Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Kommentare zu:
Verlorene Gegenstände

Sie finden hier die Kommentare Nummer 18 bis 19 von insgesamt 193 Kommentaren zu dem Artikel Verlorene Gegenstände

18. Ildiko schrieb am 18.6.2017:

Hallo Andreas

Mich haben innerhalb einer Woche ein paar merkwürdige Dinge begleitet, angefangen hat es vor einer Woche samstags, mein Fahrrad stand am Fahrrad Standplatz abgeschlossen am slk Krankenhaus ( habe da jemand besucht ), gemerkt habe ich es erst am Mittwoch Abend, das mir mein Handy Halter ( praktisch für Navi auf Touren ) entwendet / geklaut wurde. Mir wurde noch nie etwas geklaut.
Montags morgens war ich außer Haus, komme Mittgas nachhause, brennt meine Leselampe im Schlafzimmer, das gleiche auch am Mittwoch. Das ist noch nie vorgekommen.
Von Donnerstag auf Freitag hatte ich ein Traum, da habe ich mich in einem Käfig mit Feuer gesehen, konnte da aber problemlos aus dem Käfig aussteigen, dann wurde ich wach. Gestern Abend sitze ich gemütlich auf der Terrasse, fällt das Bild von der Wand runter ( Leonardo da Vinci s Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv 1492, Studien zur Technik, das sind 5 Bilder im Rahmen ).
Ich gebe es zu das ich ( bin schon lange Single ) innerlich hin und hergerissen bin weil ich in jeder Hinsicht ( sei es Urlaub, Freizeitgestaltung, im Moment keine Freunde ) immer auf Hilfe angewiesen bin, kann dieses Gefühl gedanklich auch nicht abstellen, fühle mich wie in einer Sackgasse.
Danke Tolle Seite / YouTube Videos / Übungen
Liebe grüße Ildiko

19. Andreas schrieb am 21.6.2017:

Hallo, ja, das sind natürlich Botschaften, die zeigen was in dir zur Zeit aktuell ist:
Navigationshalterung weg = Botschaft deine alte Form, wie du dich durchs Leben navigierst, also durchs Leben gehst, soll nicht mehr sein - zumindest gibt es einen solchen Anteil in dir, der das nicht mehr will, denn dieser Anteil hat wohl den Diebstahl (energetisch) erzeugt, kreiert..

Feuer im Käfig = ähnlich wie Licht welches in Wohnung brennt - du (bzw ein Anteil von dir) nimmt deine Wohnung, also dein Leben als Käfig wahr - und hat auch keinen Bock mehr auf deinen alten Anstrich deines Köfigs (=die alten Bilder die von der Käfigbegrenzung, also den Wänden gefallen sind, nämlich der einsame Mensch - was hindert dich deine Wohnung, also deinen Käfig so zu ändern wie du ihn haben willst, nämlich mit vielen Freunden, also Bilder mit vielen Menschen aufzuhängen anstatt den vitruvianischen Mensch, der ja durch den magischen Kreis von den anderen abgetrennt ist (ein Schutzkreis schützt, trennt aber auch - und die Bilder die du dir in deinen Käfig hängst programmieren dich halt..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Verlorene Gegenstände.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen