Kommentare und Antworten zu:
Wissensbase Artikel | Traum­­deut­ungs­bei­spiele | Übungen | Orakel | News

Traumdeutungen Kommentare

Hier finden Sie die neuesten Kommentare und Antworten zu den Träumen aus dem Traumdeutungsbereich. Fragen zur Traumdeutung können Sie hier einreichen. Kommentare werden jeweils nach 22 Stunden freigeschaltet.
Neueste eingereichte Träume:

Zelt / Rucksack / Diebstahl eingereicht von Frank vom 7.4
Flucht, Kampf, Vater töten gelingt nicht, Schnee, Tochter eingereicht von Merida vom 7.4
Keins eingereicht von Felicitas vom 6.4
Schwester/ Bekannte eingereicht von Michi vom 5.4
neffe, angst, weint eingereicht von ani vom 5.4
Andreas schrieb am 10.4 zu neffe, angst, weint:
Hallo Ani, Indem du alles Unfriedliche in dir in diesem Zusammenhang aufspürst und an dessen Befriedung arbeitest. (Dadurch werden dann auch die Cuttings viel wirkungsvoller..) lg von Andreas.. mehr lesen
Antworten: 1
ani schrieb am 10.4 zu neffe, angst, weint:
hi, aber wie werde ich diese Anteile los ? bzw wie stoppe ich Selbstsabotage ? lg ani.. mehr lesen
Andreas schrieb am 8.4 zu Traumdeutung: im Traum nackt sein - Nackttraum:
Hallo Leslie, Ich denke die naheliegendste Interpretation wäre dass du aus sexuellen Beziehungen noch zwei seelische Verletzungen in dir trägst. Also da noch irgend etwas Unvergebenes in dir trägst ? lg von Andreas.. mehr lesen
Antworten: 1
Leslie schrieb am 8.4 zu Traumdeutung: im Traum nackt sein - Nackttraum:
Hallo Andreas, ich habe geträumt, dass ich nackt bin und zwei Verletzungen im Schambereich hatte. Einen Durchschuss und eine Schnittwunde. Was könnte das bedeuten?.. mehr lesen
Andreas schrieb am 7.4 zu Flucht, Kampf, Vater töten gelingt nicht, Schnee, Tochter:
Hallo Merida, der erste markante Aspekt an der Flucht ist ja der Hund der dabei gestört hat. Dieser Hund steht für eine Wut in dir, welche angebunden ist (=Leine) in dir und welche dich (wie die Leine) behindert usw... mehr lesen
Andreas schrieb am 7.4 zu Zelt / Rucksack / Diebstahl:
Hallo Frank, Der Rucksack wäre ein Symbol für allerlei was du dir im Laufe deiner Vergangenheit angesammelt/zugelegt hast. Und ein Zelt wäre also eine Art Heim, und zwar ein sehr flexibles Zuhause, also im übertragenen.. mehr lesen
Antworten: 2
Andreas schrieb am 7.4 zu neffe, angst, weint:
Hallo Ani, Ja, du hast die Kontakte zwar abgebrochen, hast aber eben noch innere Anteile in die du bearbeiten, bzw befrieden kannst. lg von Andreas.. mehr lesen
Antworten: 3
ani schrieb am 7.4 zu neffe, angst, weint:
hi, eigentlich ist es mein vater der so drauf ist und immer au arm opfer tut und schuld auf andere schiebt. meine mutter ist auch komisch zu mir gewesen, aber sie hat mich unterstützt weg von mein vater und das ich eine.. mehr lesen
Andreas schrieb am 6.4 zu Schwester/ Bekannte:
Hallo Michi, Zitat: die jüngere möchte gerne eine Freundschaft mit mir aufbauen- aber ich blocke ab. - ja, da gehts also um einen inneren Anteil von dir der gerne von dir anerkannt werden will (=Freundschaft will),.. mehr lesen
Andreas schrieb am 6.4 zu Keins:
Hallo Felicitas, Es hört sich an als gäbe es etwas Unvergebenes in dir, etwas wofür du dir selbst noch nicht vergeben hast. Und ja, vielleicht kann es auch etwas aus einem früheren Leben sein.. lg von Andreas.. mehr lesen
Antworten: 4
Andreas schrieb am 5.4 zu neffe, angst, weint:
Hallo Ani, Du kannst jeden der in den Träumen vorkommt wie einen Anteil von dir selbst betrachten, und dann also jeden dieser Anteile in dir annehmen und deinen Frieden mit ihm finden. zb: Zitat: mein vater sagte für.. mehr lesen
Antworten: 5
lina schrieb am 5.4 zu neffe, angst, weint:
meine meinung ist, das könnte dir sagen das er dich braucht. aber wütend ist weil er glaubt du willst nicht. oder so. lg lina.. mehr lesen
Andreas schrieb am 29.3 zu Spinne:
Hallo Kathrin, Du kannst dir überlegen welches ungelöste Mutterthema dir sozusagen nicht aus deinem Gesichtsfeld geht, welches dir also immer wieder begegnet ? Eventuell hat das unerlöste Mutterthema auch etwas.. mehr lesen
Antworten: 1
Kathrin schrieb am 28.3 zu Spinne:
Hallo Andreas, ich habe heut Nacht geträumt, dass eine giftige Bananenspinne,Tarandula oder wie sie heißt auf meinem Gesicht war. Ich wollte sie dreimal wegstoßen, aber sie ging nicht weg. Dann bin ich aufgewacht. Ein Albtraum. Was könnte der bedeuten?.. mehr lesen
Andreas schrieb am 19.3 zu Exfreund, Eltern, Renovierung, Baby:
Hallo Kora, Es könnte dir zeigen dass innerlich in dir etwas Neues entsteht (Baby als Symbol) und dass also das Neue Bett nur ein Ausdruck des Neuen ist was sich in dir entwickelt. Dass das Neue aber viel Größer.. mehr lesen
Andreas schrieb am 18.3 zu Zunge essen:
Hallo Ani, Es gibt so eine Redewendung, und zwar: "mit spitzer Zunge reden". Darum könntest du dir als erstes überlegen ob es etwas aktuell in deinem Leben gibt wo du dich vielleicht nicht mehr traust "mit spitzer.. mehr lesen
Antworten: 1
ani schrieb am 18.3 zu Zunge essen:
hi ich hab auch etwas mit Zunge geträumt... Dass sich ein Teil der Zunge in meinem Mund gelöst hat..und ich sah in den Spiegel und wollte was sagen aber ich konnte nicht mehr schön sprechen weil die Spitze der.. mehr lesen
Andreas schrieb am 18.3 zu Schlüssel, Therapiesitzungen, Eindringling:
Hallo Sky, Es hört sich an als seist du von der Mutter dazu erzogen worden der Welt einen lichtvollen Spiegel vorzuhalten. Und aber auch dass du dieses Spiel gerne und perfekt mitgespielt hast weil du bist ja dann auch.. mehr lesen
Antworten: 1
Sky schrieb am 17.3 zu Schlüssel, Therapiesitzungen, Eindringling:
Hallo noch mal, der Traum ist schon eine Weile her, aber das Thema mit den "Spiegelbildern" beschäftigt mich noch immer und ich kaue drauf rum. Zitat: Dieses sich im Spiegel betrachten könnte ein Hinweis.. mehr lesen
Andreas schrieb am 15.3 zu Der Traumdeutungsbereich:
Hallo Michi, Wahrscheinlich war es eine Projektion und es geht um Blutverlust (also Lebensfreudeverlust) im Bezug auf deinen eigenen Hals, also zb dadurch dass bei dir Kopf (Denken) und Körper (Fühlen) viel zu sehr.. mehr lesen
Antworten: 1
Michi schrieb am 14.3 zu Der Traumdeutungsbereich:
Hallo Andreas Habe gestern das Universum gebeten mir einen Traum zukommen zu lassen. Habe geträumt ich trage den Kopf von meinem Freund in einer Einkaufstasche. Was herausgestochen ist war das Blut. Der Hals von ihm blutete.ich.. mehr lesen
Andreas schrieb am 12.3 zu Dejavu:
Hallo Michi, Welche Gedanken dem Mensch bewusst werden hat in der Tat viel mit der Energie zu tun welche mit einem Gedanken oder einem Bild verknüpft ist, und ja, da mit Stress viel Energie verbunden ist hat auch Stress.. mehr lesen
Andreas schrieb am 8.3 zu Vichzeugs zu Essen verarbeitet:
Hallo Martin, Zitat: Ich sollte es auch essen.. - Das heißt, der Traum spiegelt dir da (durch die anderen) einen inneren Anteil der will dass du etwas zu dir nimmst was du eigentlich gar nicht magst, ja, sogar als ekelig.. mehr lesen
Andreas schrieb am 28.2 zu Freund, Fremdgehen, Ex:
Hallo Reha, Wir haben nachts im Schlaf immer wieder telepathische Kontakte zu anderen Menschen, insbesondere also zu solchen zu denen wir (auch aus früheren Leben) Verbindungen haben. Gerade auch Menschen aus früheren.. mehr lesen
Andreas schrieb am 14.2 zu Tochter-Vater (Opa) - Auto angefahren:
Hallo Cora, Das kommt davon wenn das Unterbewusstsein nachts so viel und an so heftigen Themen arbeitet ==> dann fühlen wir uns tagsüber als hätten wir nachts einen Marathon gelaufen. Das mag zwar zunächst.. mehr lesen
Antworten: 1
Cora schrieb am 14.2 zu Tochter-Vater (Opa) - Auto angefahren:
Sich wie überfahren oder erschlagen fühlen Hallo Andreas, Kannst Du mehr dazu schreiben, warum wir uns manchmal wie überfahren fühlen? Ich räume gerade sehr viel innerlich auf, reflektiere, lasse.. mehr lesen
Andreas schrieb am 12.2 zu Cafe, Polizei, Drogendealer, Drogen, DHL, Vorderzähne locker:
Hallo Martin, Oft hängen die Träume die man in einer Nacht hat zusammen, ergänzen sich in ihrer Bedeutung also. Die Polizei im Traum steht meist für den Vater, bzw da es zwei waren könnte es ein Hinweis.. mehr lesen
Andreas schrieb am 10.2 zu Judo-Kampf, Verein, Kehlkopfkrebs:
Hallo Martin, Im Traum hast du ja eine sehr direkte Botschaft erhalten: Nämlich, Du sollst dich bei Vereinschef beschweren. Der Vereinschef steht da vermutlich symbolisch für den Vater, eventuell auch noch für.. mehr lesen
Andreas schrieb am 4.2 zu Ringfinger abgeschnitten gegessenn:
Hallo Martin, Beim Ringfinger gehts um Beziehungen, und dass du ihn abgeschnitten hast zeigt dir dass es einen Anteil gibt der sich aus einer Beziehung lösen will und aber gleichzeitig auch wieder nicht weil du ihn ja.. mehr lesen
Andreas schrieb am 2.2 zu Lottogewinn:
Hallo Doodle, Ganz lieben Dank. lg von Andreas.. mehr lesen
Antworten: 1
Doodle schrieb am 2.2 zu Lottogewinn:
Hi Andreas, Ich habe gerade über das Konto eines Freundes ein bisschen Geld an dich überwiesen, im Verwendungszweck findest du meinen Namen. Lg von Doodle.. mehr lesen
Antworten: 2
Doodle schrieb am 1.2 zu Lottogewinn:
Hallo Doodle,Der Traum zeigt dir einiges im Zusammenhang mit Geld was du wohl bearbeiten solltest, zb:Es gibt noch einen Anteil in dir der sich nicht traut sich über Geld zu freuen, der es nicht glauben kann reich zu sein,.. mehr lesen
Andreas schrieb am 1.2 zu Kraut kaufen, Pfeife:
Hallo Martin, Marihuana wäre an sich ein Hinweis dass es einen Anteil in dir gibt der mehr Abstand von etwas will, je der evt sogar vor einer Realität flüchten will. Interessant sind die Zahlen die im Traum.. mehr lesen
Andreas schrieb am 1.2 zu Schloss aufbrechen, Sklaverei:
Hallo Martin, Das kann ein Hinweis darauf sein dass du den Wechsel deines Studienbereiches wie einen Einbruch siehst, also dass du sozusagen in einen fremden (Studien)bereich eindringst. Insofern könntest du dir innerlich.. mehr lesen
Andreas schrieb am 24.1 zu flucht, Medizinball, Kampf:
Hallo Martin, An sich ist ein Ball eine "runde Sache", also etwas harmonisches, etwas Gutes. So kannst du dich direkt fragen wen oder was du als Feind oder als bedrohlich siehst und wo du glaubst du müsstest ihn verändern.. mehr lesen
Andreas schrieb am 22.1 zu Personalausweis, Bankkarte:
Hallo Martin, Ja, im Bezug auf den Vater zeigt dir der Traum dass du deine Identität sehr an dem Studium festmachst - und aber auch dass es einen Anteil in dir gibt der diese Identifikation als falsch betrachtet (=falsche.. mehr lesen
Andreas schrieb am 21.1 zu Vannile, Schokolade:
Hallo Martin, Eis = gefrorene Gefühle darum würde ich den Traum so deuten dass du (dein Unterbewusstsein) sich da im Traum an einem gefrorenen/verdrängten Gefühl laben wollte, dass aber dies dann ein anderer.. mehr lesen
Antworten: 2
Andreas schrieb am 20.1 zu Traumdeutung: im Traum nackt sein - Nackttraum:
Hallo Jessy, Ich denke das zeigt das sehr gut dass du durch die Kündigung deine Rolle (=deine Kleider) ihm gegenüber abgelegt hast. Nun kannst du überlegen inwiefern du eventuell noch mehr Frieden in dir bezüglich.. mehr lesen
Antworten: 3
Jessy schrieb am 19.1 zu Traumdeutung: im Traum nackt sein - Nackttraum:
Hallo Andreas, ich habe geträumt, dass mein Chef in einem Pool steht und ich immer wieder nackt an ihm vorbeilaufe und das genau in der Nacht, nachdem ich gekündigt habe, weil er mich ausgenutzt hat. Was kann das bedeuten?.. mehr lesen
Andreas schrieb am 13.1 zu Hotel, Genf, Telepathie?:
Hallo Sina, Ja, da hat dein Unterbewusstsein vielleicht durch einen telepathischen Kontakt mitbekommen dass er in Genf ist und hat dies dann in den Traum hineingemischt. Grundsätzlich zeigt der Traum mit dem Kneten an.. mehr lesen


Den Newsletter können Sie hier abonnieren, ältere News finden Sie im Archiv.

Literatur: Bei Amazon können Sie eine Übersicht von Traumdeutungsbücher finden.

Kosten: Alle Traumdeutungen sind spendenbasiert, Sie dürfen gerne dafür einen kleinen Betrag spenden.

Kommentare und Antworten zu:
Wissensbase Artikel | Traum­­deut­ungs­bei­spiele | Übungen | Orakel | News



home Übungen zum Glücklichsein Esoterik Wissensbase: Esoterik Gedankenkraft Geistheilung Gesundheit Psychologie Ängste Loslassen Christentum Symbole Meditation Partnerschaft Traumdeutung (Beispiele / Frage stellen) Astrologie Kartenlegen Geld Musik Sonstige Arbeitsblätter Bücher News News-Archiv Online-Orakel Schlank werden Suche Wunschthema Danke

Home | Impressum | Texte