Werden wir alle unseren Besitz verlieren ?

Dieser Artikel ist natürlich wie fast alle meine Artikel nur für diejenigen die ein bisschen mehr Einblick haben in unsere Welt und wer hier regiert usw. Dass das ganze Geschehen der letzten Zeit nur ein erfundenes Geplänkel war um etwas völlig anderes zu erreichen das sollte ja nun mittlerweile jedem klar sein, das ist einfach viel zu offensichtlich und man kann ja heute nicht einmal mehr (wie noch vor 20 Jahren) sagen dass es geheim wäre was diese Machtelite für Pläne damit verfolgt, weil sie haben ja sogar eine offizielle Webseite wo ihre Pläne zwar in einer verschlüsselnden Sprache, aber trotzdem bis in kleinste Details haargenau öffentlich dargestellt sind. Es gibt sogar so eine Art Pressesprecher (Prof Schwab) welcher diese Pläne so zusammengefasst hat:

Die Menschen werden nichts mehr besitzen und dabei glücklich sein.

Dem zugrunde liegt der Plan, dass alles nur noch geleast wird. Das heißt, dein Handy wird in Wirklichkeit Google gehören, du mietest es nur für dein Recht es zu benutzen. Autos wirst du nur noch leasen können (bzw kurzfristig auf Bedarf anfordern), Häuser und Wohnungen ebenso. Das heißt vom Bewusstsein wird her wird die größte Veränderung darin bestehen dass wir ein ganz anderes Bewusstsein im Bezug auf Besitz haben werden, das ist offensichtlich.
Was auch offensichtlich ist, ist dass diese Pläne von einer großen Kraft unterstützt werden. Sie sind vom einzelnen nicht oder nicht mehr zu stoppen. Wenn man das Große Ganze betrachtet dann hat in den letzten Jahrzehnten alles auf dieses Geschehen hingesteuert. Von dunklen Mächten inszeniert und gesteuert, aber von so einer übermächtigen Kraft getrieben dass wir dem kaum entrinnen können.

Warum lässt das Göttliche dies zu ?

Hierzu müssen wir betrachten was eigentlich die Hauptverhinderung ist, welche so viele Jahrzehnte eine bessere Welt blockiert hat. Und diese Blockade ist eigentlich gar nicht so schwierig zu sehen, es ist das materielle Weltbild: Der Glaube alles sei materiell und der Glaube man könne etwas besitzen. Dieses Weltbild a la: mein Haus, mein Besitz, mein Auto, meine Frau, mein Mann, mein Hund usw, durchdringen unser gesamtes Leben.

Wo immer der Mensch sich gelogenen Glaubenssätzen hingibt, da entsteht aber automatisch eine Kraft die diesen falschen Glauben bereinigen will. Ist dieser Glaube dass man Dinge und Menschen besitzen kann falsch ? Entspricht dieser Glaube einer kosmischen Wahrheit ? Spätestens wenn der Mensch stirbt muss er erkennen, dass all sein Besitzendenken eine Illusion war. Die kosmische Wahrheit ist, dass du nichts besitzen kannst. Du kannst lediglich Dinge in dir in Dankbarkeit und Liebe verankern, aber du kannst sie nicht besitzen ! Die Menschheit kann nicht in ein höheres Bewusstsein aufsteigen wenn sie diesen alten materiellen Besitzen-Glauben nicht loslässt. Dieses alte gierige Besitzen wollen, dieses gierige alles verschlingen wollen, das muss die Menschheit überwinden. Auch das ist eine der Botschaften wenn man sich einen Lappen vor den Mund hängt, man will sich damit selber programmieren dass man von dem alles verschlingen wollenden Muster ablässt. Man setzt symbolisch eine Grenze zwischen der äußeren materiellen Welt und dem eigenen Mund. Man setzt dadurch die Botschaft für sich selber: Ich distanziere mich von der materiellen Welt, beziehungsweise meinem alten gierigen Denken über diese Welt, und ich distanziere mich erst mal von allen anderen gierigen Menschen damit ich selber für mich leichter in das neue Denken eintauchen kann.

Kein Mensch kann den Aufsteig in die neue Welt schaffen wenn er das alte materielle Besitzenweltbild beibehält. Dieses alte Weltbild ist so niedrig schwingend, es ist sogar die Grundlage auf der ganze Kriege wachsen konnten.. Kannst du erkennen wie fundamental wichtig es ist dieses alte Weltbild aufzulösen ? Und genau dies ist der Grund warum dieses Treiben der dunklen Mächte ganz und gar im Sinne des Göttlichen ist wenn sie eine Gesellschaft anstreben wo die Menschen nichts mehr besitzen, sondern alles nur noch geleast, geliehen ist, wo eigentlich alles dann anonymen Megakonzernen gehört. Dieser Plan wird vom Göttlichen unterstützt, weil er hilft dem einzelnen Mensch von seinem alten Weltbild wegzukommen ! Die Menschheit wird sozusagen in ein besitzloses Denken hineingeimpft, und ja, natürlich geht das nicht von heute auf morgen. Eine solche Umprogrammierung ist ein langer Prozess, da kann man sich denken dass das noch jahrelang andauern wird bis dieser besitzlose Zustand erreicht ist. Wer den großen Plan erkennt, der kann dann auch verstehen was noch so alles in den nächsten Jahren geschehen muss, und da wird noch so einiges geschehen..

Und doch kann jeder für sich selbst entscheiden das alte Weltbild freiwillig aufzugeben und dich der kosmischen Wahrheit über BeSitz zuzuwenden und sie anzuerkennen, nämlich dass du in Wahrheit nur das besitzt was du in Dankbarkeit und Liebe in dir verankert hast. Alles andere kann und darf der sogenannte Satan in den nächsten Jahren den Menschen wegnehmen. Das ist sogar seine Aufgabe !


Be-Sitz = da wo du sitzen tust
Aber damit ist ein Sitzen in deiner Gotteskraft gemeint, also ein Sitzen, verankert in dem Gefühl der Dankbarkeit und der Liebe. Diese Art von Besitz kann und wird dir niemand wegnehmen.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Königin der Scheiben schrieb am 12.7.2021:

Lieber Andreas. Wenn ein Mensch ehrlich in der Dankbarkeit tief verankert ist, wird diesem denn auch sein irdischer Besitz genommen in diesen Zeiten? Vielen Dank im Voraus für Deine Antwort

2. Chris schrieb am 12.7.2021:

Hallo Andreas,
sehr interessant. Ja ich glaube auch das es so kommen wird.
Ich habe mich dank Corona dazu entschieden mit meiner kolumbianisches Freundin zusammen zu ziehen und ca. 2 ha Land in der Bergen vor Cali gekauft. Die Ursache hatte ich schon vor langer Zeit gelegt, da mein Ort zum Meditieren in Gedanken ein Platz ist mit Gebirge, Wald, einem Bach etc. Dies scheint sich jetzt realisiert zu haben, da der ganze Prozess wie von Geisterhand total unkompliziert abgelaufen ist. Und dies trotz der Demos dort.
Nun ist das eine schöne Sache, aber hätte "Satan" auch da seinen Einfluss wenn man den Ort ähnlich wie bei Anastasia mit Liebe und Dankbarkeit pflegt? Ich habe eine sehr gute Beziehung zur Natur ... eigentlich zu fast allem, außer den meisten Menschen in alten Denkmustern, von denen ich mich etwas abgrenze.
Wie ist deine Einschätzung? Mit Dankbarkeit arbeite ich schon sehr lange. Angefangen hat es mit dem inneren Lächeln, was ich dann irgendwann auf alles ausgeweitet habe.
Eigentlich muss ich auch nichts besitzen, nur mag ich die Distanz zu der derzeitigen Gesellschaft und die Ruhe.
Ich sehe das Programm des "nicht besitzen wollens" aber schon bei vielen, es scheint in den vergangenen Jahren im Mainstream schon eine gute Vorarbeit geleistet worden sein. Zumindest bei meiner Familie... Geld braucht man nicht, viele Dinge sind unwichtig. (Leider außer der Feiern und Alkoholkonsum... davon können die ihre Finger nicht lassen. In deren Augen auch nicht schlimm. Ist ja legal...)
Viele Grüße,
Chris

3. Andreas schrieb am 12.7.2021:

Hallo,
ja, alles was mit Dankbarkeit und Liebe im eigenen Leben verankert ist, das kann nicht genommen werden..

lg von Andreas

4. Kai schrieb am 13.7.2021:

Hallo,Andreas.
Nur die welche als Megakonzern dann alles besitzen,was wird aus deren spirituellen Weiterentwicklung,besitzlos zu leben.

5. Filigran schrieb am 13.7.2021:

Hallo Andreas,
das klingt, als würdest du uns die Pläne der Machtelite schmackhaft machen wollen?!?!

Gerade die Mainstreamler hängen sich doch den Lappen vor den Mund, die wollen sich doch bestimmt nicht von der äußeren materiellen Welt distanzieren, behaupte ich mal?!?!
Was ist dann mit den "Masken-Verweigerern", brauchen die diese Programmierung nicht?!?!
Freue mich auf deinen Kommentar dazu.

6. Andreas schrieb am 13.7.2021:

Hallo Kai,
ja, diese fungieren dann als Gier-Spiegel der betroffenen Menschen. Ihr Entwicklungsweg ist an einem anderen Punkt.

lg von Andreas

7. Andreas schrieb am 13.7.2021:

Hallo,
die Pläne der Machtelite schmackhaft machen wollen?!?!
Offensichtlich ist dies die einzigste oder beste Möglichkeit wie die Menschheit den Aufstieg auf eine höhere Ebene schaffen kann. (Die Möglichkeiten die ein Mensch hat werden ja von seinem Karma bestimmt.)
Dass der Aufstieg kommt, da hatte ja gerade in der Esoterikszene so gut wie jeder dran geglaubt, alleine wie viele Channelings es darüber in den letzten 50 Jahren gab, tausende Bücher usw.. Leider war da auch viel zu viel Blauäugigkeit dabei, bis hin zu Menschen die geglaubt haben das Karmagesetz würde bei einem Aufstieg nicht mehr gelten, so nach dem Motto da käme ein Jesus und der würde alle Schuld auf sich nehmen. Auch das war alles eine Lüge der alten Welt. Jeder muss damit leben und aufsteigen was er verursacht hat, also seinem Karma gemäß. Und wenn die Menschen sich nicht gegenseitig erschießen wie in Kriegen, das ist doch auch schon mal ein gutes Karma..
die wollen sich doch bestimmt nicht von der äußeren materiellen Welt distanzieren, behaupte ich mal?!?!
Es gibt immer viele innere Anteile des Menschen. Darum ist das was der Mensch sagt und das was er tut oft unterschiedlich. Weil Taten schwerer wiegen als Worte ist die Empfehlung schaue weniger auf die Worte der Menschen, sondern beurteile sie nach ihren Taten ! (in dem Fall die Tat sich einen Lappen vor den Mund zu hängen)
Was ist dann mit den "Masken-Verweigerern", brauchen die diese Programmierung nicht?!?!
Da musst du immer individuell schauen was sich der Betreffende für Botschaften kreiert, weil diese spiegeln ihm dann seine inneren Anteile.

lg von Andreas

8. Kai schrieb am 14.7.2021:

Hey,danke.Andreas.
Hätte ich mal ein Stück mehr selbst nachgedacht. Klar liest sich mir logisch,klingt interessant :GierSpiegel.
Danke für Deine mega informative Seite.
Kai

9. Stefanie schrieb am 14.7.2021:

Lieber Andreas,

danke für deine Ausführungen, die ich als für mich sehr stimmig wahrnehme. Angst vor Corona hatte ich noch nie. Besitz war mir nie wichtig. Ich frage mich lediglich, ob es zu einer Impfpflicht kommen wird? Ja, davor habe ich tatsächlich Angst.

LG aus Nürnberg!

10. Andreas schrieb am 14.7.2021:

Hallo Stefanie,
Eine Impfpflicht kann es höchstens für solche Menschen geben die das entsprechend negative Karma haben. (Weil das Karmagesetz ist höher als alle irdischen Gesetze zusammen..)

lg von Andreas

11. Phantasiename schrieb am 16.7.2021:

Hallo allerseits,
ich kann wirklich empfehlen, die Welt mal von oben zu betrachten. Städte, Landschaften, Ozeane, Gebirge... Wer kommt dann noch auf den Gedanken, dass in diesem großartigen Gewirre irgendjemand irgendetwas kontrollieren könnte. Geschweige denn, Menschen, die etwas wirklich wollen, davon abzuhalten. Oder jemanden, der irgendetwas nicht will, zu irgendetwas zu zwingen. Völliger Unsinn. Die Welt ist gigantisch groß und die Menschen warten nur auf eine Gelegenheit, ihren Mitmenschen helfen zu können. Die Angst lebt nur durch die künstliche Abgetrenntheit. Wenn man zuhause sitzt und anfängt zu glauben, die Welt meine es schlecht mit uns... Hier das Heilmittel: Tauche ein in die Welt und sieh, wie es wirklich ist. Die Welt ist deine Knetmasse, form dir was schönes draus.

12. Ella schrieb am 06.8.2021:

Hallo Andreas,
Du sagst:

Eine Impfpflicht kann es höchstens für solche Menschen geben die das entsprechend negative Karma haben. (Weil das Karmagesetz ist höher als alle irdischen Gesetze zusammen..)

Falls ich gezwungen werde durch die Impfpflicht mir dieses Gift
rein-spritzen zu lassen,was hab ich getan um so ein Karma zu haben.
Liebe Grüße Ella

13. Andreas schrieb am 07.8.2021:

Hallo Ella,
Da musst du individuell deine Taten anschauen. Die meisten Menschen stehen unter diesem Zwang weil sie durch ihr Konsumverhalten die Versklavung der Tiere mitbezahlt haben.

lg von Andreas

14. Liz schrieb am 25.8.2021:

Hallo Andreas,
Bezogen auf arbeit, wann lohnt sich arbeiten dann noch?
Wenn wir nichts mehr besitzen, dann brauchen wir auxh kein geld mehr? Was für ansätze helfen einem in dieser zeit?
Ich habe keine lust mehr in sinnlosen tätifkeiten zu arbeiten, brauche aber ja doch einen konstanten geldfluss ab einem gewissen punkt wenn die geldreserven aufgebraucht sind. Oder gibt die zeit auch hierfür andere möglichkeiten? Ich bin an dem punkt, wo ich nicht unbedingt besitzen muss um glüclich zu sein. Allerdings muss ich essen und schlafen. Vielleicht hast du eine idee wie man jetzt sinnvoll leben kann oder sich ein leben zurecht meistern kann, das in diese besitzlose aber erfüllendere richtung geht?
Danke.

15. Andreas schrieb am 25.8.2021:

Hallo Liz,
wie man jetzt sinnvoll leben kann
Das kosmische Gesetz der Fülle ist davon unbeeindruckt. Das heißt du musst trotzdem etwas Nützliches tun um in der Energie der Fülle zu sein, weil natürlich wird es immer Menschen geben die in Fülle und wahrem Reichtum leben.

lg von Andreas

16. Weltensegler schrieb am 28.8.2021:

Alles was du besitzt besitzt irgendwann dich - das ist doch auch so eine esoterische Weißheit !
Besitz = dort wo du sitzen tust :)
Das Wort Besessen - bekommt da auch so ein ganz komischen Hauch !
Man ist das alles spannend und aufregend.
Es gibt noch so viel zu lernen - reicht ein Menschenleben dafür aus ??


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen