Mukoviszidose (zystische Fobrose)

Die Ursache von Mukoviszidose sind enorme Ängste die man aus früheren Leben mitgebracht hat. Und zwar sind das speziell solche Ängste die verhindern dass man leicht und wendig mit dem Leben mitfließen kann. Stattdessen wird das eigene Leben ganz zäh (genau so wie auch die Körperflüssigkeiten ganz zähflüssig werden). Die Folgen solcher Ängste sind zb:

Konkret sind es Ängste die verhindern dann man Spannungen im Leben nutzen kann (auf Körperebene die Entsprechung zur Nutzung von Chlorid-Ionen). Die inneren Angst-Spannungsthemen bewirken dass man innerlich wie gelähmt wird, dass alles fließende zäh wird, dass man Spannungen regelrecht ausklammert, Chlorid-ionen nicht nutzt, sich von ihnen fern hält, ja man will nichts annehmen, schon gar nicht Kinder gebären, usw.

Der Vorteil einer solchen Zähigkeit ist, dass man seinen Themen nicht einfach davon rennen kann, man ist sozusagen gezwungen sich seinen Themen zu stellen und diese zu bearbeiten. Wenn du diesen Prozess bewusst unterstützen willst, dann kannst du dich bewusst deinen Ängsten zuwenden und diese auflösen, und eben auch bewusst Angstursachen in früheren Leben suchen und diese auflösen. Das sind ja nicht irgendwelche belanglosen Ängste sondern es sind Ängste die so heftig sind dass sogar die Sauerstoffaufnahme in der Lunge eingeschränkt ist, also körpersprachlich so eine große Angst dass man sich noch nicht einmal mehr traut das Leben bzw die Lebensenergie in seinem vollem Umfang über die Atemluft in sich aufzunehmen. Und ja, da wird sicherlich in vielen Fällen auch immer ein Aspekt des sich schuldig Fühlens beteiligt sein. Weil man sühnen will erlaubt man sich nicht mehr die volle Fülle des Lebens und so gilt es also diese ursächlichen Ereignisse aus früheren Leben zu finden und in einen tiefen Frieden zu wandeln.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. S.A. schrieb am 13.10.2023:

Hallo

Kann CF denn heilen?
Vollständig?
Wie passiert das? Die Diagnose erhält ja meist ein Baby. Wie kann ich ein Baby heilen?

Danke und herzliche Grüße

2. Andreas schrieb am 14.10.2023:

Hallo,
ja, man muss also diese Ängste welche dieses Zähe erschaffen, finden und auflösen. Bzw bei Babys kann man zumindest versuchen eine angtsfreie Umgebungsenergie zu erschaffen, Ängste im Familiensystem auflösen usw..

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte