Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Kommentare zu:
Die Zehen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 61 bis 64 von insgesamt 183 Kommentaren zu dem Artikel Die Zehen

61. Mäuschen schrieb am 12.12.2020:

Hallo Andreas! Deine Seite ist sehr interessant! Vielen Dank hierfür!
Gerne spende ich dir, du leistest wundervoll Arbeit und die Energie soll ja ausgeglichen sein! 😊
Vl kannst du mir auch weiterhelfen? Ich habe mir am 1.11 den Fuß selbst verletzt. Ob gebrochen oder geprellt, weiß ich nicht. Der 2. und 3 Zeh des linken Fußes ist verletzt. Sehr geschwollen und nicht wirklich beweglich! Passiert ist es, weil ich in Wut absichtlich gegen den Staubsauger getreten habe. Ich war wütend auf meinen Partner , weil bei ihm im Büro Corona war und er mir das nicht mitteilte. Du musst wissen, ich hatte im Jahr 2019 ein Hirnabszess (rechts) mit Sepsis. Seitdem sehe ich auf beiden Seiten links (vorallem im unteren Bereich ) nichts . (Homonyme Hemianopsie) und habe Epilepsie mit schweren Grand mal Anfällen. Die Antiepileptika vertrage ich nicht so gut, mir ist ständig schwindlig (schwankschwindel). Die Ärzte sagten mir ich solle wirklich vermeiden mit Corona in Kontakt zu kommen und möglichst alle Kontakte einschränken. Deshalb bin ich sehr wütend auf ihn geworden weil er mir das verschwiegen hat. Vielen lieben Dank Andreas 😊😘

62. Andreas schrieb am 13.12.2020:

Hallo, ja, diese beiden Zehen stehen für die Richtung die du im Leben verfolgst, und zwar speziell auch für die Details wie, zb mit welcher Kreativität, du die Richtung verfolgst um deine Ziele zu erreichen. Dass sie dir nun schmerzen, das zeigt, dass dir da etwas weh tut. So kannst du dich direkt fragen gegen welchen Widerstand du da in dir selbst wirklich angestoßen bist. Du hast dir ja mit voller Absicht deinen Fuss gegen den Staubsauger getreten. Da gibt es offensichtlich bereite einen sehr großen inneren Anteil der mit deinem seitherigen Staubsaugen (=spiegelt deine innere Bereinigungsarbeit) nicht zufrieden ist. Vielleicht will dir dieser Anteil mit diesen Schmerzen aufzeigen dass dies überhaupt der falsche Weg ist, den du da gehst. Wo ist da die Kreativität wenn man sich von einem Onkel Doktor zum anderen schieben lässt. Offensichtlich schmerzt dieser Weg..

lg von Andreas

63. Perle schrieb am 13.12.2020:

Hallo
Ich persönlich finde an mir meine zehen am schönsten. Wenn sie schön gepflegt sind zeige ich sie gerne her. Ich habe keine probleme an den füssen. Ich hatte bereits einen fersensporn, welcher sich mal mehr mal gar nicht meldet und dieser ist durch mein gewicht bedingt.
Ich merke aber, dass sich meine zehenrichtung vom grossen zeh immer wieder ändert. Wenn es mir seelisch gut geht empfinde ich die richtung gerader, wenn ich hektische und unzufriedene zeiten habe dann sind sie eher gekrümmt in richtung der anderen zehen. In dieser zeit fällt mir das pflegen meiner füsse schwerer, es wird sogar vergessen, nicht wichtig....
Ist das alles einbildung oder hat es etwas?
Lueber Gruss Perle

64. Andreas schrieb am 13.12.2020:

Hallo, ja, die Füsse spiegeln in der Tat auch das Aktuelle des Menschen wieder. Im Zusammenhang mit Übergewicht ist ein Fersensporn die Botschaft sich auf sich selber zu besinnen, nur das eigene "Gewicht" zu tragen, sich nicht über Fremdes zu definieren, sich seinen eigenen Stand erarbeiten, usw..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die Zehen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte