Fructose­intoleranz

Fructose ist eine Zucker­art, die der mensch­liche Körper eigentlich im Dünn­darm auf­nehmen sollte. Bei Fructose­intoleranz geschieht dies nicht, der Körper weigert sich so­zu­sagen diesen Zucker aufzu­nehmen und dies führt dann im Dick­darm oder sogar in der Leber zu Pro­blemen.
Körpers­prachlich haben wir also folgende Bot­schaften:

Aus den Reaktionen des Körpers siehst du wie dein Unterbewusstsein dir "helfen" möchte:

Blähungen = dein Körper möchte das Problem aufblähen, damit es größer und dadurch besser sichtbar wird und sich besser in Luft auflösen kann.

Durchfall = dein Körper will es schnell loslassen, also dass du es endlich loslässt.

Übelkeit, Bauchschmerzen = dein Körper will dir helfen durch den Schmerz dieses Themas hindurch zu gehen, also dass du endlich diesen Schmerz dieses Themas annimmst (anstatt weiterhin zu verdrängen).

So gilt es also in dich zu gehen und dieses Thema zu suchen um es dann für dich zu befrieden. Forsche also bei Fructoseintoleranz in dir nach Themen wo du diese süße Kraft des Lebens ablehnst, wo im übertragenen Sinne wie allergisch reagierst oder handelst wenn dir Dinge im Leben begegnen, die eigentlich eine süße und gute Kraft in deinem Leben sein könnten.
Wo verzichtest du auf solche urig natürlich süßen Kräfte in deinem Leben ? Wo lehnst du eine solche Lebenskraft ab, anstatt dich in solche Erlebnisse hineinzuschmeißen und dich ihnen zu ergeben ? es sozusagen zuzulassen dass diese süße Kraft ganz langsam in dich einströmt, so langsam wie die Fructose eigentlich aus deinem Dünndarm in dich einsickern sollte.

In einem Kommentar wurde Fastfood erwähnt und dass es doch verwunderlich sei, dass Fastfood bei ihm keine Probleme bereite. Nun, da wird das nochmals deutlich: Das Fastfood ist ja etwas Kraftloses. Mit dem Kraftlosen hat der Fructoseintolerante kein Problem, es ist das kraftvolle süße Leben, welches sein unerlöstes Thema antriggert welches er zu erlösen hat.
Um dieses Thema zu finden kann man auch schauen ob es irgendwelche traumatischen Kindheitserlebnisse gab welche im Zusammenhang mit Obst oder Gemüse standen, es kann sich aber auch um ganz andere Themen handeln. Man muss hier einfach tief in sich einfühlen um dieses Thema zu finden wo man etwas so sehr ablehnt dass es schon allergisch ist.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Sunnie schrieb am 10.3.2020:

Vielen Dank für diesen Artikel, Andreas. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei mir daran liegt, dass ich nicht in dem Bereich arbeite, der mit gefällt, sondern des Geldes wegen einen anderen Beruf ausübe (der mir leider überhaupt nicht gefällt). Interessanterweise begann die FI als ich damals anfing BWL zu studieren...

2. Andreas schrieb am 11.3.2020:

Hallo Sunnie,
ja, in so einem Fall wenn man etwas tut was einem nicht gefällt, das ist fast immer ja der kraftlose Weg den man dann geht. Da wäre die Fructoseuverträglichkeit dann die Botschaft herauszufinden was dich hindert den kraftvollen Weg zu gehen (weil vermutlich ist das ja dann ein Muster und du wählst öfters den schwachen Weg).

lg von Andreas

3. Lilly schrieb am 25.5.2020:

Hallo :)

Ich finde den Artikel sehr interessant, jedoch bin ich 23 und meine Laktose sowohl Fructose Intoleranz hat mit ca 16 angefangen, und was in dieser Zeit passiert sein sollte, weiss ich nicht mehr. Wie kriege ich sonst noch heraus woher die Intoleranz kommt?
Was meinst du mit "die süsse des Lebens" genau ?

Liebe Grüße

4. Andreas schrieb am 26.5.2020:

Hallo Lilly,
Es gibt die Süße von Zucker, es gibt aber auch genau das gleiche Gefühl welches man vom Leben selbst bekommen kann - das ist die Süße des Lebens. Am besten du übst das einfach mal sie zu fühlen, damit du einen Zugang zu diesem Gefühl bekommst. An sich ist diese Energie immer präsent, wir können uns aber dagegen oder dafür entscheiden, es zu fühlen, und natürlich auch in allen möglichen Zwischenstufen.
Laktose sowohl Fructose Intoleranz hat mit ca 16 angefangen
es kann sich trotzdem schon viel früher gebildet haben, mit 16 ist es halt aktiv durchgebrochen, aber sowas kann ja, wie bei fast allen Krankheiten, sich schon seit vielen Jahren aufgebaut haben.

lg von Andreas

5. Martin schrieb am 26.5.2020:

Hallo,

ich freue mich im Winter über den Schnee, wenn es schneit, im Frühjahr über den ersten Krokus und alles was auch noch so klein blüht, über die Eichhörnchen etc., im Herbst über das bunte Laub, etc.
Ich freue mich über kleine Ereignisse im Alltag, wenn ich jemand helfe konnte etc... das alles ist die Süssigkeit des Lebens, kostet nur ein Lächeln und bereichert mich innerlich.

6. Lilly schrieb am 28.5.2020:

Vielen Dank für deine Antwort Andreas:)

Also wie Martin geschrieben hat, trifft es bei mir auch zu. Über die kleinen Dinge im Leben freue ich mich, kann es sein, dass es für mich eine andere Bedeutung haben muss mit "der süsse vom Leben"?

7. Andreas schrieb am 28.5.2020:

Hallo Lilly,
Über die kleinen Dinge im Leben freue ich mich
Die Süße des Lebens ist es nur dann wenn es so eine, sich ganz fett anfühlende Freude, wie zb bei einer Marzipan-Mozart Kugel ist ?
Die andere Freude erfasst nur den Verstand. Die Süße des Lebens ist es nur wenn der Unterkörper tief und ruhig mitschwingt, spirituell betrachtet die beiden unteren Chakren.

lg von Andreas


Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen