Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

Kommentare zu:
Verlorene Gegenstände

Sie finden hier die Kommentare Nummer 150 bis 151 von insgesamt 278 Kommentaren zu dem Artikel Verlorene Gegenstände

150. Torsten schrieb am 13.9.2020:

Hallo zusammen,

ich bin nach der Suche nach einem mir wertvollen Gegenstand. Genauer gesagt ist es ein altes Bild in der Größe eines Taschenbuches mit dem Abbild eines Engels mit Kugel. Es wurde mir von meiner Mutter geschenkt und sie hat es widerrum von ihrer Tante zur Kommunion geschenkt bekommen. Neben dem vielleicht realen Wert wiegt der persönliche Wert des Bildes um ein vielfaches höher. Ich weiß auch wo ich es zuletzt aufbebwahrt hatte, aber dort ist es nicht mehr. Ich habe alles abgesucht (gefühlt die ganze Wohnung) und ich finde es nicht. Auch meine Erinnerungen geben mir keine weiteren Informationen, nur dass ich eine gewisse Energie am ursprünglichen Aufbewahrungsort spüre. Das Bild ist mir auch klar vor Augen mit all seinen Fehlern und Eigenschaften - es löst bei mir viel Positives aus, nur komme ich meinen Ziel nicht näher und finde es nicht. Vermutlich habe ich es selbst von dem Ort entfernt und an einen sicheren "Aufbewahrungsort" gelegt. Nur wo? Ich habe schon viel versucht und meine Gedanken kreisen täglich was krankhaft um dieses Bild - der Verlust macht mich unsäglich taurig. Eine kleine Hoffnung habe ich noch: ich renoviere im nächsten Monat das Zimmer, in dem ich es aufbewahrt hatte vollständig - es kommt alles raus. Ich hoffe ich finde es dabei. Und in den neuen Räumlichkeiten hat es dann auch einen strahlenden Platz - ich sehe es schon vor mir - obwohl mir das Bild noch fehlt. Hat jemand noch eine Idee für mich? Ich bin für jeden Ansatz dankbar!

151. Andreas schrieb am 14.9.2020:

Hallo Torsten,
..Und in den neuen Räumlichkeiten hat es dann auch einen strahlenden Platz - ich sehe es schon vor mir
Vielleicht gibt es gerade diesbezüglich einen Anteil in dir das gar nicht so möchte (?)
also einen Anteil der nicht die Kommunion der Mutter (indirekt) im Mittelpunkt haben möchte (?)
vielleicht gibt es einen Anteil der glaubt es der Mutter schuldig zu sein - und die Seele möchte aber natürlich alle sich schuldig-fühlen Anteile auflösen..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Verlorene Gegenstände.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte