Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Kommentare zu:
Pilzerkrankungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 98 bis 99 von insgesamt 227 Kommentaren zu dem Artikel Pilzerkrankungen

98. Snowflake schrieb am 16.9.2020:

Lieber Andreas
Vielen Dank für diesen Beitrag. Ich leide seit diesem Mai an einem Scheidenpilz-zum ersten Mal. Ich habe ihn ein Tag nach dem Kontrollabstrich beim Frauenarzt gekriegt. Ich hoffte es würde von selbst verschwinden, habe zuerst abgewartet, dann in die Drogerie um etwas natürliches zu holen. Nun habe ich aufgegeben und bin zum Frauenarzt. Sie meinte, es wäre rein zufällig, dass dies gleich nach der Konsultation aufgetreten sei. Sie hat mir einmalig eine Pille gegen den Scheidenpilz gegeben und dann Tabletten zum einführen. Nun nach 2 Wochen alles wieder beim alten. Ich bin sehr verzweifelt und habe Angst überhaupt nochmals hinzugehen. Heute habe ich nach anderen Ursachen gesucht und bin dank Deinem Artikel wohl fündig geworden. Ich merke auch, wie der Pilz häufig nach dem GV mit meinem Freund wieder aufkommt. Ich habe seit einiger Zeit ein unterbewusstes schlechtes Gefühl beim GV, da ich einen auffälligen Abstrich hatte beim letzten Mal. Könnte diese Art Unsicherheit einen Auslöser sein? Ich habe seit einem Jahr GV gehabt mit meinem Freund und dies war zuvor nie ein Problem. Das heisst der Pilz kann unmöglich von ihm kommen. Dazu fühle ich mich sehr angesprochen bezüglich Unsicherheiten. Ich habe ein sehr schlechtes Selbstwertgefühl, wenig Lebensantrieb und Angststörungen. Wo soll ich bloss anfangen?

99. Andreas schrieb am 18.9.2020:

Hallo,
Stelle dir einfach diese Wutfragen aus dem Text, damit du weiter kommst.
es wäre rein zufällig
ja, den Zufall als solchen gibt es gar nicht. Das ursächliche Wutthema wurde halt da durch etwas angetriggert und damit das Fass zum Überlaufen gebracht.
Könnte diese Art Unsicherheit einen Auslöser sein?
ja, man kann unbewusst auch über eine eigene Unsicherheit wütend sein, oder wenn das Thema Unsicherheit mit dem eigentlichen Wutthema verknüft ist, dann kann auch dadurch eine Triggerwirkung des eigentlichen Themas einsetzen.
Ich habe ein sehr schlechtes Selbstwertgefühl, wenig Lebensantrieb und Angststörungen.
Das sind alles Themen die das Wurzelchakra schwächen (und damit einen Pilz begünstigen) - finde also die Ursachen und löse sie auf..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Pilzerkrankungen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte