NEWS

Autor: Karusha

Eli, Eli, lama asabtani

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen ?

 

Gott, Selbst-los wird Mensch.

Mensch, Selbst-los wird Gott.

 

Auch Gott kann keine Bedingung sein,

Wenn das Bedingungs-lose in dir geboren wird.

Du bist dann das Eine.

Du bist dann das Ganze.

Bedingungslosigkeit erfüllt das Bewußtsein.

Und weil da keine Bedingungen sind,

Wird der Glaube so fremd, wirkt das Gebet so verloren,

Alle Gedanken sind zu eng, alles Handeln so gering - ja, sinnlos.

 

Und in der letzten Ergebenheit,

Mit den Augen der Hingabe,

Bleibt noch ein Lächeln - das Ewige.

 

Wenn das Auferstehungsleben dich berührt,

Berührt es letztendlich sich selbst.

Da ist kein Mensch, kein Gott, keine Vorstellung mehr;

Alles verloren, alles verlassen .......um un-bedingt, bedingungs-los

zu Sein.

 

Selbst-los, Bedingungs-los,

Des ewigen Lichts Schein.

Die Menschen suchen und suchen Es,

Doch niemand will es sein.

Und wenn es tief im Herzen brennt,

Wird alles And're schwinden,

Was weder Form noch Namen kennt,

Ist nur im Sein zu finden.

 

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Newsletter jetzt hier abonnieren



home Seminare Esoterik Kleinanzeigen Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung Astrologie Kartenlegen Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Spendenmöglichkeit

Home | Impressum | Texte | Seminare | Kleinanzeigen