Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

Kommentare zu:
Die Zehen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 164 bis 169 von insgesamt 290 Kommentaren zu dem Artikel Die Zehen

164. Katrin schrieb am 12.9.2022:

Hallo Andreas. Es begann vor 6 Wochen mit wenig Schmerzen im kleinen zeh links, dann der vierte zeh und der dritte zeh. Nun schmerzt der vierte zeh sehr beim gehen und Schuhe tragen ,ist eine Qual (beim Auftreten kommt der schmerz stark, beim Liegen wenig schmerz, nur diese steifigkeit) Es ist eine Schwellung am Anfang (zum Fußrücken hin)des ersten und zweiten und dritten zehs. Alle fünf Zehen fühlen sich steif an wenn ich sie beuge. Seit ein paar Tagen fühlen sich auch die fünf Zehen des rechten Fußes steif an aber schmerzlos. Magst du mir,oder ihr sagen was mit mir ist, woran ich innerlich arbeite?Ich kühle nun und lagere beide Füße hoch und laufe nur bischen in der Wohnung. Wenn ich liege wird es besser. Herzlichen Dank Katrin

165. Andreas schrieb am 13.9.2022:

Hallo Katrin,
Die Schwellung ist wohl ein Hinweis dass sich da Gefühle stauen. Vielleicht Angstgefühle ? Angst davor sich in die Zukunft zu bewegen ? Du kannst dich fragen: Was für Themen waren aktiv bevor es begonnen hat ?

Da sie sich steif anfühlen: Wo bist du zu steif im Bezug auf Zukunftstehemen ?

Da es dich schmerzt: Was schmerzt dich im übertragenen Sinne im Bezug auf deine Zukunft ?

Und natürlich, atme bewusst Energie in diese Fußbereiche damit deinem Körperbewusstsein genug Heilenergie zur Verfügung steht.

lg von Andreas

166. Katrin schrieb am 14.9.2022:

Hallo Andreas. Vielen Dank für deine wertvollen Gedanken und Hinweise. Ich arbeite sehr intensiv daran einen geliebten Menschen loszulassen und halte noch immer an ihm fest und will es nicht wahr haben ohne ihn mein Leben zu leben. Ich bin seit neun Jahren körperlich krank, werde immer kränker und fühle mich völlig Handlungsunfähig mittlerweile. Ich versuche in die Zukunft zu schauen und zu visualisieren.
Du schreibst ich möchte bewusst Energie in diese Fußbereiche atmen, wie mache ich das. Kannst du es mir erklären bitte. ich denke auch es kommt keine Energie dort hin, fühle aber auch das mein ganzer Körper keine Energie hat. Herzlichen Dank an dich. Liebe Grüße katrin

167. Andreas schrieb am 15.9.2022:

Hallo Katrin,
ja, du siehst, du weigerst dich in deine Zukunft zu laufen, stattdessen hältst du an der Vergangenheit (in Form dieser vergangenen Beziehung) fest. Deine Seele zeigt dir dass das nicht gut ist, weil es ist normal dass Beziehungen und Vergangenheiten vergehen. Anstatt sie festzuhalten sollte man sie liebevoll gehen lassen.

Das Atmen von Energie in bestimmte Körperstellen ist natürlich eine Übungssache. Atmen kann jeder, und natürlich nehmen wir beim Atmen Energie auf, die du eben auch bewusst steuern kannst - einfach üben.. Vielleicht zu Anfang überhaupt einmal üben die Energie zu fühlen die du einatmest.

lg von Andreas

168. Mela schrieb am 15.9.2022:

Hallo Andreas, habe mir gerade den rechten kleinen zeh verletzt, bin an einem Tischbein "zufällig" ūü§£ hängen geblieben. Morgen wandern, es kam etwas vom Wanderführer dazwischen, er würde sich verspäten, wir, 3 Wanderfreudige, sollten schon mal in ein Caf√© gehen, dort warten. Doch ich wollte dies nicht, schrieb es auch kurz. Denn, ich möchte wandern. Zudem ich alles, was ich natürlich herstelle, mit anderen Menschen tausche, die ebenfalls liebevolle Natur Produkte herstellen. Quasi ein wahrer Austausch, fast immer
Geldlos. Oft bin ich monatelang nicht im Supermarkt.... Das sagte ich auch vor Wochen, als ich neu in der Wandergruppe eintrat, dass mein Leben wenig kommerziell ist, ich mein geld nicht wie fast alle hier in Spanien, ins restaurant bringe, zudem, ich bin 20 Jahre jünger,keine Rentnerin. Vor allem, dass ich dieses, mein Leben, gerne lebe. Doch heute nun schon das 2. Mal bis zum zeh Unfall, dsss man sich vorher im Preis- intensiven Caf√© treffen wolle. Insgeheim wünschte ich mir, dass die tour ausfällt, denn morgen ist hier nochmals ein schöner sonniger Tag, den ich nicht nit Warten und Finanzausgaben im Caf√© verbringen wollte. Habe ich meinen zeh benutzt, nein zu sagen? Lieben Dank im Voraus

169. Andreas schrieb am 16.9.2022:

Hallo Mela,
ja, es zeigt dir dass diese Mitwanderer noch ziemlich heftig tief in der alten Welt drinhängen, weil Cafes und Gaststätten sind ganz und gar alte Welt. Deswegen waren sie ja in der Lockdownzeit sogar verboten..

Gaststätten und Cafes stammen aus einer Zeit als es noch aufwendig war Speisen und Kuchen zuzubereiten. Aber in der heutigen Zeit bekommt man selbst im popelligsten Supermarkt jede Menge Fertiggerichte und Kuchen (alles in "Gaststättenqualität"), darum gibt es in der modernen Zeit an sich keine Berechtigung mehr für Cafes und sie werden nur noch aus Gewohnheit besucht oder aus Faulheit weil man sich zu faul ist das selbe viel günstiger im Supermarkt zu holen. Und genau solche Gewohnheitsmuster sind es aber welche eine neue lichtvollere Zeit verhindern - weil zu einer lichvolleren Zeit gehört dass man bei einem Treffen mit anderen NICHT mehr das Fressen sondern das Kommunizieren in den Mittelpunkt stellt !

Wie du richtig vermutest will der kleine Zeh dir zeigen dass da Spannungen in dir sind/waren im Bezug auf Details dieser aktuellen Zukunft der Wanderung.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die Zehen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte