Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 784 bis 789 von insgesamt 1069 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

784. Majara schrieb am 04.3.2022:

Lieber Andreas, bin vor drei Wochen ausgerutscht und habe mir das linke Handgelenk gebrochen. Seit ca. 1 1/2 Wochen begannen auch die Schmerzen bei meinem Fuss unterhalb des äusseren linken Knöchels (evtl. Bänder) immer stärker zu werden, so dass ich gestern wegen den Schmerzen nicht mehr gehen konnte. Bevor dies passierte, hat sich gerade ein kleiner Lichtblick betr. Jobzukunft aufgetan. Ich bin schon in ein schwarzes Loch gefallen, muss ich sagen. Glaubst Du, solche Dinge geschehen auch aus spirituellen Gründen? Findest Du wirklich, man kann alles au diese Weise erklären? Gibt es keine Zufälle ? Oder ich denke da an Genetik und Epigenetik z.B. bei Heuschnupfen oder starker (vererbter) Kurzsichtigkeit? Obwohl Deine Antworten bei den Kommentaren einleuchtend sind, finde ich die Umsetzung, bzw. "Erlösung" extrem schwierig. Hast Du evtl. eine Adresse von einem spirituellen Heiler in der Schweiz/um Zürich, den Du empfehlen kannst? Vielen Dank für Deine Antworten! Liebe Grüsse und einen schönen Tag!

785. Tamara schrieb am 05.3.2022:

Lieber Andreas,

kannst du mir bitte deine Gedanken zum folgenden Thema mitteilen?
Mein Vater wurde schon mehrfach vor Gericht verurteilt [keine schweren bzw. unverzeihlichen Verbrechen] und verbrachte [und verbringt auch künftig wieder] viele Jahre in einer Haftanstalt. Bei den Verurteilungen nimmt er schon immer die Strafe der anderen Beteiligten freiwillig auf sich, damit diese frei sind. Zudem gerät er immer wieder in diese Kreise, sodass es überhaupt erst zu dem Tatbestand einer Verhaftung usw. führt. Es scheint als sei er in diesem Kreislauf gefangen.
Weshalb? Und habe ich mir diese Erfahrung als Tochter ausgesucht? Denn ich trage dann immer Verantwortung für alles was für ihn dann zu regeln und zu finanzieren ist.

Danke und herzliche Grüße
Tamara

786. Andreas schrieb am 05.3.2022:

Hallo Tamara,
ja, das sind vermutlich Schuldgefühle wegen derer er da sogar fremde Schuld auf sich nimmt. Diese Schuldgefühle muss er auflösen, weil sonst kann er nicht aus diesem Kreislauf herauskommen. Schuldgefühle können aus der Kindheit kommen oder aus der familiensystemischen Ebene oder aus früheren Leben oder gar aus Schwüren, weil die anderen kennt er ja vermutlich auch schon aus früheren Leben. Auf jeden Fall glaubt er zumindest unbewusst, er sei es ihnen "schuldig"..

Ein anderer Aspekt sind Minderwertigkeitsgefühle die man durch das Übernehmen von Fremdschuld übertüncht, weil man fühlt sich ja dadurch größer und sogar als "besserer" Mensch, usw.

Ein weiterer Aspekt ist dass ihm das im Gefängnis sitzen vermutlich mittlerweile zur (unbewussten) Komfortzone geworden ist. Das heißt auch diesbezüglich muss er viel Energie zb in die Visualisierung eines freien Lebens stecken um aus dieser Komfortzone heraus zu kommen.
ich trage dann immer Verantwortung für alles was für ihn dann zu regeln und zu finanzieren ist.
ja, du siehst, du bist da mehr in der Rolle einer Mutter die alles für ihr Kind regelt, als in der Rolle seines Kindes, das heißt wenn dies überhand nimmt wäre evt eine Familienaufstellung für dich gut um da raus zu kommen.
Wenn du ihm da hilfst dass es ihm allzu bequem in seiner Gefängniskomfortzone wird, das wäre nicht zu seinem besten..
Und habe ich mir diese Erfahrung als Tochter ausgesucht?
ja, versuche deine früheren Leben zu betrachten um zu ergründen wie und wieso du dir dies erschaffen hast.

lg von Andreas

787. Andreas schrieb am 05.3.2022:

Hallo Majara,
Die Handgelenke haben mit deinen Handlungen zu tun. Dabei sind es die Handgelenke aus denen heraus eine Art Urimpuls kommt der deine Hand dann in die Ausführung deiner Handlung führt. (Beobachte und fühle einfach wie das Zusammenspiel zwischen dem Handgelenk und deiner Hand ist, wenn du eine Handlung ausführst.) So geht es für dich als Botschaft also darum genau solche Glaubensmuster zu finden und aufzulösen die solche Handlungsimpulse stören. Ein Knochenbruch ist immer eine so große innere Spannung dass sogar etwas bricht. Inwiefern gibt es also so große Spannungen bezüglich deiner Handlungen in dir. Welche übernommenen Glaubenssätze (zb vom Vater) behindern deine weiblichen Handlungen (=linke Seite) ?
Adresse von einem spirituellen Heiler in der Schweiz/um Zürich
ja, vielleicht geht es gerade um solche Glaubenssätze in der Art:
Ich kann mich selber nicht heilen.
Ich darf mich selber nicht heilen.
Ich darf/kann nicht erfolgreich sein, usw
Fühle dich ein welchem Glaubenssatz du da gehuldigt hast indem es mit dem Jobangebot nichts wurde. Weil natürlich gibt es keine Zufälle, es gibt ja niemand anderen der für dich deine Gedanken denkt, darum kann es ja gar niemand anderes geben der dein Schicksal bestimmt, wer außer dir selber sollte denn verantwortlich sein für deine Gedanken, also für dein Sein ?

lg von Andreas

788. Welt schrieb am 06.3.2022:

Hallo Andreas,

kannst du ein Artikel über das Paralleluniversum schreiben?
Was ist deine Meinung über Parallelwelten?

Danke

789. Andreas schrieb am 08.3.2022:

Hallo,
über Paralleluniversen findest du nun hier etwas.
lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte