Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Kommentare zu:
Zwangsimpfungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 41 bis 44 von insgesamt 193 Kommentaren zu dem Artikel Zwangsimpfungen

41. Johannes schrieb am 10.8.2021:

Hallo Andreas,
dieser Artikel von dir und die angehängten Kommentare werden immer wichtiger.
Gerade heute (10.8.21) wurde die "Impfpflicht durch die Hintertür" beschlossen. Und bei kritischen Nachfragen winden "sie" sich um den heißen Brei. Und das alles noch vor der "Wahl". Was wird uns dann wohl danach erst erwarten?
Dass da was faul sein muss, sieht man an folgendem einfachen Gedanken:
Die Impfentscheidung muss ich voll und ganz alleine verantworten, doch bei der Entscheidung dagegen will der Staat mich bevormunden.
Für mich kristallisieren sich zwei Punkte heraus:
Zum einen will ich "mein altes Leben" gar nicht mehr zurück (das war ja das Argument vieler Gespritzten).
Und zum andern merke ich, dass ich mich um die Zukunft Sorge, ja Angst habe vor den immer gefährlicheren Maßnahmen.
Wie komme ich aus dieser Angst heraus? Bitte gib mir und allen denen es ähnlich geht nochmal einen konkreten Tipp!
Liebe Grüße von Johannes

42. Andreas schrieb am 11.8.2021:

Hallo Johannes,
Das ist doch ein Vorteil wenn du den lieblos zubereiteten Fraß in Restaurants nicht mehr essen darfst und ja, du hast recht, das wird nach den Wahlen noch schlimmer, aber die Maßnahmen dann werden neue Steuern und Abgaben sein usw, also Enteignungsmaßnahmen - und die werden die Geimpften genau so betreffen. Niemand, auch die Geimpften nicht, können ihrem Karma entgehen, und das Karma ist nicht nur die Gesundheit, das ist zb auch der Wohlstand usw, darum wohl dem der alle seine Geldthemen in einen inneren Frieden gebracht hat, weil alle anderen kann es in den nächsten Jahren ziemlich hart treffen..

lg von Andreas

43. Anni schrieb am 13.8.2021:

Hallo,Andreas,
Geldthemen?..innerer Frieden?
Du meinst Mangelbewußtsein in sich selbst zu erkennen und die Glaubenssätze dazu umzukehren in ein Füllebewußtsein?
Der Druck der Körperverletzung wird ja auf bestimmte Berufsgruppen sehr stark ausgeübt,um diese Menschen dazu zu animieren ,über den Nutzen Ihrer Tätigkeit zu sinnieren und auszusteigen?
Ein Stück,so hart,brutal und unverständlich,wie es uns auch erscheinen mag,sehe ich die Regierung als Helfershelfer,das auch das letzte Schlafschaf aus seinem Traum erwacht und die Illusion erkennt.
Wie siehst du dies?
Danke Anni

44. Andreas schrieb am 13.8.2021:

Hallo Anni,
ja, alles was dem Mensch begegnet soll ihm helfen sich geistig weiter zu entwickeln.
Geldthemen?..innerer Frieden?
Du meinst Mangelbewußtsein in sich selbst zu erkennen und die Glaubenssätze dazu umzukehren in ein Füllebewußtsein?
Mangelbewusstsein, Opferbewusstsein, Schuldbewusstsein, usw, es gibt viele Denkmuster die zu Armmut führen können..

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Zwangsimpfungen.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte