Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Kommentare zu:
Die Zehen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 67 bis 68 von insgesamt 183 Kommentaren zu dem Artikel Die Zehen

67. Betty schrieb am 04.1.2021:

Hallo Andreas,

es geht um mein rechtes Sprunggelenk( rechter Fuß)das mir seit geraumer Zeit Schmerzen verursacht.
Vor allem nach dem Ruhen oder am morgen.
Oft ist es auch das linke Sprungelenk aber das rechte ist schlimmer. Im Schneidersitz zu verweilen ist nicht möglich, das rechte Sprunggelenk fühlt sich dann an wie verkürzt oder gezerrt.
Dennoch gehe ich joggen und bewege mich viel.
Es wäre wunderbar von Dir zu hören.

Herzliche Grüße Betty

68. Andreas schrieb am 05.1.2021:

Hallo Betty,
Es gibt jetzt hier einen Artikel über die Sprunggelenke. Das Sprunggelenk hilft uns Bewegungen nach oben zu machen. Mit dem Sprunggelenk bewegen wir unseren ganzen Körper nach oben, also unser ganzes Sein. So kannst du dich direkt fragen welcher Anteil in dir dies nicht erlaubt dass du dein Leben nach oben transformierst, zb dass du eine höhere Sichtweise einnimmst, dass du dich höher stellst (zb als deine Eltern), dass du Probleme auf eine höhere Ebene bringst und dadurch veränderst ?
Wer hat dir in deiner Kindheit solche Aufwärtsbewegungen im übertragenen Sinne nicht erlaubt ? Was blockiert dich da ?
Interessanterweis hast du auch noch das gegenteilige Problem, dich niedriger zu machen (=Schneidersitz). So kannst du auch mal direkt das Spannungsfeld Überheblichkeit-Unterwürfigkeit anschauen welche Themen es da zu befrieden gilt.

Die Ferse steht ja symbolisch für unseren Besitz, und das Sprunggelenk hätte diesbezüglich die symbolische Aufgabe unseren Besitz nach oben in eine lichtvollere Ebene zu wandeln. Weil natürlich haben wir ja eine Verantwortung gegenüber dem was wir besitzen, nämlich das Beste, das Edelste daraus zu machen ! So geht es beim Sprunggelenk also um die Veredelung all dessen was du besitzen tust, also auch um die Veredelung deines Seins, deiner Altlasten, deiner Vergangenheit (weil auch deine Vergangenheit ist dein Besitz) !

Als Energieübung kannst du es üben Energien durch diese Sprungegelnke nach oben und nach unten atmen und fließen zu lassen.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Die Zehen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte