Vulvodynie

Bei Vulvodynie sind es Wutspeicherungen, sehr ähnlich wie bei Scheidenpilz oder Scheidenentzündung. Es geht also um Unerlöstes, oft im Zusammenhang mit Sexualität, um alte Wut die sich hier festgesetzt hat. Trotzdem gibt es einen Unterschied, nämlich es fehlt die Pilzbotschaft weicher zu werden. So geht es bei Vulvodynie mehr darum diese unerlöste Wut direkt aufzulösen, also der Schwerpunkt liegt da nicht auf dem Annehmen, oder gar dem Aufnehmen von etwas Abgespaltenem, hier gehts einfach nur darum das was schmerzt oder juckt aufzulösen, also einfach mit dem in Frieden kommen was da war, zb eine schmerzhafte oder gar gewaltsame Berührung nachträglich zu befrieden. Oft ist es die direkte Botschaft dass die Art der Sexualität welche gelebt wird nicht gut für die Frau ist, also zb eine Sexualität ohne Erregung, eine Sexualität nur dem Partner zuliebe usw.. Weitere allgemeinere Ursachen können sein dass man sich abgeschoben fühlt, also dass man in einer lieblosen Weise behandelt wurde und frau vielleicht sogar denkt sie sei es nicht wert als sexuelles Wesen liebevoll und lustvoll behandelt zu werden. Solche Denk- und Lebensmuster ("schmerzhaft statt lustvoll") werden dann durch die Vulvodynie fühlbar und die höhere Botschaft ist natürlich hier a den psychischen Ursachen zu arbeiten und diese Muster aufzulösen.

Generell ist ein Juckreiz an den weiblichen Geschlechtsorganen auch ein Spiegel für ein zu nervöses und zu aggressives Denken das meist daher kommt dass frau sich als Opfer sieht. Sie erhält da die Botschaft dass es ihren Körper juckt aus dieser Opferrolle auszubrechen. Sie ruht dann nicht in ihrer eigenen weiblichen Ich-Kraft. Auch da gibt es dann also einiges an innerer Arbeit zu tun um auf allen Ebenen (nicht nur auf der sexuellen) aus solchen Opferrollen und Opfermustern auszusteigen. Anstatt dich durch Opferhaltungen selber zu kastrieren: Lasse also zu aller Zeit deine sexuellen Kräfte frei in dir fließen !


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:

Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte