Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

Kommentare zu:
Die Zehen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 72 bis 73 von insgesamt 258 Kommentaren zu dem Artikel Die Zehen

72. Nono schrieb am 19.1.2021:

Hallo Andreas

Ich habe vor zwei Tagen meinen linken grossen Zehen verstaucht. Der Fuss meines Tanzlehrers ist mit meinem zusammengestossen. Was hat dies auf psychischer Ebene zu bedeuten?

73. Andreas schrieb am 20.1.2021:

Hallo Nono,
ja, der große Zeh steht zum Beispiel für das sich entfalten, das sich darstellen. So wäre die erste Frage die du dir stellen kannst:
Wo habe ich zur Zeit ein Thema mit meinem mich darstellen, mit meinem meine Persönlichkeit darstellen, also mein Sein zu zeigen usw.. (Wo fühle ich mich in diesem Zusammenhang gestaucht ?)
Der Tanzlehrer könnte symbolisch für den Vater stehen, dann ergäbe sich die Frage, Inwiefern fühle ich mich von meinem Vater "gestaucht" ??
Wo stoße ich mit meiner "Ich Bin" Präsenz auf Wiederstand, was blockiert mich ? Da es der linke Zeh ist, kannst du die Frage auch so stellen:
Wo stoße ich mit meiner weiblich oder kreativen "Ich Bin" Präsenz auf Wiederstand, was blockiert meine Kreativität ?
Und befriede alle Themen die du findest, damit nicht der große Zeh dies aushalten muss.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die Zehen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf Twitter folgen

Home | Impressum | Texte