Grenzen setzen – Nein sagen

Sich für etwas öffnen, aber auch das Gegenteil, sich vor etwas verschließen, Grenzen zu setzen, Nein zu sagen, sind Vorgänge, die ständig im Leben geschehen. Sie sind völlig normal. Sie gehören zum menschlichen Leben wie die Luft zum Atmen.
Nun gibt es immer wieder Menschen, die sagen oder denken so Dinge wie: „Ich muss lernen mich abzugrenzen." Gehörst du auch dazu ? Wenn ja, dann wäre dies bereits der erste Punkt für deine heutige Übung: Mache dir klar, dass du, solange du denkst du müsstest es lernen, solange wirst du es auch nur „lernen" – und dann bist du ein ganzes Leben lang dabei es zu „lernen" – aber: Es geschieht nie !
Also denke um: Du musst es nicht lernen, sondern: Du musst es tun !
Niemand muss lernen, sich abzugrenzen, das ist etwas so natürliches – jeder weiß intuitiv, wie man sich abgrenzt. Tu es einfach. Punkt.

Ein ganz großer Grenzen-setzen-Komplex sind Tätigkeiten, die wir nur deswegen tun, weil wir ansonsten Schuldgefühle hätten. Gibt es solche Dinge in deinem Leben ?

Mache dir innerlich klar, wie zerstörerisch dies auf dein eigenes Leben wirkt, wenn du aus der Motivation „Schuldgefühle" heraus handelst. Du kennst das Gesetz der Resonanz: Du ziehst dadurch einfach nur immer mehr und mehr Schuldenenergie in dein Leben ! Wenn du sehr erfolgreiche Menschen beobachtest wirst du feststellen, dass sie nichts aus Schuldgefühlen heraus unternehmen. Sie praktizieren allesamt die Fähigkeit Nein zu sagen, wenn es sich nicht stimmig anfühlt.
Meditiere und denke als heutige Übung darüber nach dass:

Nur eine Handlung oder eine Tätigkeit
die aus der Motivation von Freude
und aus dem Herzen heraus angetrieben wird,
ist es wert überhaupt ausgeführt zu werden !

Falls du durch diese Übung ein größeres Schuldgefühl in dir entdeckst, kannst du auch mit diesem Gefühle Prozess daran arbeiten.
Links:


  Bitte diese Übung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10




Diese Übung wurde Ihnen bereitgstellt von Spirituelle.info. Spendenmöglichkeit.

home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen

Keine der bereitgestellten Informationen und Übungen soll einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen ersetzen. Alle Übungen sind lediglich für die spirituell geistige Fitness gedacht. Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten stimmen Sie sich bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab. Sie führen diese Übungen auf eigene Verantwortung aus. Sie können diese Ubungen hier abonnieren. Falls Sie diese Übung in ein Forum oder woanders weitergeben, so fügen Sie bitte immer einen Link zu den Übungen zum Glücklichsein bei, damit Leser selber an den Übungen teilnehmen können.