Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Kommentare zu:
Zwangsimpfungen

Sie finden hier die Kommentare Nummer 19 bis 20 von insgesamt 153 Kommentaren zu dem Artikel Zwangsimpfungen

19. Sophia schrieb am 22.3.2021:

Moin Andreas,
Meine 2 Jahre alte Tochter ist nicht gegen Masern geimpft und somit bekommen wir keinen Kindergarten Platz..So manches Mal überlege ich ob ihr der Kontakt unter gleichaltrigen Kindern nicht fehlt, aber ich kann keinen Kompromiss finden.. Ich will ihr nichts vorenthalten oder sogar schaden zufügen, im Gegenteil, darum ist sie nicht geimpft..wir sind oft unterwegs oder auf dem Spielplatz um 'Isolation' endgegen zuwirken..Die aktuelle Zeit Qualität bestärkt mich dann doch immer wieder das sie zu Hause besser aufgehoben ist, was meinst du dazu, deine Meinung interessiert mich sehr, mache ich alles richtig..?
Viele liebe Grüße

20. Andreas schrieb am 22.3.2021:

Hallo Sophia,
ja, das beweist wieder einmal dass diese Impfungen zu nichts nützlich sind, weil ansonsten bräuchte ja niemand Angst von Ansteckung haben. Im Gegenteil, mittlerweile sind so viele Statistiken bekannt geworden die aufzeigen dass die Geimpften viel anfälliger für allerlei Krankheiten sind als die Ungeimpften. Sogar bei ganz normalen Grippeerkrankungen. Diejenigen die geimpft sind bekommen häufiger die Grippe als andere - und der Trick der Pharmafia besteht dann darin dass sie behaupten das Grippevirus hätte sich mutiert und man bräuchte eine neue Impfung.. clevere Geschäftemacherei.. Ich glaube nicht dass es überhaupt Viren gibt und empfehle jedem sich mal über die Geschichte der Viren zu informieren, bzw darüber dass es nämlich gar keine wissenschaftlich haltbaren Beweise für deren Existenz gibt. Viren sind vor weit über 100 Jahren NICHT entdeckt oder gefunden worden, sondern erfunden worden. Beim Aidsvirus gab es schon vor über 30 Jahren Ärzte die behauptet haben die Aidskranken würden nicht an Aids sondern am Medikament AZT sterben - und welch Wunder, seit man dann viele Jahre später anfing weniger vom AZT zu geben sterben sie nicht mehr.. Ähnlich beim aktuellen angeblichen Convidvirus, kurz nach der Impfung sind in einem Berliner Altenheim gleich 7 von 31 an sich gesunde Menschen verstorben.. So gesundheitsschädlich ist das Zeugs, wobei das natürlich nicht das Ziel ist, weil man verdient ja nach dem Tod nichts mehr am Geimpften. Deswegen ist es für die Pharmafia immer effektiver die Jungen zu impfen, weil an deren Nebenwirkungen kann man dann jahrzehntelang verdienen. Bill Gates besitzt ja viele Pharmafirmen. Ich schätze mithilfe der Nebenwirkungen wird er sicher an jeder einzelnen Impfung viele tausende Dollars verdienen. Dieser Bill ist ja ein Mensch der schon mit Windows die Menschen so brutal abgezockt hat indem er es es viel zu teuer verkauft hatte. Hätte er die Windows Software für 10 oder 20 Euro verkauft da hätte er auch genug verdient, weil ja so viele sie benutzen.. Solche Menschen haben kein soziales Gewissen.

lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Zwangsimpfungen.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen