5G

Die Einführung der 5G Funktechnologie schlägt ja zur Zeit hohe Wellen. Hunderte von Ärzten haben bereits Alarm geschlagen weil viele Untersuchungen die Gefährlichkeit von 5G aufgezeigt haben, und dies der Politik aber egal oder anscheinend sogar erwünscht ist.

Aus esoterischer Sicht ist die 5G Technologie im Prinzip eine reine Yang Energie, ganz harte Impulse, gerichtet und gezielt gesendet, ganz und gar Yang.

Wie geht man am besten mit einer solchen Energie um ?

Die Antwort ist einfach, indem man sich durchlässig dafür macht, also ganz und gar in Yin geht. Dann kann das Yang nicht greifen, es wandelt sich dann in dir zu Yin, du nutzt es dann plötzlich (statt es zu bekämpfen).
Und diese Methode mit zuviel Yang umzugehen ist aber nichts neues, ob asiatische Kampfkünste wo man die Energie annimmt und wandelt, oder die pragmatische Empfehlung von Jesus (Halte deine andere Wange hin) - gemeint ist immer das selbe, man benutzt die ankommende Energie für seine eigenen Zwecke indem man in Yin geht und dadurch das ankommende 5G Yang unter seine Kontrolle bekommt.

ABER: Es gibt Menschen die können das nicht.

Warum können die das nicht ?

Ganz einfach, weil sie in sich Yin unterdrücken, weil sie das Yin in sich nicht genug wertschätzen, weil sie noch immer glauben das Yang wäre mehr wert als das Yin. Das sind also genau jene Menschen die noch immer an der Unterdrückung des Yin, an der Unterdrückung des Weiblichen festhalten !

Das heißt, wir müssen begreifen dass 5G der Höhepunkt dieses Männlichkeitswahnsinns ist, welcher diese Welt seit Jahrtausenden in seinem Griff hält. Und wer da jetzt nicht endlich aussteigt, der darf sich nicht wundern, wenn ihm die Wirkung des Resonanzgesetzes um die Ohren fliegt. Wer nur mit Yang in Resonanz geht erhält dann auch nur immer noch mehr Yang in immer gewaltigerer Form. Yang ohne Yin ist dann irgendwann reines Robotertum. Roboter in Menschenform werden Zombies genannt..

Karma Singh beschreibt in diesem Video wie er ein 5G Feld als niederdrückend, insbesondere das Stirnchakra begrenzend wahrgenommen hat. Für den durchschnittlichen Mensch wird sich da allerdings nicht viel ändern, weil er hat diese begrenzende Blockierung ja sowieso bereits in seinem Stirnchakra durch die Kirchentaufe. Wir erleben hier also den Übergang von der alten Form der Menschenkontrolle durch die Religionen hin zu einer Kontrollmethode mittels 5G Strahlung. Aus meiner Sicht also nichts neues, lediglich die Methode hat sich gewandelt, sozusagen dem Zeitgeist angepasst.

Das Stirnchakra ist ein Yinchakra. Andere Yinchakren sind das Herzchakra und das zweite Chakra, welches für unsere Kreativität zuständig ist. Und ja, auch das zweite Chakra wird durch die harten 5G Impulse gestört, das heißt die Kreativität und damit zum Beispiel auch der IQ der Menschen wird weiter sinken. Zumindest eben für all jene, welche dieses 5G nicht für sich entstören.

Wie entstört man 5G ?

In dem man durch die eigene Kraft der Gedanken die Entscheidung trifft, dass 5G Strahlung sich im Bezug auf das eigene Energiesystem neutral verhält. Wer in seiner Gotteskraft steht kann dies tun. Um voll in der eigenen Gotteskraft sein zu können muss man allerdings innerlich mit den eigenen Yin und Yang Anteilen im Einklang sein.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Evergrowing schrieb am 10.11.2020:

Hallo
Woher kommen die energetischen Erkenntnisse über 5G? Wie ein Experte kürzlich sagte, ist das meiste, was heutzutage als 5G bezeichnet wird, nur eine 4G-Variante. Die Millimeterbereiche werden vielerorts noch gar nicht genutzt. Das Video stammt aus April 2019. Da war es in D noch gar nicht aktiviert.
Ich bin selbst ein Feind von 5G und kenne auch die wissenschaftlichen Studien dazu. Aber ich frage mich, wie man energetisch etwas zu dem Thema sagen kann, wenn die Technologie noch gar nicht aufgestellt ist.

2. Andreas schrieb am 10.11.2020:

Hallo, dazu benötigt man die Fähigkeit sich einzufühlen. Das Fühlen ist eine Yin Fähigkeit.
lg von Andreas

3. Fragezeichen schrieb am 06.8.2021:

Lieber Andreas,
ich werde mir demnächst ein neues Handy kaufen. Was 5G betrifft... ist es besser, eins MIT zu kaufen, um irgendwelchen Steuerungen / Einflüssen von außen gezielt entgegenwirken zu können? Oder besser eins OHNE, um damit gar nicht erst in Berührung zu kommen? Danke für deine Einschätzung und Lg

4. Andreas schrieb am 07.8.2021:

Hallo, ich vermute dass die alten Netze noch einige Jahre funktionieren und man deswegen jetzt noch kein 5G Handy braucht..
Der 5G Technologie wird aber vorgeworfen dass sie Menschen direkt programmieren und steuern kann wenn der Mensch auf den entsprechenden Frequenzen empfänglich ist. In diesem Zusammenhang wird zb vorgeworfen dass in den Impfungen entsprechende Nanoresonanzteilchen enthalten seien (die Aufnahme über Chemtrails und Nahrung ist offensichtlich nicht ausreichend). Es geht also eigentlich gar nicht um Handys..

lg von Andreas

5. Manu schrieb am 13.12.2021:

Hallo Andreas, wie soll das funktionieren, dass man Menschen über die Impfung mit 5G Steuern und programmieren kann? Wie kann ich mir das vorstellen? Vg Manu

6. Andreas schrieb am 13.12.2021:

Hallo Manu,
Millionen von Mikrostäbchen von der entsprechenden exakten Länge die 5G entspricht, sogen dann dafür dass der Körper diese Schwingungen leicht empfangen kann, das sind sozusagen lauter Miniantennen. Und der Rest ist einfach, weil überall wo man nicht selber denkt, da ist man ja sowieso leicht empfänglich fürs Fremdübernehmen anderer Gedanken.

lg von Andreas

7. Val schrieb am 12.2.2022:

Hallo Andreas. Kann man eine impfung ausleiten?Ich habe 1 impfung und will keine mehr!!!!!Ich mache mir Sorgen um meinen Körper und meine Seele.im Familien, Freundeskreis ,arbeit halten mich alle für verrückt.wie kann ich mich selbst vor dem zeug in der impfung schützen?Ich wollte die impfung nicht aber aus irgendeinem Grund ist es so gekommen.
Besten Gruß val

8. Andreas schrieb am 13.2.2022:

Hallo Val,
Das war ja keine Impfung, sondern eine Genveränderung. Das ist nicht so einfach ausleitbar. Ich denke der einfachste Weg wäre sich einen neuen Körper zu besorgen, also neu zu inkarnieren und dann sorgsamer mit dem Körper umgehen.
Ich habe jedenfalls noch nicht davon gehört dass es jemand rückgängig machen konnte. Und falls doch, dann ergäbe das ja gar keinen Sinn weil so lange du nicht sorgsam mit deinem Körper umgehst würde dir das ja schnell wieder passieren. Das heißt zuallererst sollte man alle Selbstzerstörungsprogramme auflösen denen man unterliegt usw..

lg von Andreas

9. Val schrieb am 14.2.2022:

Das ist nicht gerade mutmachend.ich weiss nicht wie das passieren konnte jedoch denke ich mir manchmal das alles seinen Grund hat warum etwas passiert.ich war und bin absolut gegen die impfung.seit der impfung bin ich sehr nach innen ausgerichtet. Ich fühle tief in mich hinein,habe einen komplett anderen blickwinkel.ich habe viel verziehen, losgelassen was ich seit Jahren versucht hatte aber nicht Funktioniert hat bis jetzt.ich habe den Eindruck, das Gefühl das sich mein Bewusstsein verändert hat.ich denke das unsere psyche so stark ist das man vieles wieder herstellen kann.menschen haben mehr Fähigkeiten als man uns eintrichtert.ich denke ein fester Glaube an Heilung,liebe,Harmonie,Gesundheit etc. Kann sehr viel bewirken. Ich denke zb. An Menschen die wieder laufen konnten Telepathie etc. Vielleicht war es ein weckruf für mich!? Ich lerne zu akzeptieren, mir selbst zu verzeihen. Das ich 1 impfung genommen habe aber ich weiss auch das es eine höhere macht gibt die mich beschützt.

10. Andreas schrieb am 16.2.2022:

Hallo Val,
ich denke das unsere psyche so stark ist das man vieles wieder herstellen kann
ja, dazu muss dann aber das selbige auch gewollt sein. Das Geschehen zeigt dir ja aber dass es mächtige Anteile in dir gibt die das so wollten wie es gekommen ist, weil ansonsten wäre es dir nicht geschehen. Du hast ja vermutlich sogar mit einer Unterschrift bestätigt, dass du es willst.. (Wenngleich die meisten gar nicht lesen was sie da unterschreiben, die meisten lesen ja noch nicht einmal die Beipackzettel von den Test, weil ansonsten würden sie wissen dass diese Test gar nicht funktionieren.) Sich von anderen zu etwas überreden lassen was man nicht selber will, das ist genau das Muster mit denen Menschen fremdmanipuliert werden, seit Jahrtausenden. Das ist immer das selbe Muster, es wird ein Glaube verbreitet und die Menschen werden mit Statuserhöhung belohnt wenn sie sich danach richten. Schau dir an wie die Geimpften stolz darauf sind dass sie so viele Impfungen haben. Das ist immer das selbe Muster, immer. Selbst bei den Aztecen war das schon so: Es wurde der Glaube verbreitet, wenn man sich opfern würde, damit würde man helfen dass am nächsten Tag die Sonne wieder aufgeht. Für solche Menschenopfer haben sie diese Stufenpyramiden in Mexiko gebaut und all die Dummen haben das Geglaubt und sogar die Angehörigen solcher Opfer haben noch besonderes Ansehen (Statuserhöhung) erhalten. Die haben sich auch freiwillig im-PFEN/o-PFERN lassen..

Natürlich ist Loslassen ein natürliches Prinzip. Aber wir müssen nicht lernen unseren Körper loszulassen, weil den verlieren wir sowieso irgendwann. Der Mensch sollte stattdessen lernen Gedanken und Muster loslassen die ihn fesseln.

lg von Andreas

11. Val schrieb am 18.2.2022:

Hallo Andreas,ich denke das jeder Mensch einen eigen lern Prozess durchmacht.was mich persönlich angeht :) sollte es so kommen damit ich lerne zu mir selbst zu stehen,mir selbst genug zu sein.mich selbst zu lieben.so schwer es für mich auch war! Ich akzeptiere was ist und sehe mein Leben mit komplett anderen Augen.ich fühle mich stark,weil ich ein komplett anderes Bewusstsein auf so vieles erworben habe.ich rate jedem von der Impfung ab,damit wir uns richtig verstehen. Es geht mir darum,daß manchen Menschen sei es 1 Impfung, Unfall, Streit was such immer das komplette Bewusstsein verändern kann.du siehst es als Opferung ich sehe es als ....ich bin stärker aus dieser Situation heraus gekommen,ich habe geweint,war wütend auf mich,bin viele Emotionen durchgegangen bis ich zu mir selbst fand.ich glaube ganz fest daran das wir Menschen über ein sehr grosses Potenzial verfügen.Selbstheilungskräfte etc.wir können viel mehr als uns eingetrichtert wurde!


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen