Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Kommentare zu:
Cutting

Sie finden hier die Kommentare Nummer 36 bis 42 von insgesamt 145 Kommentaren zu dem Artikel Cutting

36. Betty schrieb am 13.12.2019:

Hallo Andreas,
ich habe 2 Halbgeschwister und eine Stiefschwester mit denen ich nicht in einem Haushalt aufgewachsen bin (ich blieb damals bei meiner Mutter). Alle 14 Tage war ich bei meinem Vater zu Besuch und konnte somit nicht wirklich eine Verbindung zu meinen Halbgeschwistern/Stiefschwester aufbauen. Dazu kommt das meine Stiefschwester und mein Vater sich hassten, es gab viel Streit. Sie sagte mir oft, das mein Vater ein Arsch ist usw.
Mein Halbbruder wollte nie wirklich Kontakt zu mir, mit meiner Halbschwester hatte ich immer Kontakt, mal mehr, mal weniger. Mittlerweile sind wir ja alle erwachsen. Ich habe und hatte immer das Gefühl nicht dazuzugehören in der "Dreierkonstellation" der Geschwister(die drei haben schließlich die gleiche Mutter, ich war und bin nur die Tochter des Vaters, die auch noch in einer anderen Stadt lebte).
Meine Stiefschwester ignoriert mich ebenso. Seit mein Vater und seine Frau verstorben sind hat sie die Hand auf meiner Halbschwester. Ich habe kaum eine Chance mehr noch Kontakt zu halten, außer über schreiben und 2x im Jahr sehen wenn Geburtstage sind oder so. Da werde ich dann wieder ignoriert von meinem Halbbruder und ihr. Sie reden einfach nicht mit mir und glotzen nur. Meine Halbschwester bemüht sich meist und redet als einzige dann mit mir.
Ich habe jetzt ein Cutting von meinem Vater gemacht. Seitdem meldet auch meine Halbschwester sich nicht mehr. Immer schreibe ich sie an und dann bekomme ich eine Antwort. Melde ich mich nicht, kommt nix mehr.
Ich schrieb ihr jetzt, dass ich das Gefühl habe, das sie keinen Kontakt mit mir möchte, das ich ja auch zur Familie gehöre usw. Ich hoffte auf eine Antwort, mal eine Erklärung. Seitdem kommt gar nichts mehr. Hängt das mit dem Cutting vom Vater zusammen?
Was läuft da schief seit ewigen Jahren?
Ich verstehe meine Lernaufgabe daraus nicht wirklich.
Was ich wohl verstanden habe, ist, das ich ihr nicht mehr hinterher renne.
Danke schon mal für deine Sichtweise
Liebe Grüße Betty

37. Andreas schrieb am 14.12.2019:

Hallo Betty,
Was wenn deine Seele der Meinung ist, dass es wichtigeres für dich gibt als den Kontakt zu der Halbschwester ?
das ich ja auch zur Familie gehöre usw.
Was wenn deine Seele der Meinung ist, dass für dich Zeit wäre, einen eigenen Lebenskreis aufzubauen ?

Könntest du das denn ?

Oder hast du noch so viel Altes aufzuarbeiten ? zu vergeben ? usw - was ja tatsächlich wichtiger wäre als Kontakte zur Halbschwester, weil es ja deinen eigenen Seelenfrieden betrifft.

lg von Andreas

38. Betty schrieb am 15.12.2019:

Hallo Andreas, danke für deine Ausführungen.
Du fragtest, ob ich das kann? Den Kontakt sein zu lassen. Meine Antwort ist ja. Nur was sage ich meinem Sohn? (15 Jahre) Er findet seine Tante toll und mag sie. Wenn der Kontakt jetzt gänzlich abbricht, wird er Fragen stellen. Das ich auf spirituellen Wegen gehe, weiß er. Ich lüge ihn auch nicht an. Nur ob er das dann versteht, ist eine andere Sache. Meinen Schwager mag er auch sehr. Alles nicht so einfach gerade. Eine mögliche Erklärung wäre, das mir mein Seelenfrieden wichtiger ist. Oje, da hast du mich aber zum Nachdenken gebracht.
Aufzuarbeiten gibt es bestimmt einiges.
Liebe Grüße Betty

39. Andreas schrieb am 15.12.2019:

Hallo Betty,
Nur was sage ich meinem Sohn?
Das ist ziemlich unerheblich im Vergleich dazu was du über deinen Sohn denkst. Weil unbewusst wirst du deine Gedanken immer aussenden und er wird es mitbekommen.
(Und das sind ja Gedanken von der Art: "Du bist schwach", "Dir traue ich das nicht zu", dass du das verkraftest.) Du denkst ihn dir schwach...

Warum denkt man andere schwach ?

Meist deshalb weil man selber schwache Anteile in sich hat und diese dann auf andere projiziert.

lg von Andreas

40. Betty schrieb am 16.12.2019:

Hallo Andreas, deine Zeilen haben mich tief berührt und ich hatte plötzliche Erinnerungen an früher. Genau dasselbe hat meine Mutter mit mir gemacht. Mich immer beschützen wollen, alles negative von mir ferngehalten versucht. Und es stimmt! Ich hab das früher auch gespürt. Ich denke, ein Cutting von meiner Mama wäre wohl langsam echt angebracht. Löst sich dann das Denken und Handeln?
Ich danke dir zutiefst für diesen (ich nenn es jetzt mal so) Arschtritt!!
Ganz liebe Grüße an dich und deine tolle Arbeit hier

41. Betty schrieb am 18.12.2019:

Nochmal Hallo Andreas, ich habe jetzt sämtliche Verbindungen zu meiner Halbschwester gekappt. Auf allen Multimedia Plattformen, sowie WhatsApp etc. Wenn ich ein Cutting von ihr mache, bin ich doch sicher auf dem richtigen Weg, oder?
Plus Vergebungsarbeit?
Liebe Grüße Betty

42. Andreas schrieb am 19.12.2019:

Hallo Betty,
du bestimmst was, wann und wo Enwergien von und zu dir fließen sollen..
lg von Andreas


Weitere Kommentare Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Um selber einen Kommentar zu schreiben gehen Sie bitte zur Hauptseite des Artikels: Cutting.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte