Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 1313 bis 1350 von insgesamt 1756 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

1313. Johanna schrieb am 22.6.2023:

Hallo,

Es gibt Menschen, die für immer Kinder bleiben wollen und sich dann auch so verhalten, doch diese Menschen haben dann meist große Probleme im Jugendalter und bekommen Depressionen. Manche überstehen es zwar, doch manche leiden dann auch und dennoch ist meine Frage,was es für dich, Andreas, auf spiritueller Ebene bedeutet und ob es in Ordnung ist, wenn Menschen Kinder bleiben wollen.

Liebe Grüße.

1314. Andreas schrieb am 22.6.2023:

Hallo Johanna,
Ja, da sind dann natürlich Ängste im Hintergrund (und ja, im Prinzip muss jedes Kind durch eine solche Phase wo es seine Ängste erwachsen zu werden durchqueren muss, auch die sogenannten Kinderkrankheiten spiegeln ja solche Entwicklungsphasen), aber wenn es dann trotzdem nicht gelingt aus diesem Kind sein auszusteigen, dann stecken ganz oft auch systemische Ursachen dahinter, das heißt man kann dann am besten mal mit einer Familienaufstellung schauen ob das Kind familiensystemisch zb in die Rolle eines früh verstorbenen Kindes verstrickt ist und darum nicht aus der Kinderrolle heraus kann.

lg von Andreas

1315. Johanna schrieb am 23.6.2023:

Hallo Andreas,

Es gibt ja nun Starlink und da für das angebliche ''bessere und schnellere Internet'' ganz viele Satelliten ins Weltall geschossen werden, stehe ich Starlink etwas kritisch gegenüber, denn ich finde es nicht gut, wenn das All mit all den umweltschädigten Dingen quasi ''vollgemüllt'' wird und der Erde schadet, weshalb ich gerne mal einen Artikel davon sehen würde.
Ist es nun eine Alternative zum normalen Internet oder gibt es Alternativen, die in der nahen Zukunft umgesetzt werden könnten, damit man Internet hat, aber der Umwelt nicht schadet? Was bedeutet das auf spiritueller Ebene und wird man auch in der Lage sein können, alle Satelliten zu entfernen, wenn wir Alternativen gefunden haben? Wie könnten sich Satelliten auf die Erde auswirken?

All solche Fragen(wenigstens ein paar) wären in einem Artikel sehr schön. Mich beschäftigt all das sehr.

1316. Andreas schrieb am 23.6.2023:

Hallo Johanna,
Ich denke wenn die Erde sich kräftig schüttelt (ich meine auf der Ebene kosmischer Sonnenstürme, also wenn mal ein Extremereignis eintritt wo die Erdanziehungskraft nicht mehr stabil ist usw), dann fallen diese Satelliten von alleine herunter.
Grundsätzlich ist es schwierig über Starlink zu schreiben weil es wird betrieben von SpaceX und das ist ein Unternehmen, die lügen ja bereits wenn sie nur das Maul aufmachen. Denen würde ich nichts, aber auch gar nichts glauben..

lg von Andreas

1317. Liz schrieb am 24.6.2023:

Hallo Andreas, könntest du etwas zum so genannten Bevölkerungstausch sagen? Ich habe gehört, dass durch den Genderwahn und die sinkende Fruchtbarkeit die Bevölkerung der westlichen Länder sich sehr reduziert. Gleichzeitig gibt es diese teils auch künstlich erzeugte/ politisch motivierte Massenmigration. Warum holt man sich diese fremden Menschen ins Land? Was soll dadurch erzeugt werden und warum soll es die Europäer nicht mehr geben? Denn in afrikanischen und asiatischen Ländern gibt es solche künstlichen Austauschprogramme nicht. Was ist falsch am weißen Menschen bzw warum soll der weg? Danke.

1318. Andreas schrieb am 24.6.2023:

Hallo Liz,
Das hat karmische Gründe. So wie jeder Mensch die optimalen Bedingungen für seine Weiterentwicklung anzieht, so zieht auch ein Volk als Ganzes diejenigen Einflüsse an die für seine Weiterentwicklung gebraucht werden. Mehr darüber findest du nun hier.

lg von Andreas

1319. Elaine schrieb am 26.6.2023:

Hallo lieber Andreas, ich möchte mich zu erst einmal für deine Arbeit und diese tolle Seite bedanken.
Ich finde hier sooo viel Wertvolles. Vielen lieben Dank.
Nun habe ich ein Problem,bzw eigentlich 2 Probleme .Ich habe
2 chronische Krankheiten.Ich leide seit ein paar Jahren an einer Colitis ulcerosa,das ist eine entzündliche Erkrankung des Dickdarms, wobei man Bauchschmerzen hat und auch blutige, schmerzhafte Durchfälle, oft mehr als 10 Mal am Tag. Desweiteren habe ich Rheuma, daß mich seit meiner Kindheit begleitet. Meine Knie schwellen ganz schnell an und ich kann kaum gehen und mich bewegen.Das Rheuma betrifft aber auch meine Hüften und Ellenbogengelenke. Da ich überhaupt nicht mehr weiterkomme, möchte ich dich fragen, ob du mir bitte erklären kannst,was mit meinem Denken etc. nicht stimmt... ich weiß Blut ist das Leben und Rheuma hat etwas mit (Gedanken) Starre zu tun. Aber so richtig durchblicke ich es nicht. Ich danke dir von Herzen für deinen Rat. Liebe Grüße, Elaine

1320. Andreas schrieb am 27.6.2023:

Hallo Elaine,
Meine Knie schwellen ganz schnell an und ich kann kaum gehen und mich bewegen
Das wäre von den Kien die Botschaft dass sie diesen Lebensweg nicht mehr gehen wollen, dass sie also in eine ganz andere Richtung gehen wollen. Mehr zu den Knien findest du hier.

Die Colitis ulcerosa zeigt dir dass sich da etwas in deinem Dickdarm festgesetzt hat, ein Thema was du nicht verdauen kannst und was sich aber in dir Entzündet hat, wo also eine Wut beteiligt ist.

Finde also was für unverarbeitete Themen du da in deinem Darm sitzen hast. Das können Dinge aus der Kindheit sein, zb wenn du noch immer Kindheitsthemen nicht verarbeitet hast, zb zu strenge Eltern, wegen denen du noch immer glaubst nicht frei deinen eigenen Lebensweg gehen zu dürfen, und so muss dir dein Knie quasi zeigen dass es nicht mehr mitmachen will dass du noch immer dich unter diese alten Kindheitseinschränkungen und Verbote der Eltern unterwirfst. Arbeite also die Zeit deiner Kindheit für dich auf und löse dich durch Ablösungen von den Eltern oder auch speziell vom Vater und auch von dessen Verboten und übernommenen Glaubenssätzen.

lg von Andreas

1321. Elaine schrieb am 28.6.2023:

Ein ganz herzliches Dankeschön, an dich lieber Andreas.
Du hast Recht,das Thema Eltern , insbesondere Vater macht mir große Probleme.
Ich fühle mich von meinem echten Vater im Stich gelassen.
Er hat eine neue Familie gegründet als ich noch klein war und sich gar nicht mehr für mich interessiert. Wenn meine Halbgeschwister von ihm erzählen, denke ich immer wir kennen zwei ganz verschiedene Menschen. Mein Stiefvater, zudem ich ein gutes Verhältnis habe,war als Kind immer sehr streng zu mir und nun leider auch zu meinen Kindern.Da muß ich manchmal ganz schön aufpassen,sein Verhalten nicht zu übernehmen.Ich bin leider alleine mit meinen Zwillingen und eigentlich ja auch froh über jede Unterstützung seitens meiner Eltern. Dennoch merke ich, dass ich es nicht mag wenn sie sich zu sehr in die Erziehung einmischen. Ich werde an mir arbeiten,denn ich möchte es erlöst haben.
Ganz vielen lieben Dank für deine Hilfe.
Liebe Grüße, Elaine

1322. Roxy schrieb am 29.6.2023:

Hallo Andreas, meine Katze ist seit ein paar Tagen verschwunden. Sie war immer bei uns in der Gegend und fast immer zusammen mit unseren 2 anderen Katzen, die drei lieben sich sehr. Welche Botschaft bringt sie mir mit? Wie kann ich sie zurück rufen, egal in welcher Situation sie gerade ist? Danke für deine Impulse. Lg Roxy

1323. Andreas schrieb am 29.6.2023:

Hallo Roxy,
Du kannst ihr einfach mal mit deinen Geisteskräften positive Energien senden, so dass sie falls sie sich in einer verletzten Situation befindet Heilenergien bekommt oder falls sie tot ist einen guten Übergang ins Jenseits hat oder vielleicht streunert sie auch einfach nur herum, was ja auch ein natürliches Verhalten von Katzen ist.

lg von Andreas

1324. Lena schrieb am 30.6.2023:

Hallo Andreas,

Ich würde mir einen Artikel zum Thema Patchwork-Familie wünschen.
Ein Partner mit Kinder der andere Teil ohne.
Familienkonstrukte und sich als dazukommender Partner seinen Platz finden.
Danke und liebe Grüsse

1325. Marlene schrieb am 30.6.2023:

Hallo Andreas,

meine Familie hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass man mit mir nicht mehr reden kann. Ich habe darüber nachgedacht und es stimmt leider. Wenn jemand mit mir reden will, werde ich sofort aggressiv und schnauze die Person ohne Grund an. Ich weiß nicht, woran das liegt und es tut mir und den anderen nicht gut. Kannst du dir vorstellen, was das Problem ist? Vorher war das nicht so der Fall.

1326. Caro schrieb am 01.7.2023:

Hallo Andreas,

ich habe ein kleines Problem mit meinen Nachbarn. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Im EG wohnen drei Parteien nebeneinander. Die Terrassen sind durch einen Sichtschutz voneinander getrennt, die Grünfläche ist nicht speziell abgetrennt. Ich wohne hier seit 5 Jahren in der mittleren Wohnung im EG und bisher war es so, dass jeder auf seiner Seite geblieben ist, der Rasen wurde nicht groß benutzt und so hatte jeder seine Privatsphäre. Nun war es so, dass ich letzten Sommer beruflich im Ausland war und dieser Zeit neue Nachbarn eingezogen sind. Diese haben sich angefreundet und hatte natürlich die komplette Grünfläche für sich und liefen ständig hin und her, direkt an meiner Terrasse vorbei. Dieses Jahr bin ich wieder zuhause und es stört mich massiv, dass mehrmals täglich reger Wechsel direkt an meiner Terrasse und auch an meinem Wohnzimmer herrscht, da sich die Parteien rechts und links von mir besuchen. Ich spüre ganz deutlich, dass ich einen Revierkonflikt habe und mich in meinen Grenzen nicht respektiert fühle. Ich habe nun eine Sonnenliege gekauft und als Barriere auf meinen Teil des Rasens gestellt, allerdings bringt das nicht viel.
Hast du eine Idee für mein Problem?
Vielen Dank und ganz liebe Grüße

1327. Andreas schrieb am 01.7.2023:

Hallo Marlene,
Ja, demnach ist da jetzt ziemlich viel Wut in dir, so viel Wut dass andere Themen keine Chance mehr haben. Ich hab jetzt hier mehr darüber geschrieben.

lg von Andreas

1328. Dennis schrieb am 01.7.2023:

Hallo Andreas,

Ich lese hier gerne und bin auch in vielen Dingen einer Meinung.
Aber es gibt vielleicht auch Ausnahmen: Das Fernsehen. Eigentlich ein sch… Ding aber manchmal kann es doch jemanden auf den guten Weg bringen. Und zwar: Bud Spencer und Terence Hill, wenn du die noch kennst. Ich möchte gerne deine Meinung hierzu wissen, interessant ist natürlich Feuer und Wasser (Sternzeichen), aber auch die vielleicht nicht auf dem ersten Blick enthaltene friedliche Botschaft. Und interessant ist dass (zumindest laut Wikipedia) das letzte Wort von Bud "Grazie” war.
Bin gespannt.
Lieben Gruß,
Dennis

1329. Andreas schrieb am 02.7.2023:

Hallo Lena,
Über Patchworkfamilien gibts nun hier einen Artikel.
lg von Andreas

1330. Andreas schrieb am 03.7.2023:

Hallo Caro,
ja, auch das könnte das selbe Thema wi emit den großen Gesichtsporen sein, nämlich ein im Mittelpunkt sein wollen Anteil der nicht im Frieden mit der Situation ist (im Mittelpunkt zu sein).

lg von Andreas

1331. Andreas schrieb am 03.7.2023:

Hallo Caro,
ja, auch das könnte das selbe Thema wie mit den großen Gesichtsporen sein, nämlich ein im Mittelpunkt sein wollen Anteil der nicht im Frieden mit der Situation ist (im Mittelpunkt zu sein). Also der Anteil der sich tieferen und größeren Kontakten öffnen will und nun gespiegelt bekommt dass die Nachbarn diesen tieferen Kontakt haben, aber du selber nicht - das heißt jedesmal wenn da jemand vorbeiläuft würde dies getriggert dass du das noch nicht hast was die anderen haben.
nun eine Sonnenliege gekauft und als Barriere auf meinen Teil des Rasens gestellt
klingt verzweifelt :)
Besser wäre vermmutlich wenn du deinen Teil des Rasens mit eigenen Freunden erfüllst so dass dein Teil des Rasens lebendig wird und von dir mehr geprägt als nur mit einer Liege.

Energetisch betrachtet müsstest du in Prinzip den rasen vor deiner Wohnung neu erobern weil du hast ihn in der Zeit deiner Abwesenheit verloren. Das heißt ihn mehr mit deinen Energien tränken, Lichtgrenzen setzen usw.

lg von Andreas

1332. Margarete schrieb am 03.7.2023:

Hallo Andreas,
gibt es einen Artikel zum Thema "brüchige Fingernägel"? Ich konnte zu dem Thema über die Suchfunktion leider nichts finden, wobei ich eigentlich der Meinung bin zumindest schon mal etwas über "Fingernägel/ Nägel kauen" gelesen zu haben. Ich finde nur Fußpilz und was zu den einzelnen Fingern. Aber mich interessiert das Thema "Fingernägel (vor allem was es bedeutet, wenn sie brüchige sind)".
Herzlichen Dank
Margarete

1333. Jasna schrieb am 03.7.2023:

Lieber Andreas
Was kann Morbus Meulengracht bedeuten? Also wenn das Bilirubin nicht mehr ausreichend abgebaut wird?
Vielen Dank und lieber Gruss, Jasna

1334. Andreas schrieb am 03.7.2023:

Hallo Dennis,
Ja, von Bud Spencer und Terence Hill Filmen fühlt man sich automatisch angezogen weil praktisch jeder Mensch hat solche Anteile in sich die einfach alles mit roher Gewalt und trotzdem mit Humor lösen wollen. Im Grunde sind diese Filme immer ganz primitiv auf diesen Mustern (böse Menschen -> Schlägerei -> die Guten gewinnen) aufgebaut.

lg von Andreas

1335. Blueline schrieb am 04.7.2023:

Hallo, mein Partner ist depressiv und zieht mich immer wieder richtig runter. Ich habe sehr viel Energie, gute Laune und Lust viel zu erleben, ich habe sogar eher schon Angst, was zu verpassen. Während er am liebsten sein ganzes Leben verschlafen würde.

Ich werde darauf irgendwie immer sehr wütend und bin enttäuscht, dass sich seine ganze Welt nur um ihn dreht, er zeigt auch sehr egoistische Seiten.

In ausnahmslos jeder meiner Beziehungen lief es immer so, dass ich dauernd Dinge unternehmen und viel erleben wollte, während der jeweilige Partner immer nur Zuhause sein oder für mich langweilige Dinge (rumliegen, zocken, schlafen usw) tun wollte.

Genau gleich ist auch immer, dass mein Partner sich nicht um den Haushalt usw. kümmert und ich mich fühle wie eine Mutti, so dass mein Respekt, die Augenhöhe und Attraktivität verloren geht.

Das Ganze spiegelt sich symptomatisch als Juckreiz und extreme Reaktionen auf Reize wie Düfte, Chemikalien usw. wieder. Was in Schlaflosigkeit endet, da der Juckreiz mich besonders nachts verrückt macht.

Ich weiß langsam nicht mehr weiter, warum passiert mir das ständig in der Partnerschaft? Anfangs ist immer alles noch ganz toll, bergab geht es erst nach Zusammenziehen.

Und wie schaffe ich es, trotz seiner schlechten Laune und ständigen Enttäuschungen in seiner Gegenwart trotzdem in meiner guten Stimmung zu bleiben?

1336. Andreas schrieb am 04.7.2023:

Hallo Margarete,
Ich hab jetzt einen extra Artikel zu brüchigen Fingernägeln geschrieben.
lg von Andreas

1337. Lena schrieb am 04.7.2023:

Lieber Andreas,

in meinem ganzheitlichen Wirken habe ich seit Kurzem mit dem Thema Transgender - speziell bei Jugendlichen - zu tun. Neben dem Mainstream in den Medien und der erhöhten Aufmerksamkeit zu diesem Thema... Wie kann man dies sowohl aus der gesellschaftlichen als auch aus der spirituellen Sicht heraus sehen? Vielen Dank für deine wertvolle Unterstützung.

1338. Auf Sendung schrieb am 04.7.2023:

Hi Andreas, könntest du bitte weiterhin erklären, was wirklich hinter den Simpsons, der Sesamstraße, Muppet Show und Spongebob steckt? Ich muss dazu sagen, ich habe noch nie eine Sendung davon gesehen und möchte ich auch nicht; aber da sonst alle Welt sowas liebend gern anschaut, muss es ja etwas bedeuten?!? DANKE

1339. Selly schrieb am 04.7.2023:

Hallo Andreas, nun gibt es ja bekanntlich Menschen, die immer und überall gern ihren Senf dazugeben. Was steckt dahinter? Ich könnte so einer sein, versuche mich aber in Zurückhaltung.

1340. Andreas schrieb am 04.7.2023:

Hallo Jasna,
Dieser Umwandlung des Bilirubin (was bei Morbus Meulengracht gestört ist) findet ja in der Leber statt und so kann man also schlussfolgern dass die Leber überlastet ist, was meist durch Wutspeicherungen geschieht. Es hat sich also zu viel Wut in der Leber angesammelt und diese Wutenergie stört den Umwandlungsprozess.
So kannst du dir überlegen wo (zb im zwischenmenschlichen) sich so viel Wut angesammelt hat (also natürlich im Unbewussten) dass es dir kaum noch möglich ist in eine freudevollen und optimistisch klaren inneren Zustand zu wechseln ? Um die Themen zu finden an denen du zu arbeiten hast.

Wo hast du eine klare (weise) Sicht verloren und bist durch emotionale Wutenergie regelrecht gebunden und kannst eine Bindung/Beziehung in deinem Leben nicht mehr ungefärbt objektiv wahrnehmen ?

lg von Andreas

1341. Andreas schrieb am 05.7.2023:

Hallo,
Demnach gibt es einen Anteil in dir der dich runterziehen will und der dann solche Partner anzieht. Und deine Seele will wohl dass du dich diesem dunklen Teil in dir selber zuwendest, ihn findest und ihn durchknetest bis er sich als teil von dir angenommen fühlt und dann nicht mehr durch Jucken auf sich aufmerksam machen muss. Wenn dein Partner dir Depression spiegelt, dann könnte es sich um einen Trauer-Anteil handeln. Das heißt als erstes könntest du schauen welche Trauer zb aus deiner Kindheit noch immer verdrängt in dir steckt ?

lg von Andreas

1342. Marlen schrieb am 05.7.2023:

Hallo Andreas,

Was hat ein Lippen und ein zungenbändchen zu bedeuten ?

Etwa ein verbot aus früheren leben ??
Die Hebamme meiner Zeiten Tochter hat es durchtrennt , Hannah ( 6) ich und mein Partner haben alle ein zungenbändchen .

Liebe Grüße Marlen

1343. Andreas schrieb am 05.7.2023:

Hallo Lena,
Solche Transgender Themen sind nur die oberflächlichste äußerste Schicht mit denen solche Menschen dann besetzt sind. Es ist sozusagen ihr Trick nicht tiefer zu gehen indem man sich in irgend einen Schwachsinnsglauben flüchtet. Das sind ja alles Narzissten die solche Themen verbreiten mit dem Ziel sich selber abzulenken und andere wie in einem Spiel zu kontrollieren und über sie zu bestimmen usw. Grundsätzlich können Narzissten solche Spielchen immer nur so lange spielen wie Menschen da mitspielen. Das heißt, es geht darum aus solchem narzisstischen Gedankengut wie Klimawandel oder Genderglauben auszusteigen, was letztlich bedeutet dass die von solchen Themen besetzten Menschen an ihren eigenen narzisstischen Anteilen arbeiten müssen.
Die narzisstischen Anteile das sind ja all jene Anteile denen ihre Fühlkraft verloren gingen, während mit der Fähigkeit die Wahrheit zu fühlen könnte ja jeder im Bruchteil einer Sekunde dieses ganze Gelogene des Genderwahns sofort erkennen.

lg von Andreas

PS: Nachtrag - es gibt aktuell ein richtig gutes Video wo das sehr gut herausgearbeitet wurde wie narzisstisch/psychopatisch da alle Beteiligten drauf sind, nicht nur die Ärzte, auch die Eltern von solchen Kindern die sich umwandeln lassen wollen, siehe hier.


1344. Andreas schrieb am 05.7.2023:

Hallo,
Das sind alles Sendungen wo eben speziell Kinder programmiert werden bestimmte Dinge zu glauben, bzw in bestimmte Richtungen zu denken. Das Fernsehen wird ja nicht nur dazu benutzt um Erwachsene zu manipulieren..

lg von Andreas

1345. Andreas schrieb am 05.7.2023:

Hallo Selly,
Das muss ja zunächst nicht negativ sein wenn man sich einbringen will. Es kommt ja darauf an ob es nützlich und heilsam für den oder die Betroffene ist. Ansonsten wäre es nur Geltungssucht, das heißt der verzweifelte Versuch des eigenen Bewusstseins ersatzweise die Anerkennung der eigenen Eltern (meist des Vaters) zu bekommen. Also letztlich müsstest du dann an deinen Vater oder Eltern Themen arbeiten, je nach dem was da nicht im Frieden ist.

lg von Andreas

1346. Jasna schrieb am 06.7.2023:

Lieber Andreas
Vielen Dank für deine Antwort, die genau das aufzeigt, was ich gerade als Herausforderung empfinde. Das Zwischenmenschliche. Wobei es - glaube ich bei mir - schon mehr Richtung Hass geht. Lieber Gruss, Jasna

1347. Andreas schrieb am 06.7.2023:

Hallo Marlen,
Wenn das Zungenbändchen zu straff oder zu kurz ist dann kann das auf Muster hinweisen dass man nur das nötigste sprechen will. Man hat quasi Muster in sich (aus früheren Leben) dass man seine Zunge versucht im Zaume zu halten..

Bei Lippenbänchen muss man individuell schauen was es eventuell für Probleme verursacht und daraus die Botschaft ableiten..

lg von Andreas

1348. Andreas schrieb am 06.7.2023:

Hallo Jasna,
ja, Hass ist im Prinzip auch eine Form von Wut, also Wut die sich in Hass gewandelt hat bzw sich in Form von Hass ausdrückt.
lg von Andreas

1349. Diana schrieb am 06.7.2023:

Lieber Andreas,
ich rätsele womit es zu tun hat,wenn ich sehr gut in analytischen Denken und Fähigkeiten bin und einfache Sachen wie zb Auto fahren erlernen oder immer dasselbe tun(im Job) fällt mir schwer. Ich kann auch Sprachen so schlecht lernen. Ich weiß, dass Traumata auch das Gedächtnis beeinflussen. Ich arbeite daran aber ich bin so unzufrieden mit dem Fortschritt.
Hast du eine Idee? Dankeschön. VLG Diana

1350. Andreas schrieb am 07.7.2023:

Hallo Diana,
Vielleicht gehts für dich einfach darum loszulassen. Also wenn man etwas nicht so gut lernen kann dann vielleicht oft deswegen weil man sich noch zu viel anderes vorgenommen hat, was dann natürlich als Absicht auch eine Wirkung hat. Darum also loslassen um nicht von den zu vielen anderen Zielen gestört zu werden in deinem Tun.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte