Ist bedingungslose Liebe die Antwort auf alle Fragen ?

Ob bedingungslose Liebe die Antwort auf Alles sei, wurde ich neulich auf Facebook gefragt.
Nun, das kommt drauf an, was ich, oder mein Ego, erreichen möchte:

Friede Freude Eierkuchen Liebeswelt

Wenn man sich so eine einfache Welt wünscht in der man sozusagen nichts falsch machen kann, in der alles immer gut ist, also so eine Art Friede, Freude, Eierkuchenwelt, dann denkt man alle Probleme wären gelöst. Zunächst hört sich das auch so an, weil, wenn man einfach immer nur bedingungslos liebt, was kann man da schon falsch machen ? Liebe gilt ja als etwas sehr positives - was kann daran falsch sein ?

Jedoch, vergessen wird dabei, dass Liebe nur ein Aspekt des Menschen ist. Liebe entsteht im Herzchakra. Der Mensch muss trotzdem immer noch entscheiden, was er mit den Händen und den Füßen und der Stimme macht. Gerade die Liebe kann erfordern, dass man sehr unangenehme Dinge tun muss, weil sie zum Besten des Anderen sind. Vielleicht muss ich sogar jemanden sehr unangenehm anschreien, damit er die Chance hat aufzuwachen, und solche Dinge. Im Herzen zu lieben, bedeutet nicht zwangsläufig, dass ich im Außen nur noch Harmonie verbreitend mit breitem Grinsen im Gesicht unterwegs bin. Darum genügt es nicht bedingungslose Liebe fühlen zu lernen. Wir müssen auch andere Fähigkeiten entwickeln, beispielsweise die Fähigkeit Dinge im Außen zum Besten aller zu ordnen. Dabei können wir mit Liebe vorgehen, aber wir müssen mehr einsetzen als nur unser Herz, zum Beispiel unsere Stimme, unsere Arme, unseren Verstand, vielleicht sogar Werkzeuge und Waffen.

Ordnung zu schaffen, weil innerhalb dieser Ordnung dann wieder Liebe in Ruhe gelebt werden kann

So ergibt sich eine Wirkungsspirale nach oben: Ordnung fördert Liebe - und aus dieser Liebe heraus können wir dann wieder eine noch bessere Ordnung erschaffen, die dann wieder noch mehr Liebe gedeihen lässt, usw. Das geht unendlich weiter nach oben. Die Ordnung wird immer höher und die Intensität des Lichtes immer stärker. (Auf Weltenkörpern, wie der Sonne ist der Ordnungsgrad und die ausgestrahlte Liebe bereits so hoch, dass es für uns unmöglich wäre, dort zu leben. Dazu haben wir noch nicht genügend Ordnung in unseren Gedanken und zu wenig Liebe in unseren Herzen.)

Der Mensch ist zu jeder Zeit in Systeme eingebunden in denen Ordnungsprinzipien am wirken sind. (Im Bezug auf Familiensysteme kann man beispielsweise von Bert Hellinger viel lernen: Ordnungen der Liebe.) Das heißt, der Mensch muss seine Welt in Liebe ordnen. Würde es ausreichen zu lieben, ohne aktiv zu werden, dann bräuchte der Mensch keine Hände und Füße. Er wäre dann noch nicht einmal in diese Welt hineininkarniert, denn um nur zu lieben benötigt es keines menschlichen Körpers.

Einfach nur Licht und Liebe denken

Eine einfache Handlungsanweiseung, mit der viele in der Esoterik Szene denken, alles regeln zu können, lautet: Sobald du einen negativen Gedanken oder ein störendes Gefühl in Dir entdeckst, denke einfach Licht und/oder Liebe stattdessen. Das hört sich nun zwar supertoll an ABER in der Praxis funktioniert es leider nur sehr bedingt und kurzfristig. Wer es ausprobiert merkt sehr schnell, dass der Geist immer wieder aufs neue von den negativen Gedanken überrollt wird. Das negative Ereignis kommt dann in der eine oder anderen Form wieder auf einen zu. Auch ist man in der Realität des Lebens nicht in der Lage, das "Licht und Liebe" denken durchzuhalten. Es geht immer nur eine begrenzte Zeit lang. (Damit soll nicht gesagt werden, dass es nichts bewirkt - im Gegenteil, probieren Sie es selber aus - es ist eine gute und lehrreiche Erfahrung, mit dem Geist auf diese Art und Weise zu arbeiten!)
Warum kommt es aber so oft wieder zurück ? Ganz einfach, weil das "Licht und Liebe" denken meist nur das andere verdrängt, anstatt es zu transformieren. Was aber verdrängt wurde, dass drängt immer wieder von unten nach oben ins Tageslicht des eigenen Bewusstseins. Endgültig transformiert (damit es nie wieder kommt) kann etwas nur werden, wenn es mit Licht und Liebe angenommen wird und des innerlichen Betrachtens was da noch mit dran hängt, des Anerkennens was da ist, wenn man also innerlich JA sagt zu dem Störgefühl, dem negativen Gedanken oder dem Schmerz, der Verletzung oder dem Erlebnis. Erst durch das innerliche Anschauen mit Liebe und das innerliche Fühlen mit Liebe wird es dann sozusagen mit Licht und Liebe verbrannt. Erst dann ist es endgültig weg.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.
Hat Ihnen dieser Artikel die Augen geöffnet ? Sie können für das kostenlose Lesen dieses Artikels und den Betrieb von Spirituelle.info eine Spende überweisen oder direkt über Paypal:


Kommentare

1. Luana schrieb am 06.12.2020:

Diesmal war der Text etwas schwierig zu verstehen.
Warum muss in der Liebe Ordnung herschen und wozu werden in notwendigen fällen Waffen gebraucht. ? Wäre die Nutzung solcher Instrumente die von Menschen kreiert wurden nicht eine Spirale die hass, wut, traurr erschaffen würden. Das erscheint mir suspekt. Und warum würde jemand durch das anschreien vielleicht die Gelegenheit haben zu erwachen?

2. Andreas schrieb am 07.12.2020:

Hallo Luana,
Das ist ja nur deine Bewertung, dass das Anschreien etwas negatives sei. Wenn du durch das Anschreien dessen Leben rettest, dann wirst du bereits ganz anders darüber denken - nicht wahr ?
So ist es auch mit Waffen und allem, weil alle Dinge können positiv oder negativ eingesetzt werden.

lg von Andreas

3. Mima schrieb am 08.5.2022:

Hallo meine frage lautet. Ich habe drei Burschen hebe mir alle drei gewünscht nur leider nicht lieben können. Ich war und bin richtig kalte Mütter . Bin schon bei kinesiologie 10 Jahre in Behandlung gewesen . Immer wieder reingerutscht in altes Muster. Nur herum geschrien alles hat mich überfordert. Wieso hat mich das erwischt und wieso haben meine Burschen so leiden müssen durch mich. Ich war wie ferngesteuert. Ist das noch Strafe gewesen von früher leben? Ich werstehe einfach nicht Danke

4. Andreas schrieb am 08.5.2022:

Hallo Mima,
Nur herum geschrien
Das heißt du hast Wut ausgedrückt.
Du siehst daran dass du viel Wut in dir hast oder hattest. Und deine Aufgabe ist dann natürlich zu ergründen woher diese Wut wirklich kommt (zb Kindheitereignisse usw..) und sie dann aufzulösen, zb durch Vergebungsarbeit.

lg von Andreas

5. Mima schrieb am 09.5.2022:

Ja wut auf meine Burschen obwohl ich mir es von Herzen gewünscht habe ich habe einfach die liebe nicht zulassen können so wie jeder andere Mütter.Ich habe so viel geschadet mit meinem werhalten es tut mir so sehr leid das ich so war . Wieso ist das so wenn ich ich heute andere Mütter sehe wie liebevoll sie mit ihre Kinder umgehen und ich war so eine Furie blüttet mein Herz. Ich werstehe nicht wieso sich die Burschen mich als Mütter ausgesucht haben so eine Furie wie ich. Mein mann war auch nicht anders Schulden gemacht nur ihm Wettbüros gesessen keine Interesse für die Burschen. Ich werstehe das nicht das ich in so eine lage einen großen wünsch hätte die kinder zu bekommen. Jede normale Frau hätte es nicht gemacht überhaupt mit so ein Unverantwortlichen Mann. Bin 44 Jahre alt habe nur leid getan meine Burschen durch meine werhalten und selber auch nur durch meine Bulimie und Depressionen immer wieder versucht das heile Welt zu improvisieren . Obwohl das Leben so schön ist und durch solche Sachen komplett zerstört. Ich wersuche es für meine Burschen das zu verarbeiten werantvortung zu übernehmen und wünsche ich mir von ganzen Herzen das meine Kinder trotz allem ein normales Leben führen können auch wenn es schwer ist weil die kindheit sehr schlecht war. Vielen Dank

6. Andreas schrieb am 10.5.2022:

Hallo Mima,
ja, und unter dieser Wut auf die Kinder gibt es aber andere Wutschichten die diese Wut auf die Kinder genährt haben. Das ist Wut die zb in der Kindheit entstanden ist und aber von dir anscheinend sogar jetzt noch unterdrückt wird.

lg von Andreas

7. Mima schrieb am 11.5.2022:

Aus meine kindheit.? Meine Eltern haben es auf mich übertragen das habe ich aber leider erst sehr spät richtig analysiert leider. Nur meine Eltern geben einfach nichts zu die sagen bis heute das alles richtig gemacht haben nur ich bin die jenige die falsch rent. Da habens ja recht meine Mama ist sehr fleißig arbeiten Zuhause hats immer gekocht geputzt gebacken Handarbeiten mein Vater ist auch sehr fleißig arbeiten und und . Ich kann gar nichts außer jamarn. Aber trotzdem meine frage lautet wenn bei mir dieser emotionale Vernachlässigung nicht were . War das dann anders ? Meine Burschen reden mit mir fast nicht mehr . Da ist auch ganz viel Wut auf mich ich wollte alles anders machen habe ich aber noch schlimmer gemacht als meine Eltern. Ich will mich so sehr ändern das ich als Mütter bin wie die anderen liebevoll das ich mich freue kann über meine Burschen die ich mich von ganzen Herzen gewünscht habe es ist so kompliziert. Wenn das seelische nicht stimmt stimmt alles nicht und das will ich in Ordnung bringen und nicht wertrengen. Meine werantvortung übernehmen ich in vollekraft. Ich komm einfach nicht voran. Vielen lieben Dank Andreas fürs immer wieder zürück schreiben.

8. Andreas schrieb am 12.5.2022:

Hallo Mima,
ja, vielleicht gibt es da eine familiensystemische Kraft die dir regelrecht verbietet deine Kinder zu lieben. Vielleicht wäre es gut wenn du mal eine Familienaufstellung dazu machst, da wird vielleicht mehr sichtbar.
Oft kommen die Energien von Familien durcheinander, zb wenn der Großvater jemand im Krieg getötet hat. Diese Toten müssen dann anerkannt werden, dürfen nicht totgeschwiegen werden usw..

lg von Andreas

9. Mima schrieb am 14.5.2022:

Vielen Dank. Meine frage kannst mir vielleicht wenn empfehlen? Meine Kinesiologin ist in Ausland wäre kein Problem nur sie will mich nicht mehr behandeln weil nicht weiter weiß beziehungsweise ich habe auch meine mutter immer hingeschickt nur meine mutter erzählt ihr das alles passt und das ich bin psychisch gestörte. Wenn ich bei ihr war haben wir 10 Jahre und mehr immer große Sachen gereinigt. Nur da in Österreich finde ich leider kein wirklich der passt . Vielen Dank

10. Mima schrieb am 14.5.2022:

Es ist mein einzige Wunsch das die Burschen trotz allem ein zufriedenes erfülltes und vor allen emotionalen gesunden Leben führen können. Ich bin überzeugt das das zu bewältgen sein wird nur ich alleine komm nicht voran da brauche ich wieder eine Unterstüzung.

11. Mima schrieb am 14.5.2022:

Ich habe meine Mutter gefragt und mein Großvater war ein Soldat nur sie weiß nicht ob er gekämpft hat.

12. Andreas schrieb am 15.5.2022:

Hallo Mima,
kannst mir vielleicht wenn empfehlen?
ja, DICH selber.
Weil, es sind ja deine Gefühle.
So kannst du dich zb jeden Tag eine gewisse Zeit einfach nur hinsetzen und in dich gehen und fühlen was in dir ist. Und du wirst sehen auch diese Gefühle sind vergänglich.

Es ist mein einzige Wunsch das die Burschen trotz allem ein zufriedenes erfülltes und vor allen emotionalen gesunden Leben führen können.
Wie sollen sie das können, wenn du es ihnen nicht vorlebst.
Du musst also wünschen dass DU (nicht sie) ein zufriedenes Leben haben.

weiß nicht ob er gekämpft hat
das kann eventuell sichtbar werden bei einer Aufstellung.

lg von Andreas

13. Mima schrieb am 16.5.2022:

Vielen Dank. Ich kann aber diese Aufstellung nicht machen und deswegen habe ich gefragt ob vielleicht wenn hast zum wem ich gehen kann. Danke

14. Andreas schrieb am 17.5.2022:

Hallo Mima,
ja, wenn es nicht geht und du niemand findest, dann hast du da ja auch die Botschaft dich nicht anderen, sondern dir selber zuzuwenden.

lg von Andreas

15. Mima schrieb am 19.5.2022:

Vielen lieben Dank. Es hat mich sehr viel geholfen. Und bin sehr Dankbar das es dich gibt. Eine frage noch hängende augen lieder und auch frü immer wieder angeschwollen. Danke

16. Andreas schrieb am 19.5.2022:

Hallo Mima,
das ist körpersprachlich meist der Ausdruck von Trauer. Es gibt also etwas worüber man sich nicht erlaubt zu trauern und so drückt es der Körper ersatzweise über die Augen aus.

lg von Andreas


Bitte vor dem Kommentieren prüfen ob ihre Frage bereits in einem anderen Kommentar beantwortet wurde - lieben Dank.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema DANKE

Home | Impressum | Texte