Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Kommentare zu:
Zwangsimpfungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 45 bis 49 von insgesamt 162 Kommentaren zu dem Artikel Zwangsimpfungen

45. Daria schrieb am 17.8.2021:

Hallo Andreas,

weil ich ein ungutes Gefühl hatte, bin ich bis jetzt standhaft geblieben und habe mich nicht impfen lassen. Da nun vieles auf dieses 2-G-Prinzip hinauslaufen wird, fühle ich mich schon etwas in die Enge getrieben, werde aber versuchen das trotzdem auszusitzen. Allerdings werden bestimmte gesellschaftliche Dinge immer schwieriger, und ich möchte irgendwann schon wieder am Leben richtig teilnehmen können. Mir geht es da nicht unbedingt um Restaurant-Besuche oder große Veranstaltungen. Aber für jeden Scheiß quasi einen Test zu bezahlen, das wird auf Dauer ganz schön anstrengend. Nun habe ich die Hoffnung, dass diese normale Impfung (die ja Ende des Jahres hoffentlich verfügbar sein soll) eine Lösung sein könnte. Was hältst Du von dieser Impfung? Ist sie auch schädlich, oder eine Lösung raus aus der Sache?
Oder wird sich das Ganze im Laufe der Zeit ohnehin verwandeln? Wenn ich könnte, würde ich mich einfach zurückziehen und eine Weile völlig unabhängig Leben, geht aber aus beruflichen Gründen derzeit leider nicht. Obleich ich das Ganze auch als Weckruf für mehr innere Unabhängigkeit sehe.
LG

46. Andreas schrieb am 18.8.2021:

Hallo Daria,
ja, das muss jeder selber wissen wie viel ihm seine Gesundheit wert ist und ob man Menschen und Medien die Lügen und Betrügen vertrauen möchte.
Die tiefenpsychologische Botschaft ist natürlich klar: Es kostet dich Geld (=Energie) wenn du so weiter wie früher machen willst.

lg von Andreas

47. Renate schrieb am 19.8.2021:

Lieber Andreas,
ich bin immer sehr gern auf deinen Seiten und meistens gibst du sehr gute Anregungen. Manchmal, wie auch in der Antwort Nr.46, fühle
ich mich allerdings an Antworten unserer Politiker erinnert, weil sie nicht klar und deutlich definiert sind. Es wurde gefragt:
Was hältst Du von dieser Impfung? Ist sie auch schädlich? Mir ist klar, das fällt unter...von Menschen die Lügen und betrügen gemacht...
Aber kannst du bitte zur Schädlichkeit im Vergleich mit den zur Zeit verimpften Stoffen etwas sagen?
Vielen lieben Dank. Renate

48. Andreas schrieb am 19.8.2021:

Hallo Renate,
Woher willst du wissen ob es überhaupt eine Impfung ist ?
Ist es sinnvoll lügenden und betrügenden Menschen zu glauben ?

lg von Andreas

49. Boubou schrieb am 21.8.2021:

Ich hoffe sehr, dass genug Menschen standhaft bleiben und auf gesellschaftliche Zusammenkünfte eben weitgehend verzichten (können). Je mehr sich da raushalten, umso schwieriger wird es sein, die Ausgrenzung für Nicht-Geimpfte auf Dauer aufrecht zu erhalten (denn das schadet dann der Wirtschaft:-) Klar, wenn jetzt alle zur Stichelung pilgern, haben sie mit uns leichtes Spiel. Es ist unglaublich, mit welchen Methoden der Wortklauberei angebliche 'Fakten' unters Volk gebracht werden. Man vergleicht die Ansteckungszahlen unter Altersgruppen und übt Druck aus auf die Jungen, weil diese ja in Prozenten weniger gestichelt sind. Aber wer sind denn die, die auf Massenveranstaltungen und Konzerte gehen? Wohl weniger die älteren Leute, welche schon zum großen Teil geimpft sind. Natürlich haben diese dann weniger Kontakte um jemanden 'anzustecken'.


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Zwangsimpfungen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen