochen. Hast du eine Idee was dahinter steckt?
Liebe Grüße
Lina

50. Andreas schrieb am 31.8.2020:

Hallo Lina,
eine Knochenbruch symbolisiert immer eine Unnachgiebigkeit, eine Unflexibilität. Im Fall des kleinen Zehens also eine Unflexibilität bezüglich einem vergeistigten Aspekt deines Lebens oder einer Sichtweise die du hast. Da es beim Tanzen, also beim Spass haben geschehen ist, könnte das bis hin zu einem Freudeverbot unter dem du stehst gehen.
Die zweite Frage die sich stellt ist natürlich auch was da für Programme eigentlich am wirken sind zwischen euch beiden, weil sich gegenseitig zu verletzen das ist bestimmt kein optimales Partnerschaftsprogramm.

lg von Andreas

51. Svenja schrieb am 24.9.2020:

Hallo lieber Andreas! Gestern habe ich mir den rechten 4. Zeh gebrochen als ich und mein Sohn beim Fangen Spielen vor meinem Freund weggelaufen sind. Als ich nach meinem Sohn aufs Sofa hechten wollte, stieß ich mir den Zeh am Sofabein und sofort schoss mir der Gedanke in den Kopf dass mir das etwas sagen soll (Ich habe mir vorher noch nie etwas gebrochen). Und bei meiner Recherche entdecke ich tatsächlich Deine tolle Seite :) 👏 Hättest Du noch eine Anregung für mich was mir der Vorfall symbolisieren soll? Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit! Herzliche Grüße Svenja

52. Andreas schrieb am 25.9.2020:

Hallo Svenja,
ja, bei einem Knochenbruch da haben sich vorher immer hohe Spannungen aufgebaut weil man zu starr, zu unnachgiebig oder zu unflexibel denkt.
Beim 4.Zeh wäre das also zb ein unflexibel sein im Bezug auf Umstände deiner Zukunft. Wo denkst du über Zukünftiges zu starr ? (Zukünftiges kann in diesem Zusammenhang auch etwas Alltägliches sein, zb der Einkauf am nächsten Tag usw..)

lg von Andreas

53. Katja schrieb am 10.10.2020:

Hallo Andreas,

meine Tochter hat seit einiger Zeit eine Warze am linken großen Zeh. Seit vier Wochen ist diese größer geworden und viele kleine sind dazu gekommen. Mittlerweile hat sie auch Schmerzen beim Laufen. Um welche Themen kann es sich handeln und wie kann ich sie bei der Heilung unterstützen?

Ich freu mich auf eine Rückmeldung, liebe Grüße Katja

54. Andreas schrieb am 11.10.2020:

Hallo Katja,
ja, eine erste Frage bei Warzen am linken groißen Zeh, die man stellen könnte wäre: Welche Barriere hat sie in sich zwischen sich und dem Sich Darstellen als Frau ?

lg von Andreas

55. Maria Magdalena schrieb am 11.10.2020:

Hallo Andreas,
Ich bin auf deine Seite gestossen, da ich nach Wegen suche, meine Schmerzen zu lindern und Klarheit zu finden. Seit mehr als einem Jahr schmerzt mein linker Fuss. Erst nur die ersten Schritte am Morgen bis hin jetzt zu einem Knochenödem am zweiten und dritten Zeh am linken Fuss.
Weiterhin kann ich abends oft nicht mehr über meinen grossen Zeh abrollen.
Bin seit 6 Wochen auf Krücken, nehme Vitamine und Magnesium vom Heilpraktiker und nun Cortisontabletten. Ibu seit rund 4 Monaten zum einschlafen vor Schmerzen.
Richtige Besserung stellt sich nicht ein.
Ich habe ein Thema mit meinem Vater und unserem Familienbetrieb und gleichzeitig steht mein Freund in diesem Konstrukt (gefühlt auch haltlos).
Was kann und sollte mir das alles sagen und welche Gedanken sollte ich mir in diesem Zusammenhang machen?
Klar war dass ich in den Betrieb einsteigen werden und später übernehme, aber aktuell sehe ich mich nicht mehr zu 100 % darin.

Vielen Dank
Maria Magdalena

56. Andreas schrieb am 11.10.2020:

Hallo Maria Magdalena,
ja, bringe das in eine göttliche Ordnung was du ja breits als Thema erkannt hast (Thema mit meinem Vater und unserem Familienbetrieb). Über deinen Körper erfährst du deutlich dass es zur Zeit auf keinem guten Weg ist, und wie lange willst du noch warten mit dieser Arbeit, die natürlich bei dir selber beginnen muss (zb was gibt es zu vergeben usw..) aber dann im Großen sind oft mit Familienaufstellungen große Veränderungen leicht zu erreichen. Dir ist ja bereits bewusst dass in der Familie eine gute Ordnung für alle fehlt.

lg von Andreas

57. Katja schrieb am 14.10.2020:

Liebe Andreas,

vielen lieben Dank für deine Antwort. Die Frage ist spannend und ich werde dieser nachgehen. Meine Tochter ist in diesem Jahr acht Jahre alt geworden und sehr wahrscheinlich sind das nun Themen, die sie beschäftigen.

Liebe Grüße Katja

58. Andreas schrieb am 14.10.2020:

Hallo Katja,
ja, dann hat sie dieses Thema vielleicht aus früheren Leben mitgebracht - oder evt auch fremdübernommen, oder beides..

lg von Andreas

59. Lilith schrieb am 07.11.2020:

Hallo Andreas, gestern hatte ich schlagartig Probleme mit meinem rechten Fuß,, bei jedem Auftreten kam wie ein stromartiger/elektrisierender Schmerz in den 3/4. Zeh, ich konnte den ganzen Tag kaum gehen. Es wurde dann besser als ich zu Hause die Füße hochlegen konnte und etwas gekühlt habe. Heute kann ich wieder gut gehen, merke es aber immer noch. Was könnte das heißen? Liebe Grüße lilith

60. Andreas schrieb am 07.11.2020:

Hallo Lilith,
da könntest du mal genauer hinschauen was für Themen (siehe oben) da bei dir zuvor getriggert wurden, die dein Unterbewusstsein anscheinend so wichitig nimmt, dass es dir einen Stopp verordnet. Der Schmerz zeigt dir dass es da in diesem Zusammenhang ein schmerzendes Thgema gibt (welches du nun nicht mehr übergehen kannst).

lg von Andreas

61. Mäuschen schrieb am 12.12.2020:

Hallo Andreas! Deine Seite ist sehr interessant! Vielen Dank hierfür!
Gerne spende ich dir, du leistest wundervoll Arbeit und die Energie soll ja ausgeglichen sein! 😊
Vl kannst du mir auch weiterhelfen? Ich habe mir am 1.11 den Fuß selbst verletzt. Ob gebrochen oder geprellt, weiß ich nicht. Der 2. und 3 Zeh des linken Fußes ist verletzt. Sehr geschwollen und nicht wirklich beweglich! Passiert ist es, weil ich in Wut absichtlich gegen den Staubsauger getreten habe. Ich war wütend auf meinen Partner , weil bei ihm im Büro Corona war und er mir das nicht mitteilte. Du musst wissen, ich hatte im Jahr 2019 ein Hirnabszess (rechts) mit Sepsis. Seitdem sehe ich auf beiden Seiten links (vorallem im unteren Bereich ) nichts . (Homonyme Hemianopsie) und habe Epilepsie mit schweren Grand mal Anfällen. Die Antiepileptika vertrage ich nicht so gut, mir ist ständig schwindlig (schwankschwindel). Die Ärzte sagten mir ich solle wirklich vermeiden mit Corona in Kontakt zu kommen und möglichst alle Kontakte einschränken. Deshalb bin ich sehr wütend auf ihn geworden weil er mir das verschwiegen hat. Vielen lieben Dank Andreas 😊😘

62. Andreas schrieb am 13.12.2020:

Hallo, ja, diese beiden Zehen stehen für die Richtung die du im Leben verfolgst, und zwar speziell auch für die Details wie, zb mit welcher Kreativität, du die Richtung verfolgst um deine Ziele zu erreichen. Dass sie dir nun schmerzen, das zeigt, dass dir da etwas weh tut. So kannst du dich direkt fragen gegen welchen Widerstand du da in dir selbst wirklich angestoßen bist. Du hast dir ja mit voller Absicht deinen Fuss gegen den Staubsauger getreten. Da gibt es offensichtlich bereite einen sehr großen inneren Anteil der mit deinem seitherigen Staubsaugen (=spiegelt deine innere Bereinigungsarbeit) nicht zufrieden ist. Vielleicht will dir dieser Anteil mit diesen Schmerzen aufzeigen dass dies überhaupt der falsche Weg ist, den du da gehst. Wo ist da die Kreativität wenn man sich von einem Onkel Doktor zum anderen schieben lässt. Offensichtlich schmerzt dieser Weg..

lg von Andreas

63. Perle schrieb am 13.12.2020:

Hallo
Ich persönlich finde an mir meine zehen am schönsten. Wenn sie schön gepflegt sind zeige ich sie gerne her. Ich habe keine probleme an den füssen. Ich hatte bereits einen fersensporn, welcher sich mal mehr mal gar nicht meldet und dieser ist durch mein gewicht bedingt.
Ich merke aber, dass sich meine zehenrichtung vom grossen zeh immer wieder ändert. Wenn es mir seelisch gut geht empfinde ich die richtung gerader, wenn ich hektische und unzufriedene zeiten habe dann sind sie eher gekrümmt in richtung der anderen zehen. In dieser zeit fällt mir das pflegen meiner füsse schwerer, es wird sogar vergessen, nicht wichtig....
Ist das alles einbildung oder hat es etwas?
Lueber Gruss Perle

64. Andreas schrieb am 13.12.2020:

Hallo, ja, die Füsse spiegeln in der Tat auch das Aktuelle des Menschen wieder. Im Zusammenhang mit Übergewicht ist ein Fersensporn die Botschaft sich auf sich selber zu besinnen, nur das eigene "Gewicht" zu tragen, sich nicht über Fremdes zu definieren, sich seinen eigenen Stand erarbeiten, usw..

lg von Andreas

65. Konni schrieb am 22.12.2020:

Hallo Andreas,
Über einen Rat würde ich mich sehr freuen. Vor zwei Jahren habe ich mir am Stuhlbein am rechten Fuß den 3. Zeh gebrochen ( vom großen Zeh aus gezählt) Ich war in Hektik und mit dem Kopf anderswo. Jetzt aktuell habe ich mir letzten Montag, wieder den 3. Zeh gebrochen und den 4. Zeh dazu. Mir ist im Keller aus dem Vorratsschrank eine Dose Erdnüsse drauf gefallen ;-( ich war wieder in Hektik, den Einkauf am wegräumen und nebenbei am Telefon und total erledigt.

Kannst Du mir einen Tip geben, was mir das sagen könnte?? Ich habe den Fuß diese Woche ziemlich ignoriert und geputzt und geräumt wie verrückt. Jetzt schmerzt es ziemlich und ich lege den Fuß endlich hoch 🙏 mir fällt es schwer, Dinge langsam und in Ruhe zu machen. Mein Kopf und meine Gedanken sind in meiner Hektik dann nicht mehr klar und ich quasi gar nicht richtig anwesend. vielen herzlichen Dank fürs Lesen 🤗

66. Andreas schrieb am 22.12.2020:

Hallo Konni,
ja, der dritte Zeh hat wie oben im Text erwähnt viel damit zu tun wie du Kreativität lebst - und was macht nun Hektik mit Kreativität ?
ja, richtig, die Hektik tötet die Kreativität und die innere Ruhe und damit die innere weibliche Kraft usw..
Das heißt du kannst direkt der Frage nachgehen warum du so viel Hektik hast ?
Und auch diese Antwort ist meistens leicht, weil man sich zu viel aufgebürdet/vorgenommen hat. Gerade der Saturn dieser Zeit verlangt von einem dass man sich auf das wesentliche beschränkt, dass man eine Leere erschafft. Schlagworte wie Social Distancing kommen ja nicht von ungefähr. Sie drücken exakt das aus, was Menschen in dieser Zeit brauchen um zum eigenen göttlichen Kern zu finden, nämlich alles unnötige loslassen (zb auch unnötige Telefongesprächskontakte). Sehr erfolgreiche Menschen beschränken darum den Handygebrauch auf das Notwendige, anstatt zum hektischen Sklaven des Handys zu werden, mehr zb auch hier.

lg von Andreas

67. Betty schrieb am 04.1.2021:

Hallo Andreas,

es geht um mein rechtes Sprunggelenk( rechter Fuß)das mir seit geraumer Zeit Schmerzen verursacht.
Vor allem nach dem Ruhen oder am morgen.
Oft ist es auch das linke Sprungelenk aber das rechte ist schlimmer. Im Schneidersitz zu verweilen ist nicht möglich, das rechte Sprunggelenk fühlt sich dann an wie verkürzt oder gezerrt.
Dennoch gehe ich joggen und bewege mich viel.
Es wäre wunderbar von Dir zu hören.

Herzliche Grüße Betty

68. Andreas schrieb am 05.1.2021:

Hallo Betty,
Es gibt jetzt hier einen Artikel über die Sprunggelenke. Das Sprunggelenk hilft uns Bewegungen nach oben zu machen. Mit dem Sprunggelenk bewegen wir unseren ganzen Körper nach oben, also unser ganzes Sein. So kannst du dich direkt fragen welcher Anteil in dir dies nicht erlaubt dass du dein Leben nach oben transformierst, zb dass du eine höhere Sichtweise einnimmst, dass du dich höher stellst (zb als deine Eltern), dass du Probleme auf eine höhere Ebene bringst und dadurch veränderst ?
Wer hat dir in deiner Kindheit solche Aufwärtsbewegungen im übertragenen Sinne nicht erlaubt ? Was blockiert dich da ?
Interessanterweis hast du auch noch das gegenteilige Problem, dich niedriger zu machen (=Schneidersitz). So kannst du auch mal direkt das Spannungsfeld Überheblichkeit-Unterwürfigkeit anschauen welche Themen es da zu befrieden gilt.

Die Ferse steht ja symbolisch für unseren Besitz, und das Sprunggelenk hätte diesbezüglich die symbolische Aufgabe unseren Besitz nach oben in eine lichtvollere Ebene zu wandeln. Weil natürlich haben wir ja eine Verantwortung gegenüber dem was wir besitzen, nämlich das Beste, das Edelste daraus zu machen ! So geht es beim Sprunggelenk also um die Veredelung all dessen was du besitzen tust, also auch um die Veredelung deines Seins, deiner Altlasten, deiner Vergangenheit (weil auch deine Vergangenheit ist dein Besitz) !

Als Energieübung kannst du es üben Energien durch diese Sprungegelnke nach oben und nach unten atmen und fließen zu lassen.

lg von Andreas

69. Konni schrieb am 15.1.2021:

Lieber Andreas, ein herzliches Dankeschön für Deine Antwort. Ich fand Deinen Link zu dem Thema Handy / Smartphone sehr treffend. Immer hat man das Handy in der Hand, ist ständig erreichbar. Ich habe so oft den Gedanken, das wenn ich am Handy wieder einmal Nachrichten lese ( die mir Bauchschmerzen machen) oder einfach nur im Handy versinke und kostbare Zeit verschenke.... Das ich es am liebsten gegen die Wand werfen würde 🙁 immer wieder greift man ständig zum Handy obwohl man es nicht will. Ausmachen klappt nur kurze Zeit, dann kommt wieder die Neugier ob neue Nachrichten da sind. Du hast vollkommen Recht, ich spüre selbst das mir mein Handy wirklich Energie raubt!!!!

Aber ich schaffe es nicht davon los zu kommen 😔 bei unseren Kindern das gleiche. Ich habe da noch keinen wirklichen Weg gefunden, das extrem zu reduzieren.
Ich habe hier ein ganz tolles Buch zur Achtsamkeit und Mitgefühl.Ich schaffe es nur kurz zu lesen und immer wieder ist das Handy dazwischen. Das verrückte ist, ich weiß wie es richtig ist und schaffe es nicht umzusetzen. Beispiel bewusst Tee trinken ....und wieder trinke ich meinen Tee und lese im Handy 🤨
Vielleicht geht es noch vielen anderen Menschen so 🤷 ich bin dann teilweise gedanklich so zerstreut, das ich gar nicht richtig anwesend bin. Dann kommt Hektik und Stress dazu und schwupps wieder die Zehen kaputt, weil gedanklich ganz wo anders. Das erste was ich jeden Morgen nach dem Aufstehen mache, Handy an Nachrichten ( Corona ) lesen. Das macht mir auch Sorgen. Ich Google es bestimmt 20 Mal täglich 🙄😤 das macht wieder Magenschmerzen.
Ich hoffe das ich den richtigen Weg und die innere Ruhe finden werde 🙏 liebe Grüße Konni

70. Andreas schrieb am 16.1.2021:

Hallo Konni,
Ausmachen klappt nur kurze Zeit, dann kommt wieder die Neugier ob neue Nachrichten da sind.
ja, man kann dann das Handy einschalten und lesen uns beantworten - und dann halt wieder ganz ausschalten damit du mit deinem Fokus wieder ganz bei dir sein kannst.

lg von Andreas

71. Martin schrieb am 16.1.2021:

Hallo Konni,

Beim Frühstück und Abendessen oder Tee trinken, lege ich das Handy bewusst in einen anderen Raum. Bevor ich zu Essen beginne, stelle ich bewusst beide Fussohlen (ohne Schuhe) auf den Boden um mich zu erden und konzentriert auf den Körper zu sein. Nach 2 oder 3 Atemzügen habe ich alles andere ausgeblendet und kann mich auf Geschmack, Konsistenz etc. der Speise/Getränke konzentrieren.
Ja, da wird es ganz ruhig um mich herum, Still und Langweilig. Ich lerne gerade die Langeweile zu genießen. Mich selbst zu spüren, die Leere, das Nichts - Das ist manchmal anstrengend und beängstigend, aber das legt sich.
Gib dich der Langeweile hin, als wäre es eine Liebhaberin/Liebhaber.

Vielleicht hilft dir das.

Wegen Neugier:
Was passiert, wenn du eine Info 5 min, 1 Stunde, 1 Tag, später bekommst. Und nichts im Leben kann so wichtig zu sein, als deine eigene Gesundheit ! ! !
Wieviele Menschen sind durch Neugier umgekommen (Auto, Baustelle, Treppenstufen, etc.)
Willst du das auch?

Oder
Schau je nach berufl. Tätigkeit/Familiensituation) alle 2 Stunden aufs Display.

Wenn es wichtig ist, ruft derjenige nochmals an oder am Festnetz etc.
Warum flüchtest du vor der eigentlichen Tätigkeit ins Handy?

Langeweile? - siehe oben 🙂


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen