Herpes - Lippenherpes

Die Ursachen von Herpes

Herpes sind kleine, aufplatzende Bläschen in der Nähe des Mundes und der Lippen. Sie zeigen uns auf, dass es etwas gibt, was seinen Weg bereits bis in unsere Lippen gemacht hat, aber doch nicht über unsere Lippen kommt. Auf den Lippen platzt es dann auf, wie ein Vulkan. Daran sehen wir, dass es etwas ist, was mit Feuerenergie aufgeladen ist, zum Beispiel ein Vorwurf der innerlich (meist unbewusst) brodelt, wie ein offener Vulkan. Auf jeden Fall ist es etwas, was in uns mit so viel unerlöster Energie (Explosionsenergie) aufgeladen ist, dass wir selbst sogar zur Gefahr (Ansteckungsgefahr) für all jene werden, die uns sehr nahe kommen, insbesondere diejenigen die wir küssen wollen. Daran erkennen wir weiter, dass es sich meist um ein Thema, das andere Geschlecht betreffend handelt. Also zum Beispiel Vorwürfe, die wir nicht geschafft haben auszusprechen, geschweige denn zu vergeben oder zu transformieren. Sie haben sich auf unseren Lippen festgesetzt und konnten deswegen weder im Scheitelchakra transformiert noch in den unteren Chakren losgelassen werden. So brennt der Betroffene zwar zu meckern, jedoch die bitteren Worte bleiben dann doch unausgesprochen und verlassen die Lippen nicht. Oftmals sind diese Vorwürfe auch nicht bewusst, könnten also auch gar nicht ausgesprochen werden. (ja - sie können sogar familiensystemisch von Vorfahren übernommen sein.)

Oberflächlich betrachtet erscheinen Herpesbetroffene ihren Mitmenschen darum oft als besonders liebe angenehme Zeitgenossen, weil sie ja nicht meckern, beziehungsweise zumindest zum ursächlichen Thema schweigen. Ihre Körpersprache zeigt aber, dass sie nicht genießen oder gar küssen möchten, sondern dass sie unbewusst etwas loswerden möchten, was ihnen auf ihren Lippen zu schaffen macht.
Oft haben sie sich Handlungsmuster zugelegt, um sich selbst und andere abzulenken von dem eigentlichen Seelenthema, welches ausgesprochen werden möchte. Solche, natürlich meist unbewusste, Handlungsmuster können zum Beispiel das Rauchen von Zigaretten sein oder auch oftmals das übermäßige Reden über belangloses Zeug, hauptsache man kann dadurch verhindern, dass das ursächliche unangenehme Thema angesprochen wird. Wie schon gesagt, handelt es sich hierbei meist um Vorwürfe, es kann sich aber auch um eine Lüge handeln, deren Richtigstellung uns nicht über unsere Lippen gehen will.

Die Heilung von Herpes

Da die entsprechenden Themen zumeist unbewusst sind, besteht die innere Arbeit aus zwei Teilen:

  1. Zunächst die Urthemen herausfinden und
  2. diese dann innerlich so weit bearbeiten, bis sie aufgelöst sind.

Anfangen kann man damit, dass man/frau sich einmal alle Vorwürfe oder Kritik am anderen Geschlecht, beziehungsweise falls man sich in einer Partnerschaft befindet, alle direkten Vorwürfe an den Partner auf einem Arbeitsblatt notiert und mit den entsprechenden Vergebungssätzen arbeitet. (Natürlich auch alles aus der Vergangenheit, auch im Zusammenhang mit früheren Partnern, bearbeiten.) Existieren Lügen im indirekten Zusammenhang mit Vorwürfen, deren Richtigstellung uns nicht über unsere Lippen kommen will, so sind auch diese zu bearbeiten. Dies wird oftmals bereits ausreichen, dass sich der aktuelle Herpesbefall schnell zurückbildet.

Um die medizinisch latente Anfälligkeit für Herpes dauerhaft zu heilen, müssen wir allerdings auch alle fremdübernommenen Vorwürfe ans andere Geschlecht heilen und auflösen. Das sind beispielsweise von Eltern, Großeltern und anderen Vorfahren übernommene Glaubens- und Denkmuster, aber vor allem auch Verstrickungen mit Vorfahren, für welche wir stellvertretend diese unerlösten Vorwürfe in uns tragen. Diesbezüglich lautet die einfache Empfehlung mit sogenannten Familienaufstellungen an dem Herpesthema zu arbeiten um solche Verstrickungen aufzulösen.

Erst durch die Auflösung solcher tief liegender unbewussten Vorwürfe ans andere Geschlecht wird der Betroffene fähig wundervolle Partnerschaften zu leben, was ihm zuvor versagt ist, da der Einfluss der unbewussten Vorwürfe jegliche dauerhaft glückliche Beziehung verhindert oder zumindest schwer belastet.

Sonstiges medizinisches über Herpes simplex

Die offizielle Lehre der Schulmedizin sagt, dass etwa 90% aller Menschen Herpesviren in sich tragen würden. Das ist aus spiritueller Sicht kein Wunder, denn wir alle leben dieses Muster mehr oder weniger mal aus, dass wir bittere Worte nicht aussprechen und auf unseren Lippen belassen. Problematisch aktiv werden diese Herpesviren aber eben erst dann, wenn wir uns hartnäckig weigern die bitteren Vorwürfe auszusprechen oder loszulassen oder zu vergeben. Die Seele eines Menschen möchte Solches natürlich nicht dauerhaft mit sich tragen müssen und nimmt darum die Körpersprache zur Hilfe, und zeigt, dass ihm da etwas auf den Lippen liegt, um was sich der Mensch kümmern sollte.

Auslöser

Die Schulmedizin nennt als Auslöser für Lippenherpesbläschen Sonne, bestimmte Menstruationszeiten, Stress und immunabwehrschwächende Faktoren. Aus esoterischer Sicht kann man dies zusammenfassend präzisieren: Herpes wird immer dann aktiv, wenn das zugrunde liegende psychosomatische Thema (also meist die betreffenden Vorwürfe ans andere Geschlecht/Partner/in) ausreichend stark angetriggert werden. So lässt zum Beispiel die Sonne die Hormone und Partnerschaftsthemen aktiv werden, ebenso natürlich bestimmte Menstruationszeiten. Auch Stress kann nur dann Herpesbläschen wachsen lassen, wenn das unerlöste Thema, welches der Person auf den Lippen liegt, durch den Stress angetriggert wurde.

Naturheilkunde

In der Naturheilkunde wird unter anderem Melisse (LomoProtect/LomoHerpan), aber auch einige andere Kräuter empfohlen.
Da es sich bei Herpes auch um eine Säureüberschusserkrankung handelt, führt auch eine Ernährungsumstellung auf basische Ernährung zu langfristigen Besserungen. Kurzfristige Erfolge kann man mittels Geräten wie dem Herpifix erreichen.

Bachblüten die bei Herpes simplex in Frage kommen können:

Affirmationen

Heilvolle Affirmationen bei Herpes formuliert man am besten individuell aus den oben gefundenen Themen.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. ulu schrieb am 22.5.2013: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

dieser Beitrag ist sehr hilfreich.


Wie sagte da Kneipp "Die Natur ist die beste Apotheke."
allen eine gute Gesundheit!
 

 
2. Miro schrieb am 13.3.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Ich bekam immer dann Herpes an der Lippe, wenn ich mich über etwas unbewusst geekelt habe und diesem Ekel wegen der Unbewusstheit keinen Ausdruck verliehen habe. In dem Moment, wo ich dieses Muster erkannt hatte, brauchte ich nur noch nachdenken, wovor ich mich kürzlich geekelt haben könnte. Kaum habe ich das gefunden und mir erlaubt, mich nun endlich bewusst darüber zu ekeln, setzte der Heilungsprozess ein und nach kurzer Zeit (je nach Stärke einige Minuten, Stunden oder Tage) war meine Lippen wieder gesund und munter...
 

 
3. Bewitcht schrieb am 05.11.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo - diese Erklärung ist mir ein bißchen zu "Einfach"! Inzwischen ist ja bekannt, dass HerpesVIREN auch übertragbar sind, sie sind mikroskopisch nachweisbare "Lebewesen" die auch außerhalb des Körpers -z.B. An Tassen oder Besteck gefunden werden können, die ein Infizierter dort zurückgelassen hat; und sie werden dann im Körper aktiviert wenn das Immunsystem schlapp macht(so bei beginnender Erkrankung/Sress/ Schock /Ekel)
Da das Immunsystem sehr stark davon abhängt wie wir uns emotional fühlen, wird die Krankheit Herpes bei jedem Menschen unterschiedlich stark auftreten. Natürlich hat auch die Innere Haltung zu gewissen Ereignissen einen Einfluss auf das Immunsystem. Und Homöopathie ist immer der bessere Weg sich mit seinem Körper und seinen Störungen zu befassen.
 

 
4. Andreas schrieb am 05.11.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,
ja - ich finde du hast das sehr gut erkannt, dass Herpes indirekt von der Psyche abhängig ist. Genau das habe ich ja im Artikel oben ausführlich dargestellt.
lg
 

 
5. anjuna schrieb am 06.3.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Auch wenn der Beitrag schon etwas aelter ist, stelle ich bei mir im Zusammenhang mit Herpes ein interessantes Phänomen fest: Er kommt immer dann, wenn ich mich ernsthaft verliebe und die zukünftige Begegnung auch von Dauer ist. Etwas seltsam, aber es hat sich in den vergangenen Beziehungen immer bewahrheitet und ich nehme es mittlerweile fast als Indiz. Klar, der emotionale Stress könnte Auslöser sein...aber vielleicht gibt es auch einfach mehrfache Bedeutungen, als die hier beschriebene...
 

 
6. Andreas schrieb am 06.3.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,
ja - dein Beispiel zeigt das sehr schön auf, was ich oben im Artikel geschrieben habe und bei dir eben offensichtlich auch der Fall ist: Immer wenn du tief verliebt bist, wird das verursachende Thema angeschwungen/angetriggert und löst den Herpes aus, als Botschaft deiner Seele, dass da etwas ist, was über deine Lippen hinaus möchte. Und vor allem, es wird dir solange geschehen, bis es aufgelöst ist, denn bekanntlich sucht man sich ja immer wieder "dieselben" Partner, bis man das Thema hinter diesen Partnern für sich erlöst hat.

lg von Andreas
 

 
7. Luna schrieb am 22.3.2017: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Wow Anjuna... Dein Kommentar! Ich habe mich grad darin gefunden. Ich glaube ich ticke da sehr ähnlich!

Andreas - vielen Dank für den tollen Artikel!
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen