Wie mit Menschen umgehen, die einen runter ziehen ?

Menschen die uns Kraft und Energie kosten, Energievampire, Menschen die uns runter ziehen. Wie geht man mit solchen Menschen am besten um ?
Oft wird ja der Rat gegeben, man solle sie meiden. Aber wegen den Resonanzgesetzen geht das oft nicht so einfach, denn sie spiegeln uns ja etwas von uns selbst und so ziehen wir sie geradezu wie magisch an. Meiden ist also in vielen Fällen nicht wirklich möglich und eventuell auch nicht die beste Lösung. Meiden wäre dann wie vor etwas davon laufen, was das Leben uns präsentiert, damit wir etwas daraus lernen können.
Und in der Tat, Lernen ist bereits das richtige Stichwort:
Wir sollten solche Menschen benutzen um zu üben !
Sicher hast du schon einmal jemand gesehen, der eine Qi Gong Übung gemacht hat. Das allergrundlegendste Prinzip ist es dabei den eigenen Körper mit Chi, mit Lebenskraft aufzuladen. Das Thema Lebenskraft ist ja genau das, worum es hier geht. Wenn uns jemand runter zieht heißt das nichts anderes, als dass wir in einem Zustand geringer Lebensenergie sind. Du kannst solche Menschen also wunderbar benutzen um zu üben, trotz der Gegenwart dieser Person, also trotzdem in einem hohen Energielevel zu verweilen. Der Glaube, dass man dies nicht üben müsse, kann sogar eine ziemlich heftige Überheblichkeit sein. Wenn du merkst dass du dies noch nicht kannst, dann musst du es natürlich üben, das ist logisch. Erkenne wie selbstlos es von der Person ist, dass sie sich dir zum kostenlosen Üben hingibt ! Und vor allem, nutze diese Chance. Packe eine jede solche Übungsmöglichkeit am Schopfe. Wie geht das konkret ? Natürlich machst du dann keine komischen Tai Chi oder Qi Gong Bewegungen. Benutze stattdessen die Kraft deiner Gedanken um dich mit Energie aufzuladen. Das heißt, wann immer dir eine solche Person begegnet, die dich seither herunter gezogen hat, gehe sofort mental in die innere Absicht, dass du nun in einem hohen Energielevel verweilen möchtest. Schalte innerlich sozusagen um in solche Geisteshaltungen, die dich energiereich machen. Das kann zum Beispiel sein:


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Astrid schrieb am 20.11.2016:

Vielen Dank für diese tollen Tipps!
Ich bin gerade krankgeschrieben, weil ich die Energie auf meiner Arbeit nicht mehr ertragen konnte. Jetzt kann ich üben, damit umzugehen.

Habt Ihr einen Tipp für mich, wo ich spirituelle Menschen treffen kann?

Vielen Dank und alles Liebe,
Astrid

2. Andreas schrieb am 25.11.2016:

Hallo Astrid,
In Naturkostläden findet man oft Flyer von Menschen, die spirituelle Angebote anbieten. So kann man ander finden in der eigenen Stadt.

lg von Andreas

3. Anne schrieb am 05.5.2019:

Hallo Andreas,

Energievampire

könntest Du einmal einen Artikel zu den Energien beim Narzissmus schreiben? Was ist die Botschaft solch einer toxischen Partnerschaft?

Lg
Anne

4. Andreas schrieb am 06.5.2019:

Hallo, ja, es spiegelt der Narzisst da dem Partner/in einen Anteil den dieser nur verdeckt in sich trägt. Weil die Seele will natürlich dass man auch jene Anteile in sich auflöst, welche man nur in sich trägt ohne sie auszuleben. Der hat dann zum Beispiel Verbote aus seiner Erziehung und kann deswegen diese Muster nicht ausleben. So erscheint er seiner Umwelt zwar als lieber Mensch, aber es ist dann im Prinzip genau das selbe, wie wenn sich jemand einen Hund anschafft und dieser Hund dann andere Menschen anbellt.
Eigentlich würde in solchen Fällen ja immer der Hundebesitzer selbst am liebesten die Menschen anbellen, aber zb weil er ein Verbot sich so zu verhalten aus seiner "guten" Erziehung in sich trägt, hat er sich einen Hund zugelegt, der dies für ihn tut.

lg von Andreas

5. Tusnelda schrieb am 08.9.2019:

Lieber Andreas, in meinem Leben gab es viele Energievampire. Parallel dazu nahmen sie mir immer auch viel Geld, was ja auch für Energie steht. Ich würde diesen Geldverlust gern auflösen. Aktuell geht es um mein Erbe. Mein Vater hat meine Mutter und uns Kinder betrogen und vor seinem Selbstmord das Testament mit ihr geändert. Nun brauchen die Erben uns zu nehmen, was sie können.
Hast du einen Rat? Vielen Dank

6. Andreas schrieb am 09.9.2019:

Hallo, ja, du schreibst, dass es in deinem Leben schon viele Energievampiere gab. daran siehst du dass es etwas ist, was völlig unabhängig vom aktuellen Erbfall ist, an was du arbeiten und es auflösen solltest. Du kannst zb Arbeitsblätter starten mit den Fragen:
Durch welche Denkmuster ziehst du Energievampiere an ?
Durch welche Fühlmuster ziehst du Energievampiere an ?
Durch welche Handlungen ziehst du Energievampiere an ?

lg von Andreas

7. Torres schrieb am 12.6.2022:

Hallo Andreas,

ist dieser Artikel noch aktuell?
Energievampire ist ein wichtiger Punkt bei mir und in der Gesellschaft.
Mein Vater schaut jeden Tag immer nur Nachrichten und wenn ich in seiner Nähe bin, fühle ich mich ausgelaugt. Auch wenn der Fernseher ausgeschaltet ist, er hat eine kraftraubende Präsenz.
Kann es auch durch Nutzung einer Smartphone oder durch kabellose Spielcontroller zu einer niedrigen Energie kommen?
Obwohl ich noch sehr jung bin, fühlte ich mich nie wirklich lebendig, ich war immer energielos.
Wie kann man authentisch bleiben und gleichzeitig seine Energie hochschrauben?

8. Andreas schrieb am 13.6.2022:

Hallo,
Ja, lerne und übe es mithilfe eines Meditationssystemes in einer höheren Energie zu verweilen.

lg von Andreas

9. Libelle schrieb am 19.10.2022:

Hallo Andreas,
kannst du Beispiele nennen, durch welche Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster man Energievampire besonders anziehen kann?
Danke dir!

10. Andreas schrieb am 19.10.2022:

Hallo,
Das ist ganz einfach, du brauchst nur selber handeln und fühlen wie ein Energievampir um welche anzuziehen. Dadurch erschaffst du die besten Resonanzen zu ihnen..

lg von Andreas

11. Lilli schrieb am 21.10.2022:

Wie fühlt und denkt denn ein Energievampier? Könntest du Beispiele nennen?Das wäre toll. Merken Energievampire, dass sie saugen?
LG

12. Andreas schrieb am 22.10.2022:

Hallo Lilli,
Merken Energievampire, dass sie saugen?
Das kommt darauf an wie bewusst sie sind. Im Normalfall ist es ihnen aber nicht bewusst.
Wie fühlt und denkt denn ein Energievampier?
Ihm fehlt dieses Gefühl EINS zu sein mit dem Universum, mit allem was ist usw.. Stattdessen ist er erfüllt von allerlei Ängsten.

Das vorherrschende Gefühl ist also Angst, egal welche, und solche Ängste werden dann auch irrational selber erschaffen bis hin zu Ängsten vor etwas was es gar nicht gibt, es reicht dann schon aus wenn es andere gibt die ebenfalls vor so etwas Angst haben, also es kann dann so eine epidemische Angst entstehen wie wir sie ja erlebt haben. Das sind alles Energiesauger, darum war/ist es ja so wichtig sich von ihnen abzugrenzen.

Beim Nicht-Vampir herrscht stattdessen ein Gefühl von Verbundenheit mit dem göttlichen Ganzen vor und ein Gefühl des Vertrauens in dieses Göttliche.

Das ist also auf der Gefühlsebene eine Unterschied wie Tag und Nacht.

lg von Andreas

13. Lilli schrieb am 23.10.2022:

Lieber Andreas,
danke für deine Antwort. Ich beginne , zu verstehen und ein Gefühl dafür zu bekommen.
Ich werde mir gerade meiner vielseitigen Kontaktängste bewusst (obwohl ich keine Angst vor Corona habe, auch ungeimpft). Ein Heiler sagte mir, dass ich riesige Angst vor dem Leben habe, ein anderer dass ich total am Leben klammere. Im ersten Moment dachte ich, dass ist ja der totale gegensatz, aber dann,dass es wohl auch irgendwie das gleiche ist, da ja ein im anderen enthalten oder so ähnlich. Verstehe es aber nicht wirklich. Kannst du Klarheit in diese Gedanken bringen? Ich bin übrigens ein im Mutterleib allein gelassenes Zwillingskind, also mein Zwilling ist im Mutterleib gegangen.
Danke für deine Zeit!

14. Andreas schrieb am 24.10.2022:

Hallo Lilli,
ja, da sitzen vielleicht noch immer Schockenergien von damals in dir dass der andere Zwilling dich alleine gelassen hatte. Also auch wenn du schon an diesem Thema gearbeitet hast, kann es immer noch Aspekte geben die es aufzulösen gilt. zb:
- vielleicht Ängste dass sich so etwas wiederholt
- Ängste verlassen zu werden
- der Glaube das Leben auch ablehnen zu müssen weil es der Zwilling getan hat, oder aus Solidarität mit dem Zwilling auch Ängste vor dem Leben haben usw..

lg von Andreas

15. Idee schrieb am 26.10.2022:

Liebe Lilli ich lese Deinen letzten Kommentar und möchte zu Andreas Antwort ergänzen:

Die Angst vor dem Sterben, ist die Angst vor dem Leben. Das Festklammern an das Leben, ist die Angst vor dem Sterben, ist die Angst vor dem Leben.

Vielleicht hilft Dir diese Betrachtung beide Aussagen der Heilenden, als dieselbe zu verstehen.

Herzlich,
Sarah

16. Leonie schrieb am 29.11.2023:

Hallo Andreas,

was mache ich falsch, wenn sich Menschen immer an mir bereichern und ich ALLES mit mir machen lasse, wie eine Puppe. Ein Beispiel: Meine Schwester und mein Schwager laden sich selbst zum Essen ein. Ich bin zu doof, um NEIN zu sagen. Ich werde aber natürlich von denen nicht eingeladen. Sind sie dann da, heißt es: "Was ist das für ein Haushalt, hier gibts kein Zewa!" Ich werde noch verarscht. Dann heißt es: Tschüss bis zum nächsten mal und schon sitzen sie wieder am Tisch und ich lasse wieder alles mit mir machen.

17. Andreas schrieb am 29.11.2023:

Hallo Leonie,
Du spielst also das Spiel "Ich lasse mich ausnutzen".
Und die Frage ist dann ja auch, hast du wenigstens deinen Spaß dabei ?
Bzw hast du überhaupt schon versucht es zu stoppen ? Wenn nicht, dann ist das dein Fehler, weil woher soll dein Unterbewusstsein wissen dass du es so nicht willst wenn du nichts versucht hast. Zb ein Cutting von den beiden.
Oder mische ihnen mal ein paar Maden unter das Essen, so gibst du ihnen die Botschaft dass sie sich wie Maden benehmen, und du kannst es noch deinen Urenkeln erzählen was für einen Spaß du dabei hattest ihnen die Maden unterzujubeln..

lg von Andreas

18. Risingsoul schrieb am 18.2.2024:

Wie kann ich die Verbindung zu einem Menschen, der mich seelisch und geistig benutzt, auflösen? Eine Kartenlegerin hat mir geraten zu einem Schamanen zu gehen (Sie ist der Hammer! Alles was Sie gesehen hat, ist eingetroffen, einfach Alles), sie sagte wir hätten ein Portal offen und sie könne mir nicht helfen! Ich habe auch immer Schmerzen im Bauch, meinem Solarplexus und er sagt mir oft, ohne dass er von den Schmerzen weiss, dass er mir einen Kuss auf den Solarplexus gebe. Er kann auch meine Gedanken lesen und vieles mehr "unheimlich"! Hast Du einen Rat für mich?

Liebe Grüsse

Risingsoul

19. Andreas schrieb am 18.2.2024:

Hallo,
ja, eine Möglichkeit ist es zu schauen wie du es dir erschaffen hast, und warum. Also was war die Ursache in früheren Leben, was hast du da verursacht ? Was hast du versprochen ? Welche Zustimmungen und Einverständnisse hast du gegeben ? Welche Rituale ? Welche Gelübde ? Welche Vorteile hatte es für dich ? usw. Aus den Ursachen die du findest ergibt sich praktisch immer der Weg wie es aufgelöst werden kann, bzw man kann auch immer einfach mal mit einer Ablösung oder einem Cutting beginnen.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte