Thrombose

Thrombose bedeutet dass das Blut nicht mehr flüssig genug ist damit es gut fließen kann. Blut ist ein Symbol für die Lebensenergie die in uns ja frei und freudevoll fließen soll - so wäre die symbolische Deutung dass bei einer Thrombose die Lebensenergien blockiert sind. Der Lebensfluss ist gestört. Wir sind nicht mehr im Fluss des Lebens. Das Blut ist zum Teil verklumpt, das heißt dicke schwere unerlöste Lebensthemen befinden sich in unserem Lebenskreislauf und behindern dass wir im Fluss des lebendigen Lebens sein können. So wird es also bei einer Thrombose höchste Zeit dass wir uns unseren Themen zuwenden (zb unseren Lebensängsten und allem was uns schwerfällig und unbeweglich macht), damit wir wieder in die echte unbeschwerte Lebendigkeit eines freudig fröhlichen Lebens kommen, welches ja immer spontan im jetzigen Moment stattfindet.

Energetisch betrachtet ist es die Freudeenergie welche im zweiten Chakra gebildet wird welches auch unser Blut beweglich und dadurch fließend sein lässt. Eine Energie welche die Freude aber am heftigsten abtötet sind Ängste. Du merkst das daran dass du nicht gleichzeitig Angst und Freude empfinden kannst. Darum stört Angst den Blutfluss am meisten. Du kannst dir das so vorstellen: Wenn deine Blutkörperchen von Angst erfüllt sind, dann klammern sie sich sozusagen aus Angst gegenseitig aneinander. Und genau dadurch verklumpt dann das Blut und es kann dadurch dann sogar zu Thrombosen kommen. (Darum sind Thrombosen übrigens auch eine so häufige direkte Folge des Angst-Impfgeschehens..)

Eine Hauptfrage um an solche Angst Themen zu kommen könnte zb sein:
Welche Ängste (und Glaubenssätze) behindern und prägen mein Leben am meisten ? (und dann natürlich, finde heraus wie sie entstanden sind, welche Urängste und Ursachen aus der Kindheit in diesen heutigen Ängsten sichtbar werden. Welche Ängste von anderen übernommen sind usw, und löse sie auf und wende dich deiner nächsten Angstschicht zu.)

Energetisch betrachtet ist wie gesagt immer das zweite Chakra betroffen, weil hier die Freudeenergie über die Bewegung entsteht, welche ja bei einer Thrombose gehemmt ist. Mehr zu diesem Thema speziell bei Venenthrombose findest du im Krampfader Artikel weil eine solche Blockade beinhaltet auch immer eine Ablehnung, also man lehnt die Natur, also das natürliche Fließen der eigenen Kraft in sich ab. Dies wird meist auch durch eine äußerliche Ablehnung sichtbar, oft darin dass Dinge die eigentlich natürlich sind abgelehnt werden, also man hat Angst vor der Natur usw.. Man liebt sie vielleicht sogar, aber die Angst ist immer wieder größer und verhindert dann den freien Fluss der Liebe und das freie Annehmen dessen was man liebt - und genau darum weil dieser freie Fluss behindert wird kommt das eigene Leben ins Stocken. Man ist nicht mehr ein Kind der Liebe, sondern ein Kind der Angst und seiner um diese Angst herum entwickelten Programme und Glaubenssätze. Oft sind die Beine betroffen was das dann besonders deutlich macht dass das Weitergehen im Leben behindert ist. Ist es eine Koronarthrombose dann ist die Botschaft ganz direkt dass es eine Blockade zu lieben gibt, also zum Beispiel Wut oder Groll aus alten Verletzungen die man in sich trägt und die den freien Fluss der Liebe behindern. Bei einer Lungenembolie ist es der freie Fluss der Pranaenergie aus der Luft welcher gestört ist (zb weil man in Machtspielchen verstrickt ist und man so viel Angst in sich hat dass man glaubt man müsse sogar die Luft kontrollieren, was natürlich nicht geht).


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Maya schrieb am 09.12.2020:

Lieber Andreas,
Welche Bedeutung hat eine Thrombose an den Schamlippen?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

2. Andreas schrieb am 10.12.2020:

Hallo Maya,
Da könnte die erste Frage sein nach seelischen Verletzungen innerhalb intimer Beziehungen die noch nicht befriedet sind ?
Es zeigt an, dass sexuelle Energie nicht einfließen oder weiterfließen können, ja dass frau eigentlich gar nichts einfließen lassen will, ja vielleicht gibt es sogar einen inneren Anteil der einen Panikzusammenbruch erlebt wenn ein Mann eindringen möchte.

lg von Andreas

3. Gaïa schrieb am 05.12.2022:

Lieber Andreas, vielen herzlichen Dank für ihre wertvolle Arbeit.

Nun hätte ich eine Frage, was hat es mit einer Augenthrombose auf der linken Seite aufsich ?

Liebe Grüsse und vielen lieben Dank

4. Andreas schrieb am 05.12.2022:

Hallo Gaïa,
Bei einer Augenthrombose da betrifft es ganz direkt etwas was man nicht mehr sehen will, also zb man will sich seine Ängste nicht ansehen, bzw Dinge die im Zusammenhang mit Ängsten stehen. So musst du also schauen was für Themen das konkret bei dir sind und daran arbeiten damit diese Ängste nicht sogar das Sehen verhindern.

Konkret in diesen Zeiten ist das auch oftmals die Folge wenn man versucht Ängste in sich wegzuimpfen. Wer diesen Weg geht darf sich dann nicht wundern wenn er sozusagen das was ihm Angst macht nicht mehr sieht, weil er hat ja seinem Unterbewusstsein die direkte Botschaft gegeben: Ich will meine Ängste nicht auflösen aber ich will sie trotzdem nicht mehr haben, und da ist natürlich ein gangbarer Weg dass das Unterbewusstsein bis hin zu einer Erblindung verursacht, weil wenn du es nicht mehr siehst dann brauchst du auch keine Angst mehr vor etwas haben. Das Unterbewusstsein ist nun mal dein mächtigster Diener also regiere es weise.

lg von Andreas

5. Gaïa schrieb am 07.12.2022:

Vielen herzlichen Dank lieber Andreas

Mein Thema war, dass ich meinen überalles geliebten Hund verloren habe. Die letzen zwei Wochen waren sehr hart, er starb an Schädelknochenkrebs sowie Hirntumor begleitet von eptileptischen Anfällen. Für ihn habe ich mein gesamtes Leben pausiert um für ihn zu sorgen. Als er nicht mehr gehen konnte, schlief ich bei ihm im Wohnzimmer und habe alles getan um seine restliche Zeit so angenehm zu gestalten wie es nur ging. Als langsam der Moment kam, rief ich den TA zu uns, sodass mein Hund in seinem vertrauten Umfeld gehen konnte. Für meine Frau und mich waren seine letzten zwei Wochen dauerstress.

Etwa drei bis vier Wochen nach seinem Tod begann eben mein linkes Auge damit unscharf zu sehen und da sah ich eben einen Blutstau im Auge und diesen möchte ich nun gerne auflösen.

Vielen herzlichen Dank für ihre wertvolle Antwort. Alles rund um das aktuelle Impf-Corona Thema habe ich absolut kein Problem, bin auch nicht geimpft oder ein Maskenträger.

Liebe Grüsse
Gaïa

6. Andreas schrieb am 07.12.2022:

Hallo Gaïa,
ja, so ein Hundeschicksal kann auf etwas Unerlöstes im Familiensystem hinweisen, dessen Entsprechung du da eventuell mit dem Auge nicht mehr sehen willst. (Darum werden Haustiere manchmal bei Familienaufstellungen mit aufgestellt.)

lg von Andreas

7. Violet schrieb am 07.12.2022:

Hi, hab eben die Diagnose Thrombose Höhe Schlüsselbein/Schultern erhalten.
Ist es dasselbe spirituell wie in den Beinen? Da es von meinem Lebensstil/alter gar nicht sein kann eine Thrombose zu haben frage ich mich was das spirituell bedeutet.

8. Andreas schrieb am 07.12.2022:

Hallo Violet,
Im Schulterbereich da könnte die Frage sein welche Lasten oder Verantwortlichkeiten dich so schwerfällig bzw den Fluss deines lebendigen Lebens so unbeweglich machen dass sogar das Blut nicht mehr fließen kann oder will ?

lg von Andreas

9. Claudia schrieb am 13.12.2022:

Lieber Andreas!

Vielen Dank für deine wertvolle Arbeit, in der ich immer wieder Erleuchtung finde.
Nun eine Frage - ich habe eine entzündete, stricknadeldicke Vene unterhalb der rechten Brust seitlich, die schmerzt und sich bis in den Oberbauch zieht.

Liebe Grüße aus Wien,
Claudia

10. Andreas schrieb am 15.12.2022:

Hallo Claudia,
Du kannst dich fragen: Was willst ich nicht weiterfließen lassen in mein Leben, in mein Herz ?
Vielleicht findest du einen Hinweis wenn du dir überlegst was in deinem Leben fehlt ? Weil das was fehlt ist oft das was wir symbolisch durch den Venenfluss nicht zu uns lassen. Da sie entzündet ist gibt es also zumindest im Unbewussten bereits eine Wut darüber. In der Nähe der Brust kann es sich um ein Thema handeln welches Mutterschaft berührt.

lg von Andreas

11. Schmetterling schrieb am 21.12.2022:

Lieber Andreas, ich bin sehr dankbar für dein tiefes Wissen um die Zusammenhänge von Körper Geist und Seele.
Jetzt bitte ich dich um eine Antwort auf die Symptome meines Mannes. Er war bisher top fit, doch die letzten drei C Jahre haben ihn echt zu schaffen gemacht.Und auch mehrere Jobwechsel bedingt durch C. haben ihn belastet.

Er hatte im Oktober zuerst zwei Wochen Husten und Durchfall. Einen Tag bevor das losging war er mit anwesend, als mein 91 jähriger Vater einen Herzanfall hatte und gleich zwei Notärzte mit Blaulicht eintrafen.
Dann habe ich ihn mit heftiger Atemnot in die Notaufnahme gebracht, da wir eine starke Bronchitis vermuteten.

Doch es wurde ein EKG gemacht und rausgefunden, dass er Vorhofflimmern, Herzryhmusstörungen und ein akut sehr schwaches Herz hat.
Wir waren echt geschockt. Mein sportlicher Mann, der sich auch sehr gut mit Vitalstoffen versorgte und nicht mal einen Hausarzt hatte, die letzten 10 Jahre, sollte jetzt so schwer erkrankt sein?
sie wollten ihn natürlich gleich da behalten und von Defibrillator Einsatz bis Herzkathederuntersuchung alles mit ihm machen. Da dies aber erst zwei Tage später stattfindet sollte, wegen Feiertag und Wochenende wollte er dort nicht bleiben und noch eine Zweitmeinung einholen. Jeder weitere Kardiologe sagte ihm, dass sein Herz akut sehr schwach sei 30 % Auswurfleistung anstatt normal 50-60% aber keiner konnte sagen woher das jetzt kommt. Wir versuchten dann Alternative Therapie um sein Herz zu stärken aber seine Atemattacken speziell Nachts wurden immer schlimmer. Ebenso bekam er Erbrechen und Durchfall . Es
hat irgendwie alles was wir alternativ versuchten nicht angeschlagen. Schließlich hat er sich doch von mir ins Krankenhaus bringen lassen (seine größte Angst war schon immer davor und was dort mit ihm gemacht würde) es wurden jetzt Blutgerinnsel in beiden Herzhöfen gefunden und eines in der Lunge. Diese blockieren anscheinend den ganzen Herzkreislauf... und noch etwas Auffälliges.. seid er im Krankenhaus ist hat er keine Atemnot mehr.Ich konnte es nicht fassen, da sie ihn ja am Anfang erst untersuchten und er noch nichts bekommen hatte. War das doch alles Angst und Verkrampfung, so wie ihm das zwei verschiedene Ärzte versicherten??
Kannst du bitte die einzelnen Symptome übersetzen.
Danke für deine Einschätzung.

12. Andreas schrieb am 21.12.2022:

Hallo,
Offensichtlich wurde da bei den Herzanfall deines Vaters etwas in ihm angetriggert was vielleicht schon seit Jahrzehnten in ihm war und aber nun eben aktiv ist - und also nun von ihm bearbeitet werden müsste. Demnach also ein unverarbeitetes Ereignis welches so viel Angst beinhaltet dass sogar Atemnot und Herzstörungen ausgelöst werden. So müsste er sich also auf die Suche machen was da alles unerlösten Ängsten in ihm ist und es auflösen.

lg von Andreas

13. Thomas schrieb am 02.1.2023:

Hallo Andreas

Ich lese deine Seiten schon länger mit und finde toll wie du das hier alles machst, welche wertvollen Tips du weitergiebst!
Heute hab ich mal eine Frage: Anscheinend bin ich (lt Ärzte) Thromboseanfällig, aber niemand kann mir sagen woher das kommt. Ich hatte 2015 eine Lungenembolie, verursacht durch Thrombose. 2017 hatte ich dann eine Pfortaderverstopfung, verursacht durch Thombose, beidemale wurde das mit Gerinnungshemmer bearbeitet, die ich ab 2017 jetzt täglich nehmen muss. Heuer hatte ich innere Blutungen: durch den Rückstau des Blutes von der Pfortader haben sich in der Speiseröhre Krampfadern gebildet die alle zugleich geplatzt sind. Ich hätte das beinahe nicht überlebt, bekam 13 Blutkonserven und hatte 4 Operationen (2x Herzstillstand währen der ersten OP) und dann 3 Wochen Koma.
Alles nur ausgelöst durch Thrombose... Ich habe in deinem Artikel gelesen, das bedeutet dass bei mir der Fluss des Lebens nicht richtig fließen kann/will. Ich kann mir aber nicht erklären woher, denn bis 2015 und davor, waren für mich eine schöne Zeit, ein erfülltes Leben...Spirituell wurde ich aber erst nach dem Koma, davor hatte ich nix damit am Hut :-)
Hast du noch einen Tipp/Hilfe wonach ich suchen kann um die Ursache zu finden und auflösen zu können?
Danke dir
Thomas

14. Andreas schrieb am 02.1.2023:

Hallo Thomas,
Bei der Lungenembolie ist es das Fließen bzw Annehmen der Energie aus der Luft in den Körper welches gestört ist und bei einer Thrombose in der Pfortader, da gehts meist um Wut die nicht in die Leber weiterfließen kann (wo die Wutenergie ja ausgefiltert werden sollte). Die entsprechenden Lebensmuster können sein dass man seine Wut (oder auch andere Emotionen) hinter einer Gesichtsmaske versteckt, also das weiterfließen seiner Emotionen auch auf der Gesichtsebene blockiert. So kannst du dir überlegen wo du dich sozusagen mit einem Gesichtsausdruck tarnst und welche Kämpfe und Urkämpfe aus der Kindheit dahinter stecken. (Da ja auch die Speiseröhre betroffen ist kannst du als erstes schauen was für solche Themen oder Muster da in deiner Kindheit jeweils beim Essen aktiv waren und eben noch unerlöst sind.)

lg von Andreas

15. Yuki schrieb am 21.4.2023:

Hallo Andreas,
was genau sind denn die möglichen Ursachen einer Analvenenthrombose, welche bereits seit Tagen schmerzt und nun geplatzt ist.
Vielen Dank für deine wertvolle und hilfreiche Arbeit.

16. Andreas schrieb am 23.4.2023:

Hallo Yuki,
Es zeigt dir eine Freudeflußblockade an im Zusammenhang mit dem Thema Loslassen.
So geht es zb darum dass man in sich erlaubt sich über das Loslassen zu freuen und dass man in sich erlaubt diese Freude über Losgelassenes in sein eigenes Herz fließen zu lassen.
Du kannst dich also zb konkret fragen:
Wo in meiner Kindheit ist der Glaube entstanden dass ich mich nicht freuen darf wenn ich etwas loslasse oder zb verlieren ? Was für Themen oder Erlebnisse aus der Kindheit habe ich in einem solchen Zusammenhang noch in mir zu befrieden ?

lg von Andreas

17. Jenny schrieb am 17.9.2023:

Hallo lieber Andreas

Ich habe da eine Frage ...unser 7 jähriger Sohn hat ein Faktor 5 leiden ... Eine trombose neigung ...quasi ein Gendefekt

Was können wir tun um dies bei ihm zu lösen ?

Liebe Grüße jenny

18. Andreas schrieb am 18.9.2023:

Hallo Jenny,
Ein Gendefekt, das wäre quasi die Botschaft dass er diese lebensfreudegefährdende Angst bereits aus einem früheren Leben mitgebracht hat. Das heißt es geht für ihn in diesem Leben um die Auflösung solcher Ängste.
Vielleicht könnt ihr mit einer Familienaufstellung schauen ob eventuelle familiensystemische Angsteinflüsse aufgelöst werden können.

lg von Andreas

19. Nina schrieb am 05.10.2023:

Lieber Andreas

Ist Thromboseprophylaxe notwendig, wenn man nach einer Knieverletzung eine Schiene tragen und an Krücken gehen muss?

Lg

20. Andreas schrieb am 06.10.2023:

Hallo Nina,
Die Thrombosegefahr steigt an desto mehr der Blutfluss, also die Lebensfreude blockiert ist.
Bei einer Knieverletzung muss aber nicht die Lebensfreude im Vordergrund stehen, da kann es sich um ganz andere Themen handeln, siehe hier mehr zum Kniegelenk.

lg von Andreas

21. Goldi schrieb am 28.12.2023:

Hallo ihr lieben,

bitte was bedeutet es wenn man eine Analthrombose hat, mit der man seit Wochen in ärztlicher Behandlung ist und die nicht besser wird, sondern dafür an anderen Stellen des Afters erneut kommt??

Danke für eine Antwort

22. Andreas schrieb am 28.12.2023:

Hallo Goldi,
Alles was man loslässt sollte mit einer Freude am Loslassen verbunden sein, die Freude am Abschied, usw. Man sollte die Freude über das mit dem Losgelassenen Erlebten, sollte man in sich, ins eigene Herz zurück fließen lassen.
So kannst du dir überlegen welches Loslassthema das bei dir ist, wo du all das Gute was mit dem Loszulassenden verbunden ist nicht in dir in dein Herz aufnehmen willst, oder glaubst es nicht zu dürfen.

lg von Andreas

23. Herzblatt schrieb am 04.3.2024:

Was ist wenn das Blut an verletzten Stellen nicht gerinnen will. Liege grad im kkh und die können die Blutung nach polyp entfernung auf der gebärmutter cervix noch nicht 24h stoppen.

24. Andreas schrieb am 04.3.2024:

Hallo,
Es zeigt dass der Prozess mit etwas einen Abschluss zu machen nicht klappt und dass du darum immer mehr und mehr Energie verlierst. Vielleicht fühlst du dich so schuldig dass du diesen Polyp (bzw was er symbolisierte) losgelassen hast, also in der Operation von dir abgetrennt hast, dass du dir deswegen die Heilung gar nicht erlaubst ?
So kannst du also zb in einer Inneren Arbeit den Polyp symbolisch verabschieden um damit besser in einen inneren Frieden zu kommen.

lg von Andreas

25. Gaïa schrieb am 17.5.2024:

Lieber Andreas, am 07.12.2022 haben wir hier kurz geschrieben. Es war das Thema einer Augenthrombose auf der linken Seite. Nun, nach fast 2 Jahren ist alles wieder beim alten und alles wieder in Ordnung und ich kann wieder alles sehen ohne eine Einschränkung. Das alles habe ich nur Dank ihnen,dieser Seite und ein Buch das alles genau so beschreibt wie hier, nur mit mehr Details, geschafft. Es war sehr viel innere Arbeit nötig doch hat sich diese Arbeit gelohnt. Vielen herzlichen Dank für ihre Arbeit und das es Sie als Menschen gibt. Alles liebe ihnen und ihren Liebsten.

26. Andreas schrieb am 18.5.2024:

Hallo Gaïa,
Lieben Dank für dein Feedback.


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantwortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte