Gefühle und Gedanken können im Körper abgespeichert sein

Eine grundsätzliche Lehre fast aller geistheilerischen Richtungen besagt, dass Gefühle und Gedankenmuster im menschlichen Körper abgespeichert sein können, und ihn in seinen Funktionen, seinem Aussehen und seinen Krankheiten prägen.
Dass es diese Lehre in der Schulmedizin schwer hat liegt hauptsächlich daran, dass sie nicht kompatibel zur gängigen Praxis der Patientenabzocke mittels nutzlosen Medikamenten ist. Solange der Patient glaubt, ein teures Medikament würde ihm was bringen, funktioniert immerhin noch der Placeboeffekt, der dem Patienten eine Besserung vorgaukelt, solange dieser nicht ganzheitlich und langfristig denkt und beobachtet. Wenn aber eben nur die Gedanken und die daraus resultierenden Gefühle den Menschen krank gemacht haben, dann kann logischerweise auch nur eine Änderung dieser Gedankenmuster ihn dauerhaft und sicher heilen.
Dabei ist das Unwissen so weit verbreitet, dass den meisten Menschen selbst noch der Mund offen stehen bleibt, wenn man ihnen bloß erwähnt, dass Gefühlsenergien im Körper abgespeichert sein können. Jedoch dies kann jederman ganz einfach beobachten anhand der Gesichtsmuskeln.

Gefühle in Muskeln

Bei den Gesichtsmuskeln werden die psychischen Spannungen unter denen ein Mensch steht besonders gut sichtbar. Betrachten Sie einfach mal das Gesicht eines Menschen, der sich von morgens bis abends in Gefühlen der Sorge und Angst wälzt. Da kann man es deutlich sehen, dass sich Gefühle in Muskeln abspeichern können. Ich denk, das ist so offensichtlich sichtbar im Gesicht des Menschen, welches ja von dem Zustand seiner Gesichtsmuskeln geprägt wird, dass es auch nicht weiter wissenschaftlich bewiesen werden muss..


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen