Das Gesäß, der Po, die Pobacken

Die Pobacken beziehungsweise das Gesäß ist ein Symbol für die sichere Basis unseres Lebens auf der sich unser Leben aufbaut, auf der wir sozusagen sitzen und in die wir uns auch jederzeit zur Ruhe zurückziehen können. So wie wir uns jederzeit auf unseren Po setzten und dann ausruhen können, so gibt es auch ein geistiges Konstrukt aus Basisglaubenssätzen und Basisgefühlen in die wir uns geistig sozusagen jederzeit zurückziehen können. Das müssen noch nicht einmal besonders positive Glaubenssätze oder Gefühle sein, wir können in ihnen unsere Ruhe finden einzig weil sie sozusagen unsere Komfortzone darstellen. Diese Komfortzone symbolisiert sozusagen unser Po. Das heißt der Zustand deines Gesäßes spiegelt dir dieses Basissein in dir. Hast du zb Cellulitedellen an deinem Po dann spiegeln sie dir also solch heftig empfundene Schläge in deinem Leben dass sie bis in deine Komfortzone hinein Eindrücke, also Dellen hinterlassen haben.
Ist der Po angespannt, dann zeigt er Spannungen und Ängste an die dich bin in deine Komfortzone hinein erfasst haben. Ein Extremfall wäre zb wenn Eltern ihre Kinder auf den Po schlagen (was ja in früheren Jahrhunderten sehr oft vorgekommen ist), dann wäre diese die direkte körpersprachliche Botschaft dass das Kind sein Komfortzonendenken verändern soll !
Ist der Po zu dick, dann zeigt uns dies dass wir unsere Komfortzone zu sehr ausgeweitet haben. Das heißt wir verweilen dann in unserer Komfortzone auch dann wenn es gar nicht mehr angemessen ist, wenn wir also auch schon längst im Außen Botschaften erhalten hatten dass wir etwas (in unserem Denken und unserem Leben) verändern müssten und wir aber stattdessen einfach unsere Komfortzone erweitert hatten und uns so vor längst überfälligen Veränderung gedrückt haben.
Sehr nahe an unseren Pobacken befindet sich unsere Hüfte welche uns ja spiegelt wie gut Yin und Yang in unserem Leben im Einklang ist. Auch dies hat natürlich einen wesentlichen Einfluss darauf wie gut wir in uns ruhen können oder nicht. Konkret können Probleme mit dem Gesäß also auf Themen hinweisen wie zb:

Astrologisch betrachtet steht der Po auch für den Umgang mit unseren Skorpionenergien. Der Po symbolisiert ja auch diese Komfortzone in die wir uns auch vor anderen sozusagen im Geheimen zurückziehen und die wir auch für andere nicht öffentlich machen wollen. Darum tragen wir den Po meist mit Kleidung bedenkt um das zu spiegeln, das ist meine privaten Zone in der ich ungestört von anderen also auch von deren Blicken sein will und darf.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Alina8 schrieb am 29.7.2023:

Wow, das ist ein sehr passender Beitrag zu meiner Situation. Danke vielmals!!
Lieber Andreas, hast du vielleicht ein Buch geschrieben? Dein Wissen begeistert mich jedesmal aufs Neue!

2. Andreas schrieb am 30.7.2023:

Hallo Alina,
Diese Webseite ist im Prinzip wie ein Buch :)
lg von Andreas

3. Lilli schrieb am 31.7.2023:

Hallo Andreas,
wie ergründet man Akne/Pickel am Po?
Meine Recherchen ergaben ein geringes Selbstwertgefühl.
Ich arbeite viel an/mit mir, stärke mich selbst - aber das ergab leider nie eine Besserung der Akne. Auch nicht, wenn ich mich gut in meiner Haut fühle...
Danke für deinen Input!
Liebe Grüße

4. Andreas schrieb am 01.8.2023:

Hallo Lilli,
Ja, solche Pickel am Po können eine sehr tiefe und unbewusste Wut spiegeln die dann auch einen Einfluss auf dein Selbstwertgefühl hat, weil es ist ja eine Wut die eine Basis deines Lebens betrifft. Und natürlich über dieser Wut können andere Wutschichten liegen, zb vielleicht sogar eine Wut über den geringen Selbstwert, aber das sind alles dann nur Überlagerungen. Diese Urwut will ja durch diese Überlagerungen hindurch so wie der Pickel durch die Hautschichten nach oben drängt.
stärke mich selbst
Wenn diese Urwut befriedet ist, dann tritt die Stärkung automatisch ein. Aber Themen die mit der Basis, dem Po zu tun haben können durchaus jahrelange Prozesse erfordern, darum gebe dir Zeit um in diese Tiefen hinabzusteigen weil es können ja sogar Wutschichten aus lange zurückliegenden Leben sein die da noch unbefriedet in dir sind.

lg von Andreas

5. Limea schrieb am 04.8.2023:

Hallo Andreas,

ich habe seit einiger Zeit manchmal Schmerzen in meinem Steißbein, das fangt an zu stechen und haltet manchmal stunden sogar tagelang an, was kann das bedeuten?
Alles Liebe Limea :-)
PS: danke für die tolle Seite die ist echt top!

6. Andreas schrieb am 04.8.2023:

Hallo Limea,
Um deine innere Arbeit zu starten kannst du dich fragen:
An welchem alten Schmerz (im übertragenen Sinne schmerzvolle Erfahrung) kralle ich mich fest anstatt ihn einfach abfließen zu lassen ?

Als energetische Übung kannst du versuchen die Energie dieser Schmerzen weiter in die Erde nach unten fließen zu lassen.

lg von Andreas

7. Denise schrieb am 22.8.2023:

Hallo Andreas,

ich bin 31 Jahre alt und habe seit ein paar Jahren Hämorrhoiden, mal stärker/geschwollener und mal weniger. Bisher habe ich es immer nur im Zusammenhang mit Loslassen verstanden und gelesen, aber kann es auch mit den Themen von oben zusammenhängen?
Ich habe vor allem im letzten Jahr sehr viel loslassen können, einen Job der mir nicht gut getan hat (damit auch ein Land in dem ich mich nicht mehr wohl gefühlt habe), einen Lebensstil der nicht zu mir gepasst hat, viele Dinge in meiner Wohnung, einige Menschen die mir wichtig waren, und habe mit vielen vergangenen Situationen Frieden geschlossen. In diesem Prozess der Veränderung und des Loslassens waren die Hämorrhoiden zuerst ganz schlimm, und dann zum Schluss meiner Reise hin wieder besser. Weg sind sie aber noch immer nicht ganz.

Falls es noch eine Spezifische Info zu Hämorrhoiden gibt, würde ich mich freuen. Vielen Dank für deine Arbeit, Andreas. Alles Liebe, Denise

8. Andreas schrieb am 23.8.2023:

Hallo Denise,
Ja, in der Tat, Hämorrhoiden haben viel mit Dingen zu tun die man loslassen muss um die eigene Komfortzone in eine gute Zone zu wandeln. Ich haben nun einen extra Artikel zu Hämorrhoiden geschrieben.
lg von Andreas

9. Denise schrieb am 26.8.2023:

Lieber Andreas, vielen vielen Dank für deine Antwort und den neuen Artikel. Wow. Wie treffend. Danke. Alles Liebe, Denise

10. Sabine schrieb am 04.2.2024:

Hallo lieber Andreas,
vielen Dank für deine wertvolle Arbeit.
Nun habe ich eine Frage;
Seit 2 Tagen habe ich Schmerzen am rechten Sitzbeinknochen, der bis in die Rückseite des Oberschenkels ausstrahlt.
Was möchte die Seele mir mitteilen?
Herzliche Grüße
Sabine

11. Andreas schrieb am 05.2.2024:

Hallo Sabine,
Da gehts dann im Prinzip um Hüftethemen (siehe hier), aber auch um Ischiasthemen, also speziell auch die nervliche Belastung die sich aus solchen Hüftethemen ergibt wo du aus dem inneren Gleichgewicht gekommen bist.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte