Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174

Kommentare zu:
Wunschthema einreichen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 1082 bis 1087 von insgesamt 1802 Kommentaren zu dem Artikel Wunschthema einreichen

1082. Gerda schrieb am 27.12.2022:

Hallo Andreas,
du weißt soviel und hilfst sehr viel weiter Dinge anders zu verstehen. Herzlichen Dank dafür. Ich habe auch eine Frage. Mir fällt auf dass es in meinem Leben ein großes Thema ist, dass ich mich um meine Familie immer kümmern "muss". Entweder sind die Kinder krank, oder mein Mann… oder der Hund… oder mein Vater. Jeder braucht meine Hilfe. Ich habe mich schon früher auch oft um meinen Bruder gekümmert, da meine Mutter da sehr relaxt war. Ich empfand es müsste mehr sein. Ist das ein falsches Muster was da in meinem Kopf abspult? Oder warum kann nicht einfach mal keiner was von mir wollen? Oder ist es meine Aufgabe es besser u machen wie meine Mutter? Ich kümmere mich gern um andere,so ist es nicht. Manchmal stoße ich aber auch an meine Grenzen. Vielleicht weißt Du ein paar Gedanken wie ich mit der Situation umgehen kann. Wenn ich schon höre dass z.b. mein Kind anfängt zu husten, Lauf ich im Kopf Amok. 😰. Oder zieh ich genau daher, diese Menschen an?
Ich bin so gespannt und jetzt schon dankbar für deine hilfreichen Worte!

1083. Andreas schrieb am 27.12.2022:

Hallo Gerda,
Anderen zu helfen ist ja nichts negatives, aber wenn das anderen helfen und das sich selber helfen, also das um sich um sich selber kümmern nicht mehr im Einklang ist dann ist offensichtlich das sich um andere kümmern zu viel geworden ist. Da ist dann meist die Ursache ein vor sich selber flüchten, also eine Flucht vor den Themen die man eigentlich selber zu lösen hätte. Und ja, wenn man das schon seit vielen Leben so macht dann ist es auch zur Gewohnheit geworden und entsprechend ist einiges an Arbeit erforderlich um aus dem Muster wieder raus zu kommen.
Das heißt man muss dann Glaubenssätze verändern wie zb:
Andere brauchen meine Hilfe.
Andere kommen ohne meine Hilfe nicht aus.
Andere sind hilfsbedürftig.
Ich bin verantwortlich für ...
usw..

Weil alle solche Glaubenssätze ziehen das ja an dass da dann immer jemand ist der Hilfe braucht..

lg von Andreas

1084. Mondfee schrieb am 28.12.2022:

Lieber Andreas,
könntest du bitte aus spiritueller Sicht etwas über ausgeprägte Mundtrockenheit schreiben? Diese begann bei mir nach der Diagnose Brustkrebs und den Angst machenden Arztgesprächen. Die Chemo machte das Ganze schlimmer, ich hab mich jedoch naturheilkundlich begleiten lassen.
Ganz lieben Dank für deine Antwort und die Möglichkeit, hier zu schreiben.
LG von der Mondfee

1085. Pam schrieb am 29.12.2022:

Hallo Andreas,

Was sagt es über einen Menschen aus, der täglich Energy-Drinks wie RedBull zu sich nimmt? Kenne jmd der kippt sich das Zeug täglich rein, man sieht es auch im Gesicht mit tief schwarzen Augenringen, dass das ungesund ist. Aber was steckt da dahinter? Er ist ein sehr dynamischer Mensch eigentlich und bräuchte dieses Energyzeug gar nicht.

1086. Andreas schrieb am 29.12.2022:

Hallo,
Der Speichelfluss im Mund symbolisiert deine Bereitschaft das Leben aufzunehmen, also sozusagen deinen Hunger nach Leben. Ein zu trockener Mund zeigt dir dass da viel zu wenig Hunger und Lust auf das Leben in dir steckt. Vielleicht sogar das Gegenteil, keinen Bock mehr auf das Leben (welcher Anteil ist dies ?), vielleicht sogar eine Todessehnsucht, ein Sterben wollen, zumindest ein sich vom Leben und der Lust zu leben abwenden.
So kannst du also konkret schauen welche Anteile in dir statt zu leben, sterben wollen. Welche Anteile vielleicht sogar glauben gar nicht leben zu dürfen ? zumindest nicht lustvoll leben zu dürfen ?
(und ja, da kannst du natürlich auch mithilfe von Familienaufstellungen schauen was da systemisch wirkt.)

lg von Andreas

1087. Andreas schrieb am 29.12.2022:

Hallo Pam,
Es gibt in unserer Gesellschaft viele Koffein Junkies. Bei Redbull da ist ja die Symbolik des Gehörnten der von der 666-Machtelite angebetet wird ganz unverschlüsselt sichtbar. Das sind also Menschen die ganz und gar unter dem manipulativen Einfluss der Machtelite und deren Satanslogen stehen. So jemand ist dann auch sicher nicht mehr in der Lage irgendwas zu hinterfragen was ihm da in der Werbung suggeriert wird, weil dass Redbull ein Energiedrink sein soll das ist natürlich totaler Nonsens.. es ist einfach nur Wasser, eine Handvoll Würfelzucker und Koffein - ein intelligenter Mensch fällt auf Werbung für so etwas Gesundheitsschädliches nicht herein, aber jemand der sein Leben nicht auf das Göttliche ausgerichtet hat evt schon..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Wunschthema einreichen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte