Wenn der Partner eifersüchtig ist ..

Zum Thema Eifersucht gibt es ja bereits einen Artikel in dem beschrieben wird, wie man sich aus Eifersucht lösen kann. Was aber, wenn man einen eifersüchtigen Partner hat, also gar nicht selbst eifersüchtig ist ? Auch solche Konstellationen sind häufig anzutreffen. Am praktischen Beispiel kann man oft am meisten lernen. Nehmen wir beispielsweise eine Frau, deren Freund eifersüchtig auf ihren besten Freund ist, was kann sie tun:

  1. Zunächst ist es wichtig, dass sie sich sein Eifersuchtsthema nicht überzieht, in dem Sinne, dass sie diese negative Energie, die er erschafft, für ihn trägt oder mitträgt. Ab dem Moment wo sie dies tut (indem sie ihr Leben auf Vermeidung seiner Eifersucht ausrichtet), lebt sie ein inneres Glaubensmuster, dass er nicht stark genug sei, um seine negativen Gedanken, selbst zu tragen. Sie muss also seine Eifersucht bei ihm belassen, denn sonst wäre es eine fremdübernommene Last, die dann natürlich schwächend und krankmachend auf sie wirken würde.
    (Falls seine Eifersucht so groß ist, dass gewalttätiges Verhalten auftritt, dann muss natürlich auf jeden Fall ein Cutting gemacht werden.)
  2. Auf der Ebene der neuen Glaubens- und Denkmuster wären zum Beispiel folgende Wunschformulierungen gut:
    - Meine Freunde verstehen sich gut.
    - Meine Freunde bilden ein harmonisches Netzwerk.
    Nun ist es natürlich so, dass ihre Freunde ihr innere eigene Anteile spiegeln, die um die Vorherrschaft buhlen. Also damit sie nicht in ihrer Seelenentwicklung stehen bleibst, wären weitere Formulierungen angebracht, zum Beispiel:
    - Meine inneren Anteile befinden sich in glücklicher Harmonie.
    - Alles, was ich bin, ist in Harmonie miteinander.
    usw.
    Da ist sie dann ganz schnell beim Meditieren angekommen, weil den allermeisten meditativen Methoden liegen ja gerade solche Programmierungen auf innere Harmonie zugrunde. Vom OM Singen bis hin zu Mantrarezitationen geht's praktisch immer um diese Themen, auch wenn ein Buddhist nicht erwähnt, dass er deswegen meditiert, weil seine Freunde sich nicht verstehen. Für ihn ist das Wissen selbstverständlich, dass sein Erleben der äußeren Welt nur der Spiegel seiner Innenwelt ist.
  3. Was für alte Programme werden ihr da weiter gespiegelt ? Ihr Freund, dem die blanke Angst, sie zu verlieren, seine Eifersucht schürt, bis sie alles so lichterloh verbrennt, dass nichts mehr übrigbleibt außer einem Häufchen Asche. Dem liegen diese ganzen alten Muster vom Besitzen wollen eines Menschen zugrunde, das geht zurück bis in Zeiten des Sklavenhandels. (Und das ist, nebenbei bemerkt, noch gar nicht so lange her, in Amerika etwa 150 Jahre, in Deutschland gibt es sie in manchen Bordellen sogar noch heute.)
    Wer in solchen Mustern noch drinhängt, dass er glaubt, nur glücklich sein zu können, wenn er eine Frau hat oder sie einen Mann hat, der wird nie, nie, niemals echte Harmonie erleben können, weil diese Programme den Mensch direkt in die Abhängigkeit stürzen, und zwar genau in die Abhängigkeit von dem Menschen, den sie "besitzen".
    In einer neuen lichtvollen Zeit wird man daher keine Menschen mehr vor dem Traualtar kaufen. Man wird den oder die Menschen, die man liebt, loslassen, anstatt sie mit Treueschwüren und Versprechen zu binden und zu fesseln. Also man sieht schon: Wer diese Spiegelungen von Eifersuchtsthemen im Außen dauerhaft stoppen will, der muss diese alten Muster im Innen loswerden, sich von ihnen trennen, sich von ihnen reinigen. Wir haben diese Muster hundert und tausendfach von unseren Vorfahren übernommen. Aber weil es Leidens- und Giermuster sind, müssen wir sie, um glücklich sein zu können, auf dem Kompost des Lebens opfern.

Sie sehen, wer vom Partner Eifersucht gespiegelt bekommt - da gibt's viel zu tun..


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

 

Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

 

Facebook Kommentare

 


home Der spirituelle Seminarkalender Aktuelle Seminare Neue Seminare Esoterik Kleinanzeigen: Beratungen Gesundheit Kontakte Jobs usw. Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher Newsletter News-Archiv Verzeichnis Esoterikforum Esoterik Top 99 Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen