Wenn man zu dünn ist

Wann ist man zu dünn ? Wann ist man untergewichtig ? Ich habe mir lange überlegt ob der Titel "zu dünn" korrekt ist, weil an sich ist es ja sehr gesund schlank zu sein. Deswegen nehmen wir schlanke Menschen ja auch als "Schön aussehend" wahr weil es zunächst fürs Unterbewusstsein eine gesunde Ausstrahlung suggeriert. ABER, es ist leider nicht alles Gold was glänzt.
Es gibt in der Tat sehr viele Menschen die sind zwar schlank aber trotzdem überhaupt nicht gesund. Das heißt, es gibt viele äußerst negative Muster die in einem Mensch wirksam sein können und die ihn gleichzeitig schlank oder sogar dünn machen und trotzdem von negativer Natur sind, ihm also keine positive Energie zuführen. Da muss man sich aber dann sehr genau einfühlen um das wahrzunehmen. Was sind das für Muster ? Ich zähle hier einfach mal ein paar auf:

Diese Liste ließe sich jetzt endlos weiterführen. Im Prinzip kann ein jedes energieraubende Denk- oder Gefühlsmuster dazu führen dass der Körper ausmergelt also "zu dünn" wird. Es zeigt dass da im Untergrund ein Muster wirksam ist welches abtrennend von der Lebensenergie wirkt.
Eine Appetitlosigkeit auf Nahrung kann der Spiegel von solchen "Lebensenergie vermeiden Programmen" sein, muss es aber nicht zwangsläufig, weil jemand der das ihn umgebene Prana und Lebensenergie zu 100% aufnimmt hat genau so auch keinen Hunger mehr auf materielle Nahrung. (Aber derjenige erscheint dann auch nicht ausgemergelt, sondern im Gegenteil voller Kraft und Lebensfreude.)

Es gilt also einfach individuell zu schauen, warum erlaube ich mir nicht in meiner prallen Lebensenergie zu sein ? Warum gestehe ich mir die volle Lebensfreude nicht zu ? Welche (meist tief unbewussten) Programme verhindern dies ?


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Spendenmöglichkeiten für diese Webseite, siehe hier.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen