Bitte beachten Sie, dass in diesem Artikel sehr viele Verallgemeinerungen benutzt werden. Sie sollen lediglich anregen sich Gedanken zu machen, aber trotzdem sollte immer individuell betrachtet werden, was das Auto konkret dem Einzelnen spiegelt, denn jede Mensch-Auto Beziehung ist einzigartig und nicht übertragbar.

Unser Auto aus spiritueller Sicht

Alles was wir um uns haben, ist der Spiegel unserer inneren Welt. Dies betrifft auch unser Auto. Dass "Auto" auf Deutsch Selbst heißt, unterstreicht es sogar nochmals, dass unser Auto unser Selbst oder unser Selbstverständnis spiegelt.

Obwohl wir es nie wirklich gelernt haben, kann doch praktisch jeder aus dem Auto, welches ein Mensch fährt, auf seinen Charakter schließen. Zumindest unbewusst kann und tut das jeder. Auch beim Autokauf zieht es uns magisch genau zu dem Auto, welches am besten zu uns passt. Das Auto als Spiegel unseres Innenlebens beinhaltet natürlich auch unsere inneren Seelenlernaufgaben, welche unser hohes Selbst sich gerade vorgenommen haben. So können wir oft schon aus der Farbe unseres Autos auf die Farbschwingung beziehungsweise den zugeordneten Themen (siehe Chakrafarben) schlussfolgern, mit denen unsere Seele uns besonders konfrontiert. Oder ein Mensch mit Minderwertigkeitsgefühlen fährt vielleicht eine dicken Hummer oder ein anderes dickes Auto. Daran sieht man, dass die Person dabei ist, zu lernen selbstbewusst zu werden. Oder jemand fährt ein tiefer gelegtes Auto, zum Beispiel einen tiefergelegten Porsche, dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Person es bereits beherrscht, sich "tiefer zu legen", also sich unterzuordnen oder "nicht mehr als andere" (=nicht Angeber) sein zu wollen, es kann zum Beispiel zeigen, dass die Person auf Seelenebene dabei ist, dies zu lernen. Oder jemand fährt ein ganz durschnittliches Auto und seine Seele ist vielleicht dabei zu lernen sich anzupassen an andere Menschen. Unsere Lernprogramme sind unsere wichtigsten inneren Programme, die sich im Außen spiegeln, also eben auch im Auto, beziehungsweise dessen Zustand oder der Erlebnisse, welche wir mit unserem Auto haben. Wir können alles als Signale im Außen, als Hinweise auf unser Innenleben benutzen.

Autofahren allgemein

Art des Autos

Autounfälle

Besonders Autounfälle sind natürlich auch sehr aufschlussreich. Wichtige Rückschlüsse bekommt man auch, wenn man sich an den exakten Gedanken erinnert, den man gerade hatte, als es passierte. Generell zeigt ein Autounfall auf jeden Fall, dass die Richtung in der wir uns zur Zeit im Leben bewegen, nicht gut für uns ist. Im Nachfolgenden ein paar Denkanregungen um Unfälle besser zu interpretieren:

Um die symbolische Botschaft eines Unfalles zu ermitteln, kann es hilfreich sein, einfach mal unvoreingenommen alle Fakten, Details und Einzelheiten (beteiligte Personen Mann/Frau, etc.) des Unfallhergangs und der Unfallursachen aufzuschreiben. Wenn man sich dann mit der Symbolik beschäftigt, erkennt man meist plötzlich eine rote Linie und die Unfallbotschaft wird bewusst. Dein Unterbewusstsein kennt die wahre spirituelle Botschaft des Unfalls sowieso auf jeden Fall. Wichtig: Auch wenn du nicht am Unfall schuldig bist, hat dein Unterbewusstsein trotzdem deine Verwicklung in den Unfall verursacht, zumindest dadurch, dass es verursacht hat, dass du zu exakt jenem Zeitpunkt an jenem Ort warst. Es gibt keine Zufälle.

Unfallfragenliste

Zustand des Autos, Reparaturen

Es gibt auch ein Buch zum Thema: Mein Auto spiegelt mich: Das Spiegelgesetz. Dieses Buch zeigt wie vielfältig unser Auto unser Spiegelbild ist. Besonders wichtig sind natürlich all diejenigen Dinge, die uns im Zusammenhang  mit unserem Auto stören. Sie spiegeln unsere aktuellen Lernthemen.

Nachtrag: Mittlerweile gibt es so viele Kommentare zu diesem Artikel. Bei den meisten Browsern können Sie mit der Steuerungstaste [Strg] + [F] auf dieser Seite alle Kommentare durchsuchen.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

Hier finden Sie die letzten 100 (von insgesamt 1232) Kommentaren. Alle älteren Kommentare finden Sie auf diesen Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260

1133. Mara schrieb am 04.9.2023:

Hallo. Also ich habe heute eine große Delle in mein Auto reingefahren. Ich habe mir eine Sprachnachricht von einer Freundin angehört u beim Rückwärtsfahren bin ich mit voller Wucht in die Hausmauer rein. Links hinten über dem Reifen ist nun eine Großes Loch. Stoßstange u runtherum haben nur Kratzer. Was soll das für mich heißen ?

1134. Andreas schrieb am 05.9.2023:

Hallo Mara,

Eine Mauer hinten = eine Blockade aus der Vergangenheit

So kannst du dir überlegen inwiefern diese Nachricht da etwas dich blockierendes aus deiner eigenen Vergangenheit angetriggert hatte. (Etwas was noch heute eine Delle in dir hinterlassen hat, so wie im Auto nun eine sichtbare Delle ist.)

lg von Andreas

1135. Stephanie schrieb am 19.9.2023:

Hallo lieber Andreas...

erst einmal möchte ich Dir danken 💝 Es erfüllt mich grade sehr mit unendlicher Freude & Dankbarkeit, dass Du seit Jahren diese Seite betreibst und Deutungen machst 🤗 Und so dem einen oder der anderen eine neue/ klare Sicht auf die Symboliken gibst 💗

Ich selbst habe (gerade) Autoherausforderungen und da kamst Du mir in den Sinn, um mal genauer hinzuschauen 💖

Vor einem Jahr habe ich mir das 1. Mal ein Fahrzeug bei einem ortsansässigen Händler gekauft - der Gedanke war, da bin ich abgesichert, wenn was ist und dass Fahrzeug wird tippi toppi sein - einfach so ein Vertrauen aus dem Nichts 🙈 deswegen habe ich das Fahrzeug auch überhaupt nicht begutachtet, oder gar wen anders sich das Auto anschauen lassen (das hat mir im übrigen auch der Verkäufer ausgeredet, 2 Profis (er und der TÜV Prüfer) haben sich das Auto angeschaut, was will ein 3. da nochmal schauen). Ich habe nur eine gefühlt blinde Probefahrt gemacht. Das Auto war sehr sauber gemacht, wirkte gepflegt und das hat mich überzeugt, sich gut angefühlt und mich irgendwie blind werden lassen.

Es fühlte sich alles so leicht an, sie haben mein altes Fahrzeug abgeholt (was einen vermuteten Kupplungsschaden hatte, schon 2Monate gestanden & mich überfordert hat da eine Lösung zu finden) & gekauft.

Allerdings hatte ich die ganze Zeit auch eine leise "Achtung" Bauchstimme, die ich aber ignorierte.

Kurz nach dem Kauf hab ich zu Hause kleinere Defekte (zb. Tankverschluss ging nicht abzuschließen, Radio ohne Funktion, Verkleidung lose) festgestellt, die kurz danach behoben wurden.

Paar Tage später (September 22) bin ich mit dem Auto (Baujahr 2004) liegen geblieben. Motorkontrollleuchte, Achtungsymbol, Leistungsverlust, in die Werkstatt des Händlers schleppen lassen - Zundspüle defekt, wurde aus Kulanz kostenlos gegen eine gebrauchte getauscht.

November 2022 - platter Reifen, wieder die Werkstatt kontaktiert, da die Reifen 8 Jahre alt waren und mir das sowieso komisch vorkam und missfiel, dass das Auto so grade TÜV bekommen hatte (vor dem Kauf - in der Werkstatt). Sie haben mich zur Werkstatt geschleppt und diesmal wurde mir nicht weitergeholfen. Sondern sie haben zufällig einen Satz gebrauchter Reifen da, der passt, den ich kaufen könnte. Als ich das ablehnte, da ich die 8Jahre alten Reifen und deren Verkehrstauglichkeit bemängelte und äußerte, dass meiner Meinung nach die anderen angebotenen Reifen sowieso am Fahrzeug hätten sein müssen, da wurde mir kurzerhand das Notrad montiert, der Wagen von der Hebebühne gelassen und ich der Werkstatt verwiesen.

In einer anderen Werkstatt wurde mir dann bestätigt, dass die 8 Jahre alten Reifen nicht mehr verkehrstauglich sind und weitere Defekte, die TÜVrelevant sind - wurden festgestellt.

Glücklicherweise habe ich diese Reparatur&Reifen durch einen anderen Umstand finanziert bekommen, so dass ich mich nicht erneut an den Händler/ Verkäufer gewandt habe. Ja, es ist Unrecht und wenn der andere sich sperrt - wie ohne viel Aufwand, weiterer finanzieller Mittel zum Recht kommen...

Eine kurze Zeit war Ruhe, dann mitmal in unregelmäßigen Abständen 3mal piepen beim Start, ohne erscheinen einer Warnleuchte. Fehlerspeicher auslesen lassen - Info soviele Fehler, dass erstmal geprüft/ überprüft werden muss was es ist, was ca. 500€ kosten würde. Also bin ich dem erstmal nicht weiter nachgegangen, weil ich nicht soviel Geld investieren wollte, da ich das Geld nicht zur Verfügung hatte, eine innere Sperre habe noch mehr in dieses Auto zu investieren und ich zu der Zeit noch den Kaufpreis bei meiner Mama abbezahlte.

Einige Zeit später kam in unregelmäßigen Abständen ein Ruckeln und unruhiger Lauf beim Start hinzu, was sich aber nach circa 1Minute normalisierte zu einem ruhigen Lauf.

Seit circa 2 Monaten - das dreimalige Piepen, der unruhige Lauf, das Ruckeln treten immernoch unregelmäßig auf, mal kombiniert, mal einzeln - erscheint manchmal zusätzlich dazu die Motorkontrollleuchte in Orange und die Achtungleuchte auch in gelb/orange. Beide Leuchten gehen dann aber wieder aus, wenn der Lauf ruhiger wird.

Am vorletzten Freitag lag mein Nummernschild (in der Nummernschildkassette) auf meinem parkenden Auto - ich vermute jemand ist mit dem Rasenmäher dagegen gekommen und dabei ist es abgefallen - ich weiß aber nichts Konkretes.

Letzten Mittwoch Abend. Ich war auf meiner "Praktikumsstelle" - (ich helfe ab und an aus, die Verhältnisse sind allerdings seit jeher (mit Pausen insgesamt 21 Monate) unklar - es ist eine besondere Tätigkeit, ich kann mich ausprobieren, sammle Erfahrungen, kann durch das Aushelfen an Veranstaltungen teilnehmen, finanzieller Ausgleich ist allerdings seit jeher schwierig - neues Unternehmen, kein Geld etc. Nun ist eine feste geförderte Anstellung geplant. Wo ich aufgrund der vorherigen Erfahrung zwiegespalten bin.) von dort aus, bin ich später als geplant zu einer Verabredung mit meiner Mama gekommen, weil ich zu spät bei der "Praktikumsstelle" losgefahren bin - konnte mich nicht eher von der Arbeit lösen. Mit meiner Mama war ich dann zusammen in meinem Auto unterwegs. Als wir auf dem Rückweg waren, lief ganz dicht vor meinem Auto ein Tier rüber. Es kam von links und ging so schnell, dass ich nur einen gelb/braunen Schatten erkennen konnte. Ich fuhr vorab sehr langsam und bremste dann gleich, dennoch hatte ich das Gefühl das Tier leider "erwischt" zu haben. Allerdings konnte ich kein Tier auf der Straße oder am Straßenrand entdecken und auch am Auto waren keine Spuren. Also bin ich weiter gefahren.

Circa 30 Minuten später, mittlerweile hatte ich meine Mama zu Hause abgesetzt und war auf dem Weg zu meinem zu Hause. Ich fuhr grade an der Autobahnauffahrt vorbei, wo ich immer langfahre, um zu meiner Praktikumsstelle zu kommen. Dort wird die einspurige Straße dann auch zweispurig. Da ich generell - besonders im Dunkeln - gemütlich fahre, fahre ich dort oft auf die 2. Spur rüber, um den Autos hinter mir Platz zu machen/ freie Fahrt zu ermöglichen. So auch am Mittwoch Abend und bei diesem Spurwechsel gab es dann ein lautes Geräusch. Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht. Habe angenommen ich bin über einen Ast rüber gefahren und bin weiter gefahren. Ca. 1,5km später hab ich die Lüftung ausgemacht und dann gehört, dass etwas an meinem Auto klockert. Hab dann angehalten und festgestellt, dass ich mir etwas eingefahren habe. Ca. 1cm von einem Kreuzbit schaute aus meinem hinteren Reifen auf der Fahrerseite - heraus. Ich dachte es sei ein DoppelBit - eine Seite Kreuz und eine Seite Schlitz. Am übernächsten Tag in der Werkstatt mussten wir allerdings mit Erstaunen feststellen, dass es die gesamte - ca. 15cm lange und am anderen Ende stumpfe -Metallstange eines Kreuzschraubendrehers war. Ich bin zwischen 60 und 70kmh gefahren und mir ist es ein Rätsel wie das passieren konnte.

Umso sicherer bin ich mir deswegen, dass dem Vorfall eine besondere Bedeutung zugrunde liegt - deswegen auch etwas ausführlicher die Vorgeschichte mit dem Auto und die Zusammenhänge des Tages.

Ich alleine komm nicht weiter und bin sehr gespannt was Du darin erkennen kannst und ob Du mir dazu was sagen/ schreiben magst?

Liebe Grüße aus meinem Herzen Stephanie 💗

1136. Andreas schrieb am 19.9.2023:

Hallo Stephanie,
So ein Schraubendreher ist ja ein Arbeitsgerät wo es um Schrauben, also um ein Verbinden von Dingen geht. Da es den Hinterreifen betraf wäre die Botschaft dass es um die Vergangenheit geht, dass deine Mutter dabei war zeigt auch in diese Richtung: Offensichtlich gibt es ein Thema in deiner Vergangenheit, bzw eventuell speziell im Familiensystemischen, wo noch an einer Verbindung zu arbeiten wäre. Was aus deiner Vergangenheit müsste also noch bearbeitet werden ? Vielleicht mit einer Familienaufstellung ?

lg von Andreas

1137. Stephanie schrieb am 21.9.2023:

Lieber Andreas,

danke für deine Antwort 💝

Mit dem Schraubendreher und dem Verbinden, das ist sehr spannend - vielleicht hat das Kreuz (Kreuzschraubendreher) ja auch noch eine Bedeutung, kam mir so in den Sinn. Ich hatte jetzt noch den Impuls von einem Pfeil, der das Herz durchstößt, nachdem ich alles niedergeschrieben und mal insgesamt alles zusammen getragen habe.

Nein, als der Schraubendreher meinen Reifen durchstieß - da war ich alleine. Meine Mama war nur zuvor noch mit dabei, als das Tier über die Straße huschte. Zwischendurch - nach dem Tier und vor dem Schraubendreher - hab ich sie zu Hause abgesetzt.

Liebe Grüße aus meinem Herzen 💚💙💛 Stephanie

1138. Andreas schrieb am 22.9.2023:

Hallo Stephanie,
ja, also bei der ersten Botschaft mit dem eventuellen Überfahren von einem Tier da war die Mutter noch dabei. Ich vermute es war letztlich dieselbe Botschaft wie dann mit dem Schraubendreher. Ein Tier kann auf einen Trieb in dir hindeuten (der dich einerseits blockiert in deinem Leben voran zu kommen=es war ja vor dem Auto), der aber eben auch etwas mit deiner Vergangenheit (hinterer Reifen) zu tun hat.

Das dreimalige Piepen, der unruhige Lauf, das Ruckeln tritt ja immer nur am Anfang auf, also dann wenn du zu einer Fahrt startest. So kannst du dir überlegen was dies ist was in dir unruhig wird wenn du zu einem Ziel aufbrichst ?

Dass dein Nummernschild ab war kann ein Hinweis sein dass du dich bzw dein Auto nicht genügend vor fremden Einflüssen schützen tust. Inwiefern beschädigen andere Menschen deine Individualität ?

lg von Andreas

1139. Lina schrieb am 25.9.2023:

Hallo Lieber Andreas.ich möchte dich fragen. Ich habe Angst vor Autofahren und Skifahren. Einmal war ich Beifahrer da ist uns aus dem Gebüsch auf einmal eine Frau ins Auto gekracht sie wollte die Straße überqueren, es war keine Zebra Streifen und die Beifahrerin hatte nicht bremsen können voll draufgekracht die Dame. Was hat es zu bedeuten. Danke

1140. Andreas schrieb am 25.9.2023:

Hallo Lina,
Etwas was plötzlich von der Seite kommt symbolisiert etwas was wir verdrängen, was wir nicht wahrnehmen wollen, was aber von der Seite her in unser Leben drängt, also sich bemerkbar machen möchte. Es zeigt uns als Botschaft dass wir nicht nur starr auf unser Ziel schauen sollen, sondern unser Bewusstsein erweitern sollen um auch das zu erfassen was sozusagen links und rechts von unserem Leben stattfindet.

lg von Andreas

1141. Lucky schrieb am 04.10.2023:

Hallo Andreas,

hast du einen Tipp generell für den Kauf eines Autos, wenn man eher einkommensschwach ist? Also Neukauf schonmal nicht wegen Wertverlust. Bis jetzt habe ich mir immer 10 Jahre alte Autos geholt und nochmal so 6 Jahre gefahren, bis sie halt Probleme beim TÜV bekommen haben. Muss dazu sagen, dass für mich das Auto nur ein Fortbewegungsmittel und keinesfalls ein Statussymbol ist. Es fallen da halt aber schon regelmäßig Reparaturen an. Sind 10 Jahre vielleicht doch etwas zu alt?

1142. Andreas schrieb am 05.10.2023:

Hallo Lucky,
Das Auto spiegelt immer deinen Status, das kannst du gar nicht vermeiden.
Und ja, durch die hohen Kosten und Instandhaltungskosten und immer höher werdende Benzinpreise usw erhält jeder Mensch die Botschaft sich genau zu überlegen ob er überhaupt ein Auto benötigt, weil die generelle Botschaft dass wir uns weniger nach außen, mehr nach innen bewegen sollten, die ist auch nach der Plandemie noch immer allgegenwärtig.
Sind 10 Jahre vielleicht doch etwas zu alt?
An sich nicht, aber es kommt auf dich an, ob du die Energie aufbringen kannst ein Auto energetisch so gut zu schützen dass es auch keine Reparaturen braucht.

lg von Andreas

1143. Lucky schrieb am 06.10.2023:

Hallo Andreas,

danke für deine Antwort. Du sagst, mein Auto spiegelt immer meinen Status. Gut, ich habe ein älteres, aber sauberes, ordentliches Auto. Und zum Status: Viele meiner Nachbarn haben SUVs weit über ihrem Status, nämlich auf Pump. Da fährt der Angestellte einen BMW SUV.
Meine Autos sind wenigstens immer gleich bezahlt. Also habe ich jetzt einen geringeren Status wie die, die sich große Autos auf Pump leisten, nur um anzugeben? Eigentlich gehören denen die Autos ja gar nicht, sondern der Bank. Ist bei deren Häusern ebenso der Fall. Die haben alle 100.000 bis 200.000 € Hausschulden, warum? Weil sie überheblich sind und auch da wieder auf Pump leben. So bekommt man einen hohen Status? Ich habe halt ein altes Haus low budget renoviert, aber: Ich lebe nicht wie die auf Pump! Habe halt das gemacht was finanziell ging! Ist dann auf Pump leben ein toller Status? Ein Möchtegern Status!

1144. Andreas schrieb am 06.10.2023:

Hallo Lucky,
ja, auch das kann man schon im Design der Autos erkennen dass sie keine echten Alphas sind, sondern nur so tun. Ein echter Alpha hat zb solche bullig erscheinenden Elemente (wie sie ganz viele der heutigen Autos haben) nicht nötig. Ein Auto welches aufgeblasen wirkt, da ist der Besitzer genau so aufgeblasen, nichts wirklich dahinter.. usw. Oder die Disharmonie in den Verhältnissen, keine goldenen Schnitte mehr im Design usw, all das zeigt den innerlich unharmonischen Zustand des Autobesitzers an.
Selbst der teuerste BMW kann heute mit dem Design eines alten Golfs nicht mehr mithalten, so enorm ist es mit der inneren Harmonie der Menschen in den letzten Jahrzehnten bergab gegangen.
Aber nicht nur bei den Autos, bei den Häusern genau so bis hin zu ebikes. Ich bin am überlegen mir ein Ebike zu kaufen, und was seh ich da zb bei Ebike Fischer, lauter Ebikes in schwarz, selbst die Farbigen wirken bei ihm als wären sie nur für Bestatter gedacht. Also schon die Farben, eine Katastrophe.. Bei den Autos genauso - und woher kommt das dass so viele Menschen glauben mit schwarzen Autos umherfahren zu müssen ? Ganz einfach, in einer Gesellschaft wo das Loslassen des Alten zum größten Problem geworden ist, da will jeder unbewusst den "Bestatter" spielen..

lg von Andreas

1145. Lucky schrieb am 07.10.2023:

Hallo Andreas,

gebe dir da völlig Recht. Ja, aufgeblasen trifft es.. Aber ich lasse sie.. In ihren Gesichtern merke ich schon, dass sie auf dem Zahnfleisch gehen finanziell, auch mit den Zinsen hat es einige von denen jetzt getroffen. Ganz ehrlich, ich weiß nicht wie alt du bist, aber ich halte nichts von ebikes, aber jeder muss es selbst entscheiden. Nicht nur wegen der Farben, sondern weil die Leute auch da irgendwie vortäuschen, Sport zu machen. Dann machen sie sofort den Turbo rein und es ist eine Scheinbewegung und dann heißt es: "Ich bin heute 40km gefahren." Schulterklopf. Ich habe ein Mountainbike und trete auch mit Ü55 noch selbst rein. Die Strecken sind halt jetzt kürzer und nicht mehr ganz so steil, aber ich merke an meiner Kondition und Muskulatur, dass ich selbst trete, andere übrigens auch :)

1146. Andreas schrieb am 08.10.2023:

Hallo Lucky,
ja, das wäre dann auch Autoersatz, Sport soll es nicht wirklich ersetzen..
lg von Andreas

1147. Lucky schrieb am 09.10.2023:

Hallo Andreas,

achso... Okay. Ja, das wäre dann eine Option, wenn man nicht zu ländlich ist, auf jeden Fall drüber nachzudenken.. Braucht man dann auch keinen Sprit und ist zudem umweltfreundlich... Allerdings wohne ich in Buxtehude im hintersten Eck und da wäre das im Winter echt problematisch zur Arbeit und auch zum Einkauftransport. Wobei ich einen Kollegen habe, der selbst im Winter mit dem Rennrad auf die Arbeit fährt und der schon lange kein Auto mehr hat... Der macht aber auch Ironman, was mir eh nicht in den Kopf geht.

1148. sari schrieb am 21.10.2023:

Hallo Andreas,

schon lange lese ich auf deinem Forum und habe ich dich auch schon zu anderen Themen um Rat befragt. Auch zum "geblitzt werden" im letzten Jahr.

Nun hatte ich in diesem Jahr 2 kleine Unfälle, die ich beide selbst verschuldet habe. Im Januar bin ich, vermutlich durch Sekundenschlaf, auf der Autobahn mit etwa 80kmh gegen eine Baustellenabsperrung gefahren. Wundersamerweise hat das Auto durch den Aufprall nichtmal geschlingert und ist einfach geradeaus weiter. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Der Blechschaden hat mich aber über 2000€ in der Reparatur gekostet.
Im Mai war dann der TÜV fällig, in diesem Zuge fiel auf, dass meine Vorderreifen, Stoßdämpfer und alle vier Bremsen neu gemacht werden müssen. Mit den Bremsen hatte ich aufgrund der Fahrleistung und dem Verschleiß noch gerechnet, die anderen Sachen waren überraschend und ich war wieder fast 2000€ los.
Letzte Woche wurde ich erneut auf dem Weg zur Arbeit geblitzt, das war nun über ein Jahr nicht mehr passiert.

Und heute nun bin ich in meiner eigenen Tiefgarage gegen einen Stützpfeiler gefahren beim Ausparken und habe nun eine Beule und Verfärbungen am linken hinteren Kotflügel und Tür. Ich will gar nicht dran denken, wieviel mich das kostet.
Ich war mit einer Freundin auf dem Weg zu einem Brautmodenshop in einer anderen Stadt, die ganze Woche ging es mir schon nicht gut und ich wolte eig. nicht fahren, wollte sie aber auf keinen Fall hängen lassen. Wir sind dann dennoch losgefahren, auf der Autobahn war aber sofort der nächste große Unfall mit Rettungskräften und Stau, sodass wir dann doch umgekehrt sind. Ich hatte einfach ein starkes Bauchgefühl, was gesagt hat dass wir umkehren und ich nicht weiterfahren sollte.

Insgesamt hat mein Fahrverhalten/ meine Unachtsamkeit mich nun mehrere tausend Euro nur in diesem Jahr gekostet. Ich liebe mein Auto über alles und gelte eig. als eine sehr gute geübte Fahrerin. Ein-und ausparken kann ich normalerweise so gut, dass mich schon Nachbarn darauf angesprochen haben, ob ich ihnen ihr Auto auch einparken kann. Ich habe meine Vollkasko zum Ende letztes Jahr gekündigt gehabt, weil ich sie in 10Jahren nie gebraucht habe. Und nur wenige Tage später habe ich direkt einen Unfall.

Ich tue mich schwer damit zu erkennen, was mir das alles sagen soll. War es ein Fehler, die Versicherung zu kürzen, sollte ich mehr auf Sicherheit setzen im Leben? Sollte ich achtsamer mit mir selbst umgehen?
Ich habe im Laufe dieses für mich in jeder Hinsicht extrem schweren Jahres sehr viel meditiert, praktiziere das "präsent sein" wann immer es möglich ist und habe mich von viel altem gelöst. Achtsamkeit und Bewusstsein sind fester Bestandteil meines Alltags, daher wundert mich, dass mir nun schon wieder so ein Unfall aus Unachtsamkeit passiert ist.
Auffallend ist noch, dass beide Male immer die Fahrerseite, also die linke zu Schaden gekommen ist (das deckt sich mit meinem Körper, wo auch fast alle "Schäden" immer links auftreten oder dort stärker ausgeprägt sind)
Vielleicht hast du noch Ideen für mich, was mir das alles sagen soll. Ich danke dir!

1149. Andreas schrieb am 22.10.2023:

Hallo Sari,
am linken hinteren Kotflügel und Tür
Die eine Botschaft ist natürlich klar. Da das Ziel ja ein Brautmodenshop war geht es offensichtlich für dich als Botschaft um das Thema Hochzeit, Ehe, Beziehung in diesem Zusammenhang. Was aus deiner Vergangenheit ist da so verbeult wie im übertragenen Sinne nun der hintere Teil deines Autos ?
Du warst ja die Fahrerin und hattest als Botschaft schon zuvor das Gefühl dass es nicht passt. da wäre also demnach auch die Botschaft enthalten dich in deinem aktiven Unterstützen anderer (zb der Freundin) besser einzufühlen ob das aus einer höheren Sicht überhaupt ok ist, weil auch der Stau und der Unfall zeigt dir ja dass da etwas überhaupt nicht stimmig ist, da fehlt ganz offensichtlich die geistige Unterstützung. Gerade in der heutigen Zeit gibt es so viele Menschen die völlig neben sich sind, die nicht mehr ihr eigenes Leben leben, die sich zum Erfüller fremder Interessen machen zb die nur heiraten weil sie unbewusst die Eltern glücklich machen wollen usw, und denen darum dann die Unterstützung ihrer eigenen Geisthelfer entzogen wird. Und ja - alle Menschen die denen dann trotzdem helfen werden dafür bestraft. Vielleicht sind deine Reparaturkosten ja nun die Strafe für dich aus der du dies lernen sollst Menschen nicht zu helfen die nicht auf ihrem eigenen Weg sind ?
(ja, es kann vieles sein, zb auch andere Verträge, zb Ehevertrag aus dem du ausgebrochen bist und dich dafür schuldig fühlst ? usw..)

Schaue aber auch welche Selbstbestrafungsprogramme noch in dir am laufen sind ? Weil dieses Muster die Versicherung so kurz vor dem ersten Schadensfall zu kündigen das fühlt sich schon sehr wie ein Selbstbetrafungsprogramm an. Du bist ja aus dem versicherungsvertrag ausgestiegen, aber mit dem Auto dann gegen eine Absperrung gefahren - das heißt: Aus welcher Absperrung in dir selber willst du wirklich ausbrechen und hast aber Programme in dir die dich dafür bestrafen wollen.
Das kann zb aus etwas sein, zb einem Muster/Glaubenssatz ausbrechen wollen den du zb von Vater oder Mutter übernommen hast und wo du dich aber gleichzeitig für dieses Ausbrechen dann doch bestrafen willst, also glaubst es doch nicht zu dürfen ?

lg von Andreas

1150. Maria schrieb am 30.10.2023:

Hallo Andreas,

kannst du mir vielleicht weiterhelfen. Ich hatte einen kleinen Steinschlag mit einem riesengroßen Sprung (ca. 25 cm) auf der rechten vorderen Windschutzscheibe? Was möchte mir damit gesagt werden? Hast du vielleicht eine Definition dazu? Wäre super nett von dir mir weiter zu helfen. Vielen lieben Dank, Liebe Grüße Maria

1151. Andreas schrieb am 31.10.2023:

Hallo Maria,
Bei der Windschutzscheibe da gehts um deine Sichtweise, um eine Sichtweise die zerspringen will bzw um die Spannungen in dir die im Zusammenhang mit dem Aufgeben der alten Sichtweise in dir sind. Siehe auch hier.

lg von Andreas

1152. Rising Soul 37 schrieb am 01.11.2023:

Hallo lieber Andreas,

Danke, für deine Hilfe und dass du dein Wissen mit uns teilst :-)

Ich habe mein Auto vor 2 Wochen reparieren lassen- es hatte einen Turboladerschaden- teuer war das :-(

Gestern, an Halloween hatten mein Sohn und ich 2 Autounfälle.
Uns ist ungebremst mit min. 50 km/h eine ältere Frau hinten ins stehende Auto gefahren, Auffahrunfall, mich trifft keine Schuld. Auto wahrscheinlich Totalschaden :-(

Dann hat uns mein Stiefvater ins Krankenhaus gefahren. Auf der Fahrt vom Krankenhaus nach Hause, ist uns wieder ein Auto hinten rein gekracht, dieses Mal war ich Beifahrer.

Was soll mir das alles nur sagen?
Ich mag mein Auto und wäre es gerne noch ein paar Jahre gefahren :-(

Bekomme ich vom Universum Anschub von hinten für meine Vorhaben, wenn auch ziemlich aggressiv? :-D

Was ist in mir, dass ich unbewusst diese Unfälle angezogen habe? Wozu nur?
Zum Glück ist uns gesundheitlich dadurch nichts Schlimmes passiert.

Könnte es ein radikaler Abschluss mit der Vergangenheit sein, die hinter mir liegt?

Danke, für deine Antworten.

Alles Liebe.

1153. Maria schrieb am 01.11.2023:

Lieber Andreas, Vielen lieben Dank für deine so rasche Antwort. Der Ausgleich dafür folgt. Liebe Grüße

1154. Andreas schrieb am 02.11.2023:

Hallo,
Ja, das scheint eine Botschaft zu sein dich vorwärts zu bewegen im Leben.
Könnte es ein radikaler Abschluss mit der Vergangenheit sein, die hinter mir liegt?
Im übertragenen Sinne spiegelt es dir wie zerstört du deine (oder einen Teil deiner) Vergangenheit siehst, nämlich so wie dein Auto jetzt hinten kaputt ist.
Und diese Sichtweise deiner Vergangenheit ist es wohl auch die dich blockiert beim Vorwärtskommen, weil auch der defekte Turbolader war ja bereits die Botschaft dass es bei dem wirklich schnellen Vorwärtskommen was du willst eine Störung in dir gibt.

So ist das Ganze für dich vermutlich die Botschaft etwas mit einer erlebten Vergangenheit in dir zu heilen, zu befrieden um danach voll durchstarten zu können.

lg von Andreas

1155. Rising Soul 37 schrieb am 05.11.2023:

Lieber Andreas,
Danke für deine Antwort.
Ja, dass ist so eine Sache mit den Blockaden- meist sind diese ja unbewusst.

Der Verstand sagt "ja, die Vergangenheit war heftig" die Seele sagt "die Vergangenheit war sehr lehrreich und hat dich näher zu dir selbst gebracht".

Für das Aufspüren von unbewussten Glaubenssätzen, bin ich noch auf der Suche nach einer wirksamen "Methode" :-)

Alles Liebe.

1156. Andreas schrieb am 05.11.2023:

Hallo,
ja, bei einem Totalschaden da gehts weniger um Glaubenssätze sondern um den Unfrieden der unter solchen Glaubenssätzen verborgen liegt, auf dem sie sozusagen wachsen können.

lg von Andreas

1157. Andreas schrieb am 05.11.2023:

Hallo,
ja, bei einem Totalschaden da gehts weniger um Glaubenssätze sondern um den Unfrieden der unter solchen Glaubenssätzen verborgen liegt, auf dem sie sozusagen wachsen können.

Interessant ist ja auch dass da drei Generationen beteiligt waren, also was da kulminiert ist hat eventuell auch etwas mit dem Familiensystem als Ganzes zu tun. (Welche Horrorgeschichte aus dem Familiensystem braucht noch eine Befriedung ?)

lg von Andreas

1158. Andreas schrieb am 06.11.2023:

Hallo Karlotta,
Da war dein Auto anscheinend ganz offensichtlich nicht ausreichend geschützt von solchen äußeren "Angriffen". Und der Warnhinweis auf die Warnleuchten war wohl der Versuch einer sanften Botschaft deiner Seele dich darauf hinzuweisen (lange bevor es zu der Steigerungsstufe nun kam).
Etwas aus deiner Vergangenheit (hinten) ist also nun in dich reingeknallt. Und so kannst du dich als erstes direkt fragen: Welche alten Angriffe (zb aus deiner Kindheit) stecken noch immer unbefriedet in dir drin ?

Dass auf dem Auto auch noch Schulden waren macht das Auto auch zu einem Symbol für "Schuld". Das heißt daraus ergibt sich die Frage welcher Anteil in dir fühlt sich in irgend einer Form Schuldig im Leben ? Die Botschaft des Unfalls wäre dann dass du diesen Anteil auflösen solltest, so wie das Auto sich nun aufgelöst hat..

lg von Andreas

1159. sari schrieb am 13.11.2023:

Du warst ja die Fahrerin und hattest als Botschaft schon zuvor das Gefühl dass es nicht passt. da wäre also demnach auch die Botschaft enthalten dich in deinem aktiven Unterstützen anderer (zb der Freundin) besser einzufühlen ob das aus einer höheren Sicht überhaupt ok ist, weil auch der Stau und der Unfall zeigt dir ja dass da etwas überhaupt nicht stimmig ist, da fehlt ganz offensichtlich die geistige Unterstützung.

Danke für diesen Hinweis lieber Andreas, genau dieses unterschwellige Gefühl habe ich schon länger. Nicht im Sinne, dass ich die Beziehung meiner Freundin nicht gutheiße, sondern eher das geplante Hochzeitsfest zu diesem Zeitpunkt. Ich habe mich ein wenig zurückgenommen und werde ab jetzt versuchen, noch stärker auf meine innere Stimme/ Bauchgefühl zu vertrauen. Ich sehe den Vorfall als Lektion, mehr auf meine Intuition zu hören.

Aus welcher Absperrung in dir selber willst du wirklich ausbrechen und hast aber Programme in dir die dich dafür bestrafen wollen.
Das kann zb aus etwas sein, zb einem Muster/Glaubenssatz ausbrechen wollen den du zb von Vater oder Mutter übernommen hast und wo du dich aber gleichzeitig für dieses Ausbrechen dann doch bestrafen willst, also glaubst es doch nicht zu dürfen ?

Auch für diesen Hinweis danke ich dir. Ich habe schon lange darüber reflektiert und denke, dass ich inzwischen die meisten meiner begrenzenden Muster kenne. Da ich zu dem Zeitpunkt, zu dem der "Absperrunfall" passiert ist emotional extrem aufgewühlt war, ist es für mich rückwirkend betrachtet recht eindeutig, worum es dabei ging.

Ich habe noch eine allgemeinere Frage, die nichts mit dem Auto zu tun hat, aber mit Gegenständen an sich:
Wie stehst du dazu, dass bestimmte Gegenstände energetisch "aufgeladen" sind, z.B. mit der Energie von der Person von der man sie bekommen hat? Kann man über einen Gegenstand mit dieser Person verbunden bleiben, auch wenn man in der Außenwelt keinen Kontakt mehr hat und auch keine Gefühle mehr für diese Person hegt?
Konkret meine ich in meinem Fall eine Kette, die ich "zufällig" beim ausmisten gefunden habe. Diese Kette hat mir ein früherer Partner geschenkt und ich mochte sie nie besonders. Habe sie nur selten getragen und jahrelang vergessen. Für den Ex habe ich keinerlei Gefühle mehr und bin schon viele Jahre über ihn hinweg.
Ich hatte dann beschlossen die Kette zu verkaufen und hatte sie am besagten Tag des "Brautmoden Unfalls" in einem Umschlag mit ins Auto genommen. Zwei Tage später war sie immer noch im Auto, weil ich sie im Kofferraum vergessen hatte. An den Tagen wo sie im Auto lag hatte ich eine richtige Pechsträhne, ich habe die Beule reingefahren, wurde erneut geblitzt, stand endlos im Stau, fand keine Parkplätze und generell hatte ich immer "schlechtes Timing". Ich habe die Kette dann endlich in den Briefkasten eingeworfen und diese Pechsträhne riss irgendwie ab. Kurze zeit später fing ich an, sehr erfreuliche und positive Synchronizitäten zu bemerken, u.a. dass ich mehrmals einem attraktiven Mann auf der Arbeit begegnet bin und wir Gelegenheit hatten, kurz ins Gespräch zu kommen.
Nun frage ich mich, ob das alles "Zufall" war oder ob ich unbewusst durch diese Kette doch irgendwie noch an meinen Ex "gekettet" war. Wie gesagt wusste ich überhaupt nicht mehr, dass ich die Kette noch besaß und hatte ihr auch nie viel Bedeutung geschenkt.

Ich danke dir für deine Einblicke!

1160. Andreas schrieb am 14.11.2023:

Hallo Sari,
Ja, siehst du - mit der Kette hast du die direkte Verbindung zu einer eigenen Beziehung bzw evt sogar Hochzeit die nicht "geklappt" hatte. An den Auswirkungen siehst du wie starke Spannungen dieses Unerlöste von damals noch in dir erzeugt hatte.
Die Symbolik eine Kette ist eben genau eine KETTE ! Das Schenken und annehmen einer Kette ist eben eine rituelle Handlung welche eine Wirkung hat. In unserer Gesellschaft ist es hauptsächlich nur die Machtelite die solche Ritual-Wirkungen benutzt um ihre Interessen zu steuern, während dem einfachen Volk glauben gemacht wird solche Ritualwirkungen seien nur Zufall, und so ist es kein Wunder dass du in diesem Gedanken gefangen bist:
Nun frage ich mich, ob das alles "Zufall" war..
Nein, es gibt keine Zufälle, es gibt nur Menschen denen der große Überblick fehlt.

lg von Andreas

1161. Leben Lieben Lachen schrieb am 20.11.2023:

Hallo lieber Andreas,
ich hoffe dass es dir sehr gut geht und benötige mal wieder deine Hilfe.

Ich saß heute in dem geparkten Auto von meinem Vater und als ich vor dem losfahren gerade über eine Nachricht von einer Freundin bzgl Weinkonsum gelacht habe. In diesem Moment ist mir beim Parken eine Dame vorne rechts reingefahren (sie ist schuld). Als ich dann zum Gutachter gefahren bin wurde ich in der 30iger Zone mit ca 35 geblitzt.
Ich bin zudem vor 3 Monaten beim Parken wieder mit dem Auto meines Vaters mit meiner hinteren rechten Seite an linke Vorderseite von jemanden gestoßen (ich war schuld).
Ich hatte dieses Wochenende ganz starke rechte Schulterblatt schmerzen und habe viele Dinge bzw Personnen aus meiner Vergangenheit reflektiert und damit wurde es besser.
Ich glaube allerdings immer noch nicht die Dinge richtig greifen zu können, daher bitte ich dich um deine Hilfe.
Was siehst du für Themen? Wie kann ich es beheben?

Ich danke dir für deine Unterstützung.
Alles Liebe

1162. Andreas schrieb am 20.11.2023:

Hallo,
Ja, das war vielleicht die Botschaft dass du diese Weinkonsumbotschaft ernster nehmen solltest bzw das was dahinter steckt. Immerhin ist Alkohol eine Art Selbstbetäubung und damit auch eine Form der Selbstzerstörung usw. Alkohol ist IMMER eine Flucht, und zwar vor der eigenen Tiefe usw, und vor dieser Tiefe bist du wohl im übertragenen Sinne auch zu schnell geflüchtet (zum Gutachter) und hast dafür auch gleich noch eine Botschaft bekommen.. Anstatt zum Gutachter will deine Seele wohl dass du genauer hinschaust wo du dich selber zerstörst dir eigene Dallen in dein Leben fährst usw ?

lg von Andreas

1163. Leben Lieben Lachen schrieb am 21.11.2023:

Hallo lieber Andreas.
Danke für deine Antwort, allerdings glaube ich nicht das Alkohol hier der Ansatz war, da ich sehr selten trinke und dann nur ein Glas Wein. Ich war in der Wüste von Namibia mit dem Bus unterwegs und nach diesen holprigen und langen Fahrten war ein Glas Wein schön und darum ging es auch in dem Video.

Ich hatte ein sehr intensives Wochenende in dem ich mein inneres Kind geheilt habe und irgendwie war es vllt energetisch zu viel.
Ich möchte aktuell umziehen, raus aus dem "Elternhaus" und auch mir ein eigenes Auto kaufen und komme nicht voran. Kann es damit zu tun haben?

Wie du siehst bin ich voller Gedanken und irgendwie komm ich nicht an dieses Thema ran.

Danke & Liebe Grüße

1164. Andreas schrieb am 22.11.2023:

Hallo,
ja, da ist einiges Unfriedliches in dir und genau so "holprig" wie die Fahrt in der Wüste war es ja dann auch plötzlich als die Frau auf dich aufgefahren ist.
Ich möchte aktuell umziehen, raus aus dem "Elternhaus" und auch mir ein eigenes Auto kaufen und komme nicht voran. Kann es damit zu tun haben?
Ja, es ist ja auch ein Anteil der das Auto des Vaters sozusagen kaputt machen will.
Also vielleicht kommt dieser holprige Lebensweg davon dass du noch immer fremdübernommene Anteile des Vaters in dir trägst. Vielleicht muss da noch etwas vergeben oder abgelöst werden.

lg von Andreas

1165. Leben Lieben Lachen schrieb am 23.11.2023:

Danke, Danke, Danke lieber Andreas.
Deine letzte Nachricht hat ein Beben in mir ausgelöst, sowohl auf der geistigen, körperlichen und seelischen Ebene. -DANKE
Gibt es eine Art wie du arbeitest um Veränderung zu schaffen wie z.Bsp. Reiki, Bio-Resonanz, MET Klopft.etc , damit sich Körper, Geist und Seele schneller vereint und die Türen sich öffnen und Blockaden sich lösen.
Danke

1166. Andreas schrieb am 25.11.2023:

Hallo,
ja, es gibt viele Methoden die dabei helfen in sich mehr inneren Frieden zu finden. Nutze einfach diejenigen die du kennst und die für dich passend sind.

lg von Andreas

1167. Silvia schrieb am 03.12.2023:

Lieber Andreas,
ich kam mit dem Auto aus Spanien zurück nach Deutschland und war etwas nervös weil ich mit Sommerbereifung unterwegs. Das Problem habe ich vor der Fahrt mit CQM korrigiert und die Fahrt lief reibungslos. Dann plötzlich vor Ankunft blinkt die Warnanzeige bzgl verschleiß Bremsbeläge. Das verunsichert mich weil ich mich die letzten Jahre enorm viel damit beschäftigt habe wieder in meinen Rythmus zu finden, Freude wiederzuerlangen und neue Ziele für mich zu definieren. Also den Vollgangmodus einzulegen. Und gerade jetzt taucht dieses Symbol auf und ich bin verunsichert worin ich mich bremsen soll? Oder hat es damit zu tun dass andere mich ausbremsen? Hättest Du noch eine andere Sichtweise für mich was die Symbolik bedeutet.
Von Herzen lieben Dank
Silvia

1168. Andreas schrieb am 03.12.2023:

Hallo Silvia,
Verschleiß Bremsbeläge - das kann die Botschaft sein dass etwas in dir zu viel bremst (und also dadurch zu viel Bremsbelag verbraucht wird).
Es kann aber auch die Botschaft sein dass du dich mehr bremsen solltest, etwas ruhiger angehen solltest, also deine inneren Bremsprogramme erneuern und nutzen solltest.
Vielleicht gehts auch einfach darum dass durch deine Rückkehr nach Deutschland du wieder in "Bremsprogramme" eingetaucht bist, die es loszulassen gilt. Ich denke du solltest einfach aufmerksam sein und schauen was sich sonst noch so für höhere Botschaften bei dir einfinden.
Grundsätzlich haben wir Winter und da ist von der Zeitqualität immer die Hauptbotschaft nach innen zu gehen und nicht im Außen wie verrückt umherzufahren, darum gibts ja im Winter immer so viele Glatteisunfallbotschaften. Wer sich stattdessen in seiner Innenwelt bewegt und diese bearbeitet, dem kann ein Winterunfall nicht geschehen.

lg von Andreas

1169. Silvia schrieb am 04.12.2023:

Lieber Andreas,
ich danke Dir sehr. Meine Fahrweise war auch irgendwie merkwürdig, denn obgleich ich langsam gefahren bin, hatte ich in Kurven extrem Panik ich könnte zu schnell sein und schlittern. Bei einem späteren Bremstest habe ich festgestellt dass meine Reifen den Strassenbedingungen prima standhielten. Ich hätte also durchaus mehr zutrauen haben dürfen.
Heute laufe ich dann im Schneegestöber durch ein mir bekanntes Wohngebiet. Ich bin ein paar Mal falsch abgebogen und in Sackgassen gelandet. Ich musste zurück und konnte das wirklich nicht fassen. Ich hatte den Eindruck da hat einer die Zufahrtsstrassen geändert und nichts steht nunmehr wie es soll. Dabei hätte ich einfach nur kurz stehenbleiben müssen, mir in Ruhe ansehen, mir Orientierung verschaffen wo der Weg weiter langführt, nämlich einfach nur geradeaus. Gut das war bei den Schneemasssen und Schneefall nicht gut ersichtlich aber trotzallem hätte ich das in einer ruhigen Minute sehen müssen. Also ich schätze da hat mir das Universum gleich das nächste Zeichen gesendet. Sprich ich deute das nun so dass ich ruhiger, langsamer und wohlüberlegter vorgehen sollte, sonst mündet jeder Versuch in einer Sackgasse aus der man dann wieder zurückgehen muss und das kostet unnötig Energie. Interessant auch dass ich mich in einem reinen Familienwohngebiet verlaufen habe, und alles rund um meine Familie ist ein Thema bei mir. Hier bremse ich mich definitiv selber aus bzw alte Bremsprogramme sind aktiv die ich unbedingt loslassen möchte.
Danke, Deine Hinweise haben mir gerade die Augen geöffnet.
Viele Grüße
s.

1170. junges Paar mit zwei kleinen Kindern schrieb am 19.12.2023:

Lieber Andreas,
wir sind seit Jahren verheiratet, haben zwei kleine Mädels, vor 3 Jahren ein Haus gekauft und nun seit gut nem Jahr immer wieder teure Probleme mit unseren Autos. Diese sind aktuell massive Probleme welche wir nur durch nen Kredit lösen können. wär ja nicht so daß da noch n großer Kredit wäre den wir erstmal bewältigen müssen.
Darf ich dich bitten dich hier kurz reinzufühlen?
Das Papaauto hatte einen Steinschlag, beim Mamaauto war erst die steuerkette kaputt, dann war der kühlwasserbehälter undicht und zu guter letzt ist nun die Adblue-Pumpe defekt.
Ich hoffe auf ein Gefühl, einen Rat von dir was genau hierhinter stecken könnte.
Herzlichen Dank von unsrer keinen Familie

1171. Andreas schrieb am 19.12.2023:

Hallo,
Ja, das sind vermutlich unterschiedliche Themen:

lg von Andreas

1172. California 2023 schrieb am 21.12.2023:

Lieber Andreas,
Im August war ich mit meinem Wohnmobil an nem See über Nacht, in den morgenstunden kam ein Rasenmähertrupp mit schwerem gerät um die Wiesen der Gemeinde zu mähen.
ich versuchte noch "schnell" mein Wohnmobil weg zu fahren da ich direkt im Anfangsbericht der Wiese stand. aber dies wurde unwohlwollend ignoriert. Mister Rasenmäher fuhr direkt neben mein Auto, senkte zu früh seinen Mäheranteil und schoss mir an die seite. ich realisierte dies zu beginn gar nicht so sehr. erst nachdem er zwei autobreiten neben mir das gleiche tat und mir ein kiselsteichenen an die schläfe durchs offene beifahrerfenster flog war mir unwohl. ich war auch zu unsicher um den unfreunlichen herrn darauf hinzuweisen was gerade geschehen ist.
was folgte, ich entdeckte nach dem autowaschen 5 kleine steineinschläge, wandte mich an die gemeinde, hatte ein sehr unschönes telefonat mit dem rasenmähermann, die versicherung meinte ich müsse dies alles beweisen und nun sitze ich hier mit den beckern im lack. eine reparatur kostet um die 1000€.
es betrifft die rechte seite, die farbe ist acapulcoblau und das gefährt 6 jahre und hoch im preis.
ich hab mich nun damit abgefunden, glaub ich, oder noch nicht so ganz?
Du, lieber Andreas, hast sicher nen impuls für diese Geschichte.
Danke schon mal und ein wundervolles Weihnachtsfest Dir!!!

1173. Andreas schrieb am 22.12.2023:

Hallo,
Da kannst du dir direkt überlegen welche Kerben und Einschläge das in deinem eigenen Sein symbolisiert, weil offensichtlich sollen diese Dellen dich darauf hinweisen dass du da etwas in dir zu heilen hast. Psychische Kerben die du dir im Laufe deines Lebens zugezogen hast, und die sich nun in der Seite deines Wohnmobils sichtbar manifestiert haben.
(Es kann sogar die Botschaft enthalten sein dass deine Seele diese Fahrt an den See als Flucht vor dem was du wirklich innerlich zu befrieden hattest, aufgefasst hat und so eine deutliche Botschaft setzen wollte. Den Frieden im Außen zu suchen hat noch nie funktioniert..)

lg von Andreas

1174. CaroLa schrieb am 22.12.2023:

Hallo Andreas,
ich hatte heute Mittag einen Autounfall... ein Mann ist mir in die rechte Seite meines Autos gefahren, weil er nicht geschaut sondern einfach ausgeschert ist. Mein letzter Gedanke drehte sich um mein Single-sein, und warum ich mich einfach nicht für eine Beziehung öffnen kann. Das Thema beschäftigt mich seit vielen Jahren. Dann kam der Crash. Der Unfallverursacher ist Asylant, kann kein deutsch, d.h. obwohl er der Verursacher ist, musste ich Kontakt zu seiner Versicherung aufnehmen und mich darum kümmern, dass mein Schaden repariert wird.
Wie würdest du das ganze so als runde Sache interpretieren?
Vielen Dank und liebe Grüße

1175. Andreas schrieb am 23.12.2023:

Hallo CaroLa,
..letzter Gedanke drehte sich um mein Single-sein, und warum ich mich einfach nicht für eine Beziehung öffnen kann.
ja, da kann die Botschaft des Unfalls sein dass es darum ist weil du glaubst dass Männer nicht deine Sprache sprechen. Also dich nicht verstehen, usw usw.
So kannst du dir also überlegen inwiefern das zutrifft und überlegen wie das entstanden ist dass du dich von Männern evt unverstanden fühlst. zb Welche Erlebnisse mit dem Vater aus der Kindheit könnten solche Glaubenssätze erschaffen haben ? usw.. (Und dann natürlich an den gefundenen Themen arbeiten und sie verändern.)

Eine andere Botschaft könnte sein dass du dich nicht in Situationen begibst wo Männer dich kontaktieren können ohne dass es gleich zu einem Crash kommt ?

lg von Andreas

1176. Tanja schrieb am 27.12.2023:

Guten Tag
Vielleicht kannst du mir bitte helfen. Ich weiß nicht weiter. Finanziell ist es bei uns nicht so rosig und wir sind auf ein Auto angewiesen. Aber jedesmal kauft mein Freund ein Auto mit dem wir dann Probleme bekommen. Jetzt erst ein neues gebraucht gekauft und schon wieder Probleme. Was soll ihm das spiegeln?

Liebe Grüße Tanja

1177. Andreas schrieb am 27.12.2023:

Hallo Tanja,
Da kann die Botschaft ganz lapidar sein dass der Kauf eines Auto noch nicht die eigentlichen Probleme oder Themen löst die es zu lösen gäbe.

lg von Andreas

1178. Tanja schrieb am 28.12.2023:

Hallo lieber Andreas

Dankeschön für deine Antwort.
Ein Autokauf löst sicher keine anderen Probleme als das wir mobil sind da wir außerhalb wohnen ohne Busverbindung und 20 Streuner zu versorgen haben. Leider hab ich keine Idee welche Themen zu lösen sind.

Liebe Grüße Tanja

1179. tetsuga schrieb am 28.12.2023:

was heißt es wenn die türen nicht mehr aufgehen? Beifahrertür ist es bei mir wofür stehen die türen beim auto danke

1180. Andreas schrieb am 28.12.2023:

Hallo,
Die Türen stehen für sich-öffnen Themen, also die Beifahrertüre welche nicht mehr aufgeht kann zb direkt dafür stehen für einen inneren Anteil von dir der sich nicht mehr für Beifahrer, also andere Menschen in deinem Leben öffnen will.
So kannst du dir überlegen was das für ein Anteil von dir ist ?

lg von Andreas

1181. Andreas schrieb am 29.12.2023:

Hallo Tanja,
ja, also vielleicht ginge es der Seele darum andere Probleme vorrangig zu lösen, zb finanzielle Geldblockaden aufzulösen ?

lg von Andreas

1182. Marlen schrieb am 03.1.2024:

Hallöchen Andreas ,

deine Artikel sind nach wie vor sehr scharfsinnig und bereichernd .
Danke für all dein Wissen und die Flügel die ich durch dich bekommen habe !

Heute habe ich eine Voruntersuchung zum TÜV gehabt , uuuunnd ich war sehr überrascht das doch so viel repariert gehört , obwohl ich vor zwei drei Monaten über 1200 Euro investiert habe .
Heute bei der Voruntersuchung soll wieder über 1200 Euro repariert werden ich verstehe das bei einem älteren Auto .
Ich möchte jedoch auf ein neueres Auto sparen und habe mich entschlossen das Auto zu verkaufen und ein Jahr mit dem Fahrrad zu fahren . Damit ich auch mal etwas mehr Geld zusammen bekomme .

Jetzt wollte ich wissen wenn ich das Auto ohne zu reparieren verkaufe was das für mich bedeutet , hat das überhaupt Auswirkungen.?

Motor Ölfeucht
Auspuffrohr Flexrohr gerissen
Achsmanschette rechts außen
Hitzeschutzblech locker

Ach außerdem hatte ich letztes Jahr schon öfter Autopannen , das war jedesmal echt aufregend und spannend , den Spaß könnte ich auch anders wo haben .

Ganz liebe Grüße von Marlen

1183. Andreas schrieb am 04.1.2024:

Hallo Marlen,
So lange du dem neuen Besitzer die Mängel nicht verschweigst hat das keine negativen Auswirkungen auf dich. Du kannst je den Glaubenssatz machen dass du trotzdem einen guten Preis für das Auto bekommst.

Und ja, zu der neuen Wassermann Epoche passt es sowieso besser wenn man kein Auto mehr besitzt, sondern sich Autos mit anderen teilt.

lg von Andreas

1184. Biglittlemamma schrieb am 10.1.2024:

Lieber Andreas,ich index deine Seite echt mega toll,vielen dank für deine Hingabe...nun zu meinen fragen:
1.was bedeutet die Ölwärmepumpe(undicht) in meinem Auto,meine Werkstatt hat keine Zeit sie zu tauschen
2.jedesmal bei Minus Graden bekomm ich meinen Kofferraum nicht auf...
3.dies betrifft mein Mann.Er hat bei all seinen Fahrzeugen die er hatte u.hat,Probleme mit der Heizung, diese kaum bis gar nicht heizen will.oder im Sommer er die Heizung anmache,damit der Motor nicht überhitz und Fahrertür lässt sich nicht abschließen...er hat ständig Probleme mit seinen Autos
Wenn es noch passt,wäre eine Traumdeutung echt toll,sie läßt mir keine Ruhe...
Ich war bei einem bekannten zum helfen.Mein Mann sollte draußen mit den kits in meinem schwarzen Opel Zafira warten.Als ich raus kam,war er weg.ich habe stinksauer, sämtliche StR.nach ihm abgesucht.Ich ging nackt durch ein Haus, wo viel nackte Menschen waren,diese wollten mich dort nicht haben,da ich echt sauer war.Kurze Zeit später fand ich endlich mein Auto.Als ich ihn fragte,was das soll.Sagte er nur:,,ach ich hatte keine lust zu warten"als ich ihm antworten wollte,bin ich mega wütend wach geworden...Vielen dank für deine Antworten

1185. Andreas schrieb am 11.1.2024:

Hallo Biglittlemamma,
Handelt es sich da demnach um ein Elektroauto wo die Wäremepumpe defekt ist ? Dann wäre es ja letztlich das selbe Thema wie bei deinem Mann, also die Heizung.
Oder ist damit die Ölpumpe eines normalen Autos gemeint, dann hätte es etwas mit der Motivation die dein Leben antreibt, etwas mit dem was dich motiviert und harmonisch leben lässt zu tun.
bei Minus Graden bekomm ich meinen Kofferraum nicht auf.
Der Kofferraum symbolisiert die Lasten die wir aus der Vergangenheit in uns tragen. So kannst du dich fragen an welche (gefrorene/gefühlskalte) Vergangenheit du nicht mehr ran willst ?
Probleme mit der Heizung
Da wäre immer die erste Frage: Was stört oder blockiert meine innere Herzenswärme, dass ich mich von ihr durchfluten lasse ?
Fahrertür lässt sich nicht abschließen
Welche Anteile oder Fähigkeiten von mir nehme ich nicht wirklich in Besitz ?
Wo oder inwiefern glaube ich mich nicht verschließen zu dürfen ? Wo glaube ich mein eigenes Leben nicht für mich leben zu dürfen ?

Zu dem Traum:
Da gehts um einen Anteil in dir der sauer ist. Der auf einer sehr tiefen (nackten) Ebene sauer ist.
Konkret kannst du dich fragen: Wo war/bin ich sauer weil andere sich nicht nach mir gerichtet haben ? um herauszufinden was dieses Sauer-sein Thema getriggert hatte.

lg von Andreas

1186. Hannah schrieb am 20.1.2024:

Hallo Andreas- mein Freund hat ständig Probleme mit auftauchenden Kratzern oder Schäden an seinem Auto (Es ist ein SUV, er geht davon aus es seinen Menschen die etwas gegen die Art seines Autos haben, Stichwort Klima etc.).Er findet so oft neue Kratzer an seinem Wagen- manchmal ist klar sichtbar, dass diese dem Auto mit einem Schlüssel zugefügt wurden.
Neben Kratzern auf der Motorhaube und einem kürzlich zerstochenen Reifen hat er mir heute ein Foto geschickt von seinem vorderen rechten Außenspiegel- die Abdeckung wurde abgerissen.

Er ist wenig an diesen Zeichen interessiert- Ich hatte direkt den Impuls hier zu fragen, was dies bedeuten kann.

Ich danke Dir herzlich,

Hannah :)

1187. Andreas schrieb am 20.1.2024:

Hallo Hannah,
Ja, die ganz direkte Botschaft ist natürlich dass das Auto einen viel zu geringen Schutz hat, mehr siehe zb hier.
Und dann ist es aber auch die Botschaft dass er selber zu wenig geschützt ist, bzw dass es vielleicht sogar seine Komfortzone im Leben ist von anderen angegriffen und zb seelisch verletzt zu werden. Das heißt da muss er zb auch mal seine Glaubenssätze betrachten bzw wie er dies alles verursacht hat, welches Opferbewusstsein, welche Anteile in ihm wollen ihn vielleicht sogar bestrafen einen SUV zu fahren, welche Schuldgefühle deswegen, usw.

lg von Andreas

1188. Andrea schrieb am 23.1.2024:

Hallo Andreas
Heute hat mir mein Auto eine Fehlermeldung gezeigt. Abgas Anomalie.
Leider habe ich in den Kommentaren nichts dazu gefunden.
Kannst du mir bitte weiterhelfen ?
Ich wünsche dir Licht und Liebe

1189. Andreas schrieb am 23.1.2024:

Hallo Andrea,
Abgas kann eine Entsprechung sein zu dem was du so von dir gibst, und so kannst du dich direkt fragen welche Anomalie es bei dir zur Zeit gibt im Bezug auf das was du von dir gibst, zb was du mit Worten von dir gibst ? Und dann eben schauen inwieweit du (oder Anteile von dir) mit diesen Worten nicht im inneren Frieden sind).

lg von Andreas

1190. Lilli schrieb am 24.1.2024:

Lieber Andreas,

ich habe in meinem Leben wenig Verrauen in die Männer gehabt, bin jetzt 50 Jahre alt und war die meiste Zeit auch Single. In den letzten Jahren bin ich sehr mit Jesus/Gottvater verbunden , konnte viel heilen lassen und habe Beziehungen in meinen früheren Leben sehen dürfen, in denen ich sehr gewertschätzt wurde. Mein Männerbild ändert sich und ich bekomme ein Gefühl für mich als Frau. So beseelt bin in morgens im Auto zur Arbeit gefahren, wollte die Spur von links nach rechts wechseln, blickte in den Rückspiegel, es war frei, aber ein Auto hupte. Ich hatte ihn ohne Schulterblick im Toten Winkel nicht gesehen. Ähnliches passierte mir nur Minuten später bei einem Spurenwechsel von rechts nach links. Habe mich wie zur linken Seite gezogen gefühlt. Mir schoß wieder der Begriff Toter Winkel in den Kopf. Am Nachmittag schaute ich in ein Kinoprogramm in die Filmbeschreibung. Auch dort zog mich der Blick sofort auf de Begriff Toter Winkel, der dort erwähnt wurde. Ich glaube, dass es mir etwas wichtiges sagen soll. Kannst du mir etwas zur Bedeutung Toter Winkel in diesem Zusammenhang sagen?

Vielen Dank für all deine wertvollen Beiträge!

1191. Andreas schrieb am 24.1.2024:

Hallo Lilli,

Toter Winkel = etwas aus der Vergangenheit was man ausblendet und was einen aber einholt, also etwas was man noch nicht ausreichend befriedet hat.

So kannst du dir überlegen was es da für ein Thema gibt was gerade jetzt für dich aktuell ist ?

lg von Andreas

1192. Jolie schrieb am 12.4.2024:

Hallo Andreas, was kann es bedeuten wenn bei uns (ich und meine Tochter) plötzlich so vieles undicht wird? Das alles passierte in den letzten zwei Wochen - zuerst das Auto von meiner Tochter, welches sie sich erst vor ein paar Wochen gekauft hat - Zylinderkopf oder Zylinderkopfdichtung kaputt, Kühlwasser und Öl tritt raus, 2 Tage später mein Motorrad (ebenso neue Anschaffung)- Benzin läuft aus, ein paar Tage später - Spüle in der Küche undicht, Wasser tritt aus der Abflussrohr aus. Kurz danach fahren zusammen mit meinem Auto und haben einen platten Reifen. Luft aufgefüllt und beobachten es erstmal.
Da das ganze nur innerhalb 2 Wochen passiert ist will ich das nicht als Zufall oder Pech abstempeln, kann es aber nicht so wirklich deuten, könntest mir dabei helfen?
Lg, Jolie

1193. Andreas schrieb am 12.2.2024:

Hallo Jolie,
Flüssigkeiten die austreten spiegeln Gefühle die nicht mehr unter der Decke verborgen bleiben können, die nicht mehr verdrängt werden können usw. Dass es im Zusammenhang mit Motoren auftritt wäre der Hinweis dass es etwas mit den Motivationen zu tun hat welche im eigenen Leben vorherrschen. Den Motivationen die dich antreiben !
Den platten Reifen kannst du ganz direkt als Anlass nehmen dich zu fragen bei welchen Themen in deinem Leben "die Luft raus" ist ?
Aus welchen Motivationen ist die Luft raus ?
Wenn der Mensch allzulange alte Muster und veraltete Motivationen weiter lebt die eigentlich gar nicht mehr zu ihm passen, dann setzt die Seele irgendwann einen Stopp..

lg von Andreas

1194. Larry schrieb am 14.2.2024:

Hallo
Konnen sie mich bitte kontaktieren per WhatsApp, wenn sie wollen ich zahle ihnen sogar für die Beratung!
Ich bin bewundert von ihren Beiträgen und frustrierend zugleich da ich mein Leben nicht richtig Deuten kann.

Ich bin 22 Jahre alt und ein Mann.
Ich habe mir ein neueres Auto finanzieren lassen, welches dann aufeinander ein Tuboschaden hat , er wurde daraufhin 3 mal Repariert aber ohne Erfolg, die Werkstätten finden den Fehler nicht.
Das Auto sagt Motor kann in 600 km nicht gestartet werden
Und manchmal sagt er Motorleistung begrenzt
Zudem zeigt er an das es ein Fehler beim Reifendrucksystem hat.
Das Ersatzauto was ich vorübergehend bekommen hatte zeigte auch an Reifendruck überprüfen.
Beim meinen Job als Gärtner zeigt der Bus das auch an mit den Reifen
Und bei meinen NebenJob als Lieferant entweicht beim hintern Linken Reifen die Luft welches Großteils nur ich fahre, täglich muss ich den aufpumpen (seid 3 Wochen).
Der Chef weiß Bescheid aber da passiert auch nach 10 mal sagen nichts
(habe das von ihnen gelesen mit Reifen hinten links = Vergangenheit und weiblich)
Zuhause habe ich eine Deluxe Luftmatratze die auch mittlerweile jede Nacht immer ihre Luft verliert, welche ich in der Nacht nach der Toilette immer aufpumpen muss (seid 3 Wochen)
Dann habe ich mir ein Motorrad gekauft wo sich auch später herausgestellt hat das der Rahmen gebrochen war und die Federung Öl verliert.
Manchmal Träume ich von meinen Fetisch den ich mir aber abgewöhnt habe (habe auch ihren Artikel dazu gelesen)

Alles ist innerhalb der letzten 3 Wochen passiert

Was heißt das alles ????
Vielen Herzlichen Dank für Ihre Antwort

1195. Andreas schrieb am 14.2.2024:

Hallo Larry,
Der Motor soll ja die Kraft zum Fahren bereitstellen. Die Entsprechung im Leben eines Menschen ist dessen Motivation. Weil aus der Motivation die man hat ergibt sich die Antriebskraft die man hat um die Dinge im eigenen Leben zu tun. Das heißt diese Botschaften mit dem Motor die du erhältst sind für dich eine Aufforderung nach deinen Motivationen zu schauen welche dich ganz persönlich in deinem Leben antreiben. So kannst du dir Fragen stellen wie zb:
Die Reifen- und Luftdruckthemen die sich da in deinem Leben manifestieren gehen in eine ähnliche Richtung: Sie zeigen dir dass da nicht genug Energiedruck vorhanden ist, dass die Energie sozusagen absackt. Auch ein solches Energieabsacken kann ganz direkt die Folge sein wenn man zu oberflächlichen Zielen folgt, bei denen nur wenige Anteile von dir wirklich motiviert sind, wo aber zb die Seele oder andere wichtige innere Anteile eigentlich gar keinen Bock darauf haben. Dann hält sozusagen die Motivation nicht lange vor und du musst dann immer wieder manuell der Luftdruck, also das notwendigen Energieniveau herstellen.
Da kannst du dich auch ganz konkret fragen: Was ist das was mir meine Energie raubt ? Was bewirkt dass bei mir im übertragenen Sinne die Luft raus ist ?

Und natürlich, bei allem was du findest immer auch fragen mit welchen Themen aus meiner Kindheit ist dies in Resonanz, bzw welche Verbote oder Glaubenssätze aus meiner Kindheit spielen da hinein, um die wahren tieferen Ursachen auflösen zu können.

Im Zusammenhang mit dem Motorrad kannst du dich fragen: Welcher "Rahmen", also welche innere Haltung in mir ist in meiner Kindheit "gebrochen" worden ?

lg von Andreas

1196. Marly schrieb am 29.2.2024:

Hallo Andreas,

erst einmal wollte ich dir sagen, dass ich deine Seite ganz toll finde und immer wieder gerne darin stöbere.

Jetzt zu meiner Geschichte:

Letzte Woche auf der Autobahn habe ich einen LKW überholt und bei ihm ist vom Unterboden eine Metallscheibe abgefallen und diese hat mein Auto unten berührt und es gab ein Schlag. Ich weiß nicht wo genau. Es gab keinen sichtbaren Schaden. Ich war morgens auf dem Weg zur Arbeit.

Diese Woche war ich wieder auf der Autobahn unterwegs und hatte früh morgens einen Termin mit einem Klienten im Jobcenter (ich bin Sozialarbeiterin). Ich spiele auch mit dem Gedankem mich beim Jobcenter auf eine Stelle zu bewerben. (Vielleicht ist das auch ein wichtiger Hinweis) Auf einmal kam von oben ein großer grauer Vogel (ich nahm erst an, es war eine Taube, aber inzwischen, glaube ich das nicht mehr)...ich sehe ihn direkt vor mir in der Windschutzscheibe und ich erwische ihn mit der Stoßstange und dem Autokennzeichen. Ich bekomme einen kleinen Schreck und bin bedrückt, habe aber nicht gebremst und es ist nichts passiert. Ich fuhr auf der mittleren Spur. Der Vogel prallt in hohem Bogen nach links ab und landet links im Gras (also auf dem begrüntem Mittelstreifen zwischen der einen Richtung der Autobahn und der anderen Richtung der Autobahn). Ich nehme an, er war tot. Danach bin ich ein paar Kilometer auf der mittleren Spur weitergefahren, auf einmal sehe ich, dass etwas ebenfalls von meinem Auto nach links in den Grünstreifen wegfliegt. Es hat zum Glück kein Auto getroffen. Es sah aus wie mein Autokennzeichen. Ich bin auf einen Rastplatz gefahren und es hat sich rausgestellt, dass es mein vorderes Autokennzeichen war. Es sind sozusagen alle Dinge (Metallscheibe vom LKW, grauer Vogel und mein Autokennzeichen) nach links auf den Grünstreifen geflogen/gerollt. Ich kam trotzdem pünktlich bei der Arbeit und meinem Termin an. Die Autobahnpolizei hat daraufhin mein Autokennzeichen gesucht, aber nicht gefunden. Jetzt habe ich mich heute um ein neues Kennzeichen gekümmert, aber es gab mit meinem Kürzel und meinem Geburtstag keine möglichen Kennzahlen, so dass ich das erste Mal in meinem Leben das Kürzel gedreht habe (also erst 1.Buchstabe Nachname und dann 1. Buchstabe Vorname). Das fühlt sich jetzt wirklich sehr komisch für mich an, wie eine neue Identität und ein neuer Lebensabschnitt. Irgendwie habe ich das Gefühl, das alles will mir etwas sagen...Vogel fällt quasi vom Himmel vor meine Stossstange/Autokennzeichen und kurz darauf verliere ich mein vorderes Autokennzeichen.Sogar der Polizist hat am Telefon darüber gelacht. Wie würdest du das alles deuten? Ich möchte es sooo gerne verstehen und ich denke, es will mir auch etwas sagen, da es einfach so verrückt ist.

1197. Andreas schrieb am 29.2.2024:

Hallo Marly,
Ich denke die Hauptbotschaft in dem Zusammenhang ist dass es einen mächtigen Gedanken oder Anteil (=großer Vogel) in dir gibt der seine alte Identität (Nummernschild) loswerden möchte und dafür sogar bereit ist zu sterben.
Und dass dieser Prozess in dir demnach wohl auch der Antrieb ist, der dich zu der Jobbewerbung motiviert.

lg von Andreas

1198. Mich schrieb am 01.3.2024:

Hallo

Mein letzter Unfall mit dem Auto war Run sehr tja, einschneidendes, alles verändern des Ereignis. Ich bin beim abbiegen nachts rechts einem Traktor der wegen Fußgänger stehengeblieben ist hinten rauf gefahren. Bei meinem Auto war die Motorhaube sehr eingedrückt, musste komplett ausgetauscht werden. Beim Traktor war gar nichts kaputt, nur ein paar Kratzer und Lackspuren von meinem Auto. Hab den Fahrer des Traktors davor schon gesehen, stand an einer Nebenstraße, er fuhr vorbei, ich den gleichen Weg, Kreuzung, Kurve , Ampel, Fußgänger ( ich bewusst/unbewusst ) nach links geschaut und bum... aufgefahren. Der Schaden wurde von der Vollkasko bezahlt. Die Motorhaube war fast komplett betroffen, jedoch mehr rechtsseitig. Seitdem sind der junge Herr und ich in Kontakt ( seit 4 Jahren) Das war kein Zufall oder?

1199. Andreas schrieb am 02.3.2024:

Hallo,
Ja, man kann zb auch bei Extremereignissen oft wieder Menschen treffen die man bereits aus früheren Leben kennt. Vielleicht bist du ihm deswegen hinten drauf gefahren weil du den Kontakt wieder wolltest..

lg von Andreas

1200. Michi schrieb am 03.3.2024:

Ja, das glaube ich auch. Rechte seite vom Auto- männlich. Er hat auch gesagt- gibs zu- du bist mir absichtlich hinten rauf gefahren. Hab dich in meiner Rückfahrkamera gesehen;) nur bei ihm ist kein schaden am Fahrzeug entstanden. Hat ihn das dann so gar nicht berührt?

1201. Andreas schrieb am 05.3.2024:

Hallo Michi,
ja, er hat ja seine eigenen Lernthemen, für ihn ist es ja die Botschaft dass etwas was von hinten, also aus seiner Vergangenheit kommt in sein Leben drängt und beachtet werden will.

lg von Andreas

1202. Michi schrieb am 06.3.2024:

Hallo Andreas

Könnte das ein Thema mit seiner leiblichen Mutter sein? Mit ihr hatte er zu dem Zeitpunkt sehr wenig Kontakt, jetzt könnt es ins Rollen. Bin ich damit aus dem Spiel?

1203. Oldi schrieb am 07.3.2024:

Hallo,
ich hätte eine Frage und bitte um Hilfe. Mein bester Freund hat sich seinen lang ersehnten Wunsch erfüllt und einen Oldtimer Bmw Bj 1972 gekauft. Es schien alles wunderbar, aber leider läuft der Motor nicht rund und plötzlich steht das Auto. Jetzt ist mir in den Sinn gekommen, dass sein Leben auch nicht rund läuft und er aktiv seine wahren Gefühle zu seiner Herzensdame verdrängt und der Beziehung und diesem Thema mit all seinen Herausfordernden einfach aus dem Weg geht. Könnte es vielleicht sein, dass das Auto wieder richtig funktioniert und ohne Probleme läuft, wenn er sich seinem Beziehungsthema stellt und auf sein Herz hört? Gibt es sozusagen eine energetische Reparatur für das Auto, wenn man das Leben in die Hand nimmt und es aufarbeitet? Glaubt ihr an so etwas? Danke für die Rückmeldung!

1204. Andreas schrieb am 07.3.2024:

Hallo Oldi,
Ja, der Mensch projiziert seine Muster (Denkmuster, Handlungsmuster, ja selbst Fühlmuster) immer auf so ziemlich alles was ihm begegnet, und so zieht er immer Dinge an die dazu passen, also in dem Fall der Oldtimer. Wenn er also nun am Oldtimer arbeitet, so arbeitet er indirekt eben auch an seinen eigenen Themen (weil diese ja dazu im Resonanz stehen). Und ja, du hast Recht, wenn er direkt an seinen Themen arbeiten würde dann würde sich das Problem mit dem Oldtimermotor auch viel leichter lösen !

Eventuell hat sein aktuelles Beziehungsthema etwas mit etwas unerlöstem Alten zu tun, also einer alten Beziehung (=Oldtimer).

lg von Andreas

1205. Michi schrieb am 10.3.2024:

Hallo Andreas,

ich hatte seit ich 18 bin immer ein Auto. Jetzt, seit Oktober 23 keines mehr. Die ölpumpe war defekt, serienmässig. Hab das Auto dann an einen autohändler verkauft der zufällig geklingelt hatte- hatte eher kein gutes Gefühl davei.Eher von außen dazu getrieben. Habe dann einen Recht guten Preis ausgehandelt , jedoch das Geld dann für unsinniges zeug verprasst. Auto war auch nicht wirklich " mein" Auto, dachte damals ich brauche so ein schickes Auto um meinen Freund zu gefallen. Das Auto war erst 6/7 Jahre alt. Dunkel Violet mit weißen Elemente. Sogar die Marke hatte etwas mit seinem Vornamen zu tun. Mit diesem Freund ist es nichts mehr geworden. Jetzt bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, bzw auf Taxi oder Autostoppen. Bin also in meiner Mobilität auf andere angewiesen, bzw auf öffentliche Verkehrsmittel.

1206. Jochen schrieb am 11.3.2024:

Guten Morgen Andreas,

ich bin gerade sehr nachdenklich. Mit ist nun innerhalb von ein paar Monaten 2 mal jemand auf meine vordere Stoßstange links aufgefahren. Das Auto war in beiden Fällen geparkt.

Könntest Du bitte etwas Licht in diese Sache bringen ?

Ich danke Dir von Herzen.

Lieben Gruß
Jochen

1207. Andreas schrieb am 11.3.2024:

Hallo Michi,
ja, wenn er sich durch seine Mutter derart bedrängt fühlt wie durch dieses hinten rein fahren von dir, dann kann das dieses Thema sein.
Mit diesem Freund ist es nichts mehr geworden. Jetzt bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen
Ja, das hört sich nach einem Anteil an der mehr im Innen, mehr bei dir selber bleiben möchte. Der dich eher in dich selber zurück werfen möchte, also dass du dich selber findest.

lg von Andreas

1208. Andreas schrieb am 12.3.2024:

Hallo Jochen,
Es wäre zunächst die Botschaft dass dein Auto (oder gar du selbst) zu wenig Schutz hat.

Die Beschädigung an der Stoßstange vorne links kann ein Hinweis sein dass es Menschen oder Umstände gibt die deine weibliche Kreativität im Bezug auf deine Zukunft einschränken.
Wer oder was (zb auch Glaubenssätze in dir) beschädigt zb deine Zukunfstpläne oder deine Vorstellungen von deiner Zukunft, bzw deine Fähigkeit dir deine Zukunft kreativ selbst zu gestalten ?

lg von Andreas

1209. Thomas schrieb am 21.3.2024:

Hallo Andreas,

Ich habe gleich mehrere Fragen:

Ich wurde mit dem Handy am Steuer von der Polizei angehalten, was könnte das hier bedeuten?

Ich habe schon öfters Strafzettel fürs Parken bekommen, wofür kann das stehen?

Ich habe zwei Auto, eins hat mir mal mein Vater geschenkt, es handelt sich um einen Smart ForTwo. Ich deute das als ein Zeichen der Unterdrückung, da er auch oft Sätze gesagt hat wie "du kannst das nicht". Liege ich hier richtig? Ich selbst habe mir noch zusätzlich einen AMG Kombi gekauft. Hier fand ich deine Sichtweise mit dem SuperPlus sehr hilfreich.

Wie würdest du es deuten wenn ein Multimillionär ein Sammlung von Sportwagen hat?

Ich hatte einen Unfall mit dem AMG beim Driften, bin jemanden rein gerutscht. Der Schaden ist hinten rechts. Wie kann man das verstehen? Beim Smart habe ich ebenfalls einen Schaden an der Rechten Seite. Ich weiß es handelt sich um die männliche Energie. Kann es auch ein Thema mit meinem Vater betreffen?

Vielen lieben Dank

Thomas

1210. Andreas schrieb am 22.3.2024:

Hallo Thomas,
Handy am Steuer von der Polizei angehalten
Das kann die Botschaft sein mehr im Hier und Jetzt zu agieren, also eben nicht so viel zu telefonieren, also mit deinen Gedanken nicht bei anderen, sondern mehr bei dir selber zu sein.
schon öfters Strafzettel fürs Parken bekommen
Das kann die Botschaft sein dass du dich selber "falsch parkst". Dass du also selber zu wenig darauf achtest in welchem Bewusstsein du dich parkst, also zb wenn du zuviel an andere denkst, dann bist zu zu wenig bei dir selber, und hältst dich also sozusagen in einer rBewusstseinszone auf wo du eigentlich nicht sein solltest (=eigentlich nicht parken solltest). Erlaube dir darum da zu sein wo es dir erlaubt ist: Nämlich bei/in dir selber !
mir mal mein Vater geschenkt, es handelt sich um einen Smart ForTwo. Ich deute das als ein Zeichen der Unterdrückung, da er auch oft Sätze gesagt hat wie "du kannst das nicht".
Ja, demnach hat dein Vater ein "kleines" Bild von dir.
Da ist es wichtig sich vom Vater abzulösen, abzucutten, evt sogar speziell von dem Glaubenssatz des Vaters dich als klein zu sehen. So kannst den Smart als symbolische Handlung einfach verkaufen wenn du ihn nicht brauchst. Im Grunde hast du dich durch den AMG ja auch aus seinem Programm entfernt, aber sozusagen aus Solidarität hast du den Smart noch behalten. (Es kommt übrigens gar nicht so selten vor dass Väter das Bild des kleinen Babys welches man mal war auch Jahrzehnte danach noch immer in sich tragen..)
Wie würdest du es deuten wenn ein Multimillionär ein Sammlung von Sportwagen hat?
Bei solchen Sammlungen (egal ob Autos oder etwas anderes) ist ein Grundthema immer die Liebe zum Sammelobjekt. Das Sammelobjekt nimmt diese Liebe dankbar an, während im echten Leben eine Liebe enttäuscht werden kann ist der Sammler sich seiner Liebesobjekte sicher. Eine Frau kann ihm trotz Liebe weglaufen, seine Sportwagen werden dies nicht tun..
Und ja, natürlich kann auch noch vieles andere reinspielen, zb der erhöhte Status usw..
hatte einen Unfall mit dem AMG beim Driften, bin jemanden rein gerutscht. Der Schaden ist hinten rechts. Wie kann man das verstehen? Beim Smart habe ich ebenfalls einen Schaden an der Rechten Seite. Ich weiß es handelt sich um die männliche Energie. Kann es auch ein Thema mit meinem Vater betreffen?
ja, das kann ein Hinweis auf eine "Beschädigung" deines Vaterbildes sein. Welche Dellen gibt es in deiner Vaterbeziehung noch auszubeulen, noch zu vergeben ?

lg von Andreas

1211. Sue schrieb am 24.3.2024:

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Seite und Deine viele investierte Zeit in die Themen sowie Beantwortung unzähliger Fragen.

Heute hat jemand mein parkendes Auto seitlich geschrammt. Vorn links ist die Stoßstange und der Kotflügel zerkratzt und verbeult. Mein Auto ist weiß, ich habe es noch nicht allzu lang und ich fahre es sehr gern. Das gegnerische Fahrzeug war schwarz. Der Verursacher hat die Polizei verständigt, die dann bei mir klingelte und mich bat zu meinem Wagen zu kommen. Das Ganze empfinde ich als großes Glück im kleinen Unglück (weil nur Blech), weil das heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr ist und habe ich genau so kommuniziert. Der Fahrer hat sich mehrfach entschuldigt. Natürlich war ich nicht unbedingt erfreut, aber dennoch recht gelassen. So etwas passiert.

Wie ich aus anderen Beiträgen bereits lesen konnte, hat die linke Seite bei Frauen mit ihrer Weiblichkeit zu tun. Das ist sehr spannend, denn ich arbeite gerade an einigen inneren Themen und setze mich mit meiner eigenen Weiblichkeit auseinander und gehe zu Frauenkreisen. Vor allem habe ich mich auf den Weg der Heilung gemacht und möchte auch das in mir heilen, was mir meine Ahninnen mitgegeben haben und sie selbst nicht lösen konnten.

Erst gestern war ich auf einem Selbstliebe-Yoga-Retreat, kam ganz beseelt und genährt nach Hause. Mein Auto hatte ich in ebendiesem sehr positiven Zustand wie schon so oft mit einem guten Gefühl in einer Parallelstraße geparkt. Nun heute dieses Ereignis.

Wie würdest Du das einschätzen? Wo darf ich noch genauer hinschauen? Was darf ich evtl. auch loslassen?
Ich danke Dir im Voraus.

Liebe Grüße
Sue

1212. Andreas schrieb am 25.3.2024:

Hallo Sue,
ja, da ist die Botschaft demnach unmissverständlich, dass es da noch schwarze, dunkle Schrammen in deiner weiblichen Seite gibt - und du dich demnach noch keineswegs auf die faule Haut legen darfst, im Gegenteil die Polizei (=dein innerer Ordnungsanteil) hat dir die Botschaft gegeben du sollst/musst nochmal hinschauen um alte Verletzungen (Schrammen) anzuschauen !
Dem Autoschrammenverursacher hast du ja vergeben - gibt es noch einen Verletzer seelischer Ursachen dem du noch etwas zu vergeben hast ? (Das müssen nicht ehemalige Partner sein, auch zb Geschwister aus der Kindheit usw, viele können eine Delle in deiner weiblichen Seite hinterlassen haben..)

lg von Andreas

1213. Sulla schrieb am 29.3.2024:

Hallo Andreas,

mein Auto hat schon lange ein chronisches Elektroproblem, nicht mehr zu beheben. Es ist schon älter. Es springt manchmal nicht beim ersten mal an (manchmal bis zu 5 Startversuche), sehr oft aber schon. Gestern wollte ich zum Einkaufen und nach 10 Startversuchen habe ich aufgegeben. Das erste mal seit 5 Jahren, dass ich nicht wegfahren konnte. Was kann das bedeuten?

1214. Andreas schrieb am 29.3.2024:

Hallo Sulla,
Bei solchen Startproblemen ist vielleicht eine Stromleitung korrodiert und so kann nicht mehr genug Startstrom fließen (=astrologisch betrachtet Widderenergie). (Wenn man dann die korrodierte Leitung ersetzt kann das schon genügen und das Auto ist wieder wie neu.)
So kannst du dich selber fragen: Was in mir ist so korrodiert dass ich eigentlich gar nicht mehr etwas neu starten möchte ? Wo und warum ist die Kraft meiner Motivation so auf null heruntergefahren dass ich eigentlich gar nicht mehr möchte ?
Wo habe ich gar keine Lust mehr mit vollen Startimpulsen in meinem Leben voranzugehen ?

lg von Andreas

1215. MINI231 schrieb am 05.4.2024:

Hallo Andreas,
ich bin von deiner tollen Seite ganz beeindruckt. Vielen Dank für die vielen wertvollen Antworten.
Ich habe bei meinem 20jährigen Mini nach starkem Regen immer wieder Nässe im Kofferraum in Nähe der Rückleuchten, besonders auf der Fahrerseite. Der Ablauf vom Schiebedach wird immer wieder gereinigt. Die rechte Rückleuchte und Dichtung wurden ausgetauscht.
Dennoch tritt immer wieder Nässe auf.

Meine Schwester hat auch einen Mini und hat Schimmel im Kofferraum.

Hängt Nässe und Schimmel mit nicht geweinten Tränen zusammen?

Herzlichen Dank

1216. Andreas schrieb am 05.4.2024:

Hallo,
ja, das Internet ist voll mit Minis die das Problem auch haben. Nässe = Wasser = Gefühle, und der Kofferraum ist ja hinten, hat also etwas mit Vergangenheit zu tun. Es ist also die Botschaft sich um Gefühle aus der Vergangenheit zu kümmern die du sozusagen noch heute im Kofferraum deines Lebens mit dir herumschleppst/herumfährst. Und ja, das können ungeweinte Tränen sein, also Trauergefühle die man so hinten an sich hat hängen lassen, Trauer die man sich noch nicht ganz und gar erlaubt hat zu fühlen, und die darum auch noch nicht endgültig gehen kann.
Also zb wenn du dich zu klein gefühlt hast zu weinen, dich nicht wertvoll genug gefühlt hast um dir den vollen inneren Gefühlsreichtum zu erlauben. Gefühle blähen ja deine Aura sozusagen auf wie ein Luftballon, aber als Minifahrerin erlaubst du dir diesen Gefühlsreichtum nicht, machst dich lieber klein (und damit aber eben auch gefühlsarm in dem Sinne dass du dir die großen Gefühle, welche dich "aufblähen" würden, nicht erlaubst).

So kannst du es üben dich einfach mal gefühlsmäßig aufzublähen..

lg von Andreas

1217. Birte schrieb am 19.4.2024:

Hallo lieber Andreas, ganz herzlichen Dank für Dein Sein und diese wunderbare Seite 🙏

Ich habe ein Problem mit dem linken Rücklicht (Bremse, Licht - alles, das ganze Bauteil ist ausgefallen) an meinen elfjährigen Kleinwagen, der bisher keinerlei technische Probleme hatte.

Zunächst war das Bauteil aus der Halterung gebrochen (bei der Autowäsche zufällig entdeckt) und ließ sich herausziehen, hat aber funktioniert und wurde übergangsweise mit Klebeband fixiert.

Nachdem es in der Werkstatt ausgetauscht wurde, sitzt es jetzt zwar fest, dafür ist die Elektronik fast sofort ausgefallen und ich bin hinten links "unsichtbar" unterwegs.

Also zurück in die Werkstatt. Dort hat es (halb ausgebaut) komischerweise funktioniert, aber kaum will ich losfahren, sehe ich im Rückspiegel den Mechaniker winken - es ist doch kaputt, ich brauche einen Termin.

Welches Problem zeigt sich mir dadurch und will bearbeitet werden?

Herzlichen Dank und viele Grüße,
Birte

1218. Andreas schrieb am 20.4.2024:

Hallo Birte,
Mit diesem Licht hinten willst du ja anderen etwas über dich signalisieren und wenn es nicht mehr geht dann würde es dir einen Anteil spiegeln der anderen nichts über sich selbst verraten will. So kannst du dich direkt fragen wo oder inwiefern du dich vor anderen bedeckt halten willst (evt speziell auch im Hinblick auf deine Vergangenheit = hinten).

Ja, vielleicht ist es sogar ein Anteil der sich nicht traut anderen mitzuteilen dass du langsamer tun willst, dass du eigentlich auf die Bremse in deinem Leben treten müsstest ?

lg von Andreas

1219. Sverige schrieb am 21.4.2024:

Hej Andreas,

bei meinem weißen Polo leuchtet erneut immer wieder die Motorkontrollleuchte gelb auf. Sensor wurde getauscht, wieder zurückgetauscht, Steuerkette neu gemacht, wieder Sensor getauscht...innerhalb der letzten Wochen. Sie leuchtet ...dann wieder von alkein weg..dann leuchtet sie. Ich hab keine Ahnung, aber mein Auto möchte mir anscheinend Hinweise geben, die ich nicht verstehe.
Was denkst du?
LG

1220. Andreas schrieb am 22.4.2024:

Hallo Sverige,

Der Motor = dein Antrieb, deine Motivationen im Leben usw

Die Steuerkette ist ein Hinweis auf Anteile oder Aspekte in dir welche deine Motivation steuern.
Die Warnleuchte könnte also ein Hinweis sein dass irgend etwas mit deiner Motivation oder zb wohin du deine Motivation steuerst nicht in Ordnung ist.

lg von Andreas

1221. Mayama schrieb am 29.4.2024:

Hallo Andreas,

mein Mann würde gerne zum folgenden Geschehen mehr darüber erfahren: Er hat sich vor zwei Tagen einen neuen gebrauchten Roller gekauft mit der Absicht, diesen nun länger für sich zu beanspruchen. Der Roller war noch nicht fahrbereit und gestern investierte er mit einem Kollegen 2,5 Stunden am Schrauben und es wurden noch Teile dafür bestellt mit der Absicht, den Roller in den kommenden Tagen fahrbereit zu machen. Er hatte zuvor bewusst noch etwas runter handeln können, da er das als Puffer für die Investition offen lassen wollte.
Vor dem Kauf erfuhren wir, dass in unserer Gemeinschaftsgarage Roller demoliert wurden. Wir waren erleichtert gewesen, dass er seinen vorherigen Roller veräußert hat und besorgten für uns und zwei Nachbarn eine Kameraattrappe, in der Hoffnung es würde diese Verbrecher abschrecken! Doch nun demolierten sie den Roller meines Mannes (Front) und leider weitere Roller der Nachbarn. Was hat es damit auf sich?

Vielen Dank für Deine Antwort und Dein Wissen. Liebe Grüße, Mayama

1222. Andreas schrieb am 29.4.2024:

Hallo Mayama,
Ja, du siehst der Roller hatte ein viel zu geringes Schutzfeld, und es war sogar eine ganz direkte warnende Botschaft im Vorfeld und so kann er lernen dass die Kameraatrappe nicht genug war. Das heißt, andere (die ihn gewarnt hatten) konnten das demnach fühlen wie stark dieses Feld der Verwüstung war.
Solche Felder können viel geistige Arbeit erfordern um sie aufzulösen. Nicht nur das Feld an sich, sondern auch innere Anteile in ihm selbst die in irgend einem Unfrieden mit dem Roller sind müssen da ja bearbeitet werden, also zb auch diejenigen Anteile die mit dem Status des Rollerfahrens (=symbolisch evt zb der Front des Rollers) ein Problem haben, usw..

lg von Andreas

1223. Luise schrieb am 03.5.2024:

Lieber Andreas,
ein bis zweimal im Jahr kann mein Auto nicht starten, weil die Batterie plötzlich leer ist. Der KFZ-Mechaniker meinte, ich würde zu wenig und zu kurze Strecken mit dem Auto fahren. Außerdem scheint der Motor zurzeit nur auf drei Kolben zu laufen, was dazu führt, dass die Ölkontrollleuchte ständig Warnung zeigt, da dadurch das Öl zu heiß läuft....ich deute das so, dass ich nicht mein volles Potential fahre. Wie siehst Du das, Andreas?

1224. Andreas schrieb am 03.5.2024:

Hallo Luise,
Ja, du lebst nicht dein volles Potential beziehungsweise es fehlt dir an Motivation für das was du tust, und wenn das Auto schon gar nicht startet dann siehst du daran dass es sogar Anteile in dir gibt die das was du da lebst überhaupt nicht unterstützen wollen, die da noch nicht einmal mitmachen, mitfahren wollen.

lg von Andreas

1225. Max schrieb am 04.5.2024:

Hallo Andreas,
was bedeutet es wenn mein Auto angefangen hat bei jeden Hügel, Kurve oder Loch zu Quietschen?

1226. Andreas schrieb am 04.5.2024:

Hallo Max,
Dann gibt es einen Anteil in dir der unter den Bewegungen deines Lebens stöhnt - welcher Anteil ist dies ?
Vielleicht ein Anteil der sich am liebsten ins Grab legen würde und der seine Ruhe haben möchte, der sozusagen nur noch unter Ächzen und Stöhnen arbeitet, der genug hat von den Höhen und Tiefen deines Lebens ?

lg von Andreas

1227. Max schrieb am 06.5.2024:

Hallo lieber Andreas, danke für deine Antwort.
Es kann sein dass es wegen meinem Nebenjob ist, der mir meine Freiheit raubt, ist das möglich?

Vorhin habe ich ein einen Gespräch ein bestimmen Satz gehört, genau dann hat mein Linkes Nasenloch angefangen zu bluten, du sagt ja das Blut Verlust ein Zeichen für Energie Verlust ist.
D.h der bestimmte Satz und das Blut ist also eine Botschaft für mich ?
Vielen Dank für deine Antwort
Lg Max

1228. Andreas schrieb am 06.5.2024:

Hallo Max,
Ja, das kommt immer weder mal vor dass man solche Sätze und Botschaften im Leben erhält..
dass es wegen meinem Nebenjob ist, der mir meine Freiheit raubt, ist das möglich?
Ja, dann wäre es die Botschaft umzudenken, alle Glaubenssätze loszulassen welche einen Nebenjob verhindern welcher dich innerlich erfüllt und den du als Freizeit empfindest.

lg von Andreas

1229. Garage schrieb am 15.5.2024:

Hallo Andreas,

meine Nachbarin und ich teilen uns eine Doppelgarage. Uns passiert es alle paar Wochen, dass wir in der Garage eingeparkt werden weil sich jmd. mit dem Auto davor stellt.

Heute hat sich sogar ohne Ankündigung eine Baustelle vor unserer Garage aufgetan. Durch die rechtzeitige Info meiner Nachbarin konnte ich gerade noch rechtzeitig mein Auto raus fahren, Bevor die Bauarbeiter zwei Meter tief die Straße vor unserer Garage wegreißen.

Welche Botschaft verbirgt sich dahinter ?

Vielen lieben Dank.

1230. Andreas schrieb am 15.5.2024:

Hallo,
Die naheliegendste Frage ist natürlich nach inneren Anteilen die gar nicht aus der Garage heraus wollen, die zb gar nicht zur Arbeit fahren wollen, die du zwar sozusagen im Griff hast, weil du bist ja nun doch noch rechtzeitig aus der Garage heraus gekommen, aber diese Anteile in dir machen dir zumindest dein Leben etwas lästig, wollen also dass du dich ihnen zuwendest :-)

lg von Andreas

1231. Siziliana schrieb am 19.5.2024:

Hallo Andreas,

wir haben eine neue Garage gemietet.Leider ist diese Garage sehr feucht. An der Stirnseite dringt Wasser durch einige Risse in der Wand. Außerdem verliert das Auto neuerdings etwas Öl.Was für ein Hinweis verbirgt sich dahinter für meinen Partner und mich? Vielen Dank und liebe Grüße von Herzen.

1232. Andreas schrieb am 20.5.2024:

Hallo,
Solches eindringendes Wasser spiegelt grundsätzlich praktisch immer irgendwelche Gefühle die in dich eindringen wollen, die du (oder ihr) aber von dir wegdrängst, verdrängst, sie dir nicht erlaubst zu fühlen.

Das Öl soll ja bewirken dass der Motor sich besser dreht. Wenn es ausläuft kannst du dich direkt fragen welche inneren Anteile sich dagegen stellen wenn in deinem Leben alles rund läuft ? Welche Anteile wollen dir das totale Glück nicht erlauben ?

lg von Andreas


Bitte prüfen Sie vor dem Kommentieren ob Ihre Frage bereits in älteren Kommentaren beanwortet wurde. Hier finden Sie alle Kommentare: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Ihre Fragen werden auf Spendenbasis beantortet. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE
Telegram Kanal folgen auf X folgen

Home | Impressum | Texte