Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 1585 bis 1601 von insgesamt 1758 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

1585. Frank schrieb am 18.12.2023:

Hallo Lila,

NETFLIX = 36 = 3 mal 6 = 666.
Also ist NETFLIX deutlich erkennbar (Zeichen und Symbole regieren die Welt!) als ein satanistisches Herrschaftsinstrument.

Die Menschen werden immer über Filme "vorbereitet", um bestimmte Dinge "anzunehmen" bzw. für wahr zu halten. Beim Thema Ausserirdische sehe ich folgende Dinge:

1. Verwirrung schaffen (Wann sind es echte Ausserirdische? Wann ist es Fake? Stichwort "Projekt Blue Beam")
2. Angst erzeugen
3. Krieg / Gewalt als Thema bzw. "Lösung" implementieren
4. Unter der "Bedrohung von Außen" die "Eine-Welt-Regierung" schaffen. Motto: Wir müssen jetzt alles zurückstellen (Demokratie, Menschenrechte etc. ...), um der "Bedrohung" / "der Gefahr" Herr zu werden. Vergleichbar dem Vorgehen beim Corona-Schauspiel.

LG, Frank

1586. Frank schrieb am 18.12.2023:

Gründung NETFLIX: 29. August 1997

Quersumme von 29 = 11 = 2

August = 8

Quersumme 1997 = 26 = 8

2 + 8 + 8 = 18 = 666

Die erste Quersumme von 29 ist auch noch 11 = Freimaurer Meisterzahl

Die erste Quersumme von 1997 ist 26 = 2 mal 13 (13 ist die satanistische Lieblingszahl)

Über die Farben wird dir auch die Wahrheit gezeigt. In letzter Zeit werden bei NETFLIX vermehrt die Farben rot und schwarz benutzt. Die Satanisten-Farben schlechthin.

LG, Frank

1587. Lila schrieb am 19.12.2023:

Danke ihr Beiden, habt vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen!

Dann ist der Key, dass ich mir das komplett ohne Wertung anschaue? Und auch im Allgemeinen mehr auf Wertung verzichten? Ich merke das auch sehr auf Arbeit, ich werte alles und Jeden und hab dann am Abend Migräne.

LG

1588. Frank schrieb am 20.12.2023:

Hallo Lila,

tja,... das ist die große Kunst... die Dinge (die Wahrheiten) so zu sehen wie sie sind und dennoch nicht krank zu werden.
Bei mir waren es die Wettermanipulationen (v.a. die Chemtrails), die mich so "aufgeregt" und belastet haben.

Wir können hier auf der Erde nicht ohne Wertungen leben, aber wir können entscheiden, welche Bedeutung wir den Dingen / den Menschen geben. Lasse ich ein Ereignis oder eine Äußerung (ein Verhalten) eines Menschen an mich heran oder kann ich es neutral sehen? Es ist wie es ist.

Wen du noch viel bewerten musst, dann spricht das auch für ein geringes Selbstwertgefühl. Wer sich seiner Sache und seiner Ansichten sicher ist, wer mit beiden Beinen fest auf dem Boden (der Tatsachen) steht, der/ die kann nicht verunsichert werden. Lass die Menschen so sein wie sie sind. Jeder hat das Recht auf seine Ansichten - und sind sie auch noch so doof, dumm und argumentativ widerlegbar.

Lebe dein (richtiges) Leben. Dann strahlst du deine Wahrheit ganz von alleine aus und wirkst auch im Sinne des "100ten Affen".

Alles Liebe!

Frank

1589. MaMa schrieb am 21.12.2023:

Hallo Andreas, kleinen Kindern wird ja gerne einmal ungefragt und aus dem Nichts heraus über den Kopf gestrichen, auch von völlig Fremden. Ich würde mich über eine spirituelle Interpretation dieses Phänomens von dir freuen. Ich sag schon mal Danke!

1590. Andreas schrieb am 21.12.2023:

Hallo Lila,
Ja, da hast du dann wohl zu viele unfriedliche Gedanken im Kopf die zu der Migräne führen.

lg von Andreas

1591. Andreas schrieb am 21.12.2023:

Hallo MaMa,
Ich würde sagen, es ist dasselbe Phänomen wie wenn man Tieren, zb einem Hund über den Kopf streichelt. Man gibt dabei so Botschaften weiter wie "Ich mag dich" Sympathie usw..

lg von Andreas

1592. Morty schrieb am 22.12.2023:

Ganz viele Western und auch andere Filme sind eigentlich nur gedreht worden um das Narrativ dass Raucher tolle Menschen seien unters Volk zu bringen.
Interessanterweise musste der Cowboy Lucky Luke ja schließlich das Rauchen aufgeben - abgeblich um Kinder und Jugendliche vor Nikotin zu schützen. Es wurde ihm statt einer Zigarette ein Strohhalm hingezeichnet. Weshalb macht man plötzlich so eine Rolle rückwärts? Warum darf ein Westernheld, der einst ein Kettenraucher war, auf ein Mal nicht mehr rauchen? Kann man solche "Political correctness" ernst nehmen? Winnetou sollte ja verboten werden, weil die Bücher angeblich rassistisch seien. Ähnliches hieß es auch schon über Jim Knopf von Michael Ende, weil dort das böse "N-Wort" verwendet wurde. In letzterem fall erscheinen die Rassismus-Vorwürfe besonders paradox, da die Botschaft eigentlich sein sollte, dass es eben keinen Unterschied zwischen schwarz und weiß gibt sondern wir alle gleich sind!

1593. Andreas schrieb am 23.12.2023:

Hallo Morty,
Ja, das kommt daher weil es dem Narzisst ja nicht darum geht den Menschen zu helfen, sondern es geht ihm ums kontrollieren - und das geht sowohl dadurch dass man Menschen zu den Zigaretten treibt, als auch wenn man sie weg davon treibt. Oder in aktuellen Zeiten, dass man Menschen in Wärmepumpen treibt oder was auch immer. Es ist das Kontrollierende Machtausübende was diese Elite antreibt, ob es gut für die Menschen oder die Umwelt ist, das ist ihnen völlig egal.

lg von Andreas

1594. Diana schrieb am 25.12.2023:

Lieber Andreas
Könntest du vielleicht etwas zu Darm- Hirn - Achse schreiben?die meisten Artikeln sind so kompliziert geschrieben.Herzlichen Dank und LG

1595. Andreas schrieb am 25.12.2023:

Hallo Diana,
ja, das wäre eigentlich das Bauchgehirn Thema, also dass wir mit bestimmten Bauchbereichellen sogar viel mehr denken als mit dem Kopf, ein bisschen dazu findest du hier.
Alles was mit Beziehungen zu tun hat wird zb zuerst im Bauchgehirn verarbeitet (energetisch im Bauchchakra) bevor es den Verstand auch nur erreichen kann. Darum finden zb Schmetterlingsgefühle zu Beginn einer neuen Beziehung im Bauch statt und nicht im Kopf.

lg von Andreas

1596. Martin B. schrieb am 27.12.2023:

Lieber Andreas,

Ich habe eine Bartflechte. Ich hatte sie letztes Jahr schon einmal. Dank Heilpraktiker war sie dann für einige Zeit weg und jetzt ist die wieder gekommen.
Ich hab bei deiner Seite immer unter Pilzbefall geschaut. Ich komme da nicht weiter.

Ich habe mit dem Krafttier Schlange gearbeitet und mir ist vieles bewusst geworden und konnte es befrieden. Ich kann jetzt sogar im Fernsehen Schlangen ohne Angst/Ekel anschauen (konnte ich früher nicht).

Aber die Bartflechte wird eher großflächiger, rund um Kinn, oberer Mundbereich, unterer Gesichtskante.
Ich hab auch versucht den Juckschmerz zu spüren, auszuhalten und dann die Energie zu transformieren...
Aber es löst nicht das Thema/Symptome.

Hast du bitte einen Tipp für mich ?

Vielen lieben Dank

Martin

1597. Andreas schrieb am 27.12.2023:

Hallo Martin,
ja, da will im Bart/Kinnbereich eine Wut nach außen durch und sozusagen sichtbar werden.
Und gleichzeitig will sich (oder du) diese Wut aber doch hinter etwas verstecken (=hinter der Flechte).
So kannst du versuchen zu fühlen welche Wut (oder aus Aktivitätsenergie) da sitzt, die du einerseits zwar rauslassen willst, und die du andrerseits dann doch wieder verstecken willst (zb um dein Image als lieber Mensch nicht zu gefährden) ?

lg von Andreas

1598. Frank schrieb am 28.12.2023:

Hallo Andreas,

ich würde mir einen Artikel oder einen Kommentar zu Rudolf Steiner wünschen. Was denkst / hältst du von Rudolf Steiner? Ich beschäftige mich seit einiger zeit mit R. S. - vor allem den Originaltexten/ Vorträgen. Immer wieder betont R. S. wie wichtig die eigene Geistesschulung ist. In einer immer geistloser werdenden Welt wäre das ein Heilmittel. Aus meiner Sicht hat die heutige Waldorfschule/ - pädagogik nichts mehr - oder nur sehr wenig - mit den Ansichten von Rudolf Steiner zu tun. Dies hat R. S. sogar selbst vorhergesehen/ - gesagt.

Danke für deine Arbeit. Deine Texte sind wahre Anregungen für den eigenen Geist - ganz im Sinne von Rudolf Steiner. :)
Danke, dass ich so viel bei dir auf dieser Seite kommentieren darf.
Mein finanzielles Dankeschön werde ich demnächst überweisen.

LG, Frank

1599. Andreas schrieb am 29.12.2023:

Hallo Frank,
Rudolf Steiner hat in einer ähnlich schwierigen Zeit wie wir heute gelebt. Aber die Menschen waren damals noch viel primitiver drauf. Zb die Masche der Geldelite (=damals Stahlmagnate) war es damals einen Krieg zu machen in dem möglichst viel Stahlgeschosse verschossen wurden (=Verdun) um unglaublichen Reichtum anzusammeln. Und die Menschen waren so einfältig dass man ihnen einreden konnte eine Menschenrasse, die Juden seien an allem Schuld, so wie man heute dem CO2 die Schuld an allem zuredet. So ist auch der Blickwinkel von Rudolf Steiner zu einem großen Teil von der Energie und den Tabus der damaligen Zeit geprägt, weil jeder Mensch ist immer auch ein Kind seiner Zeit.

Wenn ich mich heute in einem anthroposophischen Gebäude aufhalte dann empfinde ich eine gewisse Blockade im Freudefluss in mir, die dann auch das Herz nicht so weit werden lässt wie es in unserer heutigen Zeit eigentlich sein dürfte. Und dieses Herzlose ist ein Element dieser alten Zeit in der es ja sogar noch KZs an jeder Ecke bis in Sibirien gab..

lg von Andreas

1600. Unbekannte schrieb am 30.12.2023:

Hallo Andreas,

ich möchte dich um deine Meinung zum Thema Besetzungen bitten.
Ich hatte vor einem Jahr eine Kollegin auf Arbeit kennengelernt welche sich sehr mit einem Geistheiler namens Sananda identifiziert und war seitdem im regelmäßigen Austausch mit ihr über Energien und Besetzungen und Freimaurerei.
Eines Tages war ich in einem Gebäude in unserer Stadt, welches den Freimaurern gehört, es stand offen und ich hatte mich drinnen und im Garten kurz umgeschaut (war bisher ein Kirchenvereinsgebäude weswegen ich so tat als wäre es noch öffentlich zugänglich obwohl es nun in Privathand gehört).
Am nächsten Tag kam mein Lebensgefährte per Krankenwagen ins Krankenhaus und hat seitdem auf Grund verschiedener körperlicher Beschwerden eine regelrechte Wesensveränderung durchlebt. Schlussendlich haben wir diese Zeit nicht überstanden und er hat sich jetzt getrennt.
Auf jeden Fall hatte ich kurz nach dem Tag der KKH-Einlieferung Kontakt zu der Kollegin welche meinte das ich weil ich in dem (Freimaurer)Haus war nun besetzt sei (sie sieht das angeblich in meinen Augen) und quasi verflucht bin und mich nur der Geistheiler retten könnte.
Seit dem Tag habe ich keinen Kontakt mehr zu der Kollegin und sehe diese auch komischerweise nirgends mehr.
Mein Partner drang mich auch zum Eintritt in diese Sananda-"Sekte" weil ich ihm immer erzählte wie toll meine Kollegin den findet und er sie angeblich geheilt hat und er eben nun auch geheilt werden wollte.
Ich entschied für uns dann aber das wir keinen Auftrag an diesen Geistheiler vergeben und seitdem nahm das Elend seinen Lauf - mein Partner hat wie geschrieben eine Wesensveränderung durchlebt, kränkelt immer noch und nun sind wir getrennt.

Bin ich ernsthaft verflucht oder besetzt und ist das alles durch Äußere Umstände so gekommen? Ich werde diesen Gedanken einfach nicht mehr los und fühle mich schuldig.
Vielleicht hast du eine Idee für mich, ich wäre sehr dankbar!

Unbekannte

1601. Andreas schrieb am 30.12.2023:

Hallo,
ja, das ist sicherlich nicht wirklich so aus dem Nichts so geschehen. Da muss schon vorher einiges "schief" gelaufen sein. Und wenn du nun glaubst es sei nur weil du da in diese Logenenergien eingetaucht bist so gekommen dann ist das sicherlich einfach eine Flucht davor die wahre Verantwortung für dein Leben selbst zu übernehmen. Welcher Anteil von dir will also dein Leben nicht selbstverantwortlich leben ? will sich besetzen lassen ? so dass fremde Energien gar dein Leben steuern ?
Finde also heraus welcher innere Anteil von dir dieser Besetzung (falls es eine war) zugestimmt hat oder haben könnte und arbeite mit diesem wenn du diese Zustimmung wieder rückgängig machen möchtest.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte