Wenn die Liebe in die Jahre gekommen ist

Die alte Liebe auffrischen

In Beziehungen, Ehen oder Partnerschaften können sich im Lauf der Jahre allerhand belastende Themen ansammeln, die dann so vor sich hin dümpeln und unbewusste Belastungen ergeben, ja, manchmal sogar die Gefahr von explosiven Streiten bergen.
Darum kann die Beseitigung dieses angesammelten Beziehungsmülls eine große Erfrischung für die Liebe sein. Hier soll eine Möglichkeit aufgezeigt werden, wie man vorgehen kann.

Zuerst legt man einen Abend fest, an dem man sich Zeit nur für die Bearbeitung solcher Themen nimmt. Da dies durchaus mehrere Stunden dauern kann, und man dabei auf keinen Fall unter Zeitdruck stehen sollte, lässt man an diesem Abend weitere Termine oder Verpflichtungen weg. Man legt also einen offenen Abend fest, an dem man eventuell bis spät in die Nacht Zeit hat.


Als Vorbereitung, in den Tagen oder Wochen zuvor, schreibt man alle Themen, welche aus seiner Sicht die Partnerschaft belasten auf Zettel. Für jedes Thema benutzt man einen extra Zettel.

An dem Abend zieht man dann jeweils einen Zettel nach derm anderen und spricht über das betreffende Thema:


Man kann sich auch regelmäßige Abende für solche Themen Bearbeitungen festlegen. Man benutzt dann einen stetigen Topf, in den man immer gleich, sobald ein Thema auftaucht, welches ein Partner ausführlich besprochen haben will, einen entsprechenden Zettel hineingibt. Man kann auch eine Box nehmen, oder einen anderen Behälter, den man natürlich auch mit Energien, guten Gedanken oder beispielsweise mit Edelsteinen aufladen kann. Zum Beispiel einen Bergkristall für klare Erkenntnisse, und so weiter.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

 
1. sun schrieb am 26.7.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Seit Jahren gilt im Zusammenleben mit einem Menschen das ungeschriebe Gesetz:
Keine ungeklärten Tage zulassen!!
 


 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen