Über kleinwüchsige Menschen und ob man seine Körpergröße mit Gedankenkräften verändern kann.

Es ist die Frage aufgetaucht ob man als kleiner Mensch seine Körpergröße mit Gedankenkraft verändern kann. Ob man sich also Größenwachstum wünschen kann.
Und um es gleich zu beantworten, ja, solche Wünsche sind erfüllbar, aber unter Umständen erst in deinem nächsten Leben. Das hat damit zu tun dass deine jetzige Größe ja auch bereits die Erfüllung von Wünschen ist. Es muss ja einen Teil in dir gegeben haben der es sich so gewünscht oder zumindest verursacht hatte. Und so wäre deine Hauptaufgabe gar nicht so sehr dir die neue Körpergröße zu erwünschen, sondern die alten Anteile in dir aufzulösen welche es so haben wollten. Und das können durchaus sehr mächtige Anteile sein. Fühle dich dazu in diese Fragen ein:

Du siehst wenn du deine Körpergröße verändern willst da wird es nicht ausreichen sich jeden Tag hinzusetzen und sich nur ein paar Zentimeter Körpergröße hinzu zu programmieren weil da sind so viele innere Anteile betroffen die verändert werden müssen. Schon alleine die damit verbundene Erhöhung des eigenen Status ist ja ein großer Bereich, weil auch die Körpergröße hat viel Einfluss auf den Status eines Menschen. Andrerseits lernen kleine Menschen in ihrem Leben schon recht früh wie sie auf andere Art und Weise ihren Status erhöhen können. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist Napoleon: Ich hab das schon oben erwähnt dass kleine Menschen es leichter haben ihre Energien zu konzentrieren. Dadurch können sie viel impulsiver und energischer erscheinen als es große Menschen je könnten. Und genau ein solcher Mensch war auch Napoleon. Durch sein energisches Auftreten und entschlossenes Handeln hat er seine kleine Körpergröße vollkommen wett gemacht, immerhin gilt er noch heute als eine der bedeutendsten Gestalten der gesamten europäischen Geschichte. Wie impulsiv Napoleon drauf war kann ich aus den Überlieferungen meiner eigenen Familiengeschichte erzählen. Und zwar hatten Vorfahren von mir eine Gaststätte mit Poststation in Aalen betrieben wo dann irgendwann in 1805 auch Napoleon quartierte. Dann gab es einen Tumult unten im Hof unter seinen Soldaten und in seiner Impulsivität hatte Napoleon um zu schauen was da los war seinen Kopf einfach durch die geschlossene Scheibe gedrückt um nach unten zu schauen und das Fenster ging dadurch zu Bruch. Der Mann war offensichtlich so dermaßen impulsiv und energisch dass er noch nicht einmal die Fensterscheibe bemerkt hatte. Ich finde das ist ein gutes Beispiel wie energisch kleine Menschen drauf sein können, wenngleich Napoleon natürlich ein Extrembeispiel ist.

Aber um zum Thema des Artikels zurückzufinden, ich denke fast jeder Mensch hat oder hatte mal in seinem Leben Anteile in sich dass er gerne größer wäre als seine tatsächliche Körpergröße, aber die Seelenlernaufgabe ist dann wohl immer eher mit seiner jetzigen Körpergröße in einen inneren Frieden zu kommen anstatt blindlings versuchen seinen Körper zu vergrößern, weil egal wie groß du bist, du kannst immer im Leben jemandem begegnen der noch größer ist.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Carina schrieb am 05.7.2023:

Danke für den Artikel..Der passt zu mir.
Die nächsten Zeilen hab ich gefunden bei Thema Schuld.

Besonders negativ sind in diesem Zusammenhang Schuldgefühle. Auf der Bewusstseinliste nach David Hawkins liegen Schuldgefühle und Scham ganz unten, fast bei Null, weil Schuld und Scham drücken den Menschen nach unten und machen ihn winzig. Entsprechend wichtig ist deren Auflösung für unser Leben, denn dadurch hebt sich unser gesamtes Bewusstseinsfeld an und wir werden aufrecht.
Das sagt alles.

Ich hab gelernt, dass trifft auf mich zu.
( Ich fühle mich garnicht sooo klein und doch sagen viele zu mir: Du Kleine oder Gibt's Dich auch größer, also lauter so n Zeug.Ich entwickle da schon Wut drauf innerlich.
Also andere machen mich auf den Selbstrunterdrückanteil durch Schuld/Scham aufmerksam.

Viele Grüße.

2. Andreas schrieb am 05.7.2023:

Hallo Carina,
Ja, außer dass Schuldanteile bei dir angetriggert werden ist dann ja immer auch ein Testen. Offensichtlich glauben sie dann immer sie müssten dich testen (letztlich ähnlich wie hier beschrieben) und du kannst dann durch diesen Test hindurchfallen oder ihn bestehen. Wenn du innerlich eine Wut entwickelst dann zeigt dir dies auf jeden Fall dass du durch diese Tests hindurchfällst.. und es Zeit für dich wird andere Muster zu leben, zb schlagfertigere Antworten zu bringen die dich nicht dumm im Regen stehen lassen sondern die dir Freude machen.

lg von Andreas

3. Mala schrieb am 18.7.2023:

Danke für den Beitrag. Ich bin 23 Jahre und auch eher klein und auch sehr dünn. Habe wenig Energie und das schlägt auf meine Psyche und durch meinen Körperbau werde ich auch oft als jünger eingeschätzt.
Wie ist das mit dem Gewicht? Gibt es "Blockaden" oder ähnliches, was zunehmen erschwert? Als Kind war ich sehr sehr wählerisch was Essen anbelangt, inzwischen ist es deutlich besser, jedoch nehme ich nicht zu.
Nicht Erwachsen werden wollen könnte schon ein Thema sein, jedoch weiß ich nicht wie ich das genau angehen soll.
Lg

4. Andreas schrieb am 18.7.2023:

Hallo Mala,
Habe wenig Energie ..
Du siehst, es geht also darum zu schauen was dir Energie raubt.
Welche Glaubenssätze ? zb auch welche Anteile aus deiner Kindheit rauben dir noch heute Energie ? usw

Und weil dir das sich mit wenig Energie zufrieden geben ja demnach zur Komfortzone geworden ist, kannst du es bewusst einüben dich immer wieder energievoll zu fühlen (zb mithilfe von Meditationen).

als Kind war ich sehr sehr wählerisch was Essen anbelangt
Das wäre das Prinzip sich das Beste herauszupicken. Und so kannst du dich zb fragen ob du heute mit diesem Anteil in dir im inneren Frieden bist ? Oder ob da Spannungen in dir sind wenn du daran denkst.
Wenn dein Krafttier Huhn wäre, wärst du damit im inneren Frieden ?
Nicht Erwachsen werden wollen könnte schon ein Thema sein
Welche Ursachen könnte ein solcher Anteil bei dir haben ?
Arbeite dran, löse sie auf.
Und ja, eventuell kann es auch familiensystemische Ursachen haben (insbesondere wenn die anderen Familienmitglieder nicht klein sind), dann kommst du unter Umständen mit einer Familienaufstellung weiter.

lg von Andreas

5. AGRI1951 schrieb am 14.8.2023:

Hallo Carina, freu dich doch nicht so groß zu sein kleine mädchen lassen sich beim rock n roll viel besser drehen, große sind mir eher unheimlich , heute werde ich 72 und bleibe fröhlich

6. Heide schrieb am 11.9.2023:

Lieber Andreas, bisher habe ich leider noch nie eine Antwort von dir erhalten (habe auch gespendet), ggfs. klappt es jetzt.
Ich war 1,69 und bin jetzt mit 66J. Um ganze 4 cm geschrumpft, was recht viel ist. Mein Impuls,da meine Kindheit durch Schläge, anschreien = viel Demütigungen geprägt war, war u.a. gewisser Hochmut und Stolz eine meiner Schutzmechanismen. Stolz sitzt in den Knien und so bekam ich dort viel Probleme, was mich weiter aufrüttelte usw.
Längst auf dem Weg der Transformation vor ca. 7J. war ich nur noch 1,65 und 2 J. Später nur noch 1,65.
Hast du noch Impulse dazu?
Herzlichen Dank.

7. Morty schrieb am 11.9.2023:

So klein soll Napoleon ja gar nicht gewesen sein - zumindest für die damalige Zeit! Mit einer Größe von 1,68m wäre er zwar heute für einen Mann durchaus eher klein, für damalige Verhältnisse aber ist er wohl sogar überdurchschnittlich groß gewesen.
Aber so ändern sich die Zeiten. Heutzutage gilt z.B. der Komiker Otto Waalkes als eher klein, obwohl dieser sich mit 1,75m nur knapp unter dem Durchschnitt befindet.
Ich denke, die Körpergröße ist nicht das Entscheidende. Alles hat seine Vor- und Nachteile, egal, wie groß (oder wie klein) man ist.
Ich stelle es mir sehr langweilig und irgendwie auch gruselig vor, wenn alle Männer und Frauen dieselbe Größe und Statur hätten.
dass kleine Menschen sehr energisch und impulsiv sein können, habe ich allerdings selbst schon in vielen Fällen erlebt. Ein krasses Beispiel wäre mein erster Lateinlehrer aus der Schulzeit. Für einen Mann war der schon auffallend klein - und er konnte gewaltig aus der Haut fahren! Einmal schlug er mit voller Wucht auf das Lehrerpult. Mir fiel damals auf, dass er den Unterricht häufig im Sitzen hielt. Meine Mutter meinte, er wolle damit wohl seine geringe Körpergröße kompensieren. Sie sagte auch mal, sie hätte ihn mit seiner Frau gesehen und diese wäre ein gutes Stück größer als er. Den Beobachtungen meiner Mutter zufolge, würde es kleine Männer häufiger zu großen Frauen hinziehen. Ein ähnliches Beispiel kannte ich auch mal aus meinem damaligen Bekanntenkreis: Da gab es ebenfalls einen eher kleinen Mann, dessen Frau ein gutes Stück größer war. Klar, sowas fällt natürlich schon auf, schließlich ist noch immer das Bild vorherrschend, der Mann müsse größer sein.

8. Andreas schrieb am 11.9.2023:

Hallo Heide,
Da hatte es demnach mit dem alten Kommentar nicht geklappt.
Um ganze 4 cm geschrumpft..
Ja, bei Themen wie Hochmut und Stolz kann das ein innerer Anteil sein der sich kleiner machen will und dies zb erreicht indem die Wirbelsäule sich zusammenzieht. Es wäre dann die körpersprachliche Botschaft dass ein innerer Anteil nicht zu dem Hochmütigen und dem Stolz steht, sondern sich stattdessen (zb aus Angst) klein macht.
Wenn der Hochmut letztlich eine Lebenslüge ist oder beinhaltet, dann geschieht energetisch dass die Energie nicht mehr bis ganz hinunter zu den Füßen/Boden reicht und es kann dann in den Knien zu Problemen führen (das was hier beschrieben ist).


lg von Andreas

9. Andreas schrieb am 11.9.2023:

Hallo Morty,
ja, da gabs schon immer unterschiedliche Meinungen, die Briten wollten ihn als sehr klein darstellen, die Franzosen wollten ihn als größer darstellen. Die Wikipedia gibt Werte zwischen 157 und 168 cm an..

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantwortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte