Programmierte Edelsteine als Affirmationshilfe

Mit Affirmationen können wir oft viel erreichen in unserem Leben.
Anstatt (oder zusätzlich) zum öfteren Widerholen der Affirmation kann man die Affirmation auch in einen Edelstein einprogrammieren. Da diese Heilsteine eine Kristallgitterstrukur haben, sind sie besonders geeignet um Gedankenmuster dauerhaft zu speichern. Dazu genügt es, wenn man seine innere Aufmerksamkeit auf den Edelstein richtet, und die Affirmation in den Stein sozusagen hineindenkt, mit der klaren Absicht, dass sie dort gespeichert und ständig an Dich abgestrahlt werden soll. Der Stein wird dann diese gespeichrte Information an Dich abgeben, indem du ihn einfach zum Beispiel in der Hosentasche mitnimmst, oder bei Edelsteinketten umhängen hast. Es gibt auch viele Rituale zur Programmierung von Heilsteinen. Man kann sich auch einfach selbst eines einfallen lassen. Sie sollten grundsätzlich aus mindestens den 2 Hauptbestandteilen bestehen:

  1. Energetische Reinigung des Steines
    Löschen von Fremdprogrammierungen
    Löschen von Schockenergien aus der Bearbeitung des Steines
  2. Programmierung des Edelsteines

Man kann natürlich auch einen Anhänger verwenden, den man dann an einem Band oder einer Kette immer mit sich trägt.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Dort finden Sie auch einen Link zur Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen